iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 697 Artikel

Anders als bei Telekom nicht kostenlos

O2-Nutzer auf Schweiz-Besuch: 3 verschiedene Roaming-Optionen

Artikel auf Mastodon teilen.
26 Kommentare 26

Anders als bei den Handyverträgen der Telekom, in denen beim EU-Roaming neben Großbritannien auch die Schweiz ohne Aufpreis enthalten ist, müssen O2-Kunden für die Nutzung von Telefonie und Datenvolumen in der Schweiz zusätzlich bezahlen. Die O2- Mutter Telefónica macht darauf aufmerksam, dass Vertragskunden in Deutschland drei verschiedene Optionen haben, um dies mit dem für sie bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis zu tun.

O2 Schweiz

Schweiz-Roaming einen Monat lang

Für Urlauber sind dabei besonders zwei der von O2 beworbenen Möglichkeiten interessant. So kann man die sogenannte „Roaming Plus“-Option als Ergänzung zu einem Mobile-Tarif von O2 zunächst mit einer Laufzeit von 30 Tagen zum Preis von 9,99 Euro buchen. Hier sind dann 3 GB Datenvolumen sowie jeweils 500 Minuten für abgehende und ankommende Gespräche innerhalb der Schweiz beziehungsweise nach Deutschland und obendrauf noch 500 SMS enthalten.

Das Monatspaket von „Roaming Plus“ verlängert sich erfreulicherweise nicht von selbst, sondern läuft nach 30 Tagen automatisch aus. Während der Laufzeit benötigtes zusätzliches Datenvolumen wird mit jeweils 4,99 Euro für 1 GB veranschlagt.

Tages-Ticket für die Durchreise

Wenn ihr die Schweiz auf dem Weg nach Italien oder auch Frankreich lediglich durchkreuzt, könnte auch die Kalendertag-Option von „Roaming Plus“ interessant sein. Das zum Preis von 2,99 Euro erhältliche Paket gilt automatisch ab der Einwahl des Handys in Schweizer Mobilfunknetz jeweils für den aktuellen Kalendertag. Enthalten sind hier dann 300 MB Datenvolumen. Achtet hier jedoch auf die gesalzenen Gesprächspreise, für abgehende Gespräche werde 0,54 Euro pro Minute berechnet.

Roaming für Grenzgänger und Pendler

Das dritte Roaming-Paket im Angebot von O2 richtet sich an Grenzgänger oder Pendler und setzt auf ein Abonnement mit 24 Monaten Laufzeit. Zum Preis von 4,99 Euro pro Monat sind hier dann monatlich 3 GB Daten und jeweils 500 eingehende und abgehende Gesprächsminuten sowie 500 SMS-Nachrichten inklusive.

10. Jul 2023 um 12:54 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Danke liebe Telekom dass die Schweiz und Norwegen bei Euch im Roaming inclusive sind…!

  • Bin gerade in der Schweiz mit dem Motorrad unterwegs. Danke liebe Telekom!

  • Bin auch gerade in der Schweiz und habe O2. Einfach bei Digital Republic online einen Tarif mit Esim ohne Begrenzung des Datenvolumens (!) buchen (ab 10CHF) und fertig.

  • Habe gerade meinen O2 Vertrag verlängert, mit Tarif Wechsel. Da bekommt man detaillierte Tarifbestimmungen per Mail. Nicht nur die Schweiz ist ausgenommen, sondern auch z.B. der Vatikan. Ich denke das wird einige Gläubige Geld kosten. Mit so etwas rechnet ja keiner.
    Was ich auch nicht verstehe sind die unterschiedlichen Auslandstarife. Einmal wird die Welt in drei Tarifzonen eingeteilt, und eine Seite weiter unter der selben Überschrift in vier Zonen. Trotz mehrmaligem Lesen konnte ich nicht erkennen, wann was zutrifft.
    Aber ich habe schon vor Jahren akzeptiert, dass die Provider legalisierten Betrug betreiben. Telekom und Vodafone sind auch nicht besser. Überall Überraschungen, auf die ein Normalsterblicher gar nicht kommt.
    Deshalb bleibe ich beim billigsten und rechne damit, abgezockt zu werden. So eine Art Räuber und Gendarm Spiel.

  • Das gibt es in keinem anderen Land, diese hohen Roaming-Gebühren…!
    Die Deutschen kann man ja schön abmelken…

  • Danke liebe Telekom! Telekom: Kunden in Fans verwandeln – mission accomplished.

  • Vielleicht eine Erwähnung wert:
    fraenk (Congstar Tochter, somit Telekom-Netz) bietet für seine 10€ auch Roaming in CH, NO, LI und UK zu EU-Konditionen.

    Weshalb erwähnenswert: Die Telekom bietet das an (wie bereits geschrieben), Congstar nicht, fraenk widerum schon.

  • Ist ja fast günstiger als in der Schweiz ein Abo zu haben…

  • Oder man nimmt den eSIM Datentarif für die Schweiz von Holafly. Da hat man eine echte Daten-Flatrate.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37697 Artikel in den vergangenen 6133 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven