iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 332 Artikel
Langsam im Ausland

o2 drosselt Roaming-Geschwindigkeiten

Artikel auf Google Plus teilen.
60 Kommentare 60

Der auch in England aktive Netzbetreiber o2 hat eingestanden, die Datengeschwindigkeiten reisender Vertragskunden aktiv zu beschneiden. Nach Angaben des Anbieters soll es sich bei dem Eingriff in die Verbindungsgeschwindigkeiten zwar um eine temporäre Service-Entscheidung handeln, wie lange genau diese die LTE-Geschwindigkeiten zahlender Nutzer beeinflussen soll, lässt der Netzbetreiber jedoch offen.

O2 Free 500

Auf die Limitierungen der Roaming-Geschwindigkeiten hatten Kunden des Mobilfunkers mit vergleichenden Speedtests im offiziellen Forum des Netzbetreibers hingewiesen. Im EU-Ausland unterwegs, war es für viele o2-Kunden schier unmöglich ihre Handys zur Nutzung ordentlicher Datengeschwindigkeiten zu überreden.

Kritik, die schließlich zu einer offiziellen Stellungnahme des netzbetreibers führte. Dieser erklärte gegenüber dem Nachrichtenportal The Register:

Data roaming surpassed all expectations. We therefore have put temporary measures in place to protect the service experience for customers roaming in our Europe Zone. These firewalls are temporary and we are working to have these controls removed within the coming weeks.

Montag, 07. Aug 2017, 8:15 Uhr — Nicolas
60 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es kommen langsam immer mehr Gründe zur Freude, das ich bei dem Saftladen gekündigt habe..

    • Qualität hat halt seinen Preis, O2 geht bewusst einen anderen Weg. Mit Prepaid-Karte kann das super sein, wer nen Vertrag hat scheitert teilweise sogar an der Kündigung. Ist nicht unmöglich, aber wie es schwerer sein sollte kann man sich nicht vorstellen.

      • Ich möchte sicher keine Werbung machen, aber ich kündige immer und alles mit Aboalarm. Kostet mich 99ct pro Kündigung und geht super einfach. Ich kündige auch obwohl ich eigentlich bei z.B. O2, Unitymedia bleiben möchte. Aber nach einer Kündigung bekommt man i.d.R. weit bessere Konditionen.

      • @Marc Schau dir mal volders an. Genau das gleiche wie Aboalarm, aber komplett kostenlos.

      • Ohne Kündigungsgarantie? Nein danke. Aber Geiz is geil…ne.

  • Langsam im Ausland – langsam im Inland

  • Tja Roaming-Gebühren abgeschafft, dann wird einfach gedrosselt. So werden alle Kunden von der Politik und den Netzbetreibern verarscht. Die machen mit uns was sie wollen. Hauptsache Geld wird generiert. Wann wacht ihr endlich auf, ihr deutschen Michel. Geht mal schön wieder die Merkel wählen, dafür bekommt ihr nach den Wahlen noch mehr Steuern aufgebrummt. Ich lach mich tot über soviel Dummheit. Und seine Meinung darf man auch nicht mehr sagen. Dieser Kommentar wird sicherlich gelöscht. Achso moment ich habe ja nur die dummen Deutschen beleidigt, das darf man ja, weil wir alle Nazis sind und Köterrasse.

    • Herzlichen Glückwunsch zu diesem äußerst hilfreichen Kommentar. Vielen Dank und weiter so…

      • Ich hätte ehrlich gesagt so etwas wie ein gereimtes Rhabarber-Rezept erhofft: Wenn schon am Thema vorbei, dann mit Mehrwert für alle.
        Leider hat es doch wieder nur zum Outing der eigenen Beschränktheit gereicht (das kennt er sicherlich noch aus der Schule).

    • Du bist doch auch nicht ganz dicht oder?

    • Depp du. Was hat Merkel mit europäischem Roaming zu tun? Wähl du die AFDumm und alles wird nicht gut.

    • Wolfi, was ist los – Job verloren, Freundin mit ner Türkin durchgebrannt oder festgestellt, dass selbst die AFD keine deutschen Handys produziert?

    • TurnerOverdrive

      Wolfgang, ich bin ganz bei Dir. Die hörigen Deutschen trauen sich einfach nicht mal etwas anderes zu wählen, leider.
      Der Druck und die Mogelei ist noch nicht genug.
      Ich weiß was ich wähle.

      Nun aber zu o2:
      Bin seit Jahren von denen weg. Es ist und bleibt eine Bananfirma im Bananenstaat Deutschland

      • Meine Güte geht es uns schlecht…
        Genieße mal deine mindestens 4 Wochen bezahlten Urlaub im Jahr und nutze deine Krankenversicherung…
        Einfach mal den Horizont erweitern und über den Tellerrand hinaus in andere Länder blicken. Wir sind ein Sozialstaat und das ist gut so.

      • Ach Wolfgang und TurnerOverdrive: Ihr habe einfachste Marktmechanismen nicht verstanden und denkt jetzt, dass ihr mit einer Wahl etwas ändern könnt? Lernt aus Trump! Der hat alles mögliche versprochen und macht jetzt nichts außer Golf zu spielen. Kapitalismus ist nicht toll und braucht eine gute Politik, der ihn in die Schranken weist, aber mit eurer favorisierten Politik wird’s mit Sicherheit nicht besser.

      • TurnerOverdrive

        Auf jedenfall anders. So wie es jetzt ist geht es nicht weiter in unserer Banananrepublik.

        Aber wir werden hier zu politisch, daher zurück zum Thema o2

      • Du weist aber schon, dass die „Bananenfirma im Banananstaat Deutschland“ spanisch ist? (Eine toitsche Firrrma hätte sich so un-ge-heuerrrliches nie geleistet!)

    • Twittelatoruser

      @“wolfgang“: „Seine Meinung darf man auch nicht mehr sagen.“? Verwechselst du Hetze und Diskriminierung der AfD mit Meinungen? Du willst wie viele Amerikaner das Sozialsystem Obamcare abschaffen, die gleichzeitig sagen, dass AHA (affordable healthcare act) unbedingt weiterbestehen soll, aber anscheinend nicht wissen, dass umgangssprachlich dies als Obamacare bezeichnet wird? Die Partei AfD (Alles fon Deppen) scheint wohl die Richtige für dich zu sein.

    • Hey, sag nix gegen den Namen Michel. Ich könnts persönlich nehmen.

    • Ist dich klar zu welcher Wählerschaft er gehört. Stammtischgelaber!

  • Kann ich nur bestätigen. Wir waren in den Ferien, für drei Wochen, in England. Zugang nur zum 3G Netz und die Datenrate reihte kaum zum E-Mail abrufen.

    Damit wird die EU Roaming Verordnung ganz klar umgangen. Super

  • Das müsste ein Kündigungsgrund sein.
    Sonst bin ich mit dem Verein momentan noch sehr zufrieden.

  • Und ich dachte schon, was für ein lahmes Netz letzte Woche in London. Hatte mehrerer Betreiber ausprobiert. Da sollte sich was tun, es steht bald wieder Vertragswechsel an.

    • das mit dem lahmen Netz kann ich bestätigen – aber das hat nicht nur mit eurem deutschen Netzbetreiber zu tun – auch ich (mit österreichischer sim) habe im Ausland niemals schnelles Internet erlebt (allerdings auch nicht bei der Durchfahrt in Deutschland…

  • Bin jede Woche in England und habe 1&1.
    Die Geschwindigkeit ist auch bei denen im Roaming, seit der Änderung gedrosselt worden.
    Ist schlimm wenn man immer noch ständig nach einen Wifi suchen muss.

    • Das 1&1 LTE ist doch eh ne Mogelpackung.
      E-Netz mit LTE 21,6 MBit, im D-Netz nur 3G mit 42,2 MBit

      • Solange die Geschwindigkeiten angegeben wurden ist das nix mit mogeln. LTE ist nicht nur wegen der theoretisch höheren Geschwindigkeit gut sondern bietet auch noch weitere Vorteile gegenüber 3G.

      • Welche Vorteile wären das denn?

      • Geringere Latenz (schnellere Ansprechzeiten) und mittlerweile dichterer Netz an Antennen. Aber sag mal, gehen die ganzen News bzg LTE, 3G usw an so Leuten wie Dir einfach so vorbei?

      • An so Leuten wie mir? Du kennst mich also? Interessant…

  • Das bestärkt mich erneut darin, dass es eine gute Entscheidung war, den Provider zu wechseln. Schlechter Service, eine quasi nicht existente Hotline, inkompetente Servicekräfte und nun auch diese Verar……! Die Wettbewerber von O2 haben alle auch ihre Macken, aber O2 ist, was miese Qualität betrifft, einfach unschlagbar.

  • Sieben von zehn Leuten hier haben nicht begriffen, dass es sich um o2 UK handelt, nicht um o2 Deutschland.

    • Das kann schon sein, wird aber aus der Meldung nicht deutlich

    • Timo, das hab ich mir auch gedacht, da ich es bereits von anderen Meldungen wusste. Aber, wie Andreas schon sagte, aus dem Artikel geht das wirklich nicht gut hervor.

      Die ganze Aufregung hier ist jetzt ein Zusammenspiel von schlechter Performance von O2 bzw dem jeweiligen Roamingpartner sowie dem Artikelschreiber.

      Ich war dieses Jahr in Frankreich und Spanien unterwegs und hatte mit o2 keinerlei Probleme das Roaming zu nutzen. Eingeschränkt wurde nichts.
      Gemessen werden konnte das weil auch eine Telekomkarte mit dabei war, die im gleichen Landesnetz eingebucht war.

  • Preis-Leistungs-Verhälniss eben. Wenn O2 seine Netzkapazitäten und LTE bei den Resellern verramscht dann muss man sich darüber nicht wirklich wundern.

  • Letztens am Hauptbahnhof in Berlin meinen Telekom Tarif mit dem O2 Tarif eines Kollegen verglichen. Telekom über 95mbit. O2 ganze 5mbit (FÜNF). So viel dazu.

    • Wozu brauch man 90mbit auf dem Handy? Hast du torrents am iPhone laufen oder was. Zum Surfen reichen 5mbit locker

      • Ich Zahl 15euro monatlich was bei der Telekom 65 kostet. Da scheiss ich auf 90mbit. Die unverschämten Preise gehe ich nicht mit bei tcom

  • Das kam für o2 völlig überraschend. War ja nur jahrelang bekannt, dass EU Roaming kommt..

  • War überzeugter O2-Kunde über Jahre!!! Habe Familie und Firma dorthin mitgenommen. Aber seit zwei Jahren ist das zunehmend schlechter geworden mit der Verfügbarkeit!! Selbst auf der BAB 15 keine Verbindung und Internet erst recht nicht!!!
    Seit Juli bin ich stolzer Telekomkunde und bin glücklich!!! LTE überall flächendeckend und top Verbindungen und Internet!! Fühle mich wie im 7. Himmel!!! Kann ich nur empfehlen!!!!
    Noch eine Bemerkung: Das ist ehrlich so, ich bekomme keine Provision!!!!

    • Und Ausrufezeichen gabs für deinen Wechsel noch gratis oben drauf?

    • Es sind mit hoher Wahrscheinlichkeit auch meine letzten Vertragsmonate bei o2. Bin so genervt, dass nach über 15 Jahren das Maß jetzt voll ist. Leider finde ich nichts mit vertretbaren Kosten im Telekom-Netz.
      o2 kostet uns momentan knapp 20€ für zwei L-Tarife mit 2x4GB LTE und zwei Multicards.
      Jemand Tipps? Gerne auch Telekom-Reseller.

      • Du wirst nichts vergleichbares in dem Preissegment finden, leider.

      • Congstar wäre eine Alternative. ABER: LTE gibt es AUSSCHLIESSLICH nur bei der Telekom direkt. Bei keinen Reseller ist das verfügbar. Lass dir da nichts erzählen oder andrehen. Und ich würde dir das auch empfehlen. Ich bin selber von Vodafone zur Telekom gewechselt. Der Unterschied ist schon gewaltig. Möchte gar nicht wissen wie es sich anfühlt von O2 zu wechseln. Vor allem dann wenn du nicht nur in der Stadt unterwegs bist. LTE ist quasi überall verfügbar. Und wenn du einmal im LTE-Netz unterwegs bist, willst du darauf auch nicht mehr verzichten. Suchtgefahr ! ;-) Da können die Leute reden was sie wollen…..von wegen ich brauche kein LTE-bla..bla…bla..bla. Was der Bauer nicht kennt, das braucht er auch nicht. :-)

  • Wie gut, dass ich nicht mehr bei diesem Saftladen bin!

  • hier aktuell in Schweden:
    – Telekom-Karte zu 99% LTE mit 20-50 mbit, egal in welches Netz eingewählt
    – O2-Karte vielleicht 10% LTE, 85% 3G, 5% GSM, mit 0,2-20 mbit, meistens so 2-5 mbit

    seltsam ist, dass sich beide Geräte/Karten automatisch in unterschiedliche Netze einwählen … das war letztes Jahr NICHT so … da waren beide im gleichen Netz, beide LTE und gleich schnell

  • Ich hab am 15.6. den regulierten EU-Roaming-Tarif bei o2 gebucht und wir sind dann am 16.6. kurz nach Mitternacht über Österreich und Slovenien nach Kroatien gefahren und ich hatte in jedem Land gefühlt vollen Speed im LTE Netz. Und das mit zwei L-Tarifen identisch.
    Selbst in der Abrechnung war dann alles korrekt und es wurden keine Roamingkosten abgerechnet.
    Insofern kann ich das für o2 DE schonmal nicht bestätigen.
    Bin aber aus einigen anderen Gründen ziemlich genervt von dem Verein ;-)

  • Bin auch gerade in England. Dachte schon, dass ggf das neue Iphone eine Macke hat. Selbst in London nahezu unbenutzbar. Es hilft nur der manuelle Wechsel auf andere Netze als o2 uk. Dann geht es.

  • Gefühlt komm ich in Frankreich und Spanien auch nicht aus dem 3G Netz raus.
    Bin aber bei der Telekom. (Auch bei LTE Anzeige gerade noch für GoogleMaps genügend) ob man da eine Statistik ableiten kann… ?

    • Twittelatoruser

      Hm, hast du Telekom Prepaid? Die haben etwas verwirrende AGBs (teulweise alte Namen mit neuen Namen vermischt …). Dort meine ich gelesen zu haben, dass man als Prepaid-Kunde kein LTE im EU-Ausland bekommt. Das wäre schrecklich, weil mt Vodafone Prepaid erhält ungedrosseltes LTE im EU-Ausland.

    • Ich komme gerade aus der Normandie und Bretane zurück und kann nur sagen, die französischen Netze sind dem Ferienmonat in Frankreich einfach nicht gewachsen.
      Man hat genau gemerkt wann alle im Bett sind, da lief das Internet. Abends in der Hauptzeit ging nicht viel.

  • Ich kann das nicht bestätigen.
    Ich war vom 14.7. bis 30.07. in Italien und habe problemlos 10GB wegesurft.
    Hat alles wunderbar geklappt.
    0² Deutschland und O² England sind zwei unhabhängige Firmen mit ihren eigenen Netzen und Roamingvereinbarungen

  • Schön hier anzusehen wie hier auf O2 rumgebasht wird. Bin seit drei Wochen von Otelo (Vodafone) gewechselt und bin von dem für mich besseren Netz zum günstigen Preis sehr zufrieden. Sogar in der U-Bahn hab ich jetzt brauchbares Internet. Mit Otelo war das unmöglich. Ja, und ich war auch die letzte Woche in London. Auch ich hatte kein gutes Netz bis ich manuell auf Three gewechselt hatte. Da ging auch LTE. Und nicht vergessen O2 UK bremst hier und nicht DE!

  • O2 nein danke, unsere Firma ist mit über 3000 Handy von denen nach 5 Monate wieder weg. Warum die haben nichts von ihrem Vertrag eingehalten

  • Bin gerade in den Niederlanden unterwegs.
    LTE maximal 1 MB/s wenn überhaupt.
    Mit 3G zwischen 6 und 12 MB/s…

  • Ich hab für Spanien eine eigene Lebara SIM-Karte für ein zweites iPhone dabei. Nach der Landung eine SMS an den Anbieter und ich habe 6GB Datenvolumen für 29 EUR. Damit volle Geschwindigkeit und volle Kostenkontrolle. Vor Abflug die Flatrate kündigen und alle 80 Tage ein paar EUR draufladen. Sonst ist die Nummer weg.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21332 Artikel in den vergangenen 3676 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven