iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 996 Artikel
   

Nur noch in Ruheposition: Apple erklärt geänderte Puls-Messung der Watch

82 Kommentare 82

Mit einer Aktualisierung des Hilfe-Artikels #HT204666 geht Apple heute auf die Veränderungen der Herzfrequenz-Messungen ein, die durch das Betriebssystem-Update der Apple Watch am 20. Mai eingeführt wurden. ifun.de berichtete ausführlich.

messung-500

Seit Ausgabe von Version 1.0.1 der Uhren-Firmware „Watch OS“ misst Apples Computeruhr euren Pulsschlag nicht mehr einfach alle 10 Minuten, sondern achtet nun auch darauf, ob sich euer Arm gerade in Bewegung befindet. Die Folge: Die Apple Watch prüft jetzt alle 10 Minuten ob ihr euch gerade bewegt. Befindet sich euer Arm in einer Ruheposition setzt die Herzfrequenz-Messung ein. Seid ihr gerade aktiv, erfolgt eine weitere Prüfung in 10 Minuten.

Die Umstellung der Pulsmessung beeinflusst jedoch nicht die kontinuierliche Messung, die während der Nutzung der Workout-Applikation einsetzt. Solltet ihr Apples Sport-App nutzen um einen Spaziergang, eine Radtour oder eine Laufrunde anzusagen, beobachtet die Apple Watch euren Puls für die Dauer des Trainings weiterhin mit Argusaugen.

Die Neukonfiguration der Herzfrequenz-Messungen sorgte in den vergangenen Tagen für etliche kritische Leser-Berichte, denen wir uns im Artikel „Apple Support reagiert auf Kritik von Apple Watch-Kunden“ angenommen haben.

Aktuell darf davon ausgegangen werden, dass Apple mit der Umstellung der Herzfrequenz-Messungen vor allem zwei Punkte adressiert: Zum einen dürfte die Berücksichtigung eures Aktivitätsstatus dafür sorgen, dass weniger falsche Messwerte ermittelt werden; die Uhr kann während der Messung nicht mehr verrutschen. Zum anderen schont Apples Verzicht auf die sture Messung im 10-Minuten-Rythmus, den Akku der Apple Watch massiv. Dürften die neuen Voraussetzungen die Anzahl der täglichen Messungen doch deutlich mehr als halbieren.

Dennoch: Cupertino muss sich die schlechte Kommunikation des Feature-Downgrades ankreiden lassen. So ist der deutsche Hilfe-Artikel nach wie vor auf dem (inzwischen inkorrekten) Stand vom 5. Mai. Auch eure Anfragen beim Support wurden mehrere Tage nach der Aktualisierung noch unzureichend bzw. überhaupt nicht beantwortet. Im englischen Support-Artikel heißt es nun:

You can check your heart rate any time using the Heart Rate Glance. And when you’re using the Workout app, Apple Watch measures your heart rate continuously during the workout. This information, as well as other data it collects, helps Apple Watch estimate how many calories you’ve burned. In addition, Apple Watch attempts to measure your heart rate every 10 minutes, but won’t record it when you’re in motion or your arm is moving. Apple Watch stores all your heart rate measurements in the Health app.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
31. Mai 2015 um 11:01 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    82 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    82 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33996 Artikel in den vergangenen 5510 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven