iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 450 Artikel
   

Nokia provoziert mit Kamera-Werbespot

Artikel auf Google Plus teilen.
92 Kommentare 92

Microsoft versucht ja schon eine ganze Weile mit vergleichenden Werbespots, die angebliche Schwächen des iPad aufzeigen sollen, die Verkaufszahlen für die eigenen Surface-Tablets anzukurbeln. So recht klappen will das allerdings nicht.

Nun springt Nokia auf diesen Zug auf und vergleicht die Kamera des Lumia 925 mit der von Apples iPhone. Ohne das Ding in der Hand zu halten, ist es natürlich schwer zu beurteilen, aber die mit dem neuen Nokia-Telefon gemachten Aufnahmen könnten in der Tat besser sein, als die der aktuellen iPhone-Modelle. Nokia schießt sich insbesondere auf die Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen ein, wie wir wissen, nicht die Königsdisziplin des iPhone. Die finnische Konkurrenz mag hier unter anderem von dem im Lumia 925 verbauten Dual-Blitz profitieren.

(Direktlink zum Video)

Apple muss und wird wohl auch nachziehen. Zum einen wird erwartet, dass die nächste iPhone-Generation mit mehr als den gegenwärtigen 8 Megapixeln kommt, deuten die Gerüchte der vergangenen Wochen darauf, dass Apple im neuen iPhone ebenfalls einen Doppelblitz für bessere Bildausleuchtung verbaut.

Das Nokia-Video spielt übrigens direkt auf den Apple-Werbespot Photos Every Day an. Zum Vergleich haben wir euch den Film unten ebenfalls noch eingebettet.

nokia-icon(Direktlink zum Video)

Dienstag, 06. Aug 2013, 8:26 Uhr — chris
92 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Nokia ist die Marke die gegründet würde um gegen den Autohersteller Kia zu demonstrieren… No Kia… *ironie off*
      Zu Nokias Werbespot: 1. Der Bildvergleich mit dem Skater ist ein Witz beim iPhone scheint keine Sonne und der Himmel ist bedeckt, während beim Nokia die Sonne scheint und weniger Wolken am Himmel sind!
      2. Bei den Personen sieht es sehr rot-stichig aus! Da würde mich mal interessieren welches Gerät da die Originalfarben besser wiedergibt.
      3. Fehler beim Kind: Das Kind nimmt ein Bild auf der Blitz löst aus und dann steht im Bildvergleich „no flash“….

      • Ben, Deine Antwort ist klasse. Denn genau das dachte ich auch. Was soll der Mist?

      • 4. Fehler wer sich ein Handy nur aufgrund der verbauten Kamera und deren „besserer“ Qualität kauft sollte sich Gedanken machen Ober wirklich ein Handy benötigt und nicht eher eine kompaktkamera bzw. DSR für das gleiche Geld!!

  • Danke den Spot von Apple wollte ich eh gerade nochmal schauen :)

  • Kommt es nur mir so vor, oder wirken die Lumia Fotos zum Teil überbelichtet?

  • Die vergleichen ihr angebliches Flaggschiff mit einem Handy das vor einem Jahr auf dem Markt gekommen ist.Respekt an soviel Mut.Den Test können sie ja im September nochmal gerne wiederholen.

  • Hey, Apple hat tatsächlich recht, die Leute „eure Freunde“ haben noch nie so gut ausgesehen ^^

    Ich weiß es geht um die Belichtung, aber lächeln tun Sie hübscher am iphone Foto :D

  • Naja es liegt halt vielleicht auch daran, dass Nokia mit Carl-Zeiss eine Firma hat, die sich seit Jahrzehnten eine Spitzennamen im Bereich Fotoqualität erworben hat!

  • eigentlich eher erbärmlich sich selbst via werbung an den versäumnissen anderer zu messen!!

    • Bei einem Spot der einfach nur die Kamera und ihre guten Fotos zeigt hätten sie wahrscheinlich mehr gewonnen, aber sich immer an iPhone zu messen ist ja ein öffentliches Geständnis dass ein anderes Handy offensichtlich was besseres ist und man sich desshalb daran misst.

  • Wen wollen die erreichen mit dieser Werbung. Ich empfinde diesen Spot eher als Nicht-Kauf-Grund. Aber: das Positive für Apple ist doch, das sie immer wieder als Referenz genommen werden. Das Zeigt doch das sie noch lange nicht weg vom Fenster sind. Und diese emotionale Werbung scheint auch keiner nachmachen zu können. (Kopieren ist ja nicht nachmachen :)

    • Genau das gleiche wollte ich auch schreiben! 100% Zustimmung. Die Werbung ist für mich eher ein Grund dieses Produkt nicht zu kaufen.
      Und außerdem habe ich immer noch sehr gut im Gedächnis wie Nokia in einem Werbespot Super tolle Aufnahmen zeigte die Angeblich mit irgendeinen Lumia Model aufgenommen wurden- und in einem Fenster spiegelte sich die riesige Profifilmkamera. Nee, nee so wird das nix Nokia! Ganz im Gegenteil, ich find die ganzen Werbefilme von Nokia und MS eher beschämend peinlich.

    • Mit welchen Smartphones sollen sie denn Vergleichen? Es gibt (meiner Meinung nach) die 4 großen Hertsller, das wären Samsing, Aplle, HTC und eben Nokia. Irgendeins muss man ja nehmen. Und da das iPhone keine dunklen Bilder machen kann, (Ist ja immernoch ein Handy) nimmt man eben das iPhone.

  • Ich glaube da haben einige noch nicht verstanden, warum viele Leute ein iPhone nehmen anstatt irgendein anderes…Meiner Meinung nach ist es doch so, dass Samsung (abgesehn vom Plastik), Nokia, HTC, Blackberry und wie sie alle heißen grundsätzlich wirklich tolle Smartphone produzieren. Aber halt einfach das System nicht so gut ist wie das iOS. Die Nokiakamera ist wirklich toll und ich glaube auch, dass es das neue iPhone nicht mit aufnehmen kann. Aber der Knackpunkt ist doch, dass das OS, das auf den anderen Smartphones ist, ein absoluter Minuspunkt ist. Der deutlich gewichtiger als Kamera, Auflösung, Gewicht, Displaygröße usw. ist. Android, WindowsPhone, usw. können einfach nicht mit iOS mithalten (gut, mal sehen, was iOS 7 bringt) und deswegen kaufen so viele ein iPhone. Bitte berichtigt mich, wenn ich hier völligen Mist denke : D

    • android-os ist sicherlich auch gut – wenn einem halt die anfälligkeit und komplexität egal ist. aber deinem kommentar stimme ich zu. danke

    • Das dachte ich bis jetzt auch.

      Nimm mal ein S4 oder Nexus4 in die Hand. Die Displays sind toll. Dagegen kommt einem das Iphone5 vor, wie ein Kinderhandy.
      Die Funktionen und Möglichkeiten von Android haben IOS in quasi allen Punkten überholt…gut, bis IOS7 diese auch implementieren wird.

      Ich denke eher kann das Iphone im Bereich Auflösung, Gewicht, Displaygröße nicht mit Android Geräten mithalten.

      • Und? Muss es das?

      • Nimm mal ein iPad in die Hand, dagegen kommt das S3 wie ein Mini-Tablet vor!

        Kleine Geräte zu bauen ist nach wie vor wesentlich schwerer als größere mit gleicher Technik! Was diesen Punkt angeht ist Apple den anderen weit voraus!

        Bei Apple soll das iPhone ein Phone bleiben! Es soll in die Hosentasche passen und der mobilste Computer sein. Ein S3 und S4 ist nicht nur in meinen Augen viel zu groß!

      • Ich habe vor 8 Wochen gewechselt und noch nicht einen Tag bereut! Der Hauptgrund mich für ein S4 zu entscheiden war das große Display. Ab einem gewissen Alter lernt man das zu schätzen :) Android 4.2.2 läuft stabil und kann alles was ich so benötige. Im Gegenteil, mir wurden die Augen geöffnet, was IOS alles NICHT kann! Zumindestens bis IOS 7. Die Sychronisation mit dem iPad und Rechner klappt auch ohne größere Probleme. Nach einer kurzen Umgewöhnung kann ich nicht einmal sagen, dass IOS nun soooo intuitiver wäre. Just my 2 cents…

      • Wie Groß wird das Samsung S5 oder S6 werden?

        Antwort: http://www.tabletblog.de/wp-co.....nieren.jpg

        Es ist doch keine Kunst Größer zu werden, ich brauch ein Handy das in die Hose passt und keins wo man einen Rucksack immer mitnehmen muss

        Und jetzt nenn mir mal jemand Gute 3 Gründe was bei Android besser ist?

      • Nichts ist bei Android besser. Allerdings ist auch nichts signifikant schlechter :) Wobei Android mir mehr Freiheiten lässt.

      • @Yoki: Es kommt nicht darauf an, was „besser“ ist, sondern welches Gerät am besten die eigenen Anforderungen erfüllt.
        Ich kenne einige, denen ist es wichtig, dass sie möglichst viel am Gerät selber einstellen können, angefangen beim Standardbrowser. Andere möchten hingegen, dass sich das Smartphone wie ein USB-Stick verhält, wenn es am Computer angeschlossen wird, damit sie _DIREKT_ ihre Daten und Dokumente darauf kopieren können.

      • @Andreas da haben wir doch schon ein Punkt, Daten abrufen ohne iTunes.

        Ich Selbst habe Jahre lang Android genutzt und habe selbst gemerkt das dass System immer Träger wurde Bsp.: wenn ich die Anruf Taste gedrückt habe, habe ich oft 3-7 Sekunden Warten müssen bis der Black Screen weg war und man Anrufen konnte.
        Ich bin der Meinung das Android so wie Windows ist… nach einiger Zeit wird das System Träge.

      • Hab n Android-Tablet was von der Bedienung her nicht so intuitiv ist wie das iPad. Vielleicht ist es Gewöhnungssache, aber Freunde die mit Android rumkrepeln finden mein iPhone sehr einfach zu bedienen.

      • Apple bietet eine tolles end to end system mit iOS (was google mit android nicht bietet)
        Und das S4 und das Nexus 4 sind durch ihre völlig übertriebenen bildschirmgrößen unhantlich

    • Volle Zustimmung!
      Und wenn man sich anschaut, was Otto Normaluser grösstenteils für grottenschlechte Fotos knipst und diesen eigenen Mist dann auch noch voller Begeisterung „total super“ findet, dann gehe ich davon aus, dass die meisten Käufer solche Unterschiede – auch wenn sie vorhanden sein mögen – noch nicht mal merken!!

    • Stimmt vollkommen, das stromlinienförmige und Intuitive UI von iOS dass selbst meine Oma innerhalb von 2 Stunden drauf hatte, obwohl sie vorher Angst vor iPads hatte, haben die anderen nicht so drauf, da ist vieles nicht mal eben schlüssig. Aber mit iOS 7 zieht Apple auf diesem Gebiet ja nach…

  • Apple hat ja noch nie vergleichende Werbung produzieren lassen *hust*

  • Ich find s toll… Wer will schon ein I Phone

  • Wie peinlich NOKIA. Damit zeigt ihr nur wer der Chef im Ring ist. Apple. ;)

  • Hm, im Nokia-Spot sieht man in der Szene mit dem Obsttörtchen das Foto auf dem Nokia-Display, bevor es in Vollbild angezeigt wird und diese beiden Aufnahmen weichen ziemlich voneinander ab. Da wurde wohl wieder ziemlich nachgeholfen..

  • Hi habt ihr schon den neuen Applespot über Facetime gesehen…?

  • Ich denke, ibeat hat es geschafft, diese Endlosdiskussion endlich mal auf den Punkt zu bringen!

  • Ich find es erbärmlich wie Nokia genau die gleichen Scenen, Darsteller, Outfits und Motive wählt um ihr Produkt besser darstehen zu lassen. Noch näher am iPhone kann man sich nicht mehr anlehnen. Nur wirkt das ganze auch einfach nur schlecht kopiert und stellt das Produkt keineswegs besser da. Die iPhone 5 Cam und Blitz sind schlecht, da brauchen wir uns nix vormachen aber was Nokia macht, da wird mir schlecht.

  • Und dennoch auch wieder gratis Werbung für Apple

    • Genau…und diese Story wird Nokia NIE wieder los! :D

    • Sie haben wieder betrogen!!!
      Pausiere mal das Video, wenn der Vergleich zwischen iPhone und Lumia anhand des Skaters gezeigt wird, du wirst sehen, dass das iPh. Bild nur unterbelichtet war, weil da viel mehr Wolken waren, als auf dem Nokia-Bild!!!! Bei der Szene mit dem Obsttörtchen wird nur das iPhone-Bild mit Flash gezeigt, und nicht das Lumia-Bild, weil der Flash vom Lumia der größte Dreck ist!!! Nokia bescheißt die Kunden von vorne bis hinten!!!!!

  • Das dachte ich bis jetzt auch.

    Nimm mal ein S4 oder Nexus4 in die Hand. Die Displays sind toll. Dagegen kommt einem das Iphone5 vor, wie ein Kinderhandy.
    Die Funktionen und Möglichkeiten von Android haben IOS in quasi allen Punkten überholt…gut, bis IOS7 diese auch implementieren wird.

    Ich denke eher kann das Iphone im Bereich Auflösung, Gewicht, Displaygröße nicht mit Android Geräten mithalten.

    • Wenn Android so weitermacht mit den Displaygrößen brauchst du bald wieder eine modische Gürtelhandytasche, weil die Dinger in keine Hosentasche mehr reingrätschen.

      Bei Apple ist es wichtig, dass das iPhone mit einer Hand bedient werden kann.

      • Nicht grätschen sondern passen war gemeint. :-)

      • @Peter:Probleme mit der Rechtschreibkorrektur des ach so einfach zu bedienenden iPhones?

      • Naja, bis zum Release des iP5 war doch laut Apple das 3,5 Zoll display die ideale Displaygröße für die Einhandbedienung, jetzt ist es auf einmal das 4 Zoll Display.
        Das lässt sich meiner Meinung nach auch nicht mehr problemlos mit einer Hand bedienen.

      • Doch, das kann man durchaus.
        Die Breite ist nämlich gleich geblieben.

      • Ich habe vor 8 Wochen gewechselt und noch nicht einen Tag bereut! Der Hauptgrund mich für ein S4 zu entscheiden war das große Display. Ab einem gewissen Alter lernt man das zu schätzen :) Android 4.2.2 läuft stabil und kann alles was ich so benötige. Im Gegenteil, mir wurden die Augen geöffnet, was IOS alles NICHT kann! Zumindestens bis IOS 7. Die Sychronisation mit dem iPad und Rechner klappt auch ohne größere Probleme. Nach einer kurzen Umgewöhnung kann ich nicht einmal sagen, dass IOS nun soooo intuitiver wäre. Just my 2 cents

      • @ Samu
        Das heißt, auch wenn das iPhone 2 Meter lang wäre, aber immer noch genauso breit, dann ist es also immer noch mit einer Hand zu bedienen ???
        Deine Logik erschließt sich mir nicht.

    • Du kannst es noch so oft wiederholen, dadurch wird es auch nicht besser.
      Das Samsung Galaxy S4 ist so ein riesiger Trümmer, weil Samsung das thermal design nicht besser hinbekommt. Trotz des riesen Geräts haben sie es nicht auf die Reihe bekommen die beworbene CPU zu verbauen, da sie zu heiß wird. Als weitere Konsequenz muss das Display des S4 extreme Spannungen durch Ausdehnung und Zusammenziehen des Gehäuse aushalten, weshalb bereits diverse Kunden Risse im Glas geklagen mussten (ohne äußere Einflüsse). Das Gerät größer zu machen ist bei Samsung keine Innovation, kein Fortschritt, keine Kunst, sondern ein Eingeständnis an die eigene Unfähigkeit.
      Weiter geht es bei der Software.
      Bei Samsung Electronics arbeiten anscheinend grenzdebile Stümper oder der 12 jährige Neffe vom Chef in der Softwareabteilung. Falsch implementiertes UEFI bei Laptops, USSD Problematik bei ihren Smartphones, Vollzugriff auf /dev/exynos-mem bei ihren Smartphones mit Exynos bei ihren Smartphones für alle Nutzergruppen, jetzt wohl ähnliches bei ihren Smartfernsehern, ich tippe mal auf Vollzugriff für alle auf /dev/video. Alles kritische Fehler die nicht passieren DÜRFEN. Patches folgten bisher stets wenn nur vereinzelt und mit teilweise monatelanger Verzögerung. Und diese Liste lässt sich noch fortsetzen…
      Vielleicht sollten Samsung sich wieder auf ihre Kernkompetenz konzentrieren – Panzerhaubitzen und Atom-U-Boote. Oder Selbstschussanlagen, stationäre Kampfdrohnen und anderes Kriegsgerät, das sie nach wie vor in großen Stückzahlen produzieren und verkaufen.

  • Wenn Nokia schon die einmalige Chance hat, mit der Fotofunktion gegen das iPhone zu punkten, warum lassen die einen Werbespot produzieren, der qualitativ so schlecht produziert ist?

    Im Vergleich zum Apple Spot, der emotional das Thema iPhone-Fotos inszeniert, stellt sich die Nokia-Werbung meiner Meinung nach ziemlich Low-Budget dar, ist seltsam geschnitten, hat Längen und die Testimonials wurden langweilig in die Szenen gesetzt.
    Im übrigen geht mit schon nach dem ersten Sichten, die Musik auf den Sack! :D

  • Bei dem Nokia steht hinten die Kamera aus dem Gehäuse heraus. Damit wird die Funktion Foto bei dem Telefon überbewertet. Beim iPhone wird die Kamera nie überstehen dürfen.

  • Echt lustig wie hier wieder rumgeheult wird. Mein iPhone mimimimih…. Böse Nokia mimimih… Leute entspannt euch!

    • Pausiere mal das Video, wenn der Vergleich zwischen iPhone und Lumia anhand des Skaters gezeigt wird, du wirst sehen, dass das iPh. Bild nur unterbelichtet war, weil da viel mehr Wolken waren, als auf dem Nokia-Bild!!!! Bei der Szene mit dem Obsttörtchen wird nur das iPhone-Bild mit Flash gezeigt, und nicht das Lumia-Bild, weil der Flash vom Lumia der größte Dreck ist!!! Nokia bescheißt die Kunden von vorne bis hinten!!!!!

  • Ohne mir jetzt alle Kommentare durch zu lesen und als Iphone 5 besitzer (werde auch nächstes Jahr wieder zum Apfel greifen) muss man klar sagen das die Kamera deutlich bessere Fotos macht und wirklich beeindruckende Ergebnisse abliefert, was auch unzählige Tests von Zeitschriften etc. beweisen ! ABER wenn interessiert die Kamera schönes extra auf das man nicht verzichten möchte allerdings noch lange kein Grund deswegen bzw das zum Anlass zu nehmen ein Handy zu kaufen da ist mir mein langweiliges IOS Betriebssystem doch um einiges lieber !

  • Nix neues. Die Kameras der Nokia-Handies waren schon immer besser als die der iPhones und dies hat Nokia auch massivst beworben. Zu Zeiten des iPhone3G war es sogar extrem. Aber was haben die Leute gekauft? Nicht Nokia…

    • Pausiere mal das Video, wenn der Vergleich zwischen iPhone und Lumia anhand des Skaters gezeigt wird, du wirst sehen, dass das iPh. Bild nur unterbelichtet war, weil da viel mehr Wolken waren, als auf dem Nokia-Bild!!!! Bei der Szene mit dem Obsttörtchen wird nur das iPhone-Bild mit Flash gezeigt, und nicht das Lumia-Bild, weil der Flash vom Lumia der größte Dreck ist!!! Nokia bescheißt die Kunden von vorne bis hinten!!!!!

  • War ja klar, das nach Microsoft weitere Firmen nachziehen und den Schwanzvergleich mit Apple suchen. Lächerlich von Nokia.

  • Ich finde die neuen Nokias wirklich schick und die verbauten Kameras sind einfach die Referenz zur Zeit auf dem Smartphone-Markt. Da wird auch das neue iPhone nichts dran ändern. Windows Phone wird auch langsam erwachsen. Ich muss gestehen, dass ich das vor ein paar Monaten nicht geschrieben hätte, aber ich habe seit 4 Monaten ein Lumia als Firmenhandy und wurde sozusagen „gezwungen“ mich damit zu befassen. Und ganz ehrlich, ich hoffe Nokia kommt wieder auf die Beine, die Lumias machen richtig Spaß!

  • War ja klar, das nach Microsoft weitere Firmen nachziehen und mit Apple den Schwanzvergleich suchen. Sicherlich. Was bringt mir ne Kamera, wenn das Gesamtkonzept nichts taugt? Ich für meinen Teil kann mit Windows Phone noch weniger anfangen, als mit Android.

  • Na zum glück haben die nicht das Lumia 1020 zum vergleich genommen.

  • Auch wenn die Kamera von Anderen besser ist, oder Android mehr kann – was bisher nur Apple geschafft hat (merkt man auch wieder an dieser Diskussion): Apple hat Fans, die Anderen haben Kunden!

  • Naja bei Nokia sollten sie lieber neuen Musik Produzenten einstellen grausam sry aber wenn schon scenen kopieren dann auch alles richtig machen .

    Zu den Fotos Nokia hatt schon mal beschissen deshalb sind sie bestimmt diesmal auch nicht erlisch blöd sind sie bestimmt nicht :D

  • Solche Spots sind doch arm. Noch nie war bei einem Smartphone Fotos bei Dunkelheit das Wichtigste. Das Wichtigste ist das System, und da kommen von Nokia komischerweise keine Spots. Fragt man sich natürlich, warum? :-D

  • Wer Garatiert einem das die Bilder nicht manipuliert worden sind… wär nicht das erste mal…

  • NOKIA …. sowas kauft man nicht. Lassen sich Subventionen in Millionen auszahlen vom deutschen Steuerzahler und schließen danach das Werk…. pfui…

  • Ich verstehe diese Thematik mit vergleichender Werbung nicht?! In gewissem maße ist es erlaubt, Apple hat bereits vor Jahren damit angefangen und macht dies bei jeder Keynote anhand von Statistiken und nichtssagenden Diagrammen genau so (Und die Apple Keynotes haben mindestens die Reichweite eines „normalen Werbespots“ und außerdem darf sich Apple hier gebauchpinselt fühlen, denn immerhin vergleicht jedes Unternehmen einer jeden Branche stets die eigenen Produkte mit dem Marktführer… Also ist doch alles in Butter…

  • wasgehtsiedasan

    Selbst wenn die Kamera des Nokias besser ist.. Dafür kackt das Gerät in fast allen anderen Bereichen gegen das iPhone 5 ab

  • schaut euch mal die Werbung genauer an…. Bei dem Part mit dem Skateboard auf dem Dach wurde einmal bei gutem Wetter (Nokia) und einmal bei schlechtem Wetter gedreht (Vergleich Äpfel mit Birnen!)
    Der Teil mit dem Törtchen mit der Kiwi obendrauf ist beim Lumia mit und ohne Flash identisch…. Ist klar dass dann das iPhone nicht mithalten kann…. Was die Bilder bei Dunkelheit angeht, schneidet das Lumia klar besser ab…. Mal sehen wie Apple im Herbst reagiert…

  • Stecke gerade in Südkorea. Hier existiert Windows Phone nicht ein mal xD
    Hier sieht man fast nur iPhones, falls Leute ein kleines Handy haben und sonst besitzen gefühlt 90% der Leute hier ein Handy größer als 5″ (S4, Note 2, Vega No6, LG). Tablets dagegen dominiert wohl wieder Apple mit dem iPad, fragt sich nur wie lang noch. Nokia versucht mit ach und krach irgendwie mehr Marktanteile im Westen zu gewinnen, während die Konkurrenten Apple und Samsung bereits den Osten komplett erobert haben.
    Gerade die Asiaten sind die Smartphone-User schlechthin. Allein wie viel hier mit dem Handy gemacht werden kann, vor allem mit NFC. Das ist krank.
    Nokia wird es wirklich extrem schwer haben, wenn sie weiter auf Windows Phone bauen.
    In meinen Augen ein untergehendes Schiff. Die Hardware ist wirklich sehr nice, aber das Betriebssystem ist leider das falsche finde ich. Damit kommt man im Markt kaum weiter.

  • „Hi, ich bin Nokia. Ich habe kein Alleinstellungsmerkmal, also vergleiche ich mich einfach mit dem berühmtesten und beliebtesten Handy.“

  • So langsam nerven mich diese Vergleiche. Statt einfach auch mal ein Smartphone rauszubringen, dass man wirklich gut nutzen kann, versuchen immer alle Apple schlecht zu machen. Wobei ein Vergleich ja Apple eigentlich nur schmeicheln kann. Man orientiert sich eben am Besten.
    Wer mal nen Lumia in der Hand gehalten oder in seine Hosentasche gesteckt hat, wird schnell merken, dass ein iPhone plus eine Systemkamera / DSR die bessere Alternative ist :-)

  • Seit der Nummer in Bochum kann Nokia machen und herausbringen was sie wollen. Ich geb keinen Cent mehr für die aus. Denen gönn ich nicht mal mehr einen Brotkrumen in einer Rattenfalle. Pfui Pfui.

  • Und wieder wird bewiesen: Apple ist Top. Wieso sonst wird das iPhone für den Vergleich genutzt?

    Außerdem hätte man auch HDR nutzen können…

    Aber Nokia ist eh Schrott! Die haben von 2007 bis 2012 geschlafen und merken erst jetzt: die Leute wollen Smartphones. Die Geräte werden gut, aber besser ist es, wenn man etwas gut und nicht besser macht!

  • Was mich besonders stört, ist die Tatsache, dass Nokia nur die Kameras vergleicht, da kann jeder sagen was er will im Gesamtvergleich ist die Kamera vom Nokia-Handy besser, aber das is auch alles. In jeder anderen Kategorie ist das iPhone klar überlegen, man kann ein Smartphone nicht an der Kamera ausmachen. Jeder der proffesionnel fotografieren will hat eine DSLR, Handy Kameras dienen höchstens für ein paar kleine Schnappschüsse und da reicht die iPhone-Kamera voll für aus, ich jedenfalls brauche dafür keine 41 MP Kamera.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19450 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven