Artikel Videos: Apples neuer iPhone-Werbespot & ein iOS 7-Konzept für Apps
Facebook
Twitter
Kommentieren (58)
Photos Every Day

Videos: Apples neuer iPhone-Werbespot & ein iOS 7-Konzept für Apps

58 Kommentare

Mit “Photos Every Day” weicht Apple erstmals seit langem von seiner typischen 30 Sekunden Spot-Länge ab und veröffentlicht einen iPhone-Werbeclip mit einer Spielzeit von gut einer Minute. “Photos Every Day” legt seinen Fokus auf die iPhone-Kamera, ist ruhiger als andere Kampagnen und ohne Frage sehenswert.

Weniger überzeugt hat uns dieses iOS 7 Konzept des Grafikers Rafael Justino. Grundsätzlich präsentiert das vier Minuten lange Video eine Hand voll netter Ideen – wie etwa die feinen Personalisierungsoptionen der iOS-Benutzeroberläche, wirkt stellenweise jedoch etwas unbeholfen dabei, seine Vorstellung des “simple design, based on Jonathan Ive” auch nur halbwegs realistisch zu formulieren.

kaffee

Ive, würde wohl keines der im Video gezeigte Bedienelemente abnicken.

This concept focuses on the refurbishment of some applications which are with the outdated design of its interface.

Photos Every Day


(Direkt-Link)

iOS 7 Konzept


(Direkt-Link)

Diskussion 58 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Also ich finde einige Elemente gut gelungen.
    Das Notification Center, den Lockscreen als auch die Uhr..

    Weiß ja nicht wie ihr euch das vorstellt…

    — Invetalcom
    • Finde auch einige Elemente sehr gut! Aber bspw die Farbe des lockbuttons muss ich nicht ändern können:-)

      — Acrobat1986
  2. An dem Konzept ist das einzigste gute das Notification-Center. Wobei ich nicht verstehe, was Ihr alle mit euren schnellen “Shortcuts” habt (Bluetooth ein/aus, …) – Das Teil heißt nicht umsonst Notification-Center.

    — Dudelinger
    • Shortcuts geht ja noch, aber warum man dort apps reinpacken soll erschließt sich mir nun mal gar nicht. NC öffnen, rüberswipen sind 2 Schritte. Da geht einfach die App öffnen schneller. Und wie gesagt, das ist für NOTIFICATIONS.

      — eelay
      • Ich bin jetzt eigentlich von jailbreakfreien iPhones ausgegangen. Zugegeben, das Einstellungsmenü in iOS ist jetzt nicht grad das übersichtlichste aber wenn man da öfters was macht findet man alles schnell.

        — Dudelinger
      • ach jetzt verstehe ich, wozu das gut ist. danke, dass ihr mir das nochmal so gut erklärt. jetzt bin ich auch überzeugt.

        — Robo Term
    • Stimmt. Was soll daran cool sein, seine favorisierte Farbe wählen zu können/dürfen. Was bitte ist daran furchtbar?! Man müsste es ja nicht nutzen. Total schlimm. -.-

      — y0urselfish
    • Ne manchmal bekommt man auch richtig Güte Fotos hin. :) Ich jedenfalls hab schon ein paar Fotos gemacht, die genauso gut von einer richtigen Kamera sein könnten :)

      — Simon
      • Vielleicht auf den ersten, garantiert jedoch nicht auf den zweiten Blick. Ich finde die Kamera vom iPhone 5 absolut tauglich um im Alltag oder im Urlaub damit Schnappschüsse zu machen – das ersetzt jede Digitalkamera in dieser Liga für mich ausreichend. Aber eine gute Spiegelreflex ist da doch noch mal was ganz anderes – nicht umsonst gibt man als Fotograph ein Heidengeld für sein Equipment aus…

        — Felix D
  3. Optisch finde ich das iOS7 Konzept nicht unbedingt ein Fortschritt. Es sollte nicht unbedingt zu 2D Grafik zurück gegangen werden. Das langt mir bei WIN 8 schon – ich finde es ziemlich hässlich. Wozu die leistungsfähigen Grafik-Engines, wenn alles wieder wie vor 10 Jahren dargestellt wird?

    — mkummer
    • Flaches Design ist halt gerade der Trend und aus meiner Sicht auch zeitloser. Und Apple selbst hält ja teilweise noch krampfhaft an dem Aqua-Style (-> die blauen Notificication PopUps und Sprechblase in den Nachrichten) fest, der schon bei Release von iOS 1 relativ abgelutscht war.

      — travis@work
  4. Der schönes Konzept. Apps sehen schick aus. Und die shortcuts sowie wlan etc im lockscreen sind auch super gelöst.

    Hoffe apple nimmt das redesign ernst.

    — Balu
  5. An dem Konzept gefallen mir das Notification Center mit den gruppierten Einträgen und das Ändern der Shortcut-Funktion sehr gut

    — Thomas
  6. Sagt mal…hat hier keiner den Werbespot gesehen?
    Ich lese hier nur Konzept, Konzept, Konzept, Konzept, Konzept, Konzept, Konzept, Konzept, Konzept, Konzept, Konzept, Konzept, Konzept, Konzept.
    Dabei ist dieses Konzept-Video schon vor 2-3 Tagen aufgetaucht.

    — Benjamin
      • Also die vergangenen Werbespots waren unter aller Sau, der neue hingegen ist wieder stilvoll.

        — LukasO
  7. Ich weiss nicht warum diese Designer immer Knöpfe ohne Slider auf den Homescreen packen wollen, was passiert denn in meiner Hose damit?
    Und der Text

    This concept focuses on the refurbishment of some applications which are with the outdated design of its interface.

    liest sich ein bisschen so, wie die Krang bei den Turtles reden ;)

    — Janko
  8. Ich verstehe den Sinn solcher Konzepte nicht ganz. Hoffen die Entwickler dieser, dass Apple so was aufgreift oder vielleicht zufällig implementiert hat und sie können dann am Apfelkuchen mitnaschen?

    — Jo
    • unter anderem. ist auch schon vorgekommen, dass somit jemand eine arbeit bei apple bekommen hat. ausserdem muss nicht alles einen grund haben. man kann auch dinge machen, weil man einfach spass daran hat.

      — GRLK
  9. schließe mich an, manches gut, manches schlecht (Taschenrechner, Kompass, Uhr)
    Aber was ich an sich den absoluten Hammer finde, ist die Idee, die Farben zu wechseln.

    DAS ist das Killerfeature schlechthin, denn so kann man endlich das Phone personalisieren, Ich finde es geil, schade das das so nie kommen wird. Gibt´s dazu nen Jailbreak?
    Das wäre für mich die Sache wert…

    — Daniel X.
  10. Es sind viele neue und tolle Ideen im Concept.
    Kontakte mit Bildern find ich richtig gut, jedoch ist das Notification Center und der Lockscreen am interessantesten. Endlich mal für Ordungsdienste usw ein Schnellzugriff! Jedesmal in die Einstellungen zu gehen, ist eher Windows-Like. :(
    Der Taschenrechner wirkt freundlicher und die Möglichkeit, zwischen weiß und schwarz, je nach Telefonfarbe zu wechseln, ist top.
    Warum man sich jetzt wegen farbigen Button aufregt, ist mir unerklärlich. Möchte man es ändern, tut man es, möchte man es nicht, lässt man es… Tssee…
    Gibt es zu wenig Personalisierung, ist es schxxx, gibt es nach und nach mehr, ist es auch nicht richtig.
    Ich freu mich auf 7.

    — ich
  11. ich freue mich gar nicht mehr auf ios7. nach diversen erstklassigen jailbreak tweaks (intelliscreen, cyntacts, swipeselect, auxo, velox,…) und unzähligen gut gemachten konzeptvideos kann ios7 von haus aus eigentlich nur eine enttäuschung werden. aus apple ist momentan leider einfach die luft raus. wenn dann auch noch uhren und tv geräte in die produktpalette kommen ist wohl vollkommen schluss mit innovativen und mutigen softwarekonzepten.

    — el
  12. Welchen Sinn haben eigentlich die Konzeptvideos? Das ist eine durchaus ernstgemeinte Frage, denn mit dem tatsächlichen IOS 7 haben sie doch überhaupt nichts zu tun, oder irre ich mich da?

    — Beltane63
  13. Warum wollen alle etwas in den Einstellungen ändern können solange das Gerät gesperrt ist? Das ist doch sowas von Idiotisch! Dann kann das ja jeder Unbefugte ändern,bzw dann können die damit telefonieren,Nachrichten verschicken und auch sonst so einiges! Ewig dieser Schwachsinn, den kein Mensch braucht! Was schön ist, ist die Sache mit den kontaktbildern! Aber ansonsten meiner Meinung nach nur Schrott!

    — Red Cross
  14. Ich denke, Lockscreen ist absolut Fake! Einstellungen passt nicht zum Sicherheitskonzept! Der Rest ist aber möglich! Wobei Apple anders Vorgehen wird. In allen Punkten! Ganz sicher!

    Appfel
  15. Mit gefällt das neue ios7 Konzept im großen und ganzen ziemlich gut, jedoch sind wie vorher bereits geschrieben einige Dinge nicht wirklich wichtig (z.B. Lockbutton Farbe ändern) andere gefallen mit ganz gut (z.B. Funktionen ein und aus schalten ohne in die Einstellungen zu müssen). Jedoch muss ich sagen das mich eine Konzept Features an Windowsphone oder auch Android erinnern. Im großen und ganzen gefällt mir das Konzept jedoch sehr gut!!

    — Luke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14095 Artikel in den vergangenen 2586 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS