iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
   

Nicht zugestellt! iMessage Probleme nehmen deutlich zu

Artikel auf Google Plus teilen.
64 Kommentare 64

Glaubt man Apples offizieller Status-Übersicht, läuft der iMessage-Versand seit mehreren Wochen problemlos und ohne nennenswerte Aussetzer. Der Blick in unser E-Mail-Postfach, die Erfahrungen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis sowie unsere eigenen Versuche, Termine und Bierdates im Laufe der letzten Woche per iMessage zu verabreden, zeichnen jedoch ein anderes Bild.

service

Seit rund zwei Wochen verschluckt sich Apples Kurznachrichtendienst immer häufiger beim Versuch neue Kurznachrichten an Apples Server-Infrastruktur zu übergeben.

Der wohl populärste Fehler: Die Nachrichten-App des iPhones informiert euch nach dem Druck auf den blauen Senden-Button über Probleme bei der Übertragung. Die rote Info-Meldung „Nicht zugestellt!“ markiert fehlerhafte Kurznachrichten und bietet den Alternativ-Versand als konventionelle SMS an.

ifun.de-Leser Kevin beschreibt die Aussetzer detailliert und reiht sich damit in die Fallbeschreibungen von über 15 Lesern ein:

Hallo ifun-Team! Ich habe seit gut 5 Tagen ein merkwürdiges Problem mit iMessage, dieses äußern sich wie folgt: Ich schreibe eine Nachricht (egal wie lang) und schicke sie ab, wenn der „Senden“-Knopf blau ist. Der Balken am oberen Bildschirmrand geht durch und das „Flup“-Geräusch für das Senden einer Nachricht ertönt. Unter der Nachricht steht „Zugestellt“. Ich bekomme eine Antwort der angeschriebenen Person und unter der Nachricht steht „Gelesen“. Zwischen den Schritten 3 und 4 oder teilweise auch erst nach Schritt 4 bekomme ich dann plötzlich die Meldung, dass die Nachricht nicht zugestellt werden konnte. Bis zum Erhalt dieser Mitteilung können wenige Sekunden oder Minuten bis hin zu Stunden vergehen. Bei längeren „Gesprächen“ (ca. 5 Nachrichten) werden nicht alle Nachrichten als „nicht zugestellt“ angezeigt, sondern nur ein paar. Manchmal verschwinden die Meldungen (rotes !) dann auch von alleine, andere nicht.

Fehlermeldungen die vor allem deshalb irritieren, da die Nachrichten (fast ohne Ausnahme) zugestellt werden. Nutzer, die sich für den alternativen SMS-Versand entscheiden, senden die eigenen Nachrichten also zwei mal.

Erfolgreiche Berichte über die Versuche, den iMessage-Fehler in Eigenregie zu beheben, liegen uns bislang noch nicht vor. Unabhängig von der iOS 7-Version, der Netzwerkanbindung und den iCloud-Systemeinstellungen treten die Aussetzer geräteübergreifend auf:

nachrichten

Egal an welchen Kontakt ich eine iMessage verschicke, überall ist es das gleiche. Es ist auch unabhängig davon, ob ich zu Hause im WLAN oder von unterwegs im mobilen Internet die Nachricht versende. Das Phänomen habe ich auf allen meinen Apple Geräten, die iMessage unterstützen. Ein Neustart des iPhone 5 (iOS 7.0.4), iPad 2 (iOS 7.0.4) oder MacBook Pro (OS X 10.9.1) hat leider keine Abhilfe geschaffen. Auch andere Lösungen, die ich im Internet gefunden habe, haben nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

Montag, 10. Feb 2014, 11:35 Uhr — Nicolas
64 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Netzwerkeinstellung zurücksetzen und fertig.

    • Das blöde an „Netzwerkeinstellung zurücksetzen“ ist leider nur, dass man alle WLAN-Passwörter, die man von anderen Spots hatte, neu eingeben muss – falls noch bekannt.

      • Oh ja echt schlimm.

      • Oh ! Schaffst du das gerade noch so :-))

      • Das ist nicht der Punkt, sondern Freunde und Verwandte mit den eigenen Problemen behelligen zu müssen, PW rauszusuchen, die sie nicht (mehr) im Kopf und weiß der Kuckuck wo abgelegt haben. Ohne Garantie, das hinterher wieder alles läuft.
        Davon mal abgesehen erwarte ich von Apple schlichtweg elegantere Lösungen. Ist schließlich kein WinPhone!

      • Exakt meine Meinung!

      • Speichern?

    • Nichts und fertig. Apple wirbt damit „it just Works“ verlangt horende Summen für seine Produkte und du sagst und fertig…. Nene! Nutze selbst nur Apple Produkte und die Fehler häufen sich in letzter zeit. Da lief mein PC mit win7 gescheiter!

      • Da man das ja auch so super verallgemeinern kann …
        Ich hatte seit Mountain Lion noch kein einziges Problem mit dem Mac, weder mit den Basic-Vorinstallierten Apps, noch mit den iCloud-Diensten (auer natürlich es lag nen Fehler vor – lt. Apple). Ich weiß nicht, wie man mit einem kleinen iMessage-Problem behaupten kann, dass sogar sein Win7-PC gescheiter läuft.
        Klar läuft mein Win 8.1 PC auch wie ne 1, aber arbeiten am Mac macht schon deutlich mehr „Spaß“. Und von der Performance ganz zu schweigen.

        In den meisten Fällen Sitz das Problem vor dem Gerät.

    • Whatsapp. Ich nutze iMessage nicht mehr, zu unzuverlässig. Habe allen Freunden gesagt, sie mögen es bitte unterlassen, mir iMessage zu senden.

      • Warum andere Leute nerven? Einfach in den Einstellungen iMessage deaktivieren, fertig.

      • oh leute… Whats App? Also wir nutzen alle in meinem Umfeld iMessage, außer zu anderen WinPhone, oder Kollegen mit Samsung, da nutze ich Emails. Und Falls es mal ein iMessage-Problem gab, dann lag es am Empfang. Da komme ich aus dem Empfangsschatten raus und sende einfach nochmal. Ach.ja. SMS schicke ich manchmal, um das Kontingent aufzubrauchen

    • Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen brachte mir nichts. Bin nicht der einzige mit diesem Problem, lt. Google. Daher ist dieser Rat wohl nur bedingt nützlich.

    • Netzwerkeinstellungen zurücksetzen hat bei mir und meiner Frau keinen Erfolg gezeigt!

  • Hatte ich auch mit der 4. Beta von 7.1. seit der 5. Beta und nach iMessage und FaceTime deaktivierung und bisschen warten und dann wieder nacheinander wieder aktivieren der Dienste funktioniert alles wie es soll.

  • Hatte ich vor ein paar Wochen auch, aber plötzlich lief es wieder ganz normal.

  • Hatte das Problem Mitte Januar, aber zur Zeit klappt es wieder ohne große Probleme!!

  • Hatte gestern auch wieder arge Probleme damit.

  • Seit gut 3Wochen ist auch ein mörderischer Zeitversatz bei imessage! Stellenweise brauchen die Nachrichten 2h bis zum Empfänger!

  • Wird wohl nur an Beta-Geräte liegen?

  • Ich habe weder mit dem iPhone Probleme.

  • Hans Prolo (TM)

    Warum regt sich da keiner „richtig“ auf?
    Ach ja, is ja ein Dienst von Apple ;)

    Ich hoffe mal, dass sich das Thema mit dem Online-Services bei Apple wieder etwas bessert. Nachdem sie ja neue Experten, was das angeht, eingestellt haben :)

  • Keinerlei Probleme und wohl wieder nur Einzelfälle (falsche Einstellungen, irgendwo wieder unnötig herumgespielt, Jailbreak etc.). Eigentlich gar kein Bericht wert……

  • Bei mir gibt es die „nicht zugestellt“ Mitteilung, wenn ich mich bei meinem MacBook anmelde, auf dem „Nachrichten“ aktiv ist. Sobald sich das MacBook anmeldet, bekomme ich auf dem iPhone bei meinen letzten gesendeten Nachrichten die Mitteilung, dass sie nicht zugestellt wurden. Auch Personen, die mir geschrieben haben, bekommen die Nachricht, wenn mein MacBook online ist. Regelmäßig sind alle Nachrichten jedoch angekommen.
    Kann dazu jemand etwas zur Fehlerbehebung beitragen?

  • Am iPhone habe ich das Problem nicht, aber am Mac dauert es manchmal 5 oder 10 Minuten, bis eine Nachricht (an mich) auch in der Nachrichten-App erscheint. Ich kann in der App auch auf eine iOS-Nachricht antworten, aber die Rückantwort wiederum erscheint nur auf dem iPhone. Irgendwann ploppen dann auf einmal alle Nachrichten auf… das ist etwas lästig, aber ich kann damit leben. Besser als gar keine App auf dem Mac (wie WhatsApp).

    Alternativ nehme ich immer noch gerne den Line Messenger, um mit Nicht-Apple-Usern zu kommunizieren, auch den gibt es ja als Mac-(und PC)-App.

  • Ich habe dieses Problem schon länger. Immer mal wieder kann es nicht zugestellt werden. Ich nutze darum fast nur noch whatsapp oder skype. Apple scheint imessage ganz schön zu vernachlässigen

  • Das Problem hatten wir noch nie…(7.0.5)

  • Weiß auch nicht wie es sein kann, dass anscheinend so viele Probleme damit haben, es bei so vielen anderen aber absolut perfekt funktioniert, merkwürdig.

  • In meinem Bekanntnkreis tauchen die folgenden Probleme auf:
    – gilt als zugestellt, ist es aber nicht oder erst nach Stunden
    – wird garnicht erst gesendet

    Schade…

  • Ich hatte neulich bei iPhone 5S, ios 7.0.4 die Meldung, ob ich iMessage nicht aktivieren möchte…..

    War einfach abgeschaltet worden System

  • Ich nutze iOS 7.1 Beta 5 und habe ein anderes, nur zeitweise auftretendes Problem. Meine Nachrichten werden gesendet und ich sehe, dass der Empfänger antwortet, bekomme aber keine Antwort. Wenn ich „Nachrichten“ dann einmal schließe und wieder öffne, ist die Antwort da. Dieses Phänomen ist aber wie gesagt nicht permanent und auch nicht reproduzierbar. Ich hab es jetzt einfach auf die Beta geschoben. Wenn bei offiziellen Releases jedoch auch iMessage-Probleme bestehen, sollte da evtl doch was seitens Apple passieren.
    Bevor das gebashe los geht: Ich bin Entwickler und nutze die Beta somit „legal“. Da 7.1 stabil läuft, ist es auch auf meinen Geräten für den alltäglichen Einsatz installiert.

    • Das Problem hatte ich auf meinem iPhone 4 iOS 7.0.4 vor ein paar Tagen auch, ich habe keine Lösung dazu gefunden, mittlerweile läuft alles wieder ohne Probleme, bist also nicht alleine Tweak :)

    • Bei mir das gleiche, sowohl auf meine iPhone4 als auf meinemiPad2. Manchmal läuft alles ohne Probleme und dann wieder dauert es z.T. Stunden bis was ankommt bzw. wie Tweak schreibt, muss ich die Mitteilungs-App schließen und wieder öffnen und dann erst sind die Nachrichten da, aber alles ohne Hinweis(ton).
      Habe Anfang des Jahres mein iPhone 4 und mein iPad 2 von 5.1.1 auf iOS 6.1.3 bzw. 7.0.4 aktualisiert (saubere Neuinstallationen ohne Einspielen eines Backups). Unter 5.1.1 lief iMessage immer problemlos und ich hatte mich echt immer gefragt, was die Leue für Probleme damit haben. Tja, so schnell ändert sich das :-(

  • Laut dem Apple Support soll der Fehler um 14:00 Uhr behoben sein. Sie haben massive Server Probleme….

  • Hab das auch seit 2-3Wochen. Und… Mein Lookscreen zeigt eine gerade eingegangene iMessage an braucht aber anschliessend bis zu 20sek bis ich sie lesen kann also im SMS Ordner überhaupt auftaucht.

  • iMessage ist mir zu wackelig. Auch ich bitte Freunde, via WhatsApp zu schreiben. Habe nie die Begeisterung vieler für iMessage verstanden. Für mich ist es seit Jahren einfach nur Mist.

    • Richtig so. Ich habe allen mitgeteilt, dass ich via iMessage nicht erreichbar bin bzw dass sie es als SMS versenden, ich bin bei allen „grün“, da iMessage bei mir deaktiviert.

  • iMessage läuft bei mir grundsätzlich echt gut. Hin und wieder mal ein kleiner Aussetzer, sonst aber total super.
    Kann mich nicht beklagen.

  • So, dann fange ich auch mal
    Zu meckern. :-)
    Habe ein Problem mit meiner relativ neuen TimeCapsule „Server nicht gefunden“.
    Mein iMac ist letztens aus dem
    Ruhezustand nicht aufgewacht sondern ist abgestürzt.
    Beim nächsten aufwachen gingen Maus, Tastatur und trackpad nicht. Bluetooth nicht verfügbar.

  • Ich schreib vom Iphone, iPad und Macbook von meiner Mobilnummer iMessages und hatte bisher nie längere Fehlermeldungen. Meist lag es am fehlenden mobilen Empfang aber dann wurde sie auch danach übermittelt. Ich würde mich freuen wenn ich am Win7 Pc nen iMessage Client hätte. Ab und an vermisse ich das da auch.

  • Hatte das Problem auch vor ein paar Monaten. Ich weiß nicht wieso, aber aus irgendeinem Grund lag es an meinem iPad. Ich konnte nicht vom Mac oder iPhone schreiben bzw. Der oben genannte Fehler trat auf. Irg wann war mein iPad durch Zufall aus und es klappte wieder.
    Hab dann das iPad neu aufgesetzt und irgendwann klappte es wieder.

  • Freundin aus NYC schickte mir mehre iMessages – bei ihr als gesendet markiert – bei mir nie angekommen, wie per Screenshot via WhatsApp dann ersichtlich …
    Ich trau der iMessage nicht mehr.

  • Nutzt Threema.. Platformübergreifend, peer 2 peer und verschlüsselt

  • Ich habe auch seit Monaten Probleme mit dem iP4, dass iMessages meist mit einem Zeitversatz von ca. 20min bei mir ankommen. (Toll, wenn jmd. schreibt, er verspätet sich um 15min.) Weiche deshalb (leider) oft auf SMS oder WA aus… Hoffe, Apple bekommt iMessages wieder in den Griff!

  • Das „Problem“ gab es schon immer… Nicht Neues.

  • Bei mir is es auch so! Das nerft! Wir haben immer wider neue Gruppen gemacht!! Aber fanden uns damit ab

  • Gibt es hier jetzt mittlerweile eine Lösung?

    Bei mir ist das jetzt auch seit ca. 1 Woche … dachte immer, daß sich das wieder von selbst fängt.

  • Bei mir das selbe, nur kommen meine Nachrichten schon gar nicht mehr zum Empfänger durch, oder es dauert stunden oder Tage.. Das geht so nicht. Hoffe da wird bald was gegen getan.

  • Moin, habe seit Tagen das gleiche Problem. Habe jetzt mal die Netzwerkeinstellungen zurück gesetzt, schwups sind einige Nachrichten angekommen. Mal sehen, ob es das war. Allerdings beobachte ich seit der gleichen Zeit, dass mein iphone öfters mal hängt, sprich der touchscreen nicht reagiert.

  • Im Moment ist es wieder zum verzweifeln, meine Frau und ich teilen uns logischerweise einen Itunes Account. Bei ihr sind alle Mobile Daten aus sie nutz ihr Handy kaum. Demnach auch Imessage bei ihr auf aus gestellt. Wenn ich ihr seid neustem eine SMS senden will macht mein Iphone 5 das immer als Imessage, angeblich kommt das ganze auch an… nur leider ist das nicht der Fall.

  • reset hat bei mir geklappt: home-taste und ausschalt-taste gleichzeitig gedrückt halten bis das iphone neu startet

  • Bei mir geht es auch nicht. will ich einer neuen handynummer einen sms senden, dann geht der scheiß nicht. es nervt bis zum umfallen, könnte mein iphone und ipad an die wand schmeissen !! musste mir ein anderes android handy zulegen, damit ich sms versenden kann.
    Apple bekommt dies nicht in die Reihe… verstehe ich nicht!! Kein iphone kaufe ich mir!! Es nervt nur noch!!

  • Rudolf Westerwelle

    Seit Monaten bekomme ich keine Fotos mehr raus.
    Immer nur die Meldung „Nicht zugestellt“ und das nervt gewaltig.
    Habe schon unter „Nachrichte“ Face time und i Message deaktiviert und wieder aktiviert- hat nichts gebracht.
    Verwende jetzt nur noch Whatsapp und ignoriere iMessage

  • Ich habe seid Wochen das Problem mit meinem I Phone 5 s das ich Meldungen. Fast 150 Sims
    Insgesamt die sms kann nicht versendet werden Ihr Guthaben reicht nicht aus usw
    Obwohl ich keine sms versende und ich habe Alnet flat Aldi Talk was nicht sein kann ich habe
    Mich bei der Kundenbetreuung von Aldi Talk gemeldet und der Fehler liegt bei Apple in Großbritannien
    Probleme mit I Massage. ..ich muss es deaktivieren was für ein Schweiß ist das bitte????? Heute bin ich auf dem Weg nach Oberhausen in Apple Store vorzusprechen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven