iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 372 Artikel
   

Neu im AppStore: Reisen mit der Wikipedia, Ben the Bodyguard, Glympse Update und ein Keynote Bingo

Keine Kommentare bisher 0
  • Reisen mit der Wikipedia: Sven macht uns via eMail auf seine neuveröffentlichte AppStore-Applikation „WikiGuide“ (AppStore-Link) aufmerksam. „WikiGuide“ richtet sich an Reisende und kombiniert mehr als 228.000 offline gespeicherte Wikipedia-Artikel zu Sehenswürdigkeiten und Urlaubsorten die Touristen als Ergänzung zu ihren wahrscheinlich ebenfalls vorgehaltenen Reiseführern einsetzen können. Die Umkreissuche findet Artikel zu Sehenswürdigkeiten in der Nähe, eine Artikel-Suche durchkämmt das komplette Archiv der 500MB großen Anwendung.

    Die komplette Wikipedia lässt sich unter anderem mit „Wiki Offline“ (AppStore-Link) auf dem eigenen Gerät ablegen. Die aktuelle, deutsche Wiki-Ausgabe nimmt gut 1,2GB in Anspruch.

  • Ben the Bodyguard: Ende letzten Jahres sorgte die interaktive HTML 5 „Ben the Bodyguard“-Vorschaltseite der Berliner Agentur „Nerd Communications“ für viel Lob. Jetzt steht die damals beworbene Anwendung zum Download im AppStore bereit und hinterlässt nach dem ersten Blick auf den Beschreibungstext einen faden Beigeschmack. „Ben the Bodyguard“ (AppStore-Link) versteht sich als Daten-Safe und erlaubt das Passwort-geschützte Ablegen wichtiger Dokumente, Bilder und Kontakte.

    Wer jedoch auf der Suche nach weiterführenden Informationen ist, beisst sich an dem PR-Gewäsch „Launch a counter-strike against worrying. Ben is right by your side“ die Zähne aus. Zwar komplementieren die Macher ihre Comic-Webseite mit einem ebenso nichtssagenden Video (Youtube-Link), verzichten in der englischsprachige AppStore Beschreibung jedoch auf klare Kommunikation und disqualifizieren sich mit fünf ebenfalls englischen 5-Sterne Bewertungen die den AppStore schneller erreicht haben als uns die Pressemitteilung der Macher zum Verkaufsstart. Next.

  • Update bei Glympse: Einer unserer AppStore-Favoriten, Glympse (0€ AppStore-Link), darf sich aktuell über ein Wartungsupdate freuen. Version 1.13 der Glympse-App bessert an zahlreichen Stellen der „Ich Zeig dir mal kurz wo ich bin“-Anwendung aus, überarbeitet die Benutzeroberfläche und zeigt eingehende „Glmypse“ jetzt automatisch in der App und nicht mehr im Safari-Browser an. Lest euch diesen Artikel zur App durch. Ein Pflicht-Download den wir mehrmals die Woche im Einsatz haben.

  • Keynote Bingo ist keine AppStore-Applikation, aber eine erwähnenswerte Web-Anwendung. Das kleine Bingo-Spiel versammelt die Gerüchte zur anstehenden WWDC-Keynote am Montag Abend und erlaubt euch – sollte Apple einen Livestream anbieten – der Veranstaltung spielerisch beizuwohnen. via tuaw
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
04. Jun 2011 um 15:37 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    0 Comments
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33372 Artikel in den vergangenen 5411 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven