iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 429 Artikel
Ab 2018 auf dem iPhone

Nach Apples Shazam-Übernahme: Deezer stellt SongCatcher vor

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Warum hat Apple den Musik-Identifikationsdienst Shazam für geschätzte 400 Millionen Dollar übernommen? Immerhin war die Kernfunktion selbst bereits seit 2014 fest in Siri integriert.

Deezer Shazam

Aktuell wird gemunkelt, dass Shazam aktiv nach Käufern gesucht hat und sich auch Snapchat und Spotify für die Übernahme der populären iOS-Anwendung interessiert haben sollen. Ausschlaggebend dürfte letztlich wohl der enorm wertvolle Datenbestand Shazams gewesen sein.

Wie keine andere App am Markt kennt Shazam die Songs, die die Leute zum Aufhorchen bringen und kann so nicht nur Trends vorhersagen, sondern auch musikalische Newcomer ausmachen, die kurz vor ihrem Durchbruch stehen.

Daten, die Apple gut in des hauseigenen Streaming-Angbot integrieren können wird und die dem Unternehmen einen nicht unerheblichen Wettbewerbsvorteil verschaffen dürften. Zudem dürfte klar sein: In einem der kommenden Shazam-Updates wird die App ihre Unterstützung für Drittanbieter wie Spotify und Pandora über Bord werden.

Und hier hat der Streaming-Anbieter Deezer heute schon mal prophylaktisch reagiert. So hat Deezer mit der SongCatcher-Funktion jetzt eine eigene Option zur Musikerkennung in der Mache.

Die neue Funktion ist laut Deezer bereits seit mehreren Monaten in Arbeit und steht aktuell schon einer Handvoll ausgewählten Deezer-Nutzern als Beta-Version zur Verfügung. Sie ist so gestaltet, dass Musikliebhaber vergessene Songs wiederentdecken oder unbekannte Tracks identifizieren können.

Das Unternehmen listet die drei Hauptfunktionen:

  • Sekundenschnelle Identifikation und Anzeige eines unbekannten Songs innerhalb der Deezer App über die Suchfunktion mit dem Zusatztool „Titel erkennen“.
  • Neu entdeckte Songs können direkt zu den Favoriten oder zu einer Playlist hinzugefügt werden
  • Alle mit SongCatcher entdeckten und gespeicherten Lieblingssongs können über die App abgespielt werden

Deezer SongCatcher wird innerhalb der nächsten Monate ausgerollt und für Premium+ Abonnenten erhältlich sein. Die Funktion ist zunächst für Android Nutzer und im nächsten Jahr auch für iOS verfügbar.

Laden im App Store
Deezer: Musik Player & Radio
Deezer: Musik Player & Radio
Entwickler: DEEZER SA
Preis: Kostenlos+
Laden
Laden im App Store
Shazam
Shazam
Entwickler: Shazam Entertainment Ltd.
Preis: Kostenlos+
Laden
Freitag, 15. Dez 2017, 13:15 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wieso sollte Apple die Erreichbarkeit für Nutzer von Spotify oder anderen Diensten einschränken, im Artikel steht doch, dass man mit Shazam Trends und newcomer entdecken kann, bei denen die Leute aufhorchen und Shazam benutzen um heraus zu finden was das für ein Song ist.

    Also bleibt Shazam vermutlich möglichst bei allen erreichbar auf allen Plattformen denke ich

    • Es geht darum, wo die Musik dann mit einem Klick abgespielt werden kann – bisher kann man über verschiedene Buttons die Tracks in der entsprechenden App öffnen. Apple wird hier vsl. versuchen das auf Apple Music zu beschränken, sodass es für Nutzer anderer Musik-Apps unkomfortabler wird.

  • Hab mir gerade mal Soundhound geladen …… mal schauen was das kann. Apple geht mir gerade echt auf den Keks.

  • döp döp döp de de döp döp döp — wie schön…

  • Wär nicht clever da dann die Nutzerzahl sinken wird und der Datenbestand zukünftig schlechter.

  • Warum leitet ihr immer auf dieses bescheuerten

    Sie haben ein Galaxy S7 gewonnen

    Spam um?

  • Wenn ich Shazam nutze, dann finde ich es großartig, wenn ich die gefundenen Tracks direkt in meine Spotify-Playlist hinzufügen kann. Anscheinend ist dieser Freundschaft bereits ein Ende gesetzt. Schade.

  • Wenn in Shazam die Spotify Funktion gestrichen wird, wird diese gelöscht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23429 Artikel in den vergangenen 4004 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven