iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 638 Artikel

Beta-Version soll bald starten

Microsoft: Xbox Cloud Gaming kommt Anfang 2021 auf iOS-Geräte

10 Kommentare 10

Nachdem Microsoft bereits im Oktober versprochen hat, ein auf dem Xbox Game Pass basierendes Cloud-Gaming-Angebot auch für iOS-Geräte anzubieten, sind jetzt die ersten Details diesbezüglich verfügbar. Microsoft will den Xbox Game Pass Ultimate vom Frühjahr 2021 an auch für iOS-Geräte und Windows-PCs anbieten.

Auf Windows-Rechnern wird das Angebot über die Xbox-App und im Webbrowser zur Verfügung stehen, unter iOS lässt sich der Dienst dann ausschließlich über den Webbrowser nutzen. Microsoft ist zu dieser Einschränkung gezwungen, weil Apple keine Apps mit dem gewünschten und für ein entsprechendes Nutzererlebnis auch benötigten Funktionsumfang erlaubt.

Microsoft Xcloud Geraete

Die erweiterten Cloud-Gaming-Funktionen sollen zunächst als Beta-Version bereitgestellt und konstant verbessert werden. Microsoft hat ein einheitlich gutes Nutzererlebnis vor Augen, wobei es unerheblich sei, ob man nun Minecraft Dungeons auf dem Touchscreen des iPhone spiele oder sich die Mittagspause mit Destiny 2: Beyond Light auf einem Surface Pro vertreibe.

Der Xbox Game Pass hat sich laut Microsoft zu einem großartigen Erfolg entwickelt. In Folge des Verkaufsstarts der Konsolen Xbox Series X und Series S habe sich die Zahl der monatlichen Nutzer im November verdoppelt. Insgesamt seien in dieser Zeit mehr als 3.800 verschiedene Titel gespielt worden. Der Verkauf der neuen Xbox-Modelle habe besonders in Deutschland, Frankreich und Großbritannien eingeschlagen, hier seien die Lagerbestände innerhalb nur weniger Stunden ausverkauft gewesen.

GeForce Now für iOS verfügbar, Google Stadia angekündigt

Das Angebot von Cloud-Gaming-Zugängen in Form von modernen Browser-Anwendungen hat sich mittlerweile als eine komfortable Lösung zur Umgehung der App-Store-Beschränkungen etabliert. Nvidia bietet hier bereits sein GeForce Now als Beta-Version an und will auf diesem Weg auch den populären Titel „Fortnite“ zurück aufs iPhone bringen. Die Konkurrenz von Google Stadia hat die zeitnahe Veröffentlichung einer iOS-Version in Aussicht gestellt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Dez 2020 um 16:26 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    10 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30638 Artikel in den vergangenen 5134 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven