iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 409 Artikel
   

Marketing: Guenstiger & Simyo setzen auf das iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Auf dem iPhone werben – Mit dem iPhone werben. Dem ersten Teil des Einleitungssatzes haben wir uns gestern mit dem Beta-Start des Google AdSense-Programs für mobile Applikationen gewidmet. Zum zweiten Teil gibt es aktuelle Neuigkeiten von Simyo und dem Shopping-Portal Guenstiger.So kennt man bei Simyo die Werbewirksamkeit des iPhones bereits seit Monaten und lässt das inoffizielle Zugpferd des Handy-Discounters nun ein zweites mal, im Rahmen dieser Online-Petition antreten. Veröffentlicht auf iPhonesFreekämpft“ Simyo – zeitlich gut abgestimmt – jetzt für bindungsfreie iPhones. Im Firmenblog heißt es dazu:

„[…]sind wir der Überzeugung, dass ein Produkt mit Fancharakter wie das iPhone grundsätzlich für jeden bindungsfrei zugänglich sein sollte und der Wettbewerb transparent und fair ablaufen sollte. […] Unser Ziel mit dieser Petition ist also, allen iPhoneanhängern, egal ob simyo Kunde oder nicht, die für einen freien Mobilfunkmarkt sind, gegenüber Apple eine Stimme zu verleihen.“

simyogunstiger.gif

Günstiger.de verpackt seine Werbeaktion in eine kostenlose iPhone-Applikation (AppStore-Link) und verspricht in der heute veröffentlichten Pressemitteilung eine geosensitive Anwendung für den mobilen Preisvergleich. Die Applikation soll Angebote von über 7.000 Geschäften in ganz Deutschland vergleichen und bietet zudem Testberichte und Bewertungen einzelner Produkte:

„Per GPS-Ortung erkennt das iPhone automatisch den geographischen Standort des Nutzers. Dieser kann dann über die Eingabe der Modellbezeichnung in Sekundenschnelle herausfinden, ob das gesuchte Produkt vielleicht nur ein paar Straßen weiter oder im Internet für deutlich weniger Geld zu haben ist. Überflüssige Wege beim Einkaufsbummel und das mühsame Auswerten von Prospekten gehören damit endgültig der Vergangenheit an.“

Danke Filip, Sarah und Sarder.

Donnerstag, 25. Jun 2009, 12:51 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • gerne :)

    ich hoff doch sehr dass es was wird!!! #1

  • Habe auch gerade abgestimmt

    Hoffe es bringt was …

    Gruss Master S.

  • Ich hoffe das wird was :-)…

    PS: Nicolas du hast meine Namen falsch geschrieben – kein ding ::)

  • Gut erkannt. Simyo fährt hier einen Werbe-Gag. Nicht mehr, nicht weniger

    • … genauso von guenstiger.de
      Da kann man genauso die WAP-Seite nutzen, die allerdings nicht iPhone-optimiert ist. Durch das App hab ich keinen Mehrwert, außer der lokalen Suche, die wohl kaum brauchbare Ergebnisse liefern wird, weil sich eine Preissuchmaschine natürlich über die Verlinkung zu Internet-Händlern finanziert.

      Zudem kann guenstiger.de mit der App schön Nutzerdaten sammeln. Bei der WAP-Seite kann ich zumindest noch die Cookies verweigern oder von Zeit zu Zeit selber löschen… IMHO auch ein Grund für die Apps vom Stern oder Focus…

    • Ja und?
      Es ist witzig und Simyo ist cool. :P *bier*

  • Ja genau und genau wegen dieser Petition werden Millionenschwere Verträge aufgelöst und Simyo darf dann auch verkaufen! Toll !

  • Wieso aufgelöst die enden eh im Dezember wie man so liest.

  • was für ein billiger Marketing-Gag von Simyo. Warum nicht Freiheit für die Berggorillas, Bären und Wölfe – zumindest wäre dies eine sinnvollere Petition.

    • ausserdem, was macht eigentlich Simyo mit den Daten ? Immerhin haben Sie dann eine Liste mit Vorname, Nachnahmen und Ortschaft von IPhone-Abhängigen *bier*

      • Hilfe… die kommen sicher vorbei und zwingen dir auf super günstig mit denen zu telefonieren.
        Also echt mal … dieses Datenschutzgelaber ist echt schon peinlich in letzer Zeit.

      • na ich bekomme zumindest keinerlei unerwünschte SMS oder Anrufe. Möglicherweise weil ich meine Daten möglichst nicht herausgebe ?

  • Eventueller Käufer

    Ich finde es,sofern SImyo mit den Daten „gut“ umgeht, eine tolle Sache. Werbe-Gag hin oder her, ich mach mit=)

    • Dito *bier*
      Simyo ist cool, symphatisch, günstig und wissen was wir wollen. ;)

      • juchu, ich habe endlich meinen vertrag bei o2 kündigen können und wechsel zu simyo! Die 1GB Daten-Option für 9,90 EUR im Monat ist ja echt supi und genau richtig für meine Bedürfnisse. Simyo, ich komme… *freu*

      • Ja, die sind so super, die haben mir schon 2 PP Karten mit je 10 Euo Guthaben dichtgemacht.
        Saftladen!

  • Datenschutz
    SIe können die Website http://www.iphonesfree.de jederzeit besuchen, ohne Angabe über Ihre Person zu machen. Um die technische Qualität der Website zu verbessern, speichern wir jedoch Daten über den Zugriff auf die einzelnen Seiten. Diese Datenspeicherung erfolgt jedoch anonym ohne Personenbezug und erlaubt keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Identität. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte mit Ausnahme von Apple Deutschland GmbH, München erfolgt nicht.

    Gruss Master S.

  • *HILFE*………jetzt kennt Apple meinen Namen :P

  • Werbegag hin oder her …

    SIMYO spricht vielen aus der SEELE und der verkauf bei ebay und überall blüht … Dabei gibt APPLE keine EU Garantie ….
    Wer möchte kann dann bei T-Mobile bleiben …

    FREIHEIT FÜR DAS IPHONE …. und uns KUNDEN !!!

  • verdammt… jetzt kann apple meinen namen mit meinem appleaccount abgleichen und sperrt sicher mein freies iphone bis zum st. nimmerleinstag…. oh gott… ich idiot….was mach ich denn jetzt? hat jemand ne idee???

    :P :P :P :P *bier*

  • hat jemand das problem das wenn er eine sms verschickt, der jenige der sie bekommen soll eine sms kriegt wo zb ein satz eingeschoben ist den ich gar nicht geschrieben habe????? kann mir da wer helfen oder sagen was es sein könnte??????

  • Da pfeift Apple mal drauf denen geht es doch nur noch ums Geld scheffeln, ansonsten wären die in USA auch frei und man würde das unlocken nicht so stark bekämpfen.

    • Bei der Gewinnspanne der Hardware, also des iPhones, würde ein höherer Absatz an Geräten ein viel größeren Gewinn bedeuten als jetzt. Also kann diese Aussage kaum stimmen. Auch würde der Umsatz im AppStore und bei Zubehör zunehmen.

      Ich denke das das iphone aus Apples Sicht einach etwas Exklusivität durch die Providerbindung behalten soll.

      Paranoide Exklusivität könnte man es auch nennen! ;)

    • … und die Wirtschaftsexperten eines Unternehmens mit 30 Milliarden Dollar Barvermögen sind so blöde und haben das nicht schon vor Jahren selbst durchgerechnet. Auch Apple hat nix zu verschenken!

  • ich hoffe nicht das jeder das iphone anbieten kann

  • HI,
    ist es bei euch auch so, dass auf der 3.0 nicht mehr alle programme funktionierten, u.a. midomi und studivz?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20409 Artikel in den vergangenen 3529 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven