iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 699 Artikel

Mega-Update abgeschlossen

„Look Around“ in Apple Karten in ganz Deutschland verfügbar

131 Kommentare 131

Wer seine Straße bislang noch nicht mithilfe der „Umsehen“-Funktion von Apple Karten virtuell durchfahren konnte, sollte jetzt einen neuen Versuch wagen. Apples Pendant zu Google Street View lässt sich jetzt in ganz Deutschland nutzen.

Look Around Koeln Und Essen

Wir hatten ja heute früh bereits darüber berichtet, dass die Apple-Funktion „Look Around“ inzwischen in einem Großteil der Bundesrepublik zur Verfügung steht. Allem Anschein nach hat Apple die letzte Rollout-Stufe im Laufe des Tages dann abgeschlossen und ihr könnt die „Umsehen“-Funktion jetzt auch an jenen Orten nutzen, wo das kleine Fernglas-Symbol heute früh noch nicht angezeigt wurde.

Um die fotografische Ansicht in Apples Karten-App zu aktivieren, müsst ihr soweit in die Kartenansicht hineinzoomen, bis das kleine Fernglas eingeblendet wird. In der iOS-Version von Apple Karten erscheint das Symbol unten links und auf dem Mac hat das Fernglas seinen Platz rechts oben bei den weiteren Bedienelementen der App. Innerhalb der Fotoansicht könnt ihr dann entweder durch Tippen auf der Karte oder – am besten im Vollbildmodus – durch Tippen oder Wischen direkt in der Fotoansicht navigieren.

Umsehen In Emden

Apple hat mit der Bereitstellung der „Umsehen“-Funktion im April dieses Jahres zunächst in München begonnen und die Verfügbarkeit dann schrittweise erweitert. Nach Stuttgart und Frankfurt war die Rhein-Ruhr-Region und später auch die Städte Berlin, Hamburg und Leipzig an der Reihe. Von heute an kann man nur von einer vollständigen „Look Around“-Abdeckung in Deutschland sprechen.

Apple hat damit verbunden ganz offensichtlich auch seine mit speziell ausgestatteten Autos sowie teils auch zu Fuß erfolgten Apple-Maps-Bilderfassungen erstmal auf Eis gelegt. Dem offiziellem Zeitplan zufolge wurden die Kamerafahrten am 5. Juli abgeschlossen und zu Fuß ist seit dem 17. Juli kein Apple-Mitarbeiter mehr unterwegs. Allerdings dürften diesen neuesten Bilder noch keinen Einzug in die Kartenansichten gefunden haben – Apple zufolge stammen die aktuell über die Karten-App abrufbaren Aufnahmen in der Regel aus dem Jahr 2020.

26. Jul 2022 um 20:44 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    131 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    131 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33699 Artikel in den vergangenen 5464 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven