iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 647 Artikel
   

Link-Tipps zum Lesen und Hören: Der Radio-Tatort, die iWatch, Apples Podcast-Desaster und mehr

20 Kommentare 20
  • ARD Radio-Tatort: Der aktuelle Radio-Tatort, Der Schläfer, gehört zu den besseren Vertretern der ARD-Hörspielreihe, wurde gestern Abend veröffentlicht und kann aktuell noch über den Podcast-Feed der Sendung in eure Lieblings-Podcast-App eingetragen werden.

    Ein junger Moslem wird erhängt im Wald gefunden. Die Ermittler müssen gleich mehrere Spuren verfolgen: Eltern, Mitbewohner, Professor – wer ist der Mörder?

  • Skeuomorphismen? Nicht jede Applikation mit virtuellen Leder-Nähten verdient sich das heutzutage zu häufig und zu oft falsch benutzte Prädikat. Wo genau das Buzzword angebracht ist und wo nicht, erörtert Louie Mantia in „Skeuomorphism“ und verteidigt Apples zurückliegende Entscheidungen, die Podcast-App durch einen Tonbandspieler und die Gamecenter-Anwendung mit Design-Zitaten eines virtuellen Poker-Tischs zu repräsentieren.

  • Apples iWatch. Kommt wirklich ein Uhr? Oder vielleicht nur ein komplementäres Armband, das NFC-Zahlungen auslagert, Passbook-Karten auf dem Handgelenk anzeigt und dank Bluetooth 4.0 so batteriesparend arbeitet, dass der Vergleich mit „richtigen“ Zeitanzeigern nicht gescheut werden muss? Harry C. Marks bietet auf Macgasm unter der Überschrift „Eine iWatch ist eine dumme Idee“ eine der besten Themen- und Stimmen-Zusammenfassungen der letzten Tage an.

    Nerds may be clamoring for a tiny wearable computer, but I’m clamoring for a tiny usable one.

  • Apples schlechteste Applikation: Skeuomorphismen hin oder her. Kritik muss sich Apples Podcast-Anwendung (AppStore-Link) trotzdem gefallen lassen. Nicht wegen der Anlehnung an das BRAUN-Tonbandgerät TG 60, sondern wegen einer Reihe grober Software-Fehler, die Apples Podcast-App zu der am schlechtesten bewerteten Cupertino-Applikation im App Store machen. Apple’s Podcast Disaster ist eine große Text-Empfehlung.

    Apple’s podcast app is, without a doubt, the worst iOS app it’s ever made. Others have been poorly received or largely ignored, but this is unprecedented: With nearly 6,000 ratings, the app has just 1.5 stars in the App Store.

  • Warum wird Apple nicht kopiert? Wir schließen mit einer Frage die weitgehend unbeantwortet bleibt, von Horace Dediu gestellt, aber dennoch zum Grübeln einlädt. Warum wird Apple nicht kopiert? Dediu geht es dabei nicht um die Produkte, die Software-Angebote oder die Filial-Geschäfte (die werden alle kopiert). Die Frage ist: Warum scheint es konkurrierenden Unternehmen bislang noch nicht geglückt zu sein, Apples „Culture Of Innovation“ nachzuahmen. Apple selbst hält „noch“ kein Patent darauf, die Tech-Landschaft regelmäßig mit neuen Produkten zu revolutionieren – wo also bleiben die Nachahmer?
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Feb 2013 um 14:22 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    20 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30647 Artikel in den vergangenen 5134 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven