iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

iPhone-Basics: Siri-Eingaben korrigieren

Artikel auf Google Plus teilen.
39 Kommentare 39

Seit iOS 6 lassen sich mit Apples sprachgesteuerter Assistentin Siri nicht nur Musik-Wiedergabelisten und Termin-Eingaben, sondern auch die auf dem iPhone installierten Applikationen starten. Während deutsche Anwendungen meist zuverlässig auf eure Kommandos reagiert (z.B. „Wetter öffnen“ oder „Safari starten“), kann es bei englischen App-Namen und Spielen mitunter zu Verständigungsproblemen kommen.

Kein Problem, wenn man sich der Tatsache bewusst ist, dass auch Siri mit manuellen Korrekturen umgehen und anfangs falsch verstandene Sprachkommandos langfristig auch erlernen kann.

So lassen sich App-Namen und Co., die in der Siri-Ausgabe falsch angezeigt werden mit einem Finger-Tap bearbeiten und anschließend wie gewohnt aufrufen.

Zusätzliche Siri Tipps findet ihr in unserem PDF-Download: Spickzettel für Siri-Diktate und Texteingaben. In der Rubrik Basics greifen wir interessante Fragen aus E-Mails oder dem iFUN-Forum auf. Danke Andre.

Dienstag, 19. Feb 2013, 12:51 Uhr — Nicolas
39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da korrigieren klappt
    Aber wenn ich es dann nochmal Sage das er es öffnen soll kommt das wie vorher und er erkennt es nicht

  • Nach dem wievielten manuellen Eingeben sollte Sie es können?

  • Me: „iFun starten“
    Siri versteht „iPhone starten“
    Siri: „Das gehört erstaunlicherweise nicht zu meinen Fähigkeiten“

    Leider hat das korrigieren auch bei mir nicht funktioniert

  • Auch nach der Korrektur weigert Siri sich, mein iPhone zu starten :)

  • Also ich habe bestimmt fünf mal ifun starten gesagt und korrigiert und Siri erkennt immer iPhone starten und das kann sie leider nicht für mich tun…

  • Mhh, solange man bspw. „ifun“ engl. spricht, wird es trotz Korrektur nicht erkannt, nur wenn man es deutsch spricht, also so wie geschrieben. Aber wer will denn sowas?! :/

  • Wenn ich es deutsch ausspreche geht’s gut :-)

    ifun starten

  • Gibt es jetzt auch eine schlaue Lösung Siri auf iP4 zu aktivieren?

  • Englische Namen klappen auch überraschend gut! So kann man WeatherPro schnell und zuverlässig starten!

  • Aber mal ne andere Frage (Basics zu ifun) wie soll denn die automatische Aktualisierung funktionieren? Bei mir aktualisiert es nur wenn ich zurück zur Übersicht gehe und wieder neu rein.

  • Also bei mir klappt es, die iFun-App per Siri aufzurufen, wenn ich ihr sage, daß sie „i-funn“starten soll.
    Also einfach das Wort iFun deutsch aussprechen

  • Oder einfach Siri auf englisch umstellen und gut ist. So kann sie auch gleich viel mehr. Ich nutze siri so als converter, Taschenrechner und für sonstige Anfragen, wie Definitionen oder Fakten. So klappt auch der Befehl „Play Song xy“ immer reibungslos.

  • Für mich hat sie noch wenig praktischen Nutzen. Ab und an mal eine SMS beim Autofahren diktieren, das war’s aber auch schon. Sehr schade.

  • Und mit welchem Befehl sreure ich eigentlich die Lautstärke der Musikwiedergabe (nein meine Kopfhörer haben keine laut/leise Tasten)?

  • Das geht bei mir auch nicht, seltsam das man solche Tops verfasst ohne sie zu prüfen oder sie genauer zu umschreiben, evtl. machen wir bei der Eingabe einen Fehler.
    @Duff-Man
    Also entschuldige mal aber das ist doch Blödsinn Siri auf Englisch umzustellen, zum einen geht dann Siri nicht auf Deutsch (es gibt auch Menschen die kein Englisch können) zudem wird ja Deutsch angeboten und das ist genau die Sprache die die meisten Deutsche sprechen ;), zum zweiten stößt sich das ja mit dem oben abgegebenen Tip der sich ja genau auf ein Deutsch eingestelltes Siri bezieht.

    • Gibt auch Deutsche die gut Englisch können und gerne die Funktionsvielfalt nutzen möchten. Soll jeder handhaben wie er will. Bei mir bleibt Englisch eingestellt solange die Funktionen auf Deutsch so reduziert sind.

  • Benennt doch iFun in iSpass um und alles ist ok.

  • ich versuchs schon die ganze Zeit mit WhataApp, Siri lernt es nicht.

  • ich schaff es nicht, Siri eine iMessage schicken zu lassen. Die Tante will immer ne SMS schicken.
    hat da jemand einen Tip ?

    die Kontakte bei mir im Adreßbuch haben email Adresse und tel nr in iMessage registriert, aber sie ist da leider sehr eigen.

    danke und Gruß

  • Man muss doch nur das Display etwas runterziehen bis man nicht nur Siris Antwort sieht sondern auch da was sie verstanden hat was sie tun soll. Und darauf kann man tappen und es dann schriftlich ändern.
    Aber mit der englischen Aussprache lernt sie es bei mir nicht und meint ständig was anderes.

  • Mein Samsung versteht folgendes wenn ich sage: Suche iFun

    Suche iPhone
    Suche eine Frau
    Suche Elefanten
    Suche ein Fan
    Suche Telefon

  • Was mir Auffällt! Ihr solltet dringend euer Handy Laden. Ist nur noch bei 6% ;-)

  • Das blöde ist, wenn man Siri auf Englisch umstellt hat man das Problem genau anders herum. Ihr dann „Bundesliga“-Ergebnisse zu entlocken ist so gut wie unmöglich.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven