iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 332 Artikel
5-Euro-Gutschein inklusive

LIDL Plus-App wird deutschlandweit ausgerollt

37 Kommentare 37

Ein gutes Jahr nachdem der Lebensmittel-Discounter Lidl den Start seiner neuen, digitalen Kundenkarte, der sogenannten LIDL Plus-App angekündigt hat, scheint diese nun nach und nach in allen LIDL-Filialen der Bundesrepublik akzeptiert zu werden.

Lidl Plus App 500

Während LIDL die deutschlandweite Bereitstellung noch nicht aktiv kommuniziert, berichten Anwender in Schnäppchen-Foren von der erfolgreichen Mitnahme des 5-Euro-Gutscheins, der Markt-Besuchern über die App bereitgestellt wird, wenn diese für mehr als 25 Euro einkaufen. Zum Debüt der App hatte LIDL angekündigt, die deutschlandweite Bereitstellung 2020 umsetzen zu wollen.

Gestartet war die LIDL Plus-App Mitte Juni 2019 in den rund 250 Lidl-Filialen in Berlin und Brandenburg. Auch hier sollte zu Installation der Anwendung ein 5-Euro-Willkommenscoupon motivieren, der sich bei einem Einkauf von mindestens 25 Euro in der Filiale einlösen ließ. Seitdem gibt es jede Woche neue digitale Rabattcoupons für Lidl-Plus-Nutzer.

Neben den Hausprodukten, soll sich die LIDL-App auch für Angebote ausgesuchter Partner wie etwa FlixBus nutzen lassen. In der Anwendung finden sich Vergünstigungen, digitale Prospekte und eine Ablage für den digitalen Kassenbon. Alle Kassenbons werden automatisch in der App gesichert und können jederzeit abgerufen werden. Zudem integriert die Lidl Plus-App einen Filialfinder.

Alle Informationen zur Lidl Plus App sind unter lidlplus.de zu finden. Die Datenschutzhinweise können auf dieser Webseite und in diesem PDF eingesehen werden.

Erst kürzlich informierte Lidl darüber, dass der Zugriff auf kostenfreies Kunden-WLAN fortan deutschlandweit in allen Filialen möglich ist.

Mit diesen Features ging die Lidl Plus-App in Berlin an den Start:

  • Digitale Kundenkarte: QR-Code zum Scannen an der Kasse
  • Exklusive Lidl Plus Coupons: Vergünstigungen auf ausgewählte Produkte
  • Lidl Plus Angebote: Wöchentliche Highlight-Artikel in der Filiale
  • Digitaler Kassenbon: Speicherung in der App
  • Rubbellose: Digitales Rubbellos nach jedem Einkauf
  • Filialfinder: Die nächstgelegene Filiale schnell und einfach finden
  • Digitaler Handzettel: Aktuelle Aktionsangebote immer dabei
Laden im App Store
‎Lidl Plus
‎Lidl Plus
Entwickler: Lidl Digital International GmbH & Co. KG
Preis: Kostenlos
Laden

Dienstag, 11. Aug 2020, 17:18 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wir laden kritische Verbraucher herzlich dazu ein, in unserem Kommentarbereich über Sinn und Unsinn von Programmen zur Kundenbindung zu diskutieren und sich dazu auszutauschen, in welchem Verhältnis die Erfassung der persönlichen Konsumgewohnheiten gegen kleine Rabatte noch in Ordnung geht, und wann etwaige Grenzen überschritten werden – die von Person zu Person ganz unterschiedlich ausfallen können. Nicht umsonst verlinken wir auch die Datenschutz-Erklärungen.

    Sprüche wie „Wer so einen Bullshit verwendet sollte sich mal ernsthaft Gedanken machen ob er sein Leben noch im Griff hat. :P“ sind in diesen Zusammenhang jedoch weder hilfreich noch Produktiv. Entsprechend haben wir den so eröffneten Kommentarstrang soeben gelöscht – wir hoffen im Interesse aller Leser.

  • Ganz ehrlich?! Egal ob Google oder Lidl, personalisierte Angebote, Werbung, whatever find ich weitaus interessanter als „hier und jetzt: Hundefutter im Angebot“ – auch wenn ich gar kein Hund habe – deshalb, und weil ich anhand der digitalen Kassenbons meine monatlichen Ausgaben etc. tracken kann, nutze ich die App!

    Gerne gebe ich auch dafür meine Daten her.. auch bin ich Freund des EinkaufERLEBNIS‘.. und wenn es dadurch besser wird, bitte!

    Die Produkte von Lidl find ich btw gut..

  • Warum keine Wallet Unterstützung?

  • Herr Kaffeetrinken

    Ich würde die App sogar nutzen wenn eine Bezahlfunktion dabei wäre. Eine Verknüpfung mit Apple Pay würde es mir ersparen erst die Lidl App zu öffnen und dann noch die Apple Wallet. Ist mir zu umständlich. Deswegen ist die Lidl App bei mir raus.

  • Ich hab grad gedacht: „wie wird dann Plus sein zukünftiges Pendant nennen?“

  • Warum kann ich mich nicht anonym mit Apple anmelden? Wieso erlaubt solle diese App? Ich dachte das müssten alle Apps mittlerweile verpflichtend anbieten?

    • „Pflicht“ ist es nur, wenn sie eins der Gegenstücke von Facebook oder Google anbieten.
      Daran halten sich aber weiterhin einige Apps nicht. Stellt sich die Frage, wie lange sich Apple das noch schweigend angeguckt.

  • Tja, jeder muss wissen was er tut. Wir reden von diesem Datenschutz überall und hier gibt man für einen kleinen Pillepalle sein Einkaufsverhalten und seine Daten preis. Lidl ist nicht mehr das, was es war. Die Kartonzeit ist schon lange vorbei. Aber seit der eigenen Werbeabteilung und Werbung auf allen Kanälen, steigen die Preise bei Lidl auch rasant. Hab seit Jahren die Preise in meinem Haushaltsbuch elektronisch erfasst und es geht richtig nach oben. SchÖn wäre es, wenn die Erzeuger und die Verkäufer es auch positiv in ihrem Portemonaise spüren würden!
    Und supi, wenn hier wieder richtig für Lidl&Schwarz geworben wird. :-(
    Ich mach das Preisdumping nicht mehr mit und jeder sollte mal wenigstens einen Moment mal drüber nachdenken…

  • Woanders steht dass der Testraum jetzt auf ganz Deutschland ausgeweitet wurde.

    Ich persönlich finde das eine gute Sache. Ich bin fast jeden Tag beim Lidl um für mich und Kollegen Brotzeitsachen einzukaufen. Wenn man dabei dann ggfs. mit Coupons ein paar Cent sparen kann ist das doch eine gute Sache.
    Wenn sie dann zuordnen können das ich viel Brot, Wurst und Käse kaufe und mir daraufhin noch mehr passende Coupons zuschieben, umso besser.

    Privat kaufe ich mittlerweile fast auch ausschließlich beim Lidl ein, da es dort eigentlich gute Sachen gibt die vermutlich etwas günstiger sind als bei Marktkauf oder Edeka.

  • Nice wäre es, wenn man über diese App Angebote reservieren kann zur späteren Abholung.

  • Blöd ist nur, dass man vorher die Dame/den Herrn an der Kasse immer darauf hinweisen muss, dass man Lidl Plus nutzt. Einfach so das iPhone an den Scanner halten geht nicht.

    Das MUSS unbedingt umgestellt werden.

  • Interessant wäre es ja, wenn es länderübergreifend funktionieren würde. In Österreich ist die App schon sehr lange aktiv.

  • ‚Als Voraussetzung für die Teilnahme am Lidl-Plus Programm musst du Datenanalysetechnologien zulassen…‘ Und damit für mich unbrauchbar.

    • Das ist wirklich nicht überraschend. Lidl ist halt auch kein wohltätiger Verein sondern will aus so einer App möglichst großen Profit schlagen. Dazu gehört neben Kundenbindung eben auch Analyse des Konsum- und Kaufverhaltens bis hin zu in Zukunft evtl. auch Bewegungsprofilen im Laden.

    • Was glaubst du, muss man bei Amazon, Google, Facebook und Co. zustimmen – sind die auch bei dir raus?

  • Hat Netto schon seit Jahren – die App generiert an der Kasse einen vierstelligen Zahlencode, den der/die Kassierer/-in dann eintippt. Abbuchung einen Tag später. Erhöht das Kassiertempo ERHEBLICH!

  • Ich finde das mit dem digitalen Kassenbon großartig! Da müssten sich viel mehr daran beteiligen – am besten mit einer unabhängigen App! Dann noch eine Schnittstelle zu einem elektronischen Kassenbuch und der Workflow wäre perfekt!

  • Ich sehe in dieser App keinen wirklichen Mehrwert für den Kunden. Aber ein paar Rabattcoupons bringen ja die meisten Kunden dazu alles zu installieren. Sich über die Corona App aufregen aber bei ein paar Rabattpunkten schwach werden. Typisch deutsche Logik !

  • NRW immer noch nicht. Menüpunkt fehlt, sollte Montag kommen, war aber nichts….

  • Laut Hotline erst ab Spätsommer in ganz Deutschland.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28332 Artikel in den vergangenen 4767 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven