iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

iWork, iPhoto, iMovie: Apple verschickt Gutschriften bei Kauf nach 1. September

Artikel auf Google Plus teilen.
55 Kommentare 55

Apple hat im Rahmen der Vorstellung der neuen iPhones ja angekündigt, dass die Office-Programme Pages, Numbers und Keynote sowie die Bild- und Videobearbeitungsprogramme iMovie und iPhoto für alle Kunden, am 1. September oder später ein neues iOS-Gerät registrieren, kostenlos sind. So ganz geklappt hat dies aber nicht bei allen Nutzer, auch bei uns sind einige E-Mails von Lesern eingetroffen, die die Anwendungen trotz neuem iPhone bezahlen mussten.

Offenbar werden diese Fehlberechnungen jetzt aufgearbeitet. Seit letzter Nacht verschickt Apple iTunes-Gutschriften an Kunden, denen eine oder mehrere dieser fünf Apps beim Kauf unberechtigterweise berechnet wurden.

Sehr geehrte iTunes-Kundin, sehr geehrter iTunes-Kunde,

am 10. September 2013 hat Apple angekündigt, dass die iOS-Apps iPhoto, iMovie, Keynote, Pages und Numbers jetzt für qualifizierte iOS 7-kompatible Geräte, die am oder nach dem 1. September 2013 aktiviert wurden, im App Store als kostenloser Download zur Verfügung stehen.

Aus unseren Unterlagen geht hervor, dass Sie eine oder mehrere dieser Apps am oder nach dem 1. September 2013 gekauft haben. Deshalb senden wir Ihnen heute den unterstehenden iTunes-Code im Wert von 4.49 €. Dieses Guthaben können Sie für Einkäufe beliebiger Inhalte im iTunes Store, App Store oder iBooks Store verwenden.

Falls ihr eine derartige E-Mail nicht erhalten habt, dennoch aber unberechtigt von Apple zur Kasse gebeten wurdet, habt ihr die Möglichkeit, über die hier beschriebene Funktion „Problem melden“ mit Apple Kontakt aufzunehmen. (Danke Peter)

Samstag, 12. Okt 2013, 11:05 Uhr — chris
55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also ich musste das 5S neu aufsetzen als neues Gerät und Backup zurückspielen, danach wurden die Apps kostenlos angezeigt.

  • Neues iPhone 5S ist im iTunes Account registriert und gerade auf dem iPad geschaut: die Apps kosten.

    • Neu als Gerät aufsetzen + registrieren erneut und dann altes Backup zurück spielen auf das iPhone.

      Hat bei mir geklappt und habe auf dem iPad3 nun auch Gratis Keynote und Pages. Leider hab ich Numbers, iPhoto und iMovie vor einem Jahr schon gekauft :(

    • @Mr.C Hatte das gleiche Problem! Lösung: die neuen Apps einmal mit dem iPhone laden und installieren! Danach konnte ich die Apps kostenlos aufs IPad laden!

  • Ich hab im Mai mir ein iPad gekauft un kauf mir im Dezember das iPhone 5S…da gibts ja die Apps dann kostenlos. Die kann ich ja dann auch aufs iPad laden wegen Universal unsooo :D oder?

  • Soweit ich das von der Präsentation mitbekommen hatte, sollte es die oben genannten Programmen nur Mit neuen iPhones geben. Jedoch konnte ich alle Apple Programme auf meinem iPhone 5 umsonst nach der Installation von ios 7 runterladen. I ain’t even mad.

  • Ich hab ein iPhone 5 vom August aktiviert. Und konnte die Apps vor ca zwei Wochen auch kostenlos laden. Wieso auch immer… Schönes Wochenende!

  • Wenn ich die Apps mit itunes herunterlade weis Apple erst mal nicht welches Gerät ich verwendet. Das heist dann das bei der Installation über iTunes die Daten an Apple übertragen werden auf welchem iOS Gerät was installiert ist oder wie funktioniert das eigentlich?

    • In iTunes sind die Apps weiterhin kostenpflichtig. Sie werden lediglicha uf berechtigten Geräten „Gratis“ angezeigt.

      Wenn sie dann einmal geladen sind, kann man die aber auf all seinen Geräten nutzen.

    • Grundsätzlich werden dir die kostenlosen Apps natürlich nur auf dem qualifizierten Gerät als solche angezeigt. Wenn du das am Computer lädst, wird dir der Preis angezeigt und auch so in Rechnung gestellt. In diesem Fall könntest du mal wie im Artikel genannt beim Support anfragen.

  • Und bitte wieder jemand den Hinweis bringen, daß so etwas mit Steve Jobs nicht passiert wäre. Danke.

  • ….und ich Idiot hab die vorher normal gekauft ;-(((

  • Gilt das auch für ein iPhone 4S ?

  • Wisst ihr, was das gute an dieser Sache ist?
    Wenn ihr beim Apple Retail-Store einen Geräteaustausch vornimmt, und so euer „neues“ iPhone aktiviert, bekommt ihr die iApps gratis ;)

  • Schlau gemacht! Erst berechnen und als GUTHABEN zu verrechnen. So bleibt das Geld bei Apple. ;)

  • Neues iphone 5s ! Alles kostenlos!

  • Vielen Dank, konnte die Apps auf meinem im Dezember ’12 gekauften iPhone 5 aber gerade erst aktivierten ersatzgerät auch kostenlos laden.

  • Ging bei meinem 5s sofort. Erst apps laden, dann zurücksetzen und Backup einspielen. Fertig.

  • Bei mir hat’s problemlos geklappt, hatte am 02.09. ein Austauschgerät bekommen und einige Tage nachdem Apple die Ankündigung gemacht hat im App Store nachgeschaut – konnte dort die Anwendungen kostenlos laden.

  • Eine Frage an euch: meine Geräte sind bei mir bei einer anderen Apple-ID registriert als meine App Store Apple-ID (ist historisch bedingt

  • Wie schön das ihr die APPS kostenlos habt abet dann erfreut euch auch an
    den Blue Screen
    Das ist echt toll und sehr produktiv

  • Meine Freundin hat sich das 5s gekauft und könnte die Apps nun gratis Laden.
    Ich könnte die Apps beruflich gebrauchen.
    Gibt es eine Möglichkeit die Apps kostenlos auf meinen Account zu bringen? Verschenken geht nicht…

    • Log dich doch bei ihr mit deinem iTunes Account ein und lad sie. Nur dann hat deine Freundin sie halt nicht…

    • Du brauchst nur mal kurz ihre Apple ID auf deinem iPhone aktivieren und die Apps laden, danach machst wieder deine Apple ID rein.

      • Das geht? Wäre ja ne nützliche Info wenn es klappen würde. Dachte da gibt es eine sperre.

    • Ja das geht. Man kann bis zu 5 Geräte aktivieren um Apps zu laden. Dazu zählen Computer und iGeräte.
      Du kannst dich natürlich auch einfach einloggen und die Apps laden. Aber sobald sie ein update bekommen und du dein iPhone nicht mit ihrer Apple id verknüpft hast, gehen die Apps dann nicht mehr (sind noch da, lassen sich aber nicht öffnen).

  • Klappt das denn auch mit einem 4s wenn ich das meinem account neu hinzufüge, oder muss es ein 5er sein?

  • Typisch Apple:

    das unberechtigt kassierte Geld gibt es nicht zurück, dafür ein iTunes Guthaben an dem Apple wieder mit 30% beteiligt ist.

    Apple ist zur „echten“ Rückerstattung des Geldes verpflichtet.

    Mich wundert immer wie kritiklos iFun und Apple User diese völlig illegalen Geschäftspraktiken einfach als gegeben hinnehmen und gar noch positiv darüber berichten !?!?

  • Wäre mal ein guter Zug gewesen, die Apps für JEDEN kostenlos zugänglich zu machen. Andere Smartphones bieten die damit möglichen Funktionen schließlich schon ab Werk. Von SloPro , SnappyCam, iZeitraffer und Selbstauslöser will ich gar nicht erst anfangen…

  • Also nur bei iOS 7,habe bei meinem neuen iPhone 4S aber noch die 6.1.3 behalten! Dann habe ich Pech ,oder?

  • Ich habe mein Iphone 4S wegen eines Schadens bei Apple getauscht und konnte anschließend die Apps auch gratis laden.

  • Funktioniert das auch, wenn ich mein iPhone 4s platt mache und anschließend neu aufsetze?

    • Wäre schön, wenn das schon jemand getestet hätte, da ich ne Menge Musik drauf habe und das Restore ewig dauert.

      • Wenn du lesen könntest wüsstest du es!
        NUR bei NEUAKTIVIERUNGEN sprich ein neues Grät. Ob komplett neu oder ein austauschgerät ist egal. Halt ein Gerät welches du noch nie aktiviert wurde muss aktiviert werden.

  • Weis jemand ob die Apps auch kostenlos sind, wenn der Nutzer des neu aktivierten iPhone diese über den App Store verschenkt?

  • AppStore abmelden und anmelden hat es soeben auch getan.

  • Gestern wurde mein iPhone 5 ausgetauscht, wegen eines Defekten An/Aus Buttons, und nun habe ich gerade entdeckt das ich die Apps auch alle gratis Laden kann. So hat sich der Austausch gleich doppelt gelohnt. :)

    • Irgendwie hört man hier nur von defekten Geräten. Hoffe das sind ausnahmen. Bin recht neu im Apfel-Lager.

      • Was hast Du erwartet, das sich im Internet darüber geäußert wird was alles gut läuft?

        In Foren und auf Webseiten findest Du wenn Beiträge von Usern die dort Ihre Unzufriedenheit äußern.

        Das spiegelt nicht Wirklichkeit wieder, was viele übersehen.

      • Das stimmt natürlich ;)

  • Neues iPhone5s aus Backup vom alten iPhone aktiviert: Die Apps wurden nicht als kostenlos angezeigt. Einmal in den Einstellungen bei iTunes und Appstore die Apple ID abgemeldet und wieder angemeldet: Immer noch kein Kostenloses Angebot. App Store App abgeschossen und neugestartet: Bingo!
    Es ist also nicht nötig das iPhone als neues aufzusetzten und anschließend nochmal aus dem Backup wiederherzustellen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven