iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 203 Artikel
Zusätzlich zur FRITZ!Box

iPhone-VPN: Proton als kostenlose Ergänzung zum Standard-Setup

Artikel auf Google Plus teilen.
64 Kommentare 64

Unser VPN-Setup können wir in 30 Sekunden beschreiben: Zum einen ist auf iPhone und iPad ein iOS-Profil installiert, das bei Bedarf eine Verbindung mit dem VPN-Server der zu Hause aufgestellten FRITZ!Box herstellt.

Fritz Vpn

Bei Bedarf: Profil verbindet zur FRITZ!Box-VPN

Die Heimlösung kostet nicht, gestattet uns auf den Synology-Netzwerkspeicher zuzugreifen, ohne diesen mit Portfreigabe nach außen zugänglich machen zu müssen, und beruhigt unsere Paranoia auf Messen, in Cafés und Hotels bzw. Airbnb-Unterkünften. Wenn wir uns in WLAN-Netzwerken aufhalten, denen wir nicht trauen, dann werfen wir die VPN-Verbindung nach Hause an, um auch unverschlüsselte Seite ohne schlechtes Gefühlt im Bau besuchen zu können.

Zusätzlich zur Heim-Verbindung zahlen wir jährlich für den Premiumdienst Freedome, nutzen diesen aber fast ausschließlich dazu, um Geo-Restriktionen zu umgehen. Mit aktiver Freedome-Verbindung können wir auf die dänischen DR-Kanäle zugreifen, die Inhalte der australischen Ausnahme-Mediathek SBS on Demand kostenlos nutzen und uns aktuelle BBC-Inhalte direkt von der englischen Webseite streamen.

Die Kosten für den Freedome-Dienst können wir uns vielleicht schon bald sparen. So bietet der E-Mail-Dienst Proton seit einigen Tagen eine kostenlose VPN-Lösung an: Die iOS-App ProtonVPN.

Proton Vpn Screen

Im Gegensatz zu den eher zwielichtigen Angeboten der VPN-Kategorie genießt Proton bereits durch seinen E-Mail-Dienst einen guten Ruf und scheint die Finanzierung des kostenlosen Angebotes auf ein stabiles Fundament gestellt zu haben.

Kostenlose Dienste werden in diesen Tagen zu Recht mit etwas Misstrauen betrachtet. Google und Facebook bietet sich etwa „kostenlos“ an, lassen sich aber mit der Privatsphäre ihrer Nutzer bezahlen. ProtonVPN arbeitet anders. Wir sind das einzige kostenlose VPN ohne Bandbreitenbeschränkungen, Datenbeschränkungen oder in die Privatsphäre eindringenden Anzeigen.

Wir installieren keine Malware auf ihrem Gerät und verkaufen Ihre Daten nicht an Dritte (wir haben eine strikte No-Logs-Richtlinie). Unser kostenloser VPN-Dienst wird stattdessen von kostenpflichtigen Paketen unterstützt, die über erweiterte Sicherheitsfunktionen und höhere Geschwindigkeiten verfügen.

Kurz: Wer eine gelegentliche VPN benötigt, sei es für Auslands-Mediatheken oder einfach um auch in unverschlüsselten Café-WLANs zu surfen, ohne sich die ganze Zeit um mitlesende Netzteilnehmer sorgen zu müssen, der kann einfach mal die Proton-App ausprobieren.

Laden im App Store
ProtonVPN - Fast & Secure VPN
ProtonVPN - Fast & Secure VPN
Entwickler: ProtonMail
Preis: Kostenlos+
Laden
Donnerstag, 22. Nov 2018, 13:04 Uhr — Nicolas
64 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • VPN zu meiner FritzBox bekomme ich nicht mehr hin,
    seit ich durch Kabel-Internet-Tarifänderung nur noch IPv6 habe.
    Anscheinend bin ich zu doof das einzurichten, laut Beschreibungen die ich gesehen habe,
    sollte es klappen. Vor allem da ja mobiles Internet bei der Telekom ja mittlerweile auch IPv6 sein müsste.

    • Wenn es sich um (ehemalig) Kabel-Deutschland handelt: bei denen kann man kostenlos zusätzlich zur IPv6 Adresse eine IPv4 Adresse beantragen – genau für das VPN on Demand brauchte ich sie auch… war mit IPv6 nicht zum Laufen zu bekommen

      • Gibt es nur noch im Business Tarif und in alten Verträgen.
        Seit etwa 1 Jahr machen sie es nicht mehr.
        Bis zum letzten Tarif Wechsel habe ich die IPv4 immer noch bekommen.

      • Ach, echt?
        Oha, da hab‘ ich ja noch mal Glück gehabt :-o

      • Jein, also wenn es Vodafone ist, dann ist es wohl einfach Glückssache wen man an die Strippe bekommt. Ich habe mich etwas doof gestellt und gesagt das meine Portweiterleitung nicht funktioniert und ob das an der IPv4 liegen kann. Da sagte sie: „Nein, kann nicht sein, sie haben gar keine eigene“.. :D Als ich ihr erklärte das dies wohl das Problem wäre meinte sie nur „Oh echt? Dann schalten wir das mal ein“ und Zack, 5 Minuten später hatte ich meine IPv4 ohne Business Tarif oder extra kosten… und das ist gerade mal 2 Wochen her :)

      • Ich hab gerade bei Vodafone angerufen und gebeten ipv4 freizuschalten, das war überhaupt kein Problem – ohne zusätzliche Kosten natürlich.

      • Dann muss ich es nochmal versuchen. Danke!

    • Ich hatte das gleiche Problem bei Unitymedia.
      Durch vermehrte Probleme mit der ipv4 Internetverbindung würde mein DS-light auf richtiges DS umgestellt.
      Somit habe ich wieder eine echte ipv4 und ipv6 Adresse. Seitdem geht auch vpn mit der fritzbox und der Sinologie wieder.

      Vllt bekommst du das mit Überredung oder vortäuschen falscher Probleme hin;)

    • Soweit ich weiß, bräuchtest du einen Port-Forwarding Dienst, da das FritzBox VPN nur mit IPv4 funktioniert.

  • Bin bisher mit VPN Proxy Master ganz zufrieden.
    Muss man sich zumindest nicht für einloggen.

  • Lass dich wieder umstellen. Hab ich auch gemacht.

  • Schade nur das VPN bei Gastzigängen einer Fritzbox nicht gehen. Es sei denn, Mann stellt was im, was ja kaum wer macht.

  • „Die Heimlösung kostet nicht,“ – nichts
    „Gefühlt im Bau“ – Gefühl im Bauch

  • Tolle Tipp, danke. Sowas hatte ich vermisst seitdem der OperaVPN eingestellt wurde.

  • das Profil würde ich auch gerne nutzen.
    Ich habe es auch mit eurer Anleitung versucht, aber es klappt nicht.
    Ich habe es auf mein Windows geschoben – evtl. braucht man ja doch ein Mac.
    Ich würde es aber gerne nutzen.

  • Könntet Ihr zur VPN-Lösung mit der FritzBox mal einen „Do it yourself“ Artikel machen ? Wäre echt toll

  • Habt ihr schon mal darüber berichtet wie ein VPN zur Fritzbox in iOS einzurichten geht?

  • Schade das sie keinen Russischen Server haben :/

  • Was ist den mit TunnelBear ?
    Hat für mich zwischen Deutschland und Schweiz auch immer gut funktioniert…

  • CaliforniaSun86

    Absolut super! Genau das was ich suche und ich nicht bereit zu zahlen um ab und an mal einen Server aus USA zu nutzen, um z.B. über iHaert Radio App ALLE Stationen aus den USA empfangen zu können. Ohne „diese Station ist in ihrem Land leider nicht empfangbar“ zu lesen :)))

    Guter Tipp iFun :-)

  • CaliforniaSun86

    Absolut super! Genau das was ich suche und ich nicht bereit zu zahlen um ab und an mal einen Server aus USA zu nutzen, um z.B. über iHaert Radio App ALLE Stationen aus den USA empfangen zu können. Ohne „diese Station ist in ihrem Land leider nicht empfangbar“ zu lesen :))))

    Guter Tipp iFun :-)

  • Hat noch jemand das Problem das als E-Mail Web.de momentan nicht möglich ist?

  • Danke für den Tip.

    Habe proton mal installiert und Konto eröffnet. Allerdings ist kostenlos nur 1 Device und 3 Länder.

    Wobei ich noch nicht weiß, ob ich mir diese drei Länder aussuchen kann, oder ob da drei vorgegeben werden.

  • Es gibt eine Tool dafür
    VPN!assistent.app für den Mac, das habe ich mir mal gekauft

  • Californiasun86

    Absolut super! Gehst das was ich suche und nicht bereit bin dafür zu zahlen, um ab und an mal einen Server auf den USA zu nutzen, um z.B. über die iHeart Radio App ALLE Stationen aus den USA empfangen zu können und nicht nur einen Teil. Ohne zu hören „diese Station ist in ihrem Land leider nicht zu empfangen“ zu lesen oder zu hören :-))))

    Guter Tipp iFun. Danke!

  • Kann meine Mailadresse nicht verifizieren lassen. Diese Adresse wurde temporär blockiert. Aha. Dann eben nicht \_(ツ)_/

  • @iphone-ticker.de-Team bzgl. BBC:

    Habs gerade mit Proton VPN an meinem Windows-Laptop ausprobiert: CBS in den USA (Big Bang Theory) funktioniert, BBC mit UK-VPN aber leider nicht. Wie bekommt ihr das hin? BBC blockiert mich scheinbar, weil ich VPN benutze

  • Wozu muss man sich denn dort einloggen? Dann kann man ja gleich wieder zuordnen. Klasse.

  • hm,
    toller Tip, versuche mich gerade zu registrieren, aber schon bei der eMail-Adresse geht es schief …
    auf den Klick „Verification email …“ sagt die App, dass die Domain …@me.com nicht geht, dasselbe bei …@web.de
    Was mache ich falsch?

  • Hmmm, habe ich das im Text falsch verstanden?

    Ich baue auch ein VPN zu meiner FritzBox auf, um auf mein Synology NAS zuzugreifen. Das geht bei mir ganz ohne Portweiterleitungen…

  • interessanter Text, doch könntet Ihr bitte erst Korrektur lesen, bevor Ihr veröffentlicht? danke

  • Ist das besser als die Cloudflare 1.1.1.1 App?

    • Die DNS App von Cloudflare hat einen komplett anderen nutzen. Die benutzt („missbraucht“) das VPN-Profil nur, um die eigenen DNS-Server zu setzen, nicht für eine wirkliche VPN-Verbindung.
      Bei der Proton App wird die eigene IP für die aufgerufenen Dienste verschleiert. Für die sieht es dann tatsächlich so aus, als kämest du aus dem entsprechenden Land, weil deine gesamter Traffic über die Proton-Server geleitet wird.

  • Hallo zusammen,

    Kenne mich mit VPN nicht so aus, hätte aber großes Interesse BBC Inhalte sehen zu können! Kann mir jemand erklären wie das funktioniert? Danke

  • Jo, super ! Und wieder das Thema VPN ! Finde ich wirklich gut, aaaaaaber : VPN on demand mit einem Profil installieren. Jaja, ich weiß, gibt genug blogs darüber aber gibt es nicht mal was für Dummies wie mich !? Ich hab VPN Einstellungen auf meinen Geräten aber für diese VPNonDemand Funktion muß man „nur mal eben“ hier und da ’n büschn was ändern und es funzt…. Leute : nicht jeder ist fit mit diesen Änderungen in den xml (oder wie auch immer) – Text Dateien !!! Und ich hab keinen Bock mit einer verhunzten config Datei im Iphone Profil mein Gerät abzuschießen !! Schreibt mal was für doofe wie mich, oder laßt es ganz !!

  • Interessant. Ich verwende auch Proton und Freedome. Aber seit einiger Zeit zu Hause mit einem eBlocker. Dort habe ich jetzt das ProtonVPN Profil geladen und das geht wunderbar. EBlocker mit ProtonVPN ist eine echt gute Lösung für meine Paranoia.
    Und unterwegs kann ich zwischen Freedome (sehr zufrieden) und ProtonVPN (noch am Testen) umschalten.
    Gefällt mir gut

  • Vpn dienst der eine registrieung voraussetzt ? Fürn a…

  • Mal als Laie gefragt, nutzt das auch den Leuten wie mich, die an einem Glasfaseranschluss hängen
    (Deutsche Glasfaser) mit ipv6 die über MyFritz nicht auf ihre Fritzbox zugreifen können?
    Fühl mich da vom Internetanbieter und AVM ein KLEIN wenig im Regen stehen gelassen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24203 Artikel in den vergangenen 4123 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven