iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 376 Artikel
   

Kurz notiert: Aus für ActiveSync, neuer TV-Serien Manager, Cartunes und Vengeance gratis, Siri öffnet Google Maps

32 Kommentare 32
  • Aus für ActiveSync: Nach Googles Ansage, die eigenen Online-Angebote nicht mit nativen Applikationen für Microsofts Windows Phone 8 Betriebssystem zu versehen, kappt der Suchmaschinen-Riese jetzt auch den bislang angebotenen Geräte-Support für Microsofts Mobiltelefone und stellt den Datenabgleich über das Microsoft-Protokoll „ActiveSync“ zum Januar komplett ein.

    Um Kalender und Kontaktdaten auch zukünftig mit dem persönlichen Google-Konto synchronisieren zu können, müssen betroffene Anwender auf IMAP, CalDAV und CardDAV (ifun.de berichtete) setzen. Anders formuliert: Für Google ist Microsoft aus dem Rennen um die besten Plätze im Smartphonemarkt jetzt komplett ausgeschieden. Neue Dienste werden zukünftig keine Sonder-Schnittstellen mehr für die schicke iOS und Android-Alternative aus Redmond anbieten.

  • Neuer TV-Serien Manager: Der TV-Serien Manager „Televised“ (AppStore-Link) ergänzt die vier hier besprochenen Angebote wenn es darum geht, sich einen Überblick auf die aktuellen TV-Folgen der amerikanischen High-Quality Produktionen zu beschaffen. Die 1,79€ teure Applikation setzt auf eine Wochenanzeige und den Datenbestand der IMDB um aktuelle Serienfolgen darzustellen und euch darüber zu informieren, welche Folgen als nächstes ausgestrahlt werden. Die App bietet anders alsiTVShows kein durchsuchbares Archiv an, informiert aber mit einem Blick auf die anstehenden Serien-Highlights. Das Video zur App haben wir eingebettet.

    (Direkt-Link)

  • „Cartunes“ und „Vengeance“ gratis: „Cartunes“ (AppStore-Link), eine optisch ansprehende Alternative zur offiziellen Musik-Applikation Apples haben wir in diesem Video präsentiert – aktuell gibt es die Musik-App mal wieder gratis. Greift zu. Ebenfalls kostenlos, wird auch das Fantasy-Gemetzel „ORC:Vengeance“ (AppStore-Link) angeboten. Letzteres schmückt sich mit guten Bewertungen und einer angenehmen Grafik, setzt aber auf In-App-Käufe und hat uns damit vom ausführlichen Test abgehalten.

  • Siri öffnet Routen in Google Maps: Noch ein Trick für Googles Karten App. Wenn ihr die Maps-Anwendung mit Siri starten wollt, ergänzt eure Navigationsanfrage einfach um den Zusatz „mit dem Bus“. Etwa: „Wie komme ich zum Kölner Dom mit dem Bus?“

    Siri öffnet jetzt die ÖPNV-Ansicht der Standard-Kartenapplikation und erlaubt euch, die Route mit nur einem Tap an Googles Karten weiterzugeben.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Dez 2012 um 14:44 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    32 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34376 Artikel in den vergangenen 5571 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven