iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 573 Artikel

Taiwan wird zweite Region

iPhone als Kartenleser: Jetzt auch außerhalb der USA

Artikel auf Mastodon teilen.
58 Kommentare 58

Unter der Überschrift „Tap to Pay“ hat Apple im Februar 2022 eine neue Bezahlfunktion angekündigt, die das iPhone in ein Kartenlesegerät für Kreditkarten-Transaktionen verwandelt.

Tap To Pay Wix

Bei der neuen System-Funktion, die initial ausschließlich in den Vereinigten Staaten ausgerollt wurde, handelt es sich um ein Feature, das Apple vornehmlich der Entwickler-Community zur Verfügung stellt.

Bezahldienstleister wie etwa PayPal oder Square können ihre Apps dann so vorbereiten, dass diese Zahlungen über das iPhone entgegennehmen können und das Apple-Smartphone so in einen Kartenleser verwandeln.

Kleine Cafés, Flohmarkt-Verkäufer oder auch Taxifahrer benötigen dann keine zusätzlichen Hardware-Lösungen wie SumUp mehr, die per Bluetooth mit dem iPhone verbunden werden müssen, sondern können die komplette Transaktion selbst abwickeln.

Zweite Region lässt hoffen

Der Start von „Tap to Pay“ in den Vereinigten Staaten ließ viele Marktbeobachter davon ausgehen, dass Apple die Annahme von Zahlungen als exklusive US-Funktion vorerst nicht außerhalb der USA bereitstellen würde. „Tap to Pay“ würde ein ähnliches Schicksal teilen, wie das von Apple beaufsichtigte Kreditkartenangebot „Apple Card“ oder der Geldversand per iMessage „Apple Pay Cash“, so die einhellige Meinung.

Tap To Pay

Nun jedoch überrascht Apple mit der Ausweitung der Bezahlfunktion „Tap to Pay“ auf eine zweite Region. Nach Anwendern in den USA können fortan auch Apple-Nutzer in Taiwan das iPhone zum Annehmen von Zahlungen einsetzen.

Wie Apple heute bekanntgegeben hat, ist die Nutzung mit den Apps der teilnehmenden Partner ab sofort möglich, vorausgesetzt wird lediglich ein iPhone XS oder ein neues Modell sowie die Nutzung der Betriebssystem-Version iOS 16.4.

Jetzt bleibt mit Spannung abzuwarten wie schnell Apple weitere Märkte für „Tap to Pay“ erschließen wird und wann Deutschland an der Reihe ist.

20. Apr 2023 um 11:11 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Bis das in Deutschland ankommt ist das Internet bei uns nicht mehr Neuland. Also in etwa 200 Jahren

  • Kommt vermutlich genauso schnell wie Apple Pay Cash (iMessage) nach Deutschland :-) also gar nicht.

    • Dazu muss man aber schreiben, dass es Apple Pay Cash wirklich nur in den USA gibt. Deutschland bildet hier also mal nicht das Schlusslicht, es kommt einfach erst gar nicht außerhalb des Heimatmarkts.

      • Ich frage mich immer warum? Ich denke groß genug ist der Markt doch und Apple Pay wird, glaubt man den Zahlen, ja auch fleißig genutzt…:-)

  • Hab vor kurzem bei IKEA ein Retourenteil abgegeben und die Gutschrift auf meine Apple Watch 4 (per doppelklick und ans Terminal halten) erstattet bekommen! Das war schon sehr nice und unkompliziert!

    • Habe ich so bisher auch nur bei Ikea erlebt bisher. Vermutlich brauchen die aber nur eine Verifizierung durch die Karte um es zurück zu buchen.
      Aber stimmt, schnell, angenehm und unkompliziert so wie es sein sollte.

      • Hast richtig erkannt, die müssen das ja auf die ursprüngliche Zahlungsart ja buchen. Beim Nike Outlet mit AW7 lief es bei mir auch so ab. Hoffe ja sehr, dass das genannte Feature in diesem Artikel bei uns bald auch ausgerollt wird.

      • Man kann es tatsächlich kontaktlos auf jede Karte buchen. Es gibt Märkte die Flaschenpfand kontaktlos auszahlen.
        Ist nur eine Frage der Terminal Konfiguration und des Willens.

    • Oh nice. Das hatte ich auch einmal in einem Restaurant / Café, scheint aber eine sehr unbekannte bzw. nicht weit verbreitete Funktion zu sein. Wäre aber großartig, wenn es sich mehr verbreiten würde, auch für Pfandrückgaben

      • Also wird man dann quasi erneut zum Zahlen aufgerufen aber man bekommt Geld auf die Karte gebucht? Wie muss ich mir das genau vorstellen, stehe ich am Retourenschalter?

      • Nein, die Gutschrift läuft genau so ab wie die Zahlung, halt nur umgekehrt.
        Lässt sich am selben Terminal durchführen. Der Bediener muss nur wissen wie.

    • Das geht auch bei Bauhaus wenn man etwas zurückgibt. :-)

  • Wird interessant zu sehen wann die ersten Berichte auftauchen weil von der Kreditkarte Kohle abgebucht wurde. iPhone in der Hand und im Getümmel Micro Geldbeträge einfach abgreifen

  • Klaus Torsten Klaeden

    Gibt es eigentlich Kreditkarten Terminals die mit dem IPhone oder iPad verbunden werden können?
    So das z.b. Handwerksleistungen direkt beim Kunden an den Handwerker gezahlt werden können?

  • Hätte so etwas auch gerne Privat. Dass ich mal eben wem 10 € schicken kann, ohne dass ich seine Kontodaten benötige. WhatsApp plant da wohl etwas aber ich hätte das ungern in einem Messanger sondern lieber ins System integriert.

  • Kein Deutscher !!

    Wozu die meisten nutzen doch Apple Cash. Reicht völlig aus

  • apple nimmt doch bestimmt wieder Gebühren für die Bereitstellung.
    Dann sollten sie doch auch ein Interesse haben, das zügig zu verbreiten.
    (Wobei KK-Zahlungen in Deutschland imho sowieso eher gering sind, da hier m.W. meist mit Bargeld bzw. eher mit Girokarte bezalt wird)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37573 Artikel in den vergangenen 6114 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven