iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 290 Artikel
Vom 10. bis zum 20 September

iPhone 2019: Apples Herbst-Fahrplan hat vier Termine

63 Kommentare 63

Apples iPhone-Absatz hat zuletzt zwar leicht nachgelassen, die im Hintergrund surrende Maschinerie arbeitet jedoch so reibungslos wie eh und je.

So konnte der Blick auf die Termine der zurückliegenden Jahre nicht nur das Datum der diesjährigen Geräte-Präsentation voraussagen, auch an den weiteren wichtigen iPhone-Stichtagen gibt es wohl nichts mehr zu rütteln.

Apple Special Event

Als Faustregel gilt: Für gewöhnlich wählt Apple einen Dienstag oder Mittwoch im September, um die jeweils neue iPhone-Generation zu präsentieren, startet die Vorbestellungen dann am darauffolgenden Freitag und fängt eine Woche danach mit der Auslieferung der ersten Geräte an.

Für die diesjährigen Modelle gelten dann entsprechend die folgenden Termine.

Termine: iPhone 11, Pro & Pro Max

  • Dienstag, 10.09 – Präsentation
  • Freitag, 13.09 – Bestellstart
  • Montag, 16.09 – iOS 13 Launch
  • Freitag, 20.09 – Verkaufsstart

Eine der noch offenen Fragen: Wird es wieder einen zeitlichen Versatz zwischen dem Bestellstart der teuren iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max-Modelle sowie dem regulären iPhone 11 geben?

Wir erinnern uns: Im vergangenen Jahr hatte Apple das iPhone XR mit 35 Tagen Abstand in die Spur hinter iPhone XS und iPhone XS Max geschickt.

Die wahrscheinliche Antwort: Nein. Da das iPhone XR in den letzten 12 Monaten den Platz des bestverkauften Apple-Smartphones für sich beanspruchen konnte, gehen wir in diesem Jahr ganz fest davon aus, dass Apple alles daran setzen wird, alle Geräte der neuen Produktfamilie gleichzeitig an den Start zu bringen.

Montag, 02. Sep 2019, 12:24 Uhr — Nicolas
63 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Auch dieses Jahr wird mein iPhone X nicht ersetzt. Zu wenig Neuerungen. Ein Kaufargument wäre ein kleines iPhone mit einem Edge to Edge Display gewesen. So bleibt es das alte.

    • Genial wie du das schaffst vor der Veröffentlichung schon alle Neuerungen zu kennen ;-) Wie bist du an die Info rangekommen?

      • Weil schon gefuehlt alles geleaked ist?

      • Seit Jahren sind die Neuerungen immer vollkommen bekannt und das schon weit im Voraus von der Keynote. Ich versteh nicht warum hier einige immer noch einen auf „Sagt dir das deine Glaskugel?“
        Nein das sagen mir die letzten 5 Jahre.

      • Jahrelange Erfahrung mit iPhones und den Gerüchten lassen mich auch nicht wirklich daran zweifeln, dass dieses Jahr keine große Überraschung kommt.
        Erwartest du wirklich noch eine Überraschung, die noch nicht durchgesickert ist?

      • Ja, der Preis dürfte die größte Überraschung werden….

      • Auch nicht wirklich… wird wieder einen großen Sprung nach oben machen.

    • ich schreibe hier seit jahren: iphone entwicklung ist vw golf entwicklung.

      so gesehen, nicht nötig jedes jahr, oder jedes zweite, oder gar jedes dritte sich ein neues iphone zu kaufen, genauso wenig wie man unbedingt als golf fahrer jedes neue vw golf modell kaufen muss…

      • Schön, was du seit Jahren schreibst. Aber bei den ersten iPhone Generationen waren die Verbesserungen und Sprünge jedes Jahr schon besonders. Das hat sich aus meiner Sicht erst seit dem iPhone X verlangsamt. Also was du „seit Jahren“ schreibst, hat aus meiner Sicht seit nicht mal zwei Jahren Relevanz.

      • @Jonas: ich fand, dass es schon vorher los ging. Seit dem iPhone 7 hat man auf das iPhone X hingearbeitet. Wenn man in der alten Geschwindigkeit weiter entwickelt hätte, wäre das iPhone 8 das X gewesen. Durch die Verzögerung der Entwicklung konnte man dann den Preissprung beim X erzielen, als man das ganze Pulver dann verschossen hat.
        Vielleicht macht Apple das ja jetzt wieder so und wir bekommen bald ein noch teureres Modell als Spitzenmodell.

      • @Jonas: seit dem X? das legt doch offen, wie wenig ahnung du von der materie hast!

      • Im Prinzip hast du recht, die wenigsten brauchen wirklich ein neues Gerät.

        Viele verwenden ihre Smartphones ja auch ohne zu überlegen mehrere Jahre, dies setzt jedoch vorraus, dass man mit dem Gerät das man aktuell im Einsatz hat auch volkommen zufrieden ist, und das sind eben bei weitem nicht alle.

        Mir Persönlich zB. Ist die kommende Trippelkamera allein ein Upgrade wert, da mir diese eben aktuell enorm fehlt.
        Ich hatte sogar über mehrere Monate parallel zu meinem XR ein Mate 20 Pro nur wegen der Kamera.

        Der Preis ist für mich da eher nicht so Wichtig, da ich die Geräte meist mit geringem Wertverlust nach einem Jahr weiterverkaufe und ich somit auf kosten von ca. 1€ Pro Nutzungstag komme.
        Das ist es mir Persönlich allemal wert.

        Da Spare ich lieber an dingen die ich weniger benutze oder mir keinen Mehrwert bieten. Das iPhone habe ich immerhin ca. 4h am Tag in Benutzung und immer dabei, andere dinge liegen jahrelang ungenutzt in irgendwelchen Schränken.

        Desshalb bin ich eben der meinung das ein Jährlicher Wechsel durchaus auch in ordnung geht, wenn man selbst einen Mehrwert davon hat.
        Das iPhone 6S Plus hatte ich zB. Auch 2 Jahre im Einsatz, da das 7er einfach keinen Mehrwert geboten hat.

        Kurz gesagt, es lohnt sich immer dann ein neues Smartphone zu kaufen wenn man die neuen Features auch nutzt, und das tut eben bei weitem nicht jeder, wesshalb viele ihr Smartphone mehrere Jahre nutzen.

      • Die aktuellen iPhones haben schon ein Mega Wertverlust. Ein neues iPhone XS Max mit 512gb kostete und kostet weiterhin 1649€ bei Apple. Bei einigen Händlern findet man das selbe Modell nun seit einigen Wochen für 999-1050€ ohne das man großartig suchen muss. Wenn man nun nach einem Jahr ein gebrauchtes iPhone XS Max mit 512gb verkaufen will, kann man froh sein wenn man dafür noch 900-950€ bekommen. Ein Wertverlust von über 40%, sowas gab es damals bei den iPhones nie…

      • Es läuft auch fast keiner mehr ein IPhone sondern es wird zu 95% im Vertrag vermarktet

      • Da magst du recht haben. Von 1.6k auf knapp 1k ist ein großer Sprung.
        Aber zeig mir nur einen anderen Smartphone Hersteller oder eine andere Marke die solche Produkte wie Apple anbietet (Laptop, Handy, etc…) welche solch einen niedrigen Wertverlust hat.
        Das angesprochene iPhone kann ich ein Jahr später noch für knapp 1000€ verkaufen.
        Aber Versuch mal das größte S10 plus (Keramik Rückseite und glaube 1TB Speicher) für das Geld loszubekommen.
        Ich finde schon auch, dass die apple Geräte schweineteuer sind. Trotz allem machst du am wenigsten Geld kaputt und kannst die Hardware bei entsprechender Behandlung dank des langen Supports eine ganze Zeit lang nutzen. Das ist bei vielen anderen Herstellern eben nicht so.

    • Bei mir dito. Es gibt keinen Grund (erstmalig für mich) von meinem iPhone X zu wechseln. Zu gut ist das Gerät. Und es sieht wohl so aus dass ich auch die nächsten zwei Generationen aussetzen werde (wenn nicht bahnbrechendes passiert).

      • Schon alleine das das X uralt ist ist ein Grund zu Wechseln, ich habe jedes Jahr das neuste iPhone und mein XS schreit nach einem Upgrade

    • Ich hoffe auch inständig auf eine Version mit kleinem Display (iPhone 6,7,8 Größe), aber ich glaube das wird nix. Naja in ner Woche sind wir schlauer

    • Dein iPhoneX unterstützt schon mal kein ARKit3 mehr (Menschen vor Objekten, mehrere Gesichter gleichzeitig tracken, menschliche Körperbewegungen tracken, etc.)

    • Hab seit einer Woche mein X gegen ein Note 10 getauscht und bin mega zufrieden. Das X is einfach zu „klein“ gegen ein 6,3 zoll handy. Das Xr wäre mir zu schlecht was die Technik angeht.

      Android ist anders aber kann mehr als apple’s iOS

      • Android und IOS sind beides Brauchbare Systeme, die verschiedene Dinge unterschiedlich gut Können.

        Bis zum Galaxy S4 war ich der volle Android verfechter und bin aber aufgrund vieler Promleme was zuverlässigkeit und Systemstabilität anging dann zu IOS (damals iPhone5s) gewechselt und seitdem, Trotz mehrerer erneuter versuche mit Android (Galaxy S8, Mate 20 Pro), dem iPhone Treu geblieben

        IOS hat beim Ökosystem, Zuverlässigkeit, Bedienung und Standbyverbrauch ganz klare Stärken, gegen die Android egal von welchem Hersteller einfach keine Chance haben.

        Android ist dagegen einfach viel freier, viele dinge die von Apple blockiert werden gehen bei Android, die Preise sind natürlich deutlich besser als bei Apple und die Geräteauswahl größer.

        Leider hat sich Android für mich in eine Richtung entwickelt die mir persönlich einfach nicht mehr zusagt. Vorallem so dinge wie nicht funktionierende Push Notifications, die Vielen überladenen Funktionen und die Tatsache dass die Geräte im Auslieferungszustand quasi unbenutzbar sind (Tastatur, Launcher etc.) lassen mich immer wieder auf IOS zurückkehren.

    • Neuerungen hin oder her.. hätte mein X-Display kein Sprung würde ich nicht auf das 11 Springen.

  • Bekommt man irgendwo den Link für den Kalender her?

  • Für mich sieht die Grafik aus wie die Kernspin eines kaputten Lendenwirbels …

  • Den letzten Satz nochmal lesen und korrigieren. Wird es eigentlich einen iPhone 8 Nachfolger geben mit Touch ID?

    • Es wird eine überarbeitete Version des 8er kommen, ob es tatsächlich 8SE heißen wird, ist noch nicht bekannt ;-)

      • Das soll aber, wenn überhaupt erst im März 2020 kommen und auch da glaube ich inzwischen leider nicht mehr dran…

      • Es wird gar nichts geben, Apple wird kein IPhone mehr Releasen was nicht das X Design hat und schon gar kein kleineres weil die Käuferschicht dafür zu klein ist

  • Danke für die Übersicht. Aber: halt wie jedes Jahr. Nix spannendes.

  • Verrückt, genau so stehen die Termine seit einem Jahr in meinem Kalender.. hab sie damals aus irgendeinem Artikel hier mitgenommen um zu prüfen ob die Vorhersagen aufgehen…

  • Bin auf die Preise gespannt, mein X vor 2 Jahren für über 1300€ muss wohl noch länger halten…

  • Also alles wie immer. Ich freue mich auf jeden Fall auf das neue Max. Mein X hat dann ausgedient. Ich bin mittlerweile ein Freund von großen Displays geworden. Aber das ist ja wie immer alles Geschmackssache. Ich hoffe nur, dass sie die Antenne verbessert haben. Die wurde ja beim aktuellen Max kritisiert. Der SAR Wert darf auch gerne etwas sinken.

  • Ich habe privat noch das iPhone 7+ – hätte aber schon gerne ein Uprade mit OLED, Cam, .. . Wird dieses Jahr ggf. das iPhone 11 Max.
    Ich trenne privat Handy noch gerne mit geschäftlich (dort habe ich ein iPhone XR) Was wirklich gut ist – vor allem FaceID. Nur die Cam mit digital zoom taugt mir nicht so..

  • Ich bin einer von denen, der sich jedes Jahr das neue iPhone holt. Bekomme bei meinem Vertrag jedes Jahr ein neues Gerät vergünstigt. Da die Phones auch jedes Jahr etwas besser werden, freue ich mich drauf. Gerade die neue Kamera, Reverse Charging und vielleicht ja sogar die Pencil Unterstützung machen mich neugierig.

    • Welchen Vertrag hast du?
      Magenta 1?
      Da mein Vertrag ausläuft und ich noch einen Festnetzanschluss brauche, überlege ich grad was ich mache.

    • Bei mir das selbe habe noch den Telekom Vertrag mit jährlich neuem Smartphone.

      Hatte mich letztes jahr für aufgrund Preisleistung für das iPhone XR entschieden.

      Aufgrund der Kamera und dem OLED wird es dieses jahr aber wohl das iPhone 11 Pro Max, da mich das XR hier im Moment einfach nicht vollends zufriedenstellt.

    • Nennt sich Magenta Happy gibts aber nicht mehr

  • Ich bin immernoch so mega glücklich mit meinem X, dass ich mir gut vorstellen kann das Teil 3-4 Jahre zu behalten. Das war echt mal wieder nen riesen Sprung. Trotzdem freue ich mich auf die Keynote.

    Ich hoffe die iOS 13 Golden Master kommt direkt am 10. Nach der Keynote. Die wird dann direkt installiert.

    • Wie kannst du mit der Krücke noch zufrieden sein? Was die Kamera angeht omg so ein rotze mittlerweile und alles andere auch langsames Face ID usw usw, wer nicht jedes Jahr das neuste iPhone hat der hat einfach zu wenig verdienst ganz einfach

      • Du gehörst offensichtlich zu den Menschen, die das Handy als Statussymbol sehen, nicht als Arbeitsgerät.
        Ich würde es übrigens anders sehen: wer nicht jedes Jahr ne neue S-Klasse aufm Hof stehen hat, verdient nicht genug. Du armer Schlucker. ;-)

  • Ich hatte den zeitversetzten Start der günstigeren Geräte als Abschöpfung der Kaufkraft aller „Innovatoren“ und „Early Adopters“ interpretiert.

  • die einzige echte Neuerung wird der Wegfall der Telefonierfunktion sein

  • Liefert Telekom vor 12 Uhr ??

    Hab am 20.9 spätschicht

    • DHL liefert wenn dann und andere Logistiker. Ich habe habe mal mein iPhone so gegen 9.30 Uhr bekommen, während andere dafür vor Apple Stores tagelang gewartet haben.

  • Tolle Kameras, besserer Akku , stabileres Glas, tolles Display und viele neue Features. Mein 7 Plus ist in die Jahre gekommen, hat mich zuverlässig überall auf der Welt, sogar im Ozeanwasser begleitet. Ich hab es nicht immer gut behandelt, aber es war nicht kaputt zu kriegen. Freue much auf das neue iPhone und werde mein altes iPhone wohl in Rente schicken.

  • Weiß einer wann ne neue Watch vorgestellt wird?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26290 Artikel in den vergangenen 4462 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven