iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 384 Artikel

Dein altes iPhone als Demo-Gerät

iPhone 14 Pro: Einfacher Grafik-Trick gibt Vorgeschmack auf neues Design

Artikel auf Mastodon teilen.
47 Kommentare 47

Eines der sichtbarsten Merkmale, die das neue iPhone 14 von den bisherigen Geräte-Generationen mit Face ID unterscheiden soll, ist die neue Display-Aussparung am oberen Ende des iPhone-Bildschirms, die kleiner als beim iPhone 13 und diesmal oval ausfallen soll.

Pillenform Iphone 14

Neuer Ausschnitt mit Datenschutz-Indikatoren

Statt der klassischen Notch soll Apple zu einer Aussparung in Pillenform übergehen und hier das Kameramodul sowie die sonstigen Gerätesensoren unterbringen, die (noch) nicht von einem Bildschirm überdeckt werden können.

Neben Face ID-Modul, Umgebungslicht- und Annäherungssensoren, kann Apple den neuen Ausschnitt auch für die Darstellung der Datenschutz-Indikatoren einsetzen, die auf eine aktive Nutzung von Mikrofon oder Kamera aufmerksam machen. Wie Apple diesen neuen Info-Bereich umsetzen könnte haben wir in der vergangenen Woche beschrieben:

Dein altes iPhone als Demo-Gerät

Wer zehn Sekunden freie Zeit hat, der kann sich mit dieser Grafik von Ian Zelbo bereits einen ersten Eindruck davon abholen, wie die neue Aussparung auf dem iPhone 14 wirken wird.

Sichert Zelbos Grafik dafür in der Foto-Bibliothek eures iPhones und zeigt diese einfach bildschirmfüllend an. Dreht ihr euer Gerät nun auf dem Kopf (am besten auf dem Tisch liegend, damit die automatische Bildschirmrotation die Drehung nicht rückgängig macht) könnt ihr zumindest den Stand der aktuellen Spekulationen auf eurem derzeitigen iPhone begutachten.

Wie berichtet, soll es sich bei der Aussparung eigentlich um zwei eigenständige Ausschnitte im Display handeln, die Apple softwareseitig zu einer Fläche verbindet, indem das Display im entsprechenden Bereich schlicht Schwarz angezeigt wird.

Der neue Bildschirmausschnitt soll auch den „Always on“-Modus beim iPhone 14 Pro unterstützen.

05. Sep 2022 um 17:58 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Finde ich persönlich viel schöner als bei meinem 12er und wird geholt.

  • Hat mir schon auf den ersten Bilder gefallen. Bleibe dabei.
    Wird geholt

  • Muss tatsächlich grad mal Danke sagen. Ich fand die „Pille“ bisher echt hässlich. Aber jetzt wenn man es selbst mal probiert – so schlimm ist es eigentlich gar nicht. Daran könnte ich mich gewöhnen.

  • Schwierig… ich bleib dabei dass es etwas Störsender ist als die top notch ABER auch immens kleiner… wird interessant werden bin aber bei dieser Generation erst mal raus! Vielleicht schafft es Apple ja mit dem iPhone 15 mal wieder was am Design zu ändern so nach knapp 5 Jahren bis dahin…

    • Ist doch verschwendeter Platz.
      Total Banane. Den Streifen oben drüber kann man sich schenken.

    • So finde ich es fürchterlich. Diese Pille ragt deutlich weiter ins Bild als die Notch meines 12ers. Die Notch endet etwa bei der Grundlinie des Textes links und recht daneben. Die ‚Pille‘ auf dem Foto geht deutlich weiter runter, zugunsten von ungenutzen Pixeln darüber. Ich hoffe die BIlder sind nur ein Fake.

      • d4ve, der Vergleich passt schon, da aber die Ränder/der Rahmen wohl wieder etwas schmaler wird, kann man es wohl nicht zu 100% vergleichen. Tendenziell würde ich aber auch denken, dass die neue, mögliche Notch etwas tiefer hängt, ja.

    • Meint Ihr man hätte die auch nach oben schieben können – also direkt anschließend oder hätte dann aufgrund der dünneren Ränder die Projektion für Face-ID nicht mehr funktioniert?

      • Alex, ich denke, das wäre möglich gewesen, sähe aber wirklich noch schlechter aus. Die Proportionen würden so einfach nicht stimmen.

  • Fa ist die Notch oben aber deutlich weniger störend, als dieser Pornobalken mitten im Bild…

    • Auch mein Gedanke. Allerdings denke ich auch, dass man sich schneller dran gewöhnen wird als gedacht. So, wie schon bei der bisherigen Notch. Und ungecroppte Fotos und Videos sind ja eh schmaler. Da bleibt alles schwarz.

  • Immernoch auf einem iPhoneX unterwegs; es sind Welten verglichen mit der Notch die ich auf dem X sehe ^^

  • Schick… Schade nur dass die äußeren Ränder immer noch so viel Präsenz haben.

  • Interessant, wie viel seit Jahren schon über die Notch geschrieben, diskutiert und gestritten wird.
    Mir ist das Teil – besonders im Vergleich zum Rest des Telefons – sowas von egal.
    Ein gutes Beispiel für unterschiedliche Geschmäcker und Meinungen.

  • Bin mir nicht sicher es ist auf alle Fälle besser als beim 13er. Die finde ich persönlich so unmöglich das ich lieber mein 11er weiter benutzt habe.

  • Nicht alles neue ist auch besser. Mein iPhone X hat eine ca. 5 mm notch die alle Inhalte beispielsweise von Webseiten nach unten drängt. Beim 13er ist diese noch höher geworden (und schmaler). Und jetzt löst sie sich vom Rand und hängt noch weiter unten. Somit können Inhalte nun noch weiter unten erst beginnen. Der Platz rechts und links davon ist mir Bratwurst, aber wenn der grüne Balken über dieser Webseite noch höher dadurch ist, ist keinem geholfen.

  • Gruselig! Gerade beim Film gucken stört die Notch nie da kann man schön den Daumen drauflegen! Die Pille nervt massiv ! Bekloppt wie man auf Krampf was neues verkaufen muss und dies auch noch armselig begründen! Naja auf die Argumente bin ich gespannt

  • Und sie ragt doch tiefer ins Display als die vorherigen…

  • So toll mit der Notch, echt revolutionär, das ist wohl allemal 1.000 – 1.500 Euro Wert.

  • Danke Nicolas
    Für den Informativen Artikel, nach den gefühlten 1000 Jammerkommentaren unter jedem Notch Artikeln. Finde auf dem iPhone X sieht das ganze im Vergleich ganz gut und wieder etwas moderner aus, die Ränder sollen ja auch dünner werden.

    P.S. Es reicht das Bild in den Fotos als Vollbild anzuzeigen und die Bildschirmsperre zu aktivieren.

  • Ich frag mich primär welches Problem dieses Design eigentlich löst. Ich mein was macht die Ovale Aussparung besser als die Notch. Was gewinne ich damit?

    Das sieht, meiner Meinung nach weder besser noch schlechter aus. Einfach anders. Aber das war’s dann auch schon.

    Ich hab nicht mehr oder nur geringfügig mehr Platz. Es bringt so wie es aussieht keine neue Funktion.

    Also was soll diese Änderung? Die bringt genau so wenig wie die kleinere Notch beim iPhone 13

  • sieht wie ein billiges android aus, lächerlich wer damit rumläuft.

  • Wenn man das Bild wieder zurückdrehen, dann merkt man erst wie viel Platz man nach unten verliert.

  • Mal ernsthaft, wen interessiert das wirklich, ob nun Pille, Notch oder was auch immer… Das fällt einem doch immer nur in dem Moment auf, wo darüber geschrieben wird, oder?!

  • Da lohnt sich ja das warten auf die 15’er Modelle die sind dann die V2 Version.

  • Habe es auf meinem iPhone ausprobiert. Sieht total doof aus – Display noch kleiner. Ich behalte mein iPhone 5c.

  • Ich würde mir wünschen das endlich der Displayrand, diese 2-3 mm verschwinden. Das lässt das Phone meiner Meinung nach wesentlich moderner wirken.

  • und was sieht man mehr mit einer kleineren Notch? Überraschung…nichts….wow ich bin überwältigt was Apple so drauf hat und dann noch dieses always on, Hammer…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37384 Artikel in den vergangenen 6078 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven