iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 332 Artikel
Neue Farboption als Erkennungszeichen?

iPhone 12: Dunkelblau soll Nachtgrün ablösen

75 Kommentare 75

Beim Branchenmagazin DigiTimes scheint man sich sicher, dass Apple das iPhone 12 auch in Dunkelblau anbietet. Die neue Farbvariante wird in einem aktuellen Bericht über die erwarteten Produktionsmengen als gegeben gesetzt.

Bereits im Januar machte das Gerücht die Runde, Apple werde das iPhone 12 in diesem Jahr auch in „Navy Blue“ anbieten. Der neue Farbton würde dann die dunkelgrüne „Nachtgrün“-Variante des iPhone 11 ersetzen.

Aus Apple-Sicht keine schlechte Taktik, wäre so doch die Möglichkeit gegeben, das iPhone auch in diesem Jahr wieder in einer exklusiven Ausführung nach dem Motto „schaut her, ich habe das neue iPhone“ anzubieten.

iPhone 12: Spannung beim Blick auf die Apple-Termine

Die technischen Details zum iPhone 12 scheinen dagegen weitgehend klar. Apple soll in diesem Jahr vier iPhone-Modelle auf den Markt bringen. Spannend wird es in diesem Zusammenhang auch beim Blick in den Kalender. So dürfen wir angeblich schon in der kommenden Woche eine neue Apple Watch und neue iPads erwarten. Die iPhone-Vorstellung wird in diesem Jahr dagegen verspätet stattfinden. Auch von Apple selbst war bereits zu hören, dass die Geräte in diesem Jahr ein paar Wochen später als sonst üblich verfügbar sein werden. Die Gerüchteküche rechnet mit einer Vorstellung Mitte Oktober, bis zur Auslieferung der Pro-Versionen könnten dann aber noch mehrere Wochen vergehen.

Der vergleichsweise späte Markteintritt dürfte dann auch dazu beitragen, dass Apple in den letzten Wochen des Jahres weniger neue iPhones verkauft, als dies im vergangenen Jahr der Fall war. So lauten jedenfalls die Erwartungen von DigiTimes. Demnach werde erwartet, dass Apple bis Jahresende „nur“ 63 bis 68 Millionen Stück des iPhone 12 ausliefert, das wären dann mehr als fünf Millionen Geräte weniger als im vergangenen Jahr.

Die genannten Zahlen seien allerdings mit Vorbehalt zu betrachten. Die Tatsache, dass die USA Arbeitslose in diesem Jahr mit einem noch nicht bekannten Bonusbetrag ausstatten wollen könnte die Verkaufszahlen positiv beeinflussen, die ausstehende Entscheidung um Streit um ein WeChat-Verbot dagegen negativ.

Montag, 31. Aug 2020, 15:37 Uhr — chris
75 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn gerne zusätzlich. Ich würde gerne wieder ein grünes wählen.

  • Sehe es schon kommen wenn das dunkelblaue wirklich kommt wird das sehr schnell ausverkauft sein

  • Schade, hoffentlich bleibt es beim Gerücht. Denn Nachtgrün war echt eine starke Farbe, ein echter Hingucker!

  • Habe noch nie, bei einem iPhone auf die Farbe geschaut. Da kommt eine Ledertasche drauf, und Schutzglas vorne. Demnach ist es irrelevant was für eine Farbe.

    • Hab meins auch gerade aus der Hülle gepult, um zu schauen welche Farbe ich eigentlich habe xD

    • Habe noch nie eine hässliche Hülle und eine Folie auf mein Mobiltelefon gepackt. Bin auch noch nie auf die Idee gekommen, mein Auto in Luftpolsterfolie zu packen.

      • Super Vergleich – Telefon und Auto….Mein Auto nehme ich selten in die Hand….Und fällt auch selten runter und wenn dann nur einmal…

      • Autounfall geht auch ganz schnell;)

      • Starker Vergleich aber ein Auto fällt einem auch relativ selten aus der Hand :) Es gibt ja zum Glück auch transparente Hüllen.

      • Seit dem iPhone 6 nutze ich auch Hüllen. Die iPhones liegen bei mir sonst nicht mehr so sicher in der Hand.

      • Also doch Luftpolsterfolie… :-)

      • Herr Kaffeetrinken

        Stimmt. Aber auf Parkplätzen wird einem gerne mal ein Einkaufswagen ins Auto gerammt. Oder es wird die Tür aufgerissen ohne zu gucken.

      • Autos lassen sich – gerade auf der steinschlaganfälligen Front – folieren.
        Machen auch manche Autobesitzer.
        Von daher…

      • Ihr könnt mich gerne verrückt nennen. Ich nehme meine Hülle ab wenn ich Zuhause bin und mache sie dran wenn ich zur Arbeit gehe. Für mich kommt nur die original Apple Lederhülle in Frage :)

      • Ich hab es immer in einer Hülle, ansonsten wäre es auf Arbeit schnell versaut, genauso hab ich ein Panzerglas drauf! Bin aber auch kein Schreibtischtäter!

      • Beim Auto haut dir aber schneller ein anderer eine Delle (beim Türe öffnen rein) rein, als in dein iPhone.

      • Gernhardt Reinholzen

        Eigentlich passt der Vergleich schon. Autos bekommen ständig Steinschläge, Kot von Vögeln brennt sich schnell ein und alleine durchs Waschen gibts schon kleine Kratzer.

        Der Lack nutzt sich also ständig weiter ab und wird beschädigt. Verhält sich beim Smartphone genauso.

      • Exakt & ein Schaden am Auto kostet dann eben auch nicht 300€ sondern mal eben mehrere Tausend. By the way hab ich in meinem Leben schon mit zwei Autos einen Unfall mit Totalschaden gehabt. Ein iPhone ist mir exakt einmal so runter gefallen, dass das Display kaputt war.

      • Dann solltest Du vielleicht besser weniger Auto fahren und mehr Telefonieren …

      • Das ist ein sehr guter Vergleich. So gut man selbst auf’s eigene Auto aufpasst, kommt dann doch mal ein Depp an, der neben dir einparkt und das „piep, piep, PIEEEEP“ ignoriert.

    • Ja für dich, für mich nicht da ich nicht paranoid bin und ständig um mein Handy fürchten muss.

      • Man muss das nicht gleich paranoid nennen; bei vielen Apple-Jüngern ist das einfach sorgsamer Umgang mit den Spielzeugen, die ja nicht gerade wenig Geld gekostet.

      • Und du denkst dass ausgerechnet Menschen die keine Hüllen drum machen, nicht eher die sind die sorgsamer umgehen?

      • Mit keiner Silbe, aber es liegt wohl auf der Hand, dass die Gefahr einer Beschädigung ungleich größer ist, wenn man ein „nacktes“ iPhone in der Hand hat. Auch wenn man noch so vorsichtig damit umgeht. Ich habe es bei dem wunderbaren XR in RED ohne Hülle versucht, aber das Gerät ist dermaßen glatt und „rutschig“, dass ich es dann schweren Herzens doch wieder „verpackt“ habe. Womit ich allen Hüllen-Gegnern Recht gebe, dass das leider kontraproduktiv ist, denn Design und Haptik gehen dabei einfach verloren…

    • Da gibt es Designer, die monatelang am perfekten Design des iPhone feilen und das erste was Käufer machen, eine stockhässliche Plastikhülle drüber Pappen

      • Design – besonders bei einem Gebrauchsgegenstand wie dem iPhone – sollte eine Philosophie zugrundeliegen, bei der es nicht nur um Aussehen geht. Wichtig sein sollte auch Schadenmininierung bei unachtsamer Handhabung. Bei einem iPhone ist der Schaden bei ungeschütztem Herunterfallen unverhältnismäßig hoch. Da bleibt nur physischer Schutz durch Hüllen – was das Design konterkariert – oder AppleCare – was die Sache nochmals teurer macht.

      • Keine Sorge, dem Telefon-Designer darf jeder, der möchte mit einem eigenen Schrein huldigen. Mir ist es völlig wumms, Gebrauchsgegenstand ist für mich Gebrauchsgegenstand.

      • @didoki: der kommentar bringt es auf den punkt. ich frage mich auch, warum apple es als innovates multi-milliarden-unternehmen nicht schafft, etwas zu erschaffen, dass bei einem sturz nicht mehr zersplittert…

      • @mark
        Weil sie an den Reparaturen verdienen?
        Weil iPhones nicht ewig halten sollen?
        Weil jedes Jahr ein neues Modell neue Käufer finden muss?

      • Weil andere aktuelle Smartphones ja so viel stabiler sind *facepalm*
        Schon mal dran gedacht, dass es in der Bauform nicht wirklich stabiler geht, wenn es alle anderen Hersteller auch nicht besser hinbekommen bevor man wieder an das böse böse in Apple denkt? Hört doch mit dem Schwachsinn auf, das beträfe den Rest der Smartphones nicht. Ob ein Samsung S10+ & Co. am Ende 12,34 mm höher gehalten werden können bevor sie den gleichen Schaden erleiden wie ein iPhone oder ob das Display nur an einigen Stellen aufplatzt, ein Smartphone-Display ist ab einer gewissen Höhe und einem bestimmten Aufprallwinkel einfach kaputt & das ist bei jedem aktuellen Smartphone gleich.

      • @Thor: Das musste ja kommen. Oben der immer unpassende Autovergleich und hier jetzt der Kommentator, der sich auf den Schlips getreten fühlt, weil jemand Apple kritisiert. Ich habe keine Ahnung, ob andere Smartphones auch so schlecht in der Hand liegen, wie mein iPhone, seit der 6. Generation.
        Aber das ist mir auch ziemlich egal. Wenn ich mir Apples Keynotes ansehe und mir da erzählt wird, wie aufwändig die Geräte endbehandelt wurden, um die Oberfläche zu schützen und wie viel besser das Glas jetzt ist, dann möchte ich das an meinem iPhone merken und mir das nicht mit Konkurrenzprodukten schön reden.

      • Ach okay ich verstehe, das war wohl leider etwas zu hoch für dich. Aber nochmal für dich:

        WENN es kein Smartphone auf dem Markt gibt, was bei 5-7″ und aktueller Ausstattung keine 2 wöchige Akkulaufzeit hat, DANN wird das wohl momentan einfach nicht möglich sein. Was du dir wünscht ist dann was vollkommen anderes & so relevant wie der Sack Reis in China.

      • Achso, bei dir sollte ich vielleicht dazu sagen, dass das Beispiel mit der Akkulaufzeit ein einfaches Beispiel war. Gleiches trifft nämlich auf die Robustheit der Geräte zu.

      • @Thor: Du hast mich erleuchtet. Der Formfaktor ist gottgegeben und Apple hat die physikalischen Gesetze voll ausgereizt. Wenn das Glas im nächsten Jahr wieder 20% besser ist, dann liegt das einfach nur daran, dass Apple ein Wunder vollbracht hat.
        Ich werde auch nie wieder kritisieren, dass das Design zu rutschig ist. Da wird es auch gute Gründe für geben, die ich einfach nicht verstehe.
        Ich höre dir zu Ehren jetzt mit der Blasphemie auf. Danke noch mal für die Erleuchtung!

    • Ich bleibe da bei meinem Grundsatz. Durchsichtige Silikonhülle, nicht weil ich unbedingt eine Hülle brauche, sondern weil mir iPhones sonst zu rutschig sind ;)

  • Wo ist denn bei dem iPhone 12 auf dem Bild die Ladebuchse hin?
    Kommt denn schon dieses Jahr das kabellose Laden?

  • Ich kaufe das iPhone für mich und es verschwindet eh in einer Hülle. Also bestelle ich es in einer Farbe die gut verfügbar ist. Aber jetzt wo ich und evtl viele andere Homeoffice Menschen 23 von 24 Stunden am Tag Zuhause sind: Evtl doch mal wieder auf eine Hülle verzichten? :-)

  • Na ja… eigentlich ist die Farbe nicht wirklich wichtig – es sei denn, man steckt es nicht in eine Hülle.

  • Und da sag noch mal jemand, es gäbe bei Apple keine Innovation mehr…

  • ….ich kann und will jetzt nicht mehr warten…Ich will das 12 pro. Egal in welcher Farbe. Ich bin ein schlechter „warter“ :-(

    • Ja ich freue.mich auch schon Eugen. Dann vererbe ich das 11 weiter in der Familie.bin auch schon gespannt. Küsschen

    • Ich auch :) Möchte auch gerne das Pro (am liebsten in der max Variante). Ich vermute aber auch, dass es vor November nix wird; zumindest nicht fürs Pro.
      Die Gerüchte rund ums Gerät werden immer heißer und vieles ist tatsächlich, wie in den letzten Jahren häufig, schon bekannt. Bin sehr gespannt.

  • Na endlich, warte schon lange auf blau. Das wird es definitiv. Und ich kaufe es nicht wegen der Farbe, sondern weil dieses Jahr wieder eins fällig ist. ;)

  • Wir die Telekom eigentlich wieder so ne Liste wo man sich vormerken lassen kann anbieten?

  • Schade. Fand und finde nachtgrün ne ziemlich sexy Farbe fürs iPhone :-)

  • Na super.. ich bekomm Geld als Arbeitssuchender und gebe das dann direkt für ein neues iPhone aus? So doof kann man (eigentlich) nicht sein..

  • „Dacia. DAS Statussymbol, für Leute die kein Statussymbol brauchen…“

    Oder anders gesagt: geil. neue Farbe, sodass man sich aus dem Apfel-Topmodell-Mainstream wieder abheben kann. Neues Kamerahubbel-Design für den selben Zweck gibt’s später ;)

    Mit nem Surface Duo, o. Galaxy Flip-Reihe, falle ich mehr im Starbucks-Pausenhof auf!

    … phew, Apple weiß Bescheid…

    BTW. Ich hab ne Pack&Smooch um mein 11er geschnallt. Sehr zu empfehlen!

  • Die Farbe ist doch das Wichtigste, denn nur davon hängt die Akkaufzeit entscheidend ab!!!einself! ;)

  • Bäääääh, lilablau ! Aber über Geschmack läßt sich ja nicht streiten.

  • Schade, ich wollte bei meinem nächsten iPhone auch die Grüne Variante wählen

  • Ich hoffe die Farbe kommt nur zusätzlich. Das Grün gefällt mir persönlich besser und sollte es dieses Jahr werden. Das ist zwar kein „must have“ aber dennoch schöner als blau. Schade.

  • Ich hatte mir letztes Jahr kein neues geholt gehabt weil es nicht nötig war. Also wollte ich das 12er in grün, wenn das jetzt ersetzt wird bin ich traurig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28332 Artikel in den vergangenen 4767 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven