iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 342 Artikel

Gleicher Fahrplan wie im letzte Jahr

iOS 17.5: Die wohl letzte Beta vor iOS 18

Artikel auf Mastodon teilen.
16 Kommentare 16

Im Anschluss an das lange Osterwochenende hat Apple vor wenigen Minuten eine neue Beta-Test-Runde eingeläutet und die erste Vorabversion von iOS 17.5 zur Verfügung gestellt.

Ios 17 5 Beta

Diese wird sich voraussichtlich bis in die zweite Hälfte des kommenden Monats erstrecken und dürfte höchstwahrscheinlich der vorletzte Versionsprung innerhalb der iOS 17 Betriebssystem-Familie sein.

Dies legt zumindest der Blick auf die Termin-Abfolge des vergangenen Jahres nahe. Ende März 2023 hat Apple die erste Beta von iOS 16.5 ausgegeben und und startete zur WWDC-Entwicklerkonferenz dann gleichzeitig sowohl mit der ersten Beta von iOS 17 als auch mit der ersten Testversion von iOS 16.6.

App-Downloads in Europa

Erwartet wird, dass Apple iOS 17.5 zur Vorbereitung der neuen App-Downloads nutzen wird. Apple hatte Mitte März angekündigt, zukünftig auch die Installation von iPhone-Anwendungen über reguläre Web-Downloads zu ermöglichen.

Die neue Funktion soll ausschließlich iPhone-Nutzern innerhalb der Europäischen Union angeboten werden und ist mit so starken Einschränkungen versehen, dass wohl nur die ganz großen Konzerne Gebrauch von dieser machen werden.

Zu den Voraussetzungen, um Web-Downloads der eigenen App anbieten zu dürfen, gehört unter anderem, dass fragliche Anwendungen im Vorjahr mindestens eine Million Downloads innerhalb Europas auf sich vereint haben müssen. Zudem muss die App seit mindestens zwei Jahren im App Store präsent sein.

Auch bei den Web-Downloads plant Apple weiter die Hand aufzuhalten. Ebenso wie für die neuen App Stores von Drittanbietern vorgesehen, sollen auch Unternehmen, die ihre Apps als Web-Downloads anbieten, die so genannte Core Technology Fee an Apple entrichten müssen. Eine 50-Cent-Pauschale, die auch für Gratis-Downloads fällig wird.

Testphase bis Ende Mai

Ansonsten bleibt abzuwarten, welche Neuerungen iOS 17.5 im Laufe der Testphase noch offenbaren wird. Hier melden wir uns wie üblich mit detaillierten Berücksichtigungen, sobald erwähnenswerte, sichtbare Neuerungen auszumachen sind.

02. Apr 2024 um 19:11 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Was sagt die Eu zu Apples Auffassung zur Durchführung der Regularien?

    • Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die das einfach so zulassen werden, was Apple da plant. Das widerspricht dem, was die EU eigentlich erreichen wollte.

    • Sehr eigenwillige Interpretation. Apple legt es auf eine Strafe an..
      So was lässt sich ganz einfach lösen, die Strafen muss einfach 3x so hoch sein wie die Einnahmen im gleichen Zeitraum.

      • Die Strafen tun Apple einfach nicht weh, diese müsste einfach sehr viel höher sein als die bisherigen.
        Nach sehr vielen Jahren wird mir dieser Laden langsam sehr sehr unsympathisch und überlege mir sehr genau ob Neuanschaffungen von Hardware das Apple Logo tragen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37342 Artikel in den vergangenen 6071 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven