iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 483 Artikel
Leser berichten

iOS 11 und iPhone 8: Lösungsvorschläge für Akku- und Geräusch-Problem

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

Über die Nebengeräusche, die mehrere Nutzer des iPhone 8 Plus seit dem Verkaufsstart beim Führen von Telefonaten beobachten (bzw. hören können) haben wir bereits berichtet.

IMessage Knacken

Bei der Störung, die ausschließlich beim Telefonieren, ausschließlich beim iPhone-Nutzer (und nicht bei der angerufenen Gegenseite) und nur dann auftritt, wenn nicht Headset oder Freispreche sondern der normale Hörer zum Einsatz kommen, scheint es sich um ein Software-Problem zu handeln.

iPhone 8: Geräusche beim Telefonieren

Wie mehrere Leser, unabhängig voneinander, seit der gestrigen Veröffentlichung unseres Artikels mitteilen, lassen sich die kontinuierlich hörbaren Knack-Geräusche mit einem einfachen Handgriff (zumindest vorübergehend) aus der Welt schaffen.

Bei betroffenen Telefonaten reicht es bereits aus, einmal kurz in den Lautsprecher-Modus und anschließend wieder zurück zum normalen Modus zu wechseln.

Die lässt hoffen: Apple dürfte den Bug, den ifun.de-Leser Eric hier im YouTube-Video festgehalten hat, mit der kommenden iOS-Aktualisierung aus der Welt schaffen. Die Hardware scheint jedenfalls nicht betroffen.

iOS 11: Massiver Akku-Verbrauch

Auch zum massiven Akku-Verbrauch der neuen iPhone-Firmware iOS 11 dürfen wir euch eine Empfehlung durchreichen, die sich auf mehreren Geräten bewährt hat. Der massive Stromverbrauch, der in den hier zusammengetragenen „Problemberichten zu iOS 11“ angesprochen wurde, scheint mit einem Fehler im Bluetooth-Modul der neuen System-Software zusammenzuhängen.

Unter anderem schreibt André:

Hallo! Ich habe, wie viele andere, auch das Problem mit dem rasanten Akkuverbrauch gehabt. Heute morgen habe ich in folgendes gemacht: Alle Bluetooth-Geräte, die ich zur Zeit nicht benötige (bei mir waren es BT-Lautsprecher und -Kopfhörer) „gelöscht“. Nur meine beiden Freisprechanlagen in meinen beiden Autos habe ich aktiv gelassen. Seit dem habe ich wieder eine normale Akkulaufzeit. Aktuell seit heute morgen um 5 Uhr (100%) steht mein iPhone 7 Plus bei 84%! In den letzten Tagen war um diese Uhrzeit (15 Uhr) der Akkustand bei ca. 50%…

Auch André ist nicht allein mit seinem Hinweis und unterstreicht, was bereits zum Start der neuen System-Software vermutet wurde: Das Bluetooth-Modul in iOS 11 benötigt noch einen Feinschliff.

Dienstag, 26. Sep 2017, 16:56 Uhr — Nicolas
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hoffe echt das Apple es bald gebacken bekommt und iOS 11.0.1 raus bringt. Ich habe es satt mit einer Powerbank herum zu laufen… :-(

    • An Bluetooth kann es nicht liegen. Das habe ich in den Einstellungen deaktiviert (nicht nur im Control Center). Ich habe die Stoppuhr laufen lassen. Mein iPhone 6S 126 GB (02/2016) hat immer locker 1,5-2 Tage geschafft. Jetzt schafft es nichtmal einen. Ich habe die Stoppuhr laufen lassen und nach 17 Stunden normaler Nutzung bin ich bei 1% Akku! Bis sich das Gerät abschaltet hat es immerhin bis 20 Stunden gedauert.

      Aber die Auto-Helligkeit übertreibt total in iOS 11. Das saugt Saft wie blöd. Ich muss immer in den Einstellungen manuell runter regeln, aber nach einer Weile springt der doch wieder auf 100% Helligkeit.

      Allerdings habe ich jetzt arg drauf geachtet und auch das ist noch nicht des Rätsels Lösung. Ich schaffe es seit iOS 11 immer nur noch mit roten Balken abends ins Bett und da war ich immer über 50 %! Da können hier noch so viele in den Kommentaren schreiben, dass ich mir das einbilde, aber ist so.

      • Das Verhalten mit der srändig wechselnden Helligkeitsstufe hatte ich auch. Man muss dies jetzt in den Bedienungshilfen ausschalten. Haben den Menüpunkt von Display und Helligkeit verschoben. Grüße iKaramba

    • Selber schuld wenn man sofort Updatet

      • Welch sinnfreier und überflüssiger Kommentar.
        Stell dir vor jeder denkt so und keiner macht das Update. Die ganzen Probleme würden erst nie ans Licht kommen. Die Geräte sind eben an einer Komplexität angekommen, an der solche Softwareprobleme auftreten können.

      • Doch Max, denn hierfür gibt es den Beta-Test. Dumm nur, dass dabei noch immer so viele Baustellen offen bleiben.

      • Seh ich auch so. Wer sofort updaten will, soll das tun. Aber dann nicht jammern. Es ist ja nicht so, dass dies die erste x.0-Version ist, die Probleme macht.

      • Deine Antwort löst dieses Problem bestimmt nicht.
        Warum antwortest du wenn du nichts beizutragen hast.

  • iPhone7 – alle möglichen BT Geräte verbunden – Akku kein Problem bzw so wie bei iOS 10

  • Ich habe mein iPhone 6 wiederhergestellt und die Netzwerkeinstellungen zurück gesetzt, seitdem keine Probleme mehr.

  • Ifun.de, evtl. solltet ihr eure App auch nochmal überarbeiten! Diverse Abstürze, eben stand der Counter beimessen App auf über 16000, etwas feinschliff eben!

  • Habe ebenfalls das Problem unter iOS 11 mit dem Stromverbrauch. Aber jetzt nochmal alle Bluetooth Geräte löschen und dann bei Bedarf neu Koppeln??? Komm, bitte, Apple, das muss besser gehen!

  • Hab noch iOS 10 aber ebenfalls seit 10.1 massiven Akkuverbrauch. Werde das mal testen, ob’s hier auch hilft. Hab nämlich etliche BT-Karteileichen durch Mietwägen.

  • Apple hat so viele Betas diesmal gehabt wie noch nie. Und trotzdem ein katastrophales Betriebssystem rausgebracht. Da ist man ja mit Android zufriedener. Was Apple da seit einiger Zeit abzieht ist echt mies. Die ganzen Apps unbrauchbar machen unter dem Vorwand das es mit 64 Bit nicht mehr funktioniert. In Wirklichkeit noch mal abkassieren wollen. Die Preise für die Hardware jedes Jahr unnormal erhöhen. Die Reparaturkosten steigen alle paar Monate an. Apple care ist mittlerweile nur noch ein Witz. Die Preise für die Apps nochmal erhöhen. Abomodelle unterstützen… der Kunde wird solange gemolken bis er nichts mehr hat. Aber so tun als wären sie die heiligen und würden Die Welt retten.

  • Zufällig habe ich es letzte Woche genauso gemacht wie oben beschrieben. Da einige Bluetooth-geräte Verbindungsprobleme hatten, habe ich sie gelöscht und neu verbunden. Seitdem habe ich keine Akku- und Verbindungs-Probleme mehr

  • Mir ist, allerdings noch unter IOS 10.3.3 auf dem IPAD-Pro ein hoher Akkuverbrauch durch Googles aktueller Youtube-App aufgefallen. Die lief, obwohl Video gestoppt war, im Hintergrund weiter. Seitdem beende ich das Ding immer im Task Manager. Mit dem neuen Iphone 8 Plus bisher keine Laufzeitprobleme.

    • Das ging mir auch so, aber komplett Schließen musst du sie nicht jedes Mal, da reicht es aus, wenn man in den Einstellungen unter „Hintergrundaktualisierung“ Youtube deaktiviert. Bei mir waren es in 2 Tagen 1,5 Std. Nutzung und 36,5 Std. Hintergrundaktualisierung. Da braucht man sich nicht wundern! Jetzt wieder alles beim alten.

  • Kann man irgendwie einstellen das man wieder sehen kann wie laut die Lautstärke ist? Vorher konnte man einfach im Homescreen die Seitentasten drücken und man sah es.

  • Erfahrung bei mir: Gestern AW 2 Reset (Krone und Seitentaste). Seitdem sowohl IPhone 6S Plus als auch AW 2 mit besserer Akku Leistung. Heute 83 % um 17:30, von 7:00 Uhr mit 100 % gestartet.Sonst lag ich um diese Zeit mit dem iPhone bei 35 % und mit der Watch bei 45 %. Nutzung wie sonst.Der Akku der Watch lädt seit dem Reset auch schneller.IOS und WatchOs aktuelle Version.

  • Also ich habe kein einziges Bluetooth Gerät in der Liste und mein Telefon springt teils von 40 auf 34 Prozent in ein paar Minuten.

  • apple pr consumerltd

    Bitte glaubt solche Meldungen nicht. Wir bauen großartige Produkte – für euch großartige Kunden. Zuerst aber „Danke“ dass ihr Apple vertraut. Und wir haben noch einiges für euch in der Pipline!

    Bei neuen Produkten kann es mehrheitlich durch Bedienfehler zu kleineren Problemen bei der Erstinstallation kommen. Aber das sind Einzelfälle, bei welchen euch unser gern Support mit Rat und Tat gerne zur Seite steht. Und sollte unter tausenden Geräten tats. einmal ein Defekt trotz unsere max. Qualitäts Endkontrolle auftreten – so wird euch das von unseren freundlichen Genius Mitarbeitern nat. sofort umgetauscht.

  • Bei mir waren es die Wichtigen Orte und die Ortshinweise, die permanent das GPS Modul aktivierten. Seitdem ich beides deaktiviert habe läuft der Akku länger.

    • Bingo! Ich hatte mich in einem älteren Artikel schon über die massive Akku-Entleerung von meinem iPad unter iOS 11 massiv beschwert! Seit dem Update auf iOS 11 konnte ich bei meinem iPad 24 Stunden das GPS Symbol in der Statusbar sehen! Nach mehrmaligen nachforschen, habe ich auch „wichtige Orte“ mal ausgeschaltet und siehe da: der Akku hält wieder länger!!!
      Das muss defitniv ein Bug sein.

  • Schön wäre es auch, wenn sich grundsätzlich wlan Netze die in der Gegend sind ignorieren und somit aus seiner Liste entfernen könnte. Ich habe um die 14 Netzwerke. Die lange Liste nervt.

  • Schon nicht lustig bei den Geräte- Preisen täglich von Problemen lesen zu müssen.

  • Ich hatte durch die Open Beta auch Akkuprobleme (Laufzeit 0,5 -1 Tag bei normaler bis mäßiger Nutzung auf iPhone 7 Plus) und habe dann mit der Veröffentlichung der offiziellen iOS 11 Version einen Clean Install gemacht. Da das meiste auch außerhalb des Backups auf der iCloud gespeichert wird, dauerte das nicht wirklich länger und ich wollte das eh einmal machen. Ich ziehe mein Backup nämlich schon seit iOS 6 mit.
    Seitdem habe ich wieder die vorherige Laufzeit mit 1,5-2 Tage bei normaler bis mäßiger Nutzung und 1 Tag bei starker Nutzung.
    Beispiel: Gestern um 23Uhr auf 100%, heute beim Aufstehen 7:30 auf 92%, 11:30 auf 82%
    Folgende Bluetooth-Geräte sind eingetragen und teils bzw. dauerhaft verbunden:
    – Auto
    – Airpods
    – Apple Watch 2
    – Bose Kopfhörer
    – BT Lautsprecher
    WLAN + BT + Ortungsdienste mit Geofencing sind dauerhaft aktiv.
    Vielleicht hilft das ja einem…

    PS: Mein iPad Air 2 hatte mit der Open Beta 1-3 eine Laufzeit von einem halben Tag, wo es sonst mehrere Tage lief.
    Das hat sich aber mit den neueren Versionen gegeben und die offizielle Version habe ich dann über Recovery eingespielt.

  • Hallo,
    Ich hatte Problem mit hoher Stromverbrauch, nach 6 Stunden wenn ich nicht benutze, ca 30 Miniwenn ich surfe war das Akku leer, Iphone 7Plus 256GB

    Folgendes wurde versucht,

    iOS 10.3.3 downgrade: Problem war weg.

    Wieder iOS 11.0.1 in DFU aufspielen: Problem wieder da
    Bluttooth, GPS, Hintergrundaktualisierung ausgeschaltet: hat nicht geholfen
    Flugmodus eingescahltet: Problem immer noch da.

    SIM Karte gewechselt: als Ich SIM von Congstar benutzt habe zeigte oben links nur Balken, ohne Name wie Constar oder so, aber was zusätzlich da war, direkt neben 4G/Wlan Balken war ein Kreis gedreht(Warteschleife, sowie irgend was lädt).
    Um weg zu bekommen musste ich Netzwerkeinstellung zurücksetzen: danach Stromverbrauch wieder normal, Warteschleife Symbol war weg, kann alles eingeschalten lassen wieder voher, Blutpoth, GPS, Mitteilungen, Hintergrundaktualisierung und alte Simkarte ist wieder drin alles wieder normal.

  • Selber schuld wenn man sofort Updatet :))
    ios 10.3.3 bei mir läuft alles bestens (IPad Pro 12.9 2Gen + IPhone 6+

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21483 Artikel in den vergangenen 3700 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven