iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 406 Artikel
   

Icons, Icons, Icons: AppStore-Ärger, Kaufen & Download

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Techcrunch berichtet kopfschüttelnd über die AppStore-Eingangskontrolle. Das aktuelle Instapaper-Update (AppStore-Link) von Marco Arment wurde wegen eines, zu sehr an das Phone angelehnten Icons, zurückgewiesen:

„He’s had several other versions approved in the past, but this one was rejected. Why? Well, he decided to use an small icon within the app that looks like it could be an iPhone. Considering this app has been made for the iPhone, it seems a bit silly that you can’t use its likeness in any way […] „

Glyphish stellt kostenlose Toolbar-Icons für iPhone-Entwickler zum Download bereit. Die 24-bit PNGs kommen mit „alpha channel“-Transparents und einer größe von 30x30px. Den Download gibt es hier.

glyicon.jpg

Ähnlich im Design aber $69 teuer, bietet auch Eddit 120 UI-Icons für iPhone-Entwickler an. Zweifarbig und ausgesprochen elegant.

edditicon.jpg

Dienstag, 21. Apr 2009, 10:37 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 69$? Interessante Methode auch am Appstore-Hype mitzuverdienen. Mich interessiert echt, wie gut die sich verkaufen.

  • Mit solchen Aktionen macht sich Apple einfach nur lächerlich.
    Das Programm ist für das iPhone, es läuft nur auf dem iPhone, wo soll das Problem sein wenn da auch ein Icon mit einem iPhone vorkommt??

    • Ich glaube es geht nicht darum das da ein Icon mit einem iPhone vorkommt, sondern die Icons den original iPhone Icons zu sehr ähneln.

      Trotzdem merkwürdig^^

      • Also ich konnte auf dem iPhone kein Icon entdecken dass dem abgelehnten Icon ähnelt.

  • Bitte dt Text lesen oder selbst übersetzen. Er hat ein icon benutzt das dem iphone ähnelt/wie ein iphone aussieht. Und da das design patentiert ist gibts halt Probleme. Trotz allem lächerlich.

  • versteh ich auch nicht. m.e. sollte apple 1. seine icons den entwicklern fuer das iphone freigeben, so dass man ein einheitliches look & feel in den apps hat und 2. das app ist fuers iphone – findet apple es besser, wen er einen palm-ähnliches stattdessen nutzt????

  • Danke Icons suche ich schon ne Weile lang…

  • Aus markenrechtlichen Gründen aber durchaus nachzuvoll ziehen. Wenn Apple da nicht einen Riegel vorschiebt werden nur Präzedenzfälle geschaffen, die evtl. mal für Apple nachteilig ausgelegt werden könnten.

    Ärgerlich ist es natürlich, da ich auch noch nie dieses Icon irgendwo mit dem Vermerk gesehn haben das es in irgendeiner Weise geschützt wäre.

    • Lass dir von Anwälten nicht den Kopf verdrehen. Bisschen Vernunft darf es auch in der ‚doch so großen und komplizierten und für niedere Menschen doch so unverständlichen Businesswelt‘ sein. Sonst landet das Gehirn auf der Müllhalde, wie bei der Finanzkrise.

  • Hmm… auch die Glyphish Icons enthalten ein sehr eindeutiges iPhone Bildchen – also Obacht…

    Manchmal frage ich mich wirklich, ob Apple noch alle Tassen im Schrank hat?!
    Nächstens werden noch alle Anwendungen „rejected“ die irgendwo in den Programmtexten das Wort „iPhone“ (= geschützter Name) enthalten.

    Ob da nicht wieder ein übereifriger (ob des großen App Aufkommens ) frustrierter AppStore „Executor“ am Werk war?

  • Mal ganz ehrlich, langsam habe ich das Gefühl, dass Apple die Hälfte ihres Umsatzes mit Patentklagen macht. Wie kann man bitteschön (übrigens die Icons sind wirklich wunderbar) eine derartige Zensur zulassen? Es ist doch absolut widersinnig im Falle einer bildlichen Darstellung der Eigenplattform die Veröffentlichung eines ganzen Apps zu unterbieten. Das erinnert wohl eher an den Islam, wo Darstellungen von Allah nicht erlaubt sind.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20406 Artikel in den vergangenen 3527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven