iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 408 Artikel
5 Watt Modell reduziert

Für iPhone 8 und 8 Plus: QI Ladepad von Anker im Blitzangebot

29 Kommentare 29

Unabhängig von der noch bis zum Wochenende laufenden Smart Home Aktionswoche und der sogenannten Herbst-Angebote-Woche die auf amazon.de/angebote über 150 „Angebote des Tages“ mit bis zu 50 Prozent Rabatt bereitstellt bietet Amazon nach wie vor seine täglichen Blitzangebote an.

Drahtlos Laden 1000

Unter diesen taucht heute nicht nur der 4x-USB-Stecker des Zubehör-Anbieters Anker auf, sondern auch das QI-Ladepad PowerTouch 5 mit 5 Watt, das derzeit für rund 12 Euro mitgenommen werden kann. Wie berichtet solltet ihr folgende Info im Hinterkopf behalten:

Liegt das iPhone 8 bzw. das iPhone 8 Plus auf der QI-Matte, könnt ihr es nicht wie üblich aufnehmen und kurz nutzen ohne den Ladevorgang zu unterbrechen. Immerhin: Laut Apple soll sich ein häufiges Abbrechen und Aufbauen der drahtlosen Ladeverbindung nicht negativ auf den Akku auswirken. Solltet ihr euer Gerät gerade nicht benötigen, kann es in den Einsatzpausen also immer auf seine Ladematte gelegt werden.

Verglichen mit den Apples „Fast Charging“-Option (diese setzt bekanntlich ein USB-C-Lightning-Kabel und mindestens das 29 Watt Netzteil voraus) lädt das iPhone 8 auf QI-Ladegeräten eher langsam. So darf aktuell davon ausgegangen werden, dass die Kapazitätsanzeige des iPhone 8 auf drahtlosen QI-Ladematten etwa um 0,5 Prozentpunkte pro Minute ansteigt. Nach einer halben Stunde auf dem Ladepad stehen euch nach derzeitigem Kenntnisstand rund 15% mehr Akkuladung zur Verfügung.

Apple hat bereits angekündigt das Ladeverhalten der neuen Geräte mit einem Software-Update drastisch erhöhen zu wollen, zudem will Cupertino im kommenden Jahr eine eigene Ladematte mit AirPower-Technologie anbieten.

In Kooperation mit Apple bieten die beiden Zubehör-Anbieter Belkin und Mophie kabellose Ladegeräte für das iPhone 8, das iPhone 8 Plus und das iPhone X an, die eine Leistung von bis zu 7,5 Watt liefern. Auch Anker selbst bietet ein 10 Watt Ladepad an.

Die relevanten Blitzangebote im Überblick

Produkthinweis
Anker Qi PowerPort 10W 33,19 EUR
Produkthinweis
Anker - Wireless Charger, 10W Qi-Zertifiziertes Kabelloses Leistungsstarkes Induktives Ladegerät für Samsung S9/ S8/... 19,99 EUR 20,99 EUR
Produkthinweis
Seneo 10W Wireless Charger,Qi Kabelloses Ladegerät,geeignet für iPhone XS Max/XR/X/8/New Airpods/Mate 20 Pro,10W für...
Produkthinweis
Anker PowerPort Lite 27W 2.4A 4 Port USB Ladegerät mit Austauschbarem UK und EU Reiseadapter und Power IQ für iPhone... 19,99 EUR
Produkthinweis
TIAMAT USB C Auto Ladegerät, 4 Ports USB Kfz Ladegerät mit Quick Charge 3.0 & Power IQ für Samsung Note/Galaxy,...
Produkthinweis
POWERADD USB Type-C KFZ Ladegerät für iPhone 7 und Weitere unterstüzte Geräte
Freitag, 22. Sep 2017, 11:09 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nimmt man eben das Schwächste und lädt über Nacht, schon den Akku. Bestenfalls schaltet es bei Akku voll von selbst ab

  • Hallo, das AirPower Gerät von Apple soll ja auch die Apple Watch unterstützen. Geht das mit den Standard QI Geräten auch?

    • Bis jetzt nicht, weil die Uhr erwartet das noch ein Magnet einen Schalter umlegt bevor sie den Ladevorgang startet. Evtl. hat man das bei Series 3 geändert?

      • Die Apple Watch 3 läßt sich leider nicht mit den Anker Qi Schalen laden. Soeben ausprobiert.

    • Das würde mich auch mal sehr interessieren, ob es mit einem normalen QI-Ladegerät bei der Series 3 funktioniert…
      Denn wenn ein Magnet tatsächlich einen Schalter in der Watch umlegt, dann müsste ja die AirPower von Apple einen ziemlich starken Magneten haben, wenn man die Watch hinlegen kann wo man möchte…

  • Da warte ich doch lieber, bis echtes kabelloses Laden möglich ist. Strom OTA sollte bald möglich sein.

  • Weils grade dazu passt:Kann jemand eine Alternative zum Original USB-C auf Lightning Kabel empfehlen?

  • Geht Fast Charge auch beim iPhone 7 mit dem 29W NT + USB-C Kabel?

  • OTA Strom? Die Ladeschalen der Gegenwart setzen auf induktion, ein Verfahren , welches auf eine Entdeckung in den 1830ern beruht – ich glaube bis es ota Strom gibt, dauert es noch ein paar Jährchen

  • Ist denn jetzt bekannt, wieviel Watt das Iphone unterstützen kann? Es gibt ja bis zu 10w Ladepads.

  • Endlich, darauf habe ich gewartet das Apple AirPower erfindet. Fand das ja bei der Päsentation schon lustig, wie gequält einige doch noch geklatscht haben :-) Waren wohl Aktionäre

  • Ich habe mal eine Frage zum Thema induktives Laden. Meine Frage bezieht sich darauf, ob das Gerät auch lädt, wenn man eine Hülle benutzt. Ich habe leider nicht viel Erfahrung mit dem induktiven Laden. Wäre halt interessant zu wissen, da man das Handy auch schützen möchte.

  • Danke dir. Nur fürs 10.5 iPad verzichte ich erstmal. :P

  • Wenn das 5 Watt Ladepad 0,5 Prozent pro Minute lädt, verdoppelt sich dann beim 10Watt die Ladegeschwindigkeit?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28408 Artikel in den vergangenen 4779 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven