iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 483 Artikel
Neuer Kunststoff-Schutz

Erste Belastungstests: „iPhone 8 lässt sich nicht verbiegen“

Artikel auf Google Plus teilen.
39 Kommentare 39

So sinnfrei die YouTube-Videos, in denen die Kamera-Linsen neuer iPhone-Modelle mit Teppichmessern zerkratzt werden, auch sein mögen, der jetzt veröffentlichte Durability Test von Zack Nelson fördert zwei nicht uninteressante Tatsachen zum neuen iPhone 8 zutage.

Zum einen hat Apple die Display-Kanten und die Rückseite der neuen iPhone-Generation um eine unscheinbare Kunststoff-Schicht ergänzt, die möglichem Glasbruch bei einem Sturz des Gerätes zusätzlich vorbeugen soll. Zum anderen reagiert das iPhone 8 deutlich unempfindlicher auf massive Krafteinwirkungen.

Versucht man die neuen Geräte-Generation zu verbiegen löst sich die isolierende Klebstoff-Schicht zwischen Display und Gehäuse nicht mehr – dies war beim iPhone 7 noch der Fall – zudem weist der Alurahmen im Gegensatz zum Vorgängermodell keine bleibenden Schäden mehr auf.

Kurz: Das iPhone 8 dürfte noch einen ganzen Zacken unempfindlicher auf die unachtsame Handhabe durch seien Besitzer reagieren.

Freitag, 22. Sep 2017, 9:43 Uhr — Nicolas
39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na hoffentlich kommt im Frühjahr 2018 ein iPhone SE 2 und wurd genauso robust!Bleib ansonsten meinem 6S (nun mit neuem Akku) treu!

    • Stimme ich zu. Meinen Akku des 6S müsste ich auch mal tauschen lassen, nur dauert mir das immer zu lange.

      • Kann man ohne Vorkenntnisse und etwas Geschick als Anfänger innerhalb von 30 Minuten selbst bewerkstelligen.

      • Selber machen? Dauert knapp 10 Minuten.

      • Fällt Dein 6s nicht unter die Akku-Rückrufaktion bei Apple?

      • Wenn man es zum ersten Mal macht mit Sicherheit nicht, deswegen habe ich extra ohne Vorkenntnisse dazu geschrieben! Mit etwas Erfahrung und Übung sind 10 Minuten machbar, da gebe ich dir recht.

      • Bei Apple in Köln hat es ne Stunde ohne Termin gedauert…war im Rahmen der „Rückrufaktion“. Bin ich halt so lange durchs Shopping-Center.

        Nun brauch ich so aber so eine Aktion fürs Display…das zeigt nur noch Geisterbilder und reduzierte Auflösung… der gleiche Apple-Shop weiss nicht woran es liegt…

      • Mit AppleCare tauscht es der gleiche Town Sqare in Weiden (Hohestraße hat kein Sopping Center) das iPhone auch um und erlöst dich von deinen Geistern! ;-)

    • Ich hoffe auf ein iPhone SE mit X Design. Das iPhone SEX quasi.

      • Kann ich mir nicht vorstellen. So schön das SE auch in der Hand liegt, die meisten Apps und mobilen Websites sind für größere Displays ausgelegt. Und auch wenn es eine Fangemeinde von 4″ Geräten gibt, der Massenmarkt wird von größeren Displays bestimmt. Da lohnt sich eine massive Entwicklung richtung „X“ Design nicht. Es wird eher das heutige „X“ das kleinste iPhone werden und noch eine größere Version geben in 2018.

      • Ein „SEX“ hätte aber dann ein größeres Display, sicherlich knapp 5 Zoll.

      • Oh ja ein iPhone SE X wäre was!!! 4 Zoll, mit randlosem Display ( was dann in etwa der Displaygrösse des iPhone8 entspräche) und der bis dahin möglichen, ins Display integrierter touchID!!!Gerne auch nur mit A10 ….Wäre aber wohl Zuviel Entwicklungsarbeit für ein 4 Zoll-Gerät !?Naja…Träume… Träume :)

      • Ein „SEX“ wäre aber defintiv ein „geiler“ Gerätename ;)

    • Hab auch einen neuen bekomme meinem 6S aber auf Kulanz bei Apple direkt

  • Cool. Ich mein Glas hatte schon immer den ruf nicht biegbar zu sein, aber mit dem Test ist es jetzt sogar amtlich. Toll

  • Sieht aus als hätten wir ein Scuff Gate, dass sich das iPhone (überteuert) einfach so mit dem Teppichmesser zerkratzen lässt, finde ich traurig. Das wars wohl Apple. Danke Merkel

  • Also ich habe die Ironie von iGon verstanden :)

  • Cool, wenn ich mal was neues brauche. Mein 5S sieht nach fast 4 Jahren ohne Hülle, Folie noch fast aus wie neu, einzig ein paar swirls auf der Rückseite und ein paar leichte Kratzer an der Phase des Rahmens (von diversen stürzen).

    Beim 8er braucht man keinen Schutz mehr, außer man spielt viel in einem Sandkasten

  • Das mit der Kunststoffschicht Hat mein derzeitiges 6s auch und mein 4s ebenfalls.

    Das ist seit dem 4er so.

  • Viel bemerkenswerter und bei diesen Preisen eigentlich unfassbar und beschämend für Apple finde ich, dass das Saphirglas der iPhone Kamera laut dem Tester im Video von minderwertiger Qualität ist!

  • Super…für die Deppenfraktion mit iPhone in der Hosentasche oder beim iPhone-Weitwurf trotzdem nicht unkaputtbar.

  • Biegetest wurde genau falschrum gemacht. Damals ist alles auch nur gebogen, weil man in die falsche Richtung gebogen hat.
    Dieser Test hier ist nicht aussagekräftig. Hinzu komm, der Test ist total unnötig.
    Wer auf sein Handy aufpasst, bekommt das Problem nie.

  • Bleibt nix als auf das Rückgaberecht zu bestehen, wenn sichs nicht verbiegen lässt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21483 Artikel in den vergangenen 3700 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven