iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 360 Artikel
   

Fern-Löschung: Von Apple ungenutzt – Von Amazon eingesetzt

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Die AppStore-Eingangskontrolle, das gesamte Zulassungsverfahren und die stellenweise willkürlichen iTunes-Ablehnungen Apples mögen in letzter Zeit noch so oft in der Kritik gestanden haben – Amazon zeigt das es noch einen Zacken schlimmer geht.

Ohne Vorankündigung hat Amazon alle bislang verkauften Kopien der Orwell-Klassiker 1984 & Farm der Tiere von den Kindle-Geräten seiner Kunden gelöscht. Copyright-Streitigkeiten sollen (wie so oft heutzutage) ausschlaggebend gewesen sein.
So sollen Amazon die Bücher als Public-Domain Titel angeboten und in das eigene Medienarchiv eingepflegt worden sein. Das Problem: Weder 1984 noch Farm der Tiere sind in den USA bislang gemeinfrei.

These books were added to our catalog using our self-service platform by a third-party who did not have the rights to the books

Zum Vergleich: Die im August veröffentlichte Applikation NetShare (ein Software-Modem) konnte sich nur einen Tag im AppStore halten ehe sie von Apple entfernt wurde. Im Gegensatz zu Amazon beließ Apple die Applikation jedoch auf allen Geräten deren Kunden sich bereits eine Kopie gekauft hatten. Die Möglichkeit zur Fern-Löschung hätte bestanden – genutzt wurde sie nicht.

Samstag, 18. Jul 2009, 7:06 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ERSTER ZWEITER UND DRITTER!
    Gold Silber Bronze! ;-)

    Zum glueck kann man das in sbsettings deaktivieren! Waere ja noch schoener wenn andere zugriff auf meine dateien haben!

  • Das ist aber ein Äpfel Birnen Vergleich. Bei 1984 geht es um ne Copyrightverletzung und bei Netshare nur um den Verstoß gegen Apples AGB.

    • Ein besserer Vergleich wäre es vielleicht mit dem Spiel „Tris“ gewesen, welches auch eine ganze Weile im App Store bestand, aufgrund von Copyrightverletzungen jedoch wieder entfernt wurde. Läuft bei mir heute noch einwandfrei.

  • Wie muss der Killswitch-Schalter in SBSettings eigentlich stehen. An oder Aus. (Nicht-Blau oder Blau)?

  • Eine fernlöschung geht rein rechtlich nicht ohne weiteres. Nur weil die Möglichkeit besteht heust es nicht das es erlaubt ist. Viele Vermieter haben für ihre vermieteten Wohnungen erstatzschlüssel. Aber bei nicht Zahlung der Miete kann er den Mieter nicht einfach rauswerfen.

      • eine fast schon unglaubliche Riesensauerei! da sollte sich wirklich bald mal was ändern im Mietrecht!

    • das ist ja der Mist. Bislang habe ich Glück und meine Mieter zahlen alle brav Ihre Miete. Doch mir graut jetzt schon, wenn das mal nicht mehr so ist. Einen Bekannten ging es schon mal so – der Richter meinte „es trifft ja keinen Armen“ – das ist eine Sauerei !

      • ganz ehrlich – ihr seid vielleicht ein paar weinerliche nasen. das ist unternehmerisches risiko. wenn ihr als unternehmer angst habt euch zu verbrennen, müsst ihr bundesschatzbriefe kaufen, statt immobilien zu vermieten

      • so spricht ein Mietnomade ! Mein Jüngelchen schön ruhig bleiben und bring erstmal deinen Beitrag zu diesem ausufernden Sozialstaat

      • Spielt euch doch ned so auf. Jeder schiss kann vermieten… Selbst schuld, wer sowas macht.

  • AMAZON sollte mal lieber im Store den ganzen Kram für Rechtsradikale stoppen zu verkaufen!
    Bücher gibt es leider ohne Ende…
    Wird Zeit das das Zeug verboten wird!

    Googelt mal : Amazon rechts

    • Hast du schon einmal etwas von Meinungsfreiheit gehört? Das Bücher verboten wurden hatten wir schon einmal. Außerdem heist es noch lange nicht dass nur rechtsgesinnte solche Bücher lesen. Was du da vorschlägst ist Zensur!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20360 Artikel in den vergangenen 3522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven