iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 474 Artikel
   

EU Day Pack für 3 Euro: o2 überarbeitet Roaming-Angebot

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Die Telekom kündigte ihre Roaming-Strategie bereits Anfang des Monats an: Ende April tritt eine neue EU-Verordnung in Kraft, die von den Bonnern mit der kostenlosen Option „Weltweit“ umgesetzt wird.

o2

Nach Angaben der Telekom sollen hier vor allem Kunden profitieren, die einen Tarif mit inkludierten Flatrates nutzen. In diesen Tarifen ist der Inlandspreis bereits durch die Grundgebühr abgedeckt, so dass nur noch der Aufschlag berechnet wird. Damit sinkt der regulierte Minutenpreis von derzeit 0,22 Euro pro Minute auf 0,05 Euro pro Minute. ifun.de berichtete.

Heute meldet sich die Konkurrenz von o2 zu Wort. Auch o2 überarbeitet sein Roaming-Angebot zum 30. April 2016 und führt die neue Tarif-Option EU Day Pack ein:

Neu ist das EU Day Pack, bei dem nur dann Kosten anfallen, wenn man es tatsächlich nutzt. Wer regelmäßig im Ausland ist, wählt wie bisher die EU Roaming Flat – diese ist in vielen Vertragstarifen bereits inklusive. O2 Vertragskunden, die nur gelegentlich oder für eine kurze Zeit im Ausland sind, entscheiden sich für das neue EU Day Pack. Für lediglich 2,99 Euro pro Kalendertag enthält es 25 Minuten für eingehende und ausgehende Gespräche, 25 SMS sowie 50 MB zum mobilen Surfen.

Nach Angaben der Telefonica wird o2 das optionale „EU Day Pack“ dabei nur an den Kalendertagen berechnen, an denen es tatsächlich genutzt wird.

Donnerstag, 17. Mrz 2016, 13:11 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Echt jetzt? Ist schon 1. April???

    • Falk Kozanowski

      Hllo das o2 Day Pack ist meinner meinnkg nach mit 3 Euro pro Tag zu teuer. Das sind in 10Tagen urlaub 30Euro aufschlag. Da im filt sich doch die Eu Flet für 5EURO pro monat. Da kanst du den gansen monat für Telefoniren onne das es zu teuer wirt. Schön werre es wen o2 kunden in der Eu für 0,0 Euro das Hendy pro wonat nutzen können.

  • 50MB am Tag? Ich nutze den Tarif bei der Telekom mit 10GB Internet flat. Kann im Ausland den Tarif wie zuhause nutzen und kriege jedes Jahr ein neues Smartphone. Kostet mich 100€ im Monat. Meiner Meinung nach rechnet sich das schnell.

    • 100 euro im monat finde ich aber auch schon echt happig nur fürs handy… bzw. smartphone… ^^

    • In meinem Vertrag bei Vodafone (50€/Monat inklusive SMS/MMS-Flat, Telefonie-Flat und 7GB Internet) hatte ich die EU-weite Option für 3€/Tag den Tarif wie zu Hause zu nutzen.
      Nun habe ich für 5€/Monat die ReiseFlat dazu gebucht, sodass mir mein Vertrag EU-weit, in der Schweiz etc. sowie in den USA zur Verfügung steht.

      Was ich sagen will: die Leistung die O2 hier bringt ist also nicht nur ein alter Hut, sie ist genau genommen eine Frechheit und der Zeit hinterher..

    • Damit zahlst Du fast 1.100 Euro pro Jahr mehr, als ich das bei O2 mache.

      Ich kann mir auch jedes Jahr ein iphone kaufen und habe noch 300 Euro frei um die 4 Wochen, die ich im Ausland bin mit dieser Dayflat wegzuballern.

      • Falk Kozanowski

        Hallo meineiner meinung nach sind 3Euro pro Tag zu teuer. Da lont es sich für 5Euro im monat die Eu Flet obzonal zu buchen. Die Dey kan für einnen urlaub von 10TAGEN mit 30euro auf schlag zur kosten falle werden. Eine U rechnung von 50 euro oder mer mus nicht sein. Es werre schön wen O2 kunden in der eu zukümftik das Hendy zum 0tarif pro monat nutzen könten .das werre für die zukumpdet von o2 einne leistung die noch um zu sätzen ist.

    • Wenn man die 10GB Braucht dann braucht man sie. Aber ich kann mit 3GB im Monat und 30Eur Monatlich und 2 Jahre ein Handy bei Vodafone gut leben. 100Eur im Monat ist zu viel. 70Eur im Monat Differenz macht 840Eur Differenz im Jahr. Das durch 3Eur Pro Tag (Soviel kostet die Day Flat bei Vodafone auch) macht 280Tage im Jahr im Ausland Online sein wie im Inland um auf den gleichen Preis zu kommen. Aber bin ja nur 2x 7 Tage maximal im Ausland.

  • Das Day Packet ist echt cool … Nicht!

  • Heißt das, daß das bisherige „Travel Day Pack“ für 1,99€ wegfällt und durch dieses „EU Day Pack“ ersetzt wird?

  • So ein Schwachsinn von O2 ?!
    Was bringen bitte 50MB internet?

    2 videos auf Facebook geschaut und zurück zur Bambusleitung. Einfach ne Geldmacherrei von diesen Saftläden!

  • 50 MB ist ja wohl ein witz! xD ist schon unverschämt wie die provider bei jeglicher art von „roaming“ hinlangen.

  • was für ein Hohn!, 50MB pro Tag, für 3€! Damit navigiert man maximal bis zur nächsten Pizzeria…

  • Naja, geht ja was o2 da so treibt … Im Moment gehen mir aber alle Anbieter etwas auf den Sack. Man könnte alles man ein wenig beschleunigen – Siehe Apple Music bei der Telekom, was noch immer nicht in der Music Option enthalten ist.

  • Was ist an 50 MB denn Schlimm?

    Rein theoretisch wären das 1,5 GB immMonat, ist jetzt nicht ungewöhnlich viel. Aber ultra wenig auch nicht.

  • Ich war bis 2007 bei Viag Interkom bzw. dann o2 und bin wegen dem iPhone zähneknirschend zu meinem persönlichen Erzfeind, den rosa Brüdern. Spiele eigentlich schon länger mit dem Gedanken wieder zu o2 zurück zu gehen. Wenn ich das aber sehe, dass die im Jahre 2016 wirklich noch mit 50MB für 3 Euro rechnen vergehts mir echt.

  • 100 Euro im Monat?! Das sind 200 DM in richtigem Geld! Das wäre es mir nicht wert.

  • Das gab es bis jetzt für ca 2,50€! Schweinerei!

  • Hast Du mal daran gedacht, dass o2 das auch wieder vom lokalen MOBILFUNK PROVIDER in Rechnung gestellt bekommt.
    Da geht dann entweder eine ungerechte Monatspauschale oder eben eine Kostengerechte Dayflat. Also vom Prinzip her finde ich die letzte Option die gerechteste!
    Man kann das ja über Den Roaming Schalter ja steuern.
    …und das Video zB über einen Wifi Hotspot laden :-)

    • Ja hab ich! Aber die 50 Cent mehr zahlt er jetzt auf einmal mehr an den Örtlichen Provider? Glaub ich nicht! Da wird jetzt noch gewuchert, bevor die Gebühren eh gesenkt werden… Bin eh nicht mehr Kunde beim O2 aber meine Frau. Bei T-kom zahl ich das auch, nur versteh ich nicht warum jetzt noch erhöht wird. Das ist es!

  • Bin grad in der DomRep, 2Gb beim örtlichen Provider Orange für 17€. Wer Roaming Gebühren zahlt ist doch selber schuld.

    • So darf man das nicht beurteilen!
      Roaming macht Sinn wenn man unter der gleichen Nummer erreichbar sein muss wie in Deutschland.

      Was der Hohn an der Sache ist, dass ich bei Vodafone für 5€ / Monat ganz EU, USA, Kanada, Schweiz und Türkei bekomme und meine 3GB in all diesen Ländern nutzen kann…

      • @mypointofview : das hört sich gut an ! Welchen Vertrag hast du denn bei Vodafone und was kostet er im Monat?

      • Die Option lässt sich soweit ich weiß zu jedem Tarif hinzubuchen. Einfach mal beim Service nach der EasyTravel Flat fragen ;-)

  • Naja… In den aktuellen o2 Tarifen ist das ganze eh schon enthalten. Außer in den Tarifen s und m. Und da hat man eh keine großen Datenmengen. Die Nutzer solcher Tarife werden mit 50 MB am Tag mit dem daypack sicher auskommen.
    Somit ist das wohl bedarfsgerecht.

  • Also ich bin jetzt seit 10 Jahre bei O2 und habe es bis heute nicht bereut. In meinem Tarif habe ich innerhalb Deutschlands für alles eine Flat und 3 GB Datenflat. Innerhalb der EU habe ich auch eine Flat und 1 GB Datenflat pro Kalendermonat und das für 20,99€ im Monat. Und das ist doch finde ich schon ausreichend.

  • Falk Kozanowski

    hallo Das Day Pak ist mit 3Euro am Tag zu teuer. Das siend für einnen urlaub von 10Tagen mal 30euro auf sabhlag. 5euro auf preis im monat und du Telefonirst rund um die uhr ein gansen monat lang. Es werre wünschents wert wen o2 die gebürren in der Eu auf 0 Euro senkt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19474 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven