iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 338 Artikel

Dauernachfrage unter iOS 16

Einsetzen erlauben? Apple will wiederholte Abfragen in den Griff bekommen

Artikel auf Mastodon teilen.
37 Kommentare 37

„Anwendung A“ möchte von „Anwendung B“ einsetzen – Möchtest du dies erlauben? Die Abfrage gehört zu den neuen Sicherheitsmaßnahmen von iOS 16 und soll verhindern, dass Drittanbieter-Applikationen den aktuellen Inhalt der iPhone-Zwischenablage unbemerkt auslesen.

Nachrichten Einsetzen Ios 16

Was wohl gut gemeint war, macht seit der offiziellen Verfügbarkeit von iOS 16 jedoch durch ungewöhnlich viele Abfragen eher negativ auf sich aufmerksam. So ist die neue Sicherheitsfrage bei vielen Anwendern nicht nur mehrfach innerhalb der selben Applikation aufgetaucht, stellenweise hat das iPhone-Betriebssystem die neue Abfrage auch beim manuellen Druck auf die Einsetzen-Taste auf den Bildschirm geworfen.

Gut gemeint, doch ungewöhnlich häufig

Dies kann bei wiederholten Abfragen nerven. Wer die Einsetzen-Taste aktiv betätigt, der wird den Inhalt der Zwischenablage wohl auch einsetzen wollen.

Von den Anwendern, die von dem Fehler häufiger betroffen waren, haben die ersten den den direkt E-Mail-Kontakt zu Apple gesucht und nicht nur Apple-CEO Tim Cook sondern auch den Software-Chef Craig Federighi angeschrieben. Wenige später trudelte hier sogar eine Antwort ein.

Diese kam zwar nicht von Federighi oder Cook, dafür aber von dem Software-Ingenieur Ron Huang, dessen Name sich auch auf Software-Patenten Apples ausfindig machen lässt; etwa diesem über Interaktionen mit authentifizierten Schnittstellenelementen.

Laut Huang handelt es sich bei den von vielen Anwendern beobachteten Dauer-Abfragen definitiv nicht um das gewünschte Verhalten. Man werde der Sache auf den Grund gehen, so Huang.

Warten auf nächstes Software-Update

Zwar seien Apple die Abfrage im Rahmen der Qualitätssicherung nicht aufgefallen, allerdings würden Apple bereits die Fehlerberichte mehrere Anwender vorliegen.

Aktuell darf davon ausgegangen werden, dass Apple die Abfragen mit der selben Software-Aktualisierung aus der Welt schaffen wird, die sich bereits um die vereinzelt aufgetretenen Kamera-Fehler des iPhone 14 Pro kümmern soll.

20. Sep 2022 um 14:36 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Finde die Abfrage grundsätzlich gut. Deutlich besser wäre:
    Aktiv Einsetzen: kein Hinweis
    Hintergrund Abfrage: Hinweis mit Optionen Nicht erlauben, einmal erlauben, immer erlauben.
    Verstehe nicht, wie das zur aktuellen Implementierung kommen konnte.

    • Mir ist nicht ganz klar, warum die nicht zwischen „aktiv einsetzen“ und „hintergrund auslesen“ unterscheiden. das sind doch zwei unterschiedliche Funktionien?!

    • Genau so ist es auch eigentlich gedacht. Aber aus irgendeinem Grund erscheint der Hinweis bei einigen auch beim aktiven kopieren und einsetzen.

      Bei mir (iPhone 14 Pro max) noch nie. Hat das auch jemand mit einem neuen iPhone schon gehabt? wenn nicht vermute ich eher, dass beim Update etwas schief gelaufen ist.

  • Schon mal gut dass es dieses Plus an Datenschutz aber nun gibt. Zwischenablage auslesen geht gar nicht. War überrascht als ich hörte dass das vorher so einfach möglich war.

  • Was mich aktuell viel mehr nervt, ist dieses ständige „Apple ID Einstellungen muss aktualisiert werden“. Auf jedem Mac haut es permanent den Schlüsselbund raus, welcher durch Eingabe von Passwort, Mac-Passwort und/oder iPhone Codes bestätigt werden muss.

  • Das mit Abstand nervigste Feature von iOS 16 für mich bislang. Ich verstehe den Nutzen, aber nach dem 30. diese Meldung bestätigen, wenn man einen TOTP aus 1Password pasten will, hat man dann langsam genug.

    • Tritt das beider immer auf? ich habe diese Meldung noch nie gesehen, obwohl ich schon aus beruflichen Gründen sehr viel kopiere und einfüge. Das muss doch einen Grund haben, wenn nicht alle dieses Problem haben. Hast Du schon mal versucht das iPhone zurückzusetzen?

      • Bei taucht es bisher nur bei einer einzigen App auf. Bei anderen Apps kann ich das ohne die Meldung. Und ich hab fast 100 Apps installiert

      • Ist bei einem neu aufgesetzten 14 Pro der Fall. Musste bei vielen Apps die OTO-Codes beim Anmelden eingeben und es war nervtötend.

  • IOS16.1 Beta, könnt ihr auch keine Bilder in Whats App versenden?

  • Ist das ein reiner „Updatefehler“? Beim iPhone 14 habe ich diese Frage noch nie gesehen.

  • Ich hatte diese Meldung bisher noch nie. Wann kommt sie denn?

    • Es gibt Apps, die versuchen beim Start die Zwischenablage auszulesen. Als Beispiel habe ich hier „ParcelTrack“, wobei das dort gewollt ist, um kopierte Sendungsnummern direkt zu überwachen. Dort kommt seit iOS 16 jetzt die Anfrage.

  • Wieder ein Grund nicht iOS 16 zu installieren. Fehler über Fehler diese Software.

  • nee. Ist ne Super Funktion. Und sie Zeigt mir welche App meinen Zwischenspeicher senken will…

    • Bei mir ist egal ob ich es erlaube oder nicht.
      In der App, der ich es untersage, kann der kopierte Text trotzdem eingesetzt werden. Was eine überflüssige und nervige Abfrage. (I-Phone XS max auf aktuellstem Stand)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37338 Artikel in den vergangenen 6068 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven