iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 080 Artikel
   

Ein Update soll’s richten: Apple gesteht iMessage-Probleme ein

27 Kommentare 27

Nicht zuletzt die am Montag angestoßene Sammelklage gegen Apples Nachrichten-Anwendung – der Streitwert hier beläuft sich auf sagenhafte 5 Millionen US-Dollar – rückte die iMessage-Probleme, mit denen sich vor allem Android-Umsteiger herumschlagen müssen, im laufenden Monat erneut ins Rampenlicht.

Dass seit Anfang Februar bekannte Problem sorgt bei ehemaligen Nutzern des Apple-eigenen Kurznachrichtendienstes dafür, dass Nachrichten die aus dem iOS-Freundeskreis abgeschickt werden, nicht auf den neuen Android-Geräten der betroffenen Personen landen, sondern im iMessage-Nirvana Apples verschwinden. Cupertino gibt die einmal registrierten Telefonnummern nicht mehr frei und wechselt bei der Nachrichtenzustellung nicht automatisch auf den SMS-Versand, sondern versucht den Adressaten nach wie vor über das iMessage-Netzwerk zu erreichen.

imessage-schalter

Ein Problem, dem wir uns in mehreren Artikeln ausführlich gewidmet haben. Diese könnt ihr hier nachlesen:

  • 03. Februar: Nach Android-Switch: iMessage gibt Telefonnummer nicht frei
  • 14. Mai: Die eigene Handy-Nummer in Geiselhaft
  • 19. Mai: iMessage-Nutzer verklagen Apple

Nun hat Apple die bislang nicht offiziell kommentiere Problematik erstmals eingeräumt. Dem amerikanischen Technik-Magazin recode.net gegenüber kommentiert Apple:

Wir haben erst kürzlich einen serverseitigen iMessage-Bug behoben, der für vereinzelte Probleme sorgte und werden zusätzliche Fehlerbehebungen in einem anstehenden Software-Update ausliefern. Nutzer, die nach wie vor mit Problemen zu kämpfen haben, sollten sich an das AppleCare-Team wenden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
22. Mai 2014 um 14:27 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    27 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30080 Artikel in den vergangenen 5044 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven