iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 488 Artikel
   

E-Plus: Der WhatsApp-Tarif soll als Prepaid-Angebot starten

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Ende Februar kündigte die E-Plus-Gruppe ihr Exklusiv-Angebot erstmals an. Der Deutsche Mobilfunkanbieter werde zukünftig mit WhatsApp kooperieren und langfristig “exklusive WhatsApp-Angebote im E-Plus-Netz präsentieren.”

Zu den Konditionen des WhatsApp-Tarifes äußerte sich die hundertprozentige Tochter des niederländischen Telekommunikationskonzerns KPN damals zwar noch nicht, inzwischen mehren sich jedoch die Anzeichen, dass E-Plus an einem Prepaid-Angebot schraubt.

So veröffentlichte die Wirtschaftswoche im Laufe des Wochenendes erste Details zur neuen Tarif-Linie des Düsseldorfer Mobilfunkbetreibers:

Wie die WirtschaftsWoche aus Unternehmenskreisen erfuhr, wird ein spezieller Tarif WhatsApp Privilegien einräumen, die kein anderer App-Anbieter bekommt. Geplant ist demnach die Einführung einer Prepaid-Karte mit einer WhatsApp-Option quasi zum Nulltarif. Denn alle Texte, Bilder und Videos, die über die App verschickt werden, werden nicht auf das gekaufte Datenvolumen angerechnet. Besonderer Clou dieses Angebotes: WhatsApp kann auch dann uneingeschränkt weiter genutzt werden, wenn das Guthaben aufgebraucht ist.

whats-eplus

Die genauen Preise und Konditionen will WhatsApp kurz vor dem Marktstart Anfang April kommunizieren. Dann sollen nicht nur die Vertragsdaten feststehen, auch das Design der SIM-Karte – WhatsApp wird mit einer eigenen Prepaid-Karte nach Deutschland kommt – dürfte zum nächsten Monat finalisiert werden.

Auf dem europäischen Markt wird E-Plus mit seinem WhatsApp-Angebot keine Premiere feiern. Der Schweizer Mobilfunkanbieter MTV-Mobile bietet seinen WhatsApp-Tarif – ifun.de berichtete – schon seit geraumer Zeit an.

Montag, 10. Mrz 2014, 9:48 Uhr — Nicolas
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schon wirklich erstaunlich, was Zuckerberg die Datenentnahme mit dieser Finanzierung wert ist…

  • Sinnlos. WhatsApp verbraucht so gut wie keine Daten

  • Das wird ein Schuss in den Ofen. Warum, ist doch klar warum soll ich für etwas bezahlen was ich wo anders “ UMSONST“ bekomme. Wetten das Whatsapp in einen Jahr nichts mehr zusagen hat auf dem Markt.

  • Threema for the win. Leider sterben die Dummen nicht aus!

  • Was für ein scheiß
    Eplus & O2 sind das den richtige Netzte ?? Kaum Enpfang und Sprach Qualität gleich null

  • Ich habe bei Base einen datentarif für mein iPad.
    Absolut mieser Empfang, in einem Gebäude.
    Aber selbst wenn whatsapp mit einem d-netz Anbieter kooperieren würde würd ich es nicht kaufen.
    Whatsapp und Facebook mein danke.

  • Was heißt hier whatsapp Daten for free?! Das ganze bezahl ich doch mit den ausgelesenen Daten die ich verschicke. Und wer das noch nicht verstanden hat sollte sich überlegen ob er diesen Tarif wählen würde wenn es Facebook Tarif heißen würde.

    • Hans Werner von Umwucht

      Es heißt in dem Fall das die Daten nicht aufs Inklusivvolumen gerechnet werden.
      Nix für ungut aber du verwechselst hier zwei Themen…
      Klar bezahlt jeder WhatsApp User mit seinen Daten, aber E-Plus Nutzer zahlen jetzt wenigstens nicht mehr für die Übermittlung ;)

    • Den Facebook Tarif gibt es schon für lau im E-Plus Netz, zumindest über die URL: 0.facebook.com

  • „…Prämiere…“

    Das tut echt weh iFann !!!

  • Naja, für DAS Netz reicht es ja xD

  • Wenn die Telefonie über Whatsapp kommt wird es sicherlich für einige interessant… EPlus geht aber gar nicht ;)

  • Schon mal darüber nachgedacht:

    Jeder, der diesen Tarif nutzt, muss damit rechnen, dass nicht nur seine Telefonnummer, sondern auch alle anderen Kontaktdaten (Adresse, eMail etc.) via WhatsApp an Facebook gehen.

    Für mich wäre das eindeutig ein Grund, den Telefonanbieter zu wechseln…

  • „Prämiere feiern“. Der war gut, wenn auch wahrscheinlich nicht beabsichtigt.
    -.-

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19488 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven