iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 160 Artikel
An die GMX-Gründer

Deutsche Post verkauft ihren Messenger SIMSme

15 Kommentare 15

Der im August 2014 in den Markt eingeführte Messenger der Deutschen Post, die für iOS und Android erhältliche SIMSme-App, bekommt einen neuen Besitzer.

Simsme Post

Die in München ansässige Brabbler AG der GMX-Gründer Eric Dolatre, Karsten Schramm und Peter Koehnkow hat mit der Deutschen Post eine verbindliche Vereinbarung zum Erwerb des Messengers getroffen. Im Gegenzug beteiligt sich die Deutsche Post an der Brabbler AG, die ihrerseits bereits mit ginlo eine vollverschlüsselte Kommunikationslösung betreibt.

Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Der Vollzug der Transaktion wird zeitnah erwartet. Marco Hauprich,bei den Digital Labs der Deutsche Post AG verantwortlich für SIMSme, kommentiert:

„Wir verkaufen SIMSme zu einem Zeitpunkt, an dem die Nachfrage gerade bei Geschäftskunden anzieht und deshalb die Entwicklungskapazitäten stark ausgebaut werden müssen. Die Brabbler AG mit ihrer Expertise in der digitalen Kommunikation, einem kompetenten Entwicklerteam und großer Erfahrung im Vertrieb digitaler Services ist genau der richtige Partner, um unser erfolgreiches Produkt auf die nächste Stufe zu heben.“

Laden im App Store
SIMSme Private
SIMSme Private
Entwickler: DP IT Brief GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 13. Mrz 2019, 17:34 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Verkaufspreis: der symbolische Euro?

    • Ich schätze mal 1,5 mio € (zu teilen verrechnet mit Beteiligungen).

      • Solange der Steuerzahler nicht nachher für die deutsche Post einspringen muss um diese zu retten… wer weiß welche fantastischen „Deals“ da noch so laufen… aber sind ja nur Peanuts…

  • In Zeiten von WhatsApp, Telegram und Threema, wie kann man da noch Geld für nen Messenger ausgeben -> das kann doch nur scheitern…

  • Wer E-Post/E-Post Cloud benutzt,der bekommt über Simsme Nachrichten gesendet.
    Habe das mal als Trio genutzt.
    Ging ganz gut.

  • Ginlo ist klasse. Bin schon lange Betatester. Das Thema Datenschutz wird hier gross geschrieben. Ich hoffe, dass sich der Messenger durchsetzt.

  • Nicht schlecht: Euer Artikel ist von 17:34 – SimsMe hat mich als Nutzer um 18:10 informiert. Jetzt weiß ich wenigstens, wie es ist, wenn man etwas, was einen selbst betrifft, zuerst aus den Medien erfährt.

  • Schlechtes Timing,

    bis zur ersten „WhatsApp Werbung “ warten.
    Da werden mmn einige den Zug verlassen.

    Threema ist nicht kostenlos soweit ich weiß.

  • Die machen doch alles zu Geld …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25160 Artikel in den vergangenen 4286 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven