iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 432 Artikel

Geld ging auch an "Influencerinnen"

Corona-Warn-App: Werbung für bislang 7,5 Millionen Euro

154 Kommentare 154

Als wir vor ziemlich genau einem Monat beim Informationsdienst der Bundesregierung nach dem Einsatz der Finanzmittel erkundigt haben, die unter anderem für Marketing-Aktionen zur Corona-Warn-App bereitgestellt wurden, fiel die Antwort eher ausweichend aus.

Während die Kosten für Programmierung und Betrieb seit dem vergangenen Monat bekannt sind – 20 Mio. für die App und 3 Mio./Monat für den Betrieb – blieb unklar wie viel Geld in Marketing, Werbe-Plakate und begleitende Kampagnen geflossen ist.

Ein Sprecher des Bundespresseamtes (BPA) erklärte damals gegenüber ifun.de, dass das BPA, das dafür zuständig ist über die Corona-Warn-App zu informieren, die Kampagne aus den ihm zur Verfügung stehenden Mitteln bestreitet. Zu genauen Zahlen konnten man jedoch keine Auskunft geben, da diese erst „nach Beendigung der Kampagne und vollständiger Abrechnung“ feststehen werden.

Dieter Janecek, als Digital-Experte der Grünen im Bundestag aktiv, hatte mit seiner schriftlichen Anfrage an die Bundesregierung nun etwas mehr Glück: Bislang wurden 7,5 Millionen Euro investiert um die Corona-Warn-App zu bewerben.

Also etwa 50 Cent pro Nutzer. Wie das Handelsblatt ausführt, profitierte unter anderem der umstrittene chinesische Kurzvideo-Dienst Tiktok vom Marketing-Budget:

Für Werbung in sozialen Netzwerken seien rund 231.000 Euro ausgegeben worden. Die Bundesregierung hat nach eigenen Angaben auch die umstrittene chinesische Plattform Tiktok in ihre Werbekampagne aufgenommen. Sie habe dort nicht direkt Anzeigen geschaltet, sondern „Influencerinnen und Influencer beauftragt, in deren jeweiligen Social-Media-Auftritten die Corona-Warn-App zu bewerben“, hieß es in dem Schreiben. Über die Höhe der Ausgaben für Tiktok könnten erst Angaben gemacht werden, wenn das Projekt abgeschlossen sei.

Auf ifun.de haben wir den Themenbereich Corona-Warn-App & Coronavirus mit bislang 84 Artikel begleitet. Für keinen von diesen wurden wir vergütet.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Jul 2020 um 18:36 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    154 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    154 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33432 Artikel in den vergangenen 5421 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven