iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 037 Artikel
Telefónica braucht mehr Zeit

LTE-Ausbau in Berliner U-Bahn verzögert sich

24 Kommentare 24

Der Querverweis auf die Dauerbaustelle BER liegt auf der Hand – die nun vom Netzbetreiber Telefónica kommunizierte Verzögerung hat jedoch nichts mit Flugzeugen zu tun, sondern betrifft vor allem Verbraucher, die unter der Erde unterwegs sind.

Empfang U Bahn Lte Unsplash

Telefónica baut für Telekom und Vodafone

Diese werden sich, anders als geplant, nicht schon im Sommer 2021 über den abgeschlossenen LTE-Ausbau im gesamten Berliner U-Bahn-System freuen können, sondern werden vom federführenden Mobilfunker nun auf unbestimmte Zeit vertröstet.

Wie die Telefónica gegenüber der Deutschen Presseagentur einräumt, habe sich der „Zeitplan komplett in die Länge gezogen“ das herausfordernde Projekt habe sich „auch durch die Corona-Pandemie“ leider verzögert.

In Berlin hatte die Telefónica ihre LTE-Technik mit der der beiden Mitbewerber Telekom und Vodafone zusammengeschaltet und die Verantwortung für den Infrastrukturausbau übernommen.

Während Telefónica-Kunden seit rund vier Jahren von einem relativ zuverlässigen LTE-Netz in der Berliner U-Bahn profitieren, können Kunden von Vodafone und Telekom seit Ende 2019 nur auf ausgewählten Teilstrecken ordentlich surfen – unter anderem auf den Linien U2 (Pankow bis Stadtmitte), U5 (Alexanderplatz bis Tierpark), U7 (Gneisenaustraße bis Rudow) sowie U8 (Bernauer Straße bis Hermannstraße).

Geplant war den Kunden aller Netzbetreiber einen LTE-Empfang im gesamten Berliner U-Bahn-Netz bis Ende 2021 zur Verfügung zu stellen.

Mit Dank an Ehssan!

Dienstag, 21. Jul 2020, 17:28 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Berliner Baustellen…
    Naja im Rest von D siehts nicht anders aus!

  • Da wird man sicher der Stadt noch weiteres Geld aus der Tasche ziehen wollen

  • immer den billigsten anbieter raussuchen (inklusive dumpinglöhne !) … verträge nicht lesen und/oder verstehen … sich somit über den tisch ziehen lassen … und als krönende ausrede für die nicht fristgerechte fertigstellung ist nun corona schuld … na klarrrrr …
    berliner sumpf wie eh und je !!

    • Da scheint jemand sehr genau zu wissen, was passiert ist …

      • Den verpassten landesweiten LTE Ausbau hat O2 auch schon auf corona geschoben.

      • Das Berliner U-Bahnnetz ist für Kunden von O2 komplett mit LTE ausgerüstet. Mir reicht es, bin zufrieden.

    • Sorry, da ist nicht Berlin schuld. Schuld ist die Pflicht zur EU Weitem Ausschreibung, anstelle es wie früher in die Hand eines staatlichen Versorgers zu legen. Könnte man ja so machen, Infrastruktur kaufen und Dienstleistung ausschreiben. Aber das wäre ein weiteres Ausschreibungsverfahren. Dann doch lieber irgendwo Krötentunnel ausschreiben.

  • Berlin halt aber man kann das auf ganz Deutschland ausweiten.

  • Eine weitere staatliche Baustelle die sich um Jahre verzögert, astronomisch verteuert und seufzend vom Steuerzahler finanziert wird.

  • Och… in HH gar nicht mal so übel!
    Fast überall 4G

  • Bist die fertig sind ist 5g veraltet.

  • Da bin ich froh im Netz der Telekom zu sein. Auch hier gibt es ab und an ein paar Lücken. Aber ich bin von o2 gewechselt und muss sagen, ein Unterschied wie Tag und Nacht. Auch vodafone ist hier in ratzeburg nicht so dolle. Die angepriesenen giga Geschwindigkeiten belaufen sich hier auf satte 3-5 MBit :-)

  • Ich fahre täglich zur Arbeit mit der U7 und U6, übetall LTE. Habe O2.

  • Ich bin etwas verwirrt, wie hier einige auf berlin mit dem Bau schließen. Berlin hat rein gar NICHTS mit dem LTE Ausbau in dem U-Bahnnetz zu tun… entweder ihr habt Verständnisprobleme mit dem Artikel oder seid einfach nicht die hellsten…

  • Das witzige ist, erst ging es auf der genannten Strecke der U2 und nun nicht mehr. Lange hat es nicht gehalten. Was soll man auch erwarten als Berliner. ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28037 Artikel in den vergangenen 4724 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven