iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 570 Artikel

Kalender auf Apple-Geräten

Calendar 366 mit iOS-Widgets, Apple kennt keine Feiertage 2021

59 Kommentare 59

Mit Calendar 366 bietet nun eine weitere Alternative zu Apples iOS-Kalender sowie des mittlerweile auf ein Abo-Modell umgestiegenen Fantastical die Möglichkeit an, Kalender-Widgets auf dem Home-Bildschirm zu platzieren. Der Berliner Entwickler Vincent Miethe hat diese Option mit dem zum Wochenende erschienenen Update auf Version 2 seiner App eingeführt.

Calendar 366 ist für iPhone, iPad und die Apple Watch optimiert. Darüber hinaus wird die Anwendung auch in einer Version für Mac-Nutzer angeboten. Der Entwickler setzt dabei weiterhin auf das Verkaufsmodell Festpreis, die Variante für Mobilgeräte ist aktuell für 7,99 Euro im App Store erhältlich.

Calendar 366 Iphone

Calendar 366 kann ausstehende Termine in acht unterschiedlichen Ansichten nach Jahr oder Monat, Agenda, Woche oder Tag anzeigen und bietet die Möglichkeit zur schnellen Eingabe mithilfe von natürlichen Texten. Dank Kompatibilität mit Apples iCloud-Kalender lässt sich Calendar 366 auch geräteübergreifend verwenden.

Der Entwickler hat bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass er seine Anwendung stets aktuell und auf neuestem Apple-Stand hält. Ähnlich wie jetzt die Widgets für den Home-Bildschirm unterstützt Calendar 366 bereits seit geraumer Zeit die Möglichkeit zur Anzeige von Komplikationen auf der Apple Watch.

Apple zeigt keine Feiertage für 2021 an

Passend zu diesem Thema wollen wir kurz noch auf ein Problem mit dem von Apple angekündigten Feiertagskalender hinweisen. Dieser hat sich ja in der Vergangenheit schon mehrfach als unzuverlässig erwiesen und scheint derzeit mit dem 31. Dezember zu enden. Zumindest aktuell werden im Kalender „Deutsche Feiertage“ keine Feiertage für das Jahr 2021 angezeigt. Dies beeinträchtigt die langfristige Planung natürlich mit jedem Tag mehr.

Als Alternative kann man das Angebot von „Feiertage Deutschland“ empfehlen. Hier könnt ihr alle bundes- und landesweiten Feiertage für die nächsten 15 Jahre abonnieren, inklusive verlässlicher Informationen bezüglich der bundesweiten oder nur regionalen Gültigkeit.

Montag, 05. Okt 2020, 10:39 Uhr — chris
59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr guter Kalender, kann ich nur empfehlen! Und vor allem KEIN Abo ;-)

    • Calendar 366 ist fast perfekt:
      – die Ansichten (Agenda, Woche (Liste), Monat (Liste) ) sollten nicht hinter dem Burger Menu versteckt sein! Sondern unten in der Leiste DIREKT auswählbar sein.

      Das ist das einzige was mir als Kritikpunkt einfällt.

      • dann versuch mal in der Listenansicht in die Vergangenheit zu scrollen?
        oder Anzeige von Tagen ohne Ereignis in der Liste?
        Kommentar des Entwicklers: Gibts nicht, kommt nicht.

      • und man sollte Termine in mehrere Kalender gleichzeitig eintragen können (ähnlich weekcal).
        Das wer noch nen Top-Feature
        Leider hab ich auf meine Mail an vincent noch keine Rückmeldung dazu.

  • Eine Frage zu den Feiertagen, wenn ich auf den link klicke komme ich zu eurem Artikel dort will ich den Kalender hinzufügen, die Termine die mir dort angezeigt werden beinhalten z.B. nicht Heiligabend oder 1. Weihnachtsfeiertag ist das „normal“ ?

  • kommt leider nicht an GalenGoo ran

    • Sehe ich auch so.
      CalenGoo hat auch schon ein neues ios14 Widget.

    • Nur für Google Kalender geeignet. iCal Kalender lassen sich zwar importieren aber diese so andere (z.B. Outlook) können nicht synchronisiert werden.

      • doch geht alles. habe schon vor jahren von google zu icloud gewechselt und war mit GalenGoo gar kein problem. falls ich male eine nachfrage hatte, hat die der dt. entwickler sofort mit viel engagement beantwortet.

      • CalenGoo ist in keiner Weise nur auf Google-Kalender beschränkt. Man kann die iCloud-Kalender einbinden, auch sonstige CalDav-Kalender, etc. pp. Man kann CalenGoo sogar ganz ohne Google-Kalender verwenden, es ist für mich eine der zuverlässigsten und besten Apps auf meinen Geräten, und ich verwende CalenGoo auch unter WINDOWS und am MacBook. Und der Entwickler hat immer ein offenes Ohr im Falle von Problemen oder für irgendwelche Wünsche.

    • Schade, dass es keine Calengoo-Light-Version zum Ausprobieren gibt…. Das Design sieht im App-Store sehr altbacken aus….

      • da gebe ich dir Recht. es ist allerdings nicht umsonst DIE app, die sich mit am längsten in beiden appstores (iOS + android) soweit oben in den charts hält. nutze sie seit vielen jahren. einmal bezahlt, alle updates umsonst. zum design: du kannst quasi das aussehen jedes einzelnen buttons anpassen, von daher: es ist grad so modern wie du es willst. aufgrund der extremen einstelloptionen eher nix für leute, die keinen bock darauf haben. wer dagegen spass an der perfekten personalisierung hat, ideale + mächtige kalnder-app.

    • CalenGoo ist aber grottenhässlich! Schon allein deshalb würde ich ihn nicht mal testen.

    • Kann man im calengoo Termkne in 2 oder mehr Kalender gleichzeitig eintragen beim Erstellen?
      (Also Haken setzen, in welchem Kalender man den Termin setzen möchte?)

  • 2021 endet alles ;-), Spaß beiseite, ich abonniere immer die für meine Kinder geltenden bundesspezifischen Schulferien und die bundesspezifischen Feiertage.
    Ist ja auch ein Riesenchaos hier in Deutschland mit den Ferien und den Feiertagen…

  • Guten Morgen, worin besteht der Unterschied zwischen der Full und der Light-Version?

    Ich benutze die Light-Version schon lange und bin sehr zufrieden, kann aber nicht nachlesen worin der Unterschied der beiden Versionen besteht. Danke für die Aufklärung!

  • Nach dem Update gibt es bei mir keinen Vorschau Eintrag mehr denn „als Nächstes“ d.h. eingetragene Termine werden erst am Termintag angezeigt und nicht als Nächstes, das Widget zeigt auch nichts mehr als nächstes an was ist mein Problem? Ich habe nichts geändert, wäre für jede Hilfe dankbar

    Ich möchte einfach das die Termine vorher angezeigt werden also als Nächstes und nicht erst am Termintag

  • Fred Bertelmann

    Hier wurde in letzter Zeit häufig über Kalender geschrieben. Aber ich benötige eine neue Kontakte-App. Ich war bisher zufrieden mit Contaqs, aber die synchronisiert sich nicht mehr. Hat jemand eine Empfehlung?
    Vielen Dank im Voraus.

    • was ist denn dein anspruch? ich sehe wenig nutzen in einer anderen app als die von iOS.

      • Ich, da gibts schon ein paar Dinge die der iOS Standard nicht beherrscht. Zum Beispiel Kontaktgruppen und die Pflege & Umzug von mehreren Kontakte kann die Apple Variante nicht (nur am Mac).
        Wechselseitige Beziehungen erstellen (Erika Mustermann ist die Frau von Max Mustermann – im Kontakt Max steht dann erstmal nix, da Apple nur einseitig setzt und auch nicht aktualisiert)
        vernünftigen vCard Export
        Natürliche Eingabe zum Anlegen eines neuen Kontakts
        Suche über alle Felder (@me.com liefert unter iOS zum Beispiel [email protected])

    • ContactsXL von von J. Teboul. Benutze ich 2016 und bin vor allem mit dem Backup der Kontakte und der Gruppierung von Kontakten super zufrieden.

      • Einziger Makel: ist eine App von Flexibits und wird sicherlich auch bald auf irgendein dösiges Abo umgestellt. Von den Funktionen her ist die App aber ganz gut

      • @komacrew: dann kann man bloß hoffen, dass bis dahin die hauseigene Adressbuch App endlich den Säuglingsstatus verlassen hat…

        ^^

  • Habt ihr eine gute Alternative zu Google Mail ?

  • Die Widget gibt’s nur in der Vollversion, nicht in der kostenlosen Lite-Version, oder? Ich würde liebend gerne auf Calendar 366 wechseln, allerdings lassen sich dort keine täglichen Benachrichtigungen für Geburtstage einstellen. Oder übersehe ich was?

  • Toller Kalender

    ABER: diese Widgets, die nur 3 bunte Punkte zeigen sind nutzlos.
    Ich habe noch Agenda+ auf dem iPhone, 14 Tage detailliert zeigt. Leider ist das Programm im AppStore nicht mehr verfügbar, obschon es wunderbar unter 13.7 läuft…
    ^^

    • Welche drei bunten Punkt? Bei mir werden in den Widgets mindestens 3 Termine ausführlich angezeigt.

      • Schon klar… ;-)

        Aber ist dennoch zu rudimentär und deshalb für mich nutzlos

        Ich hätte gerne Volltext, mindestens für 1 Woche, wie gesagt wie Agenda+

    • Genau!!
      Ich suche auch einen adäquaten Ersatz.
      Das kann doch nicht so schwer sein, sich einen längeren Zeitraum anzeigen zu lassen.
      Grüße
      Der Dingens
      PS: Drei Punkte gleich die nächsten drei Termine…

    • Keine Ahnung was wieder mal los ist bei ifun… meine Antworten verschwinden im Nirvana

      @Netzpilot: schon klar, ist mir aber zu wenig und ich hätte gerne Volltext und mind. 1 Woche, alles andere ist nutzlos

  • Fast gut! Sind noch ne Menge Fehler drin auch bei dem Mac!
    Lobenswert ist das man einen Festpreis hat!

  • Californiasun86

    Echt jetzt? Da frag ich mich schon, was schafft Apple denn mal jemals unfallfrei hinzubekommen, wenn ein neues iOS erscheint? So viel Murks schafft ja nicht mal Android zu machen. Und das machen (meistens Applianer) immer so schlecht, weil OS und Gerät ja nicht aus einem haus kommen und das wäre ja so furchtbar.

  • Also wo ist denn der Mehrwert zum Kalender, der bereits integriert ist?

    • z. B. Kalender u. Erinnerungen in einer App. Finde ich sehr gut.

    • Dass man nichts erkennt, außer in der Listenansicht…
      Die Monatsansicht ist eine lächerliche Zumutung und eine Wochenansicht ist nur im Querformat sichtbar!

      Ein rudimentärer Witz.

      Deshalb gibt es Apps wie Calendar366, Calendar5 und viele andere!

    • ich brauche eine monatliche Übersicht wo die Termine für den Tag eingetragen sind bzw. ich lesen kann was an diesem Tag los ist. Beim iOS Kalender stehen da nur Punkte drin…. was will ich damit.. muss ich jeden Tag anklicken um zu schauen was ich da vor habe….

  • Apple halt.. Wird immer mehr zu Microsoft! Qualität war vor Jaaaaaahren!!!!!

  • Also mein Kalender zeigt die Feiertage für 2021 ohne probleme an.

  • Der Apple Kalender wird immer unübersichtlicher. Die Listenansicht ist echt ein Graus geworden, keine gut lesbaren Unterscheidungen zwischen den Tagen.
    Eine Alternative ist in Calendars5 auch gefunden.

  • Diese App hier sowie FirstSeed Calendar sind für mich die mit Abstand besten Kalender Apps für iOS und OSX. Genau so hätte ih mir die Hauseigene Kalender App von Apple gewünscht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28570 Artikel in den vergangenen 4802 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven