iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 061 Artikel
Mehr Datenvolumen

Bis zu 5GB: o2 überarbeitet Prepaid-Tarife

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Heute in einer Woche, am 20. März, wird der Netzbetreiber o2 seine Prepaid-Tarife überarbeiten und das bislang erhältliche Portfolio nicht nur mit mehr Datenvolumen ausstatten, sondern auch um den Neuzugang „My Prepaid L“ ergänzen.

O2 Prepaid

Der neue Tarif o2 My Prepaid L beinhaltet 5GB Datenvolumen und eine Allnet Flat für 24,99 im Monat.

o2 Smart 600 verdoppelt für 14,99 Euro sein Datenvolumen auf 3 GB und bietet 600 Inklusiv-Einheiten in alle deutschen Netze. Der Einsteigertarif o2 Smart 300 kommt jetzt mit 1,5 GB statt bisher 1,25 GB und weiterhin 300 Inklusiv-Einheiten in alle deutschen Netze für den bisherigen Preis von 9,99 Euro. In beiden Tarifen sind Anrufe und SMS innerhalb des O2 Netzes nach wie vor unbegrenzt inklusive.

Anpassungen der bestehenden Tarife sind über die vier ebenfalls aufgestockten o2 Prepaid Data Packs S – XL jederzeit möglich. Diese kosten fortan:

  • Data Pack S mit 400 MB für 2,99 Euro
  • Data Pack M mit 800 MB für 5,99 Euro
  • Data Pack L mit 2 GB für 9,99 Euro
  • Data Pack XL mit 4 GB für 19,99 Euro

Alle Tarife und Data Packs sind online oder über die Mein o2 App erhältlich. Bestehende Kunden können ohne zusätzliche Kosten in die Tarife o2 Prepaid Smart 300 oder Smart 600 sowie in den neuen o2 My Prepaid L wechseln.

O2 Prepaid Tarife

Laden im App Store
Mein o2
Mein o2
Entwickler: Telefonica Germany GmbH & Co. OHG
Preis: Kostenlos
Laden
Dienstag, 13. Mrz 2018, 12:24 Uhr — Nicolas
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Würde trotzdem niemals auf die Idee kommen zu o2 zu wechseln …
    Zumal es bei anderen Anbietern bessere Konditionen fürs gleiche Geld gibt

  • Die Frage ist eben, ob ein Mobilfunkvertrag/-Tarif nur eines bieten muss und zwar für möglichst wenig Geld möglichst viel bis unbegrenztes Datenvolumen.
    Oder man legt auch auf Service und Netzqualität wert und zwar in beiden Fällen von deutschlandweiten Werten. Die Telekom hat deutschlandweit ein meilenweit überlegenes Netz im Vergleich zu o2, dass ist ein Fakt wie dass 1+1=2 ist. Das heißt natürlich nicht, dass in bestimmten Regionen o2 nicht gut oder besser sein kann.

    • Also ich muss Dir ganz ehrlich sagen, mir ist es völlig egal, ob o2 in Berlin, Hamburg, Köln oder sonst wo ein bekacktes Netz hat. Bei mir hier ist es 1a sogar besser als das der Telekom, daher bin ich bei o2 und sehr zufrieden

    • Die steigende und Zufriedenheit der Kunden, die Überlegungen von Telefoniker zum Verkauf der Marke in Verbindung mit den neuen Tarifen, spricht eigentlich eine sehr eindeutige Sprache und da gibt es faktisch nichts schön zu reden.

  • Wer nach der ganzen negativen Presse freiwillig zu O2 wechselt braucht danach nicht zu heulen und ist selber Schuld.
    Mitlerweile sollte jeder wissen wie schlecht das Netz ist und quasi kein Service vorhanden ist.

  • Ich weiß überhaupt nicht was die Leute immer über o2 meckern müssen.. An meinem Wohnort gibt es beispielsweise nur im d Netz lte Qualität. Allerdings sind die Daten Verbindungen schlechter als 3 g über o2. Immer dieses genörgel…

    • Vielleicht weil „die Leute“ nicht alle an deinem Wohnort wohnen?! Und nicht überall in Deutschland die selbe Netzqualität vorhanden ist wie an deinem Wohnort? Man muss sich nicht immer dümmer stellen als man schon ist.

      • Freundchen bleibe mal schön geschmeidig und sachlich. Ich greife dich schließlich auch nicht an. Das war nur meine Meinung welche ich äußerte! Also bleibe mal schön auf dem Teppich.

      • das solltest du aber auch

  • Ich bin sehr zufrieden im o2-Netz. Sehr breite LTE-Versorgung in meinem Bereich, gute Downloadraten, top Tarif, Service (wenn ich ihn gebraucht habe, z.B. bei der Vertragsverlängerung) gut.

    • Gute Downloadraten heißt 150 Mb/s oder mehr, wie bei Telekom und Vodafone üblich?

      • Ping: 17ms
        Download: 90Mbits
        Upload: 26Mbits
        (In einem kleinen Dorf)
        Bin mit o2 mehr als zufrieden.

        So gut wie immer LTE und hohe Downloadraten.
        Sobald in Hamburg wechselt das Handy oft ins 3G-Netz und oft auch zu EGDE , vermutlich überlastet, aber sonst überall echt top.
        Vodafone bietet hier größtenteils nur 3G…
        Telekom ist natürlich hier auch perfekt, kostet aber deutlich mehr.

        Und dann noch 25GB für unter 20€
        Einfach genial.

  • Völlig egal wie günstig sie sind, Netz und Service sind einfach eine Katastrophe! Das Einzige, was sie können ist einen 3 bis 4 Mal täglich mit Anrufen zu belästigen, wenn man dann gekündigt hat…

  • Ich bin seit ca. 15 Jahren bei o2… habe Netz mit LTE…bin sehr viel unterwegs in NRW/SL/BW habe ne Allnet Flat mit 24Gb Volumen für 15€…
    Wechselt bloß nicht zu O2 da ist alles schlecht… achne doch nur das Übliche, man findet nix positives sondern immer nur negatives.

  • Ich verstehe immer nicht, warum sich so ziemlich jeder auf o2 einschießt und meint, den Rat geben zu müssen, nur nicht zu „denen“ zu wechseln. Es liegt mir fern, für o2 eine Lanze zu brechen, aber man sollte schon differenziert an diese Thematik herangehen.

    1. Nach über drei Jahren in Italien, wo ich einen prepaid-Tarif mit 5 GB für 10,90 € nutzte, war mir klar, dass ich keinen Zweijahresvertrag mehr abschließen werde.
    2. Nach Prüfung der Möglichkeiten in Deutschland war außerdem klar, dass man entweder ein Heidengeld an die Anbieter mit dem tatsächlich besseren Netz zahlen muss, um 2 GB, vielleicht auch 3 GB oder 4 GB oder aber sehr genau und detailliert die Vielzahl an Angeboten prüfen muss.
    3. Der Vertrag musste monatlich kündbar sein, um flexibel auf neuere Tarife reagieren zu können.
    4. Die Netzabdeckung der Gebiete, in denen ich mich überwiegend aufhalte, musste 4G/LTE abdecken.
    => Mit den mir selbst gesetzten Vorgaben bin ich bei simplytel gelandet: 15 GB für 24,99 € im o2-Netz.

    Was soll ich sagen, funktioniert tadellos.
    Ich will damit sagen, Leute, schaut mal über den Tellerrand, und verteufelt nicht gleich alles, weil es, zugegebenermaßen, negative Erfahrungen gibt. Setzt euch eigene Rahmenbedingungen, und wenn diese dauerhaft erfüllt werden ist alles gut. Ansonsten wird gekündigt. Sollte es mit der Kündigung Probleme geben, wird die Karte einfach nicht mehr aufgeladen.
    Einzelfallbetrachtung uns etwas auszuprobieren hilft oftmals mehr, als es von vorne herein auszuschließen.

  • Bin für 6,50€/Mon. im O2 Netz und absolut zufrieden! Habe 2GB LTE (selbst in ländlichen Gebieten) und Flat für Tel./SMS. Da nehme ich die 20 Min. Wartezeit auf den freundlichen/kompetenten Service gerne in Kauf. Zumal ich ihn eh nur alle 2-3 Monate brauche.

    • „Nur“ alle 2-3 Monate?? So oft telefoniere ich ja nichtmal mit meiner Mutter! Habe seit mindestens 5 Jahren bei keiner Hotline mehr angerufen. Was redest Du da mit denen?

  • Wenn da jetzt noch Wifi-Call und VoLTE funktionieren würde….

    • Zumindest WiFi Calling geht bei mir: Nicht direkt bei O2, sondern WinSIM, aber beides Telefonica

      • Eigentlich erschreckend, dass die Leute nicht einmal wissen, wo sie ihre Verträge abschließen. WinSIM ist Drillisch und hat mit Telefoniker nichts zu tun, außer dass das Netz dort untervermietet wird. Von der Telekom bekommen sie ja auch nach ihrem Betrugsversuch nichts mehr.

      • Eigentlich sollten die O2-Nutzer alleine an diesen Kommentaren etwas erschreckendes feststellen: das seltsamerweise sich die monatlichenc Grundpreise genauso stark unterscheiden, wie die damit verbundenen Leistungen. Dabei sollte man zunächst Discounter und Netzbetreiber differieren, Discounter sind immer günstiger und bieten auch im Vergleich weniger Leistung. LTE heißt nicht zugleich auch Schnelligkeit, 42 Mb/s beispielsweise waren seinerzeit im E-Plus-Netz möglich, die Telekom bietet selbst im Prepaid 150 Mb/s. Ich war auch lange Zeit der Ansicht, Prepaid reicht aus und war über Jahre bei Simyo und blau. Dabei habe ich auch auf Konferenz und anklopfen verzichtet, das geht nämlich bei diesen Geschäftsmodellen nicht. Auch wurde die Nutzung von LTE stets zeitlich befristet und es war nicht klar, wie lange man dies überhaupt nutzen können wird.Dann musste ich feststellen, dass sich alle paar Monate etwas an den Tarifen verändert hat, ich also ständig auf der Hut sein musste, was ich künftig zahlen soll und könnte. Selbst habe ich hingenommen, dass im Keller oder anderswo keine Netzabdeckung möglich war, beispielsweise auch nicht auf Bahnstrecken, hweil ich weniger bezahlt habe als bei der Telekom. Dann kam die Übernahme durch Telefoniker und ich habe ganz schnell bei blau gekündigt und bin zurück. Seitdem weiß ich wieder, wie komfortabel die Handynutzung sein kann: anklopfen, Makeln, Dreierkonferenz, visual Mailbox, schneller Datendurchsatz, Netz auch an schwer zugänglichen Orten, kompetenter Kundenservice und Zusatzleistungen, die man nutzen kann aber nicht muss. Diese drei Jahre haben mir gezeigt, dass man auch seine Nutzungsverhalten an einen sehr günstigen Tarif anpassen kann, Das aber zu meist erst hinterher merkt, wenn es wieder irgendwie etwas besser geht. Ich wrde heute nicht mehr zu O2 gehen nach diesen Erfahrungen.

    • Funktioniert bei mir seit 6 Monaten einwandfrei

  • Also eines muss ich mal klar und deutlich sagen: Was Ihr deutschen da geboten bekommt in Sachen Internet/Speed/Datenmenge ist wahrlich ein Skandal! Die Datenmengen und diese doch fürstlichen Summen dafür sind ja zum schämen. Und das bei einem Top Land wie Deutschland. Da leben wir Ösis ja sozusagen im Paradies was dieses Thema angeht. Scheint ja nicht nur bei diesem O2 so zu sein sondern bei allen deutschen Providern.

    • Und trotzdem hätte ich keine Lust in Österreich zu leben. Da Zahl ich die paar Euro gerne mehr.

      • @bubba: ich bin wirklichFroh das Du nicht bei uns lebst.
        Verstehe auch nicht was Dein Sinnloser Kommentar bedeuten soll. Ich habe lediglich gesagt das ich es schlimm finde das ihr Deutschen soviel fürs Internet bezahlen müsst und dafür nicht wirklich was geboten bekommt. Das war von meiner Seite her durchaus positiv gemeint und sollte lediglich aussagen das ich es schlimm finde das ein Top Land weil Deutschland sogar noch hinter unserem Land zurückliegt. Aber Ok Du scheinst das nicht ganz kapiert zu haben, ist mir auch recht. Aber wie gesagt es hat keiner von Dir verlangt bei uns zu leben.

    • Dafür kann ich in D Abos für Meilen abschließen. Kannst Du in Ösiland nur im Ausnahmefall alle Jahre mal…siehe z.B. vielfliegertreff.de.

      Ist natürlich nur Spaß aber nichts desto trotz wahr…
      Konnte mir das nicht verkneifen…

      :-)

      • @Wolle: ja da hast Du bestimm recht. Wird sicher noch mehr geben wo ihr uns voraus seit. Mir ist in letzter Zeit eben sehr oft diese Internet Sache aufgefallen. Und da habe ich mich eben gewundert das wir als kleines Land euch voraus sind. Das ihr wie von Dir behauptet auch einiges habt wo ihr uns voraus seit will ich doch stark hoffen. :-)

    • @Riddicck:

      …ich bin auch wirklich neidisch auf eure Handy-Optionen. Echt geil. 15G und 15.000 Einheiten für 15€…der Hammer…

  • Ich hatte einmal O2. Nach 2 Wochen ging es los mit anrufen ob ich nicht noch jenes und welches abschließen möchte. Alles kostete extra und Kundenservice sowieso. Das Netz und die Sprachqualität fand ich am schlechtesten von denen die ich bisher hatte. Telefoniere ich mit Leuten die O2 haben hat man meist ein Vogel in der Leitung mit viel Gezwitscher.

  • Ich bin seit 2013 bei DeutschlandSIM und sehr zufrieden.
    Ich zahle 4,99€ und bekomme dafür 250 Einheiten und 1GB Datenvolumen.
    Für mich mehr als ausreichend :-)
    Was die Netzqualität angeht bin ich auch zufrieden. Ja, die Telekom ist in meinem Bereich noch besser (Mobiles Internet), aber das ist mir der Aufpreis nicht wert.
    Telefonieren konnte ich bis jetzt überall wo ich war! :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23061 Artikel in den vergangenen 3948 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven