iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 900 Artikel
Allerdings ohne Gravur

Bis Montag geliefert: AirPods Pro bei Amazon ab Lager lieferbar

46 Kommentare 46

Vor zwei Tagen wurde noch der 19. Januar als frühester Termin kommuniziert. Jetzt überrascht Amazon mit der Ansage, dass die AirPods Pro wieder auf Lager sind und bis Montag geliefert werden sollen.

Die Apple-Ohrhörer waren zuletzt ohne konkreten Liefertermin gelistet. Interessierte Nutzer sollten allerdings schnell ordern. Es steht zu befürchten, dass die Lagerbestände abermals nicht sonderlich groß ausfallen.

Airpods Pro Sofort Lieferbar

Apple selbst scheint in Sachen AirPods Pro momentan weiterhin komplett ausverkauft. Eine aktuelle Abfrage im Online-Shop des Unternehmens zeigt den 8. Februar als voraussichtlichen Liefertermin an – Anfang der Woche sagte Apple noch eine Lieferung zum 6. Februar zu. Auch in den Apple-Ladengeschäften sind die Ohrhörer dem Lieferstatus zufolge in Deutschland derzeit nicht verfügbar.

Die „einfachen“ AirPods sind dort ebenfalls ab Lager und zudem etwas günstiger als bei Apple lieferbar. Mit Standard-Ladecase kosten sie 141,90 Euro und mit kabellosem Ladecase 174,80 Euro.

 

Eines gilt es bei der Amazon-Bestellung jedoch zu beachten: Auf die neue Emoji-Gravur des Cases muss hier verzichtet werden.

Produkthinweis
Apple AirPods Pro 279,00 EUR
Freitag, 10. Jan 2020, 10:00 Uhr — Nicolas
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Teuer aber sehr gut … wer die alten hat ; schnell verkaufen und auf Pro umsteigen…
    Es lohnt sich

  • Bei Comspot sind die auch auf Lager zum abholen in den Stores

  • Ich finde Form und Funktion schön – bin aber leider jemand, der sowas schnell mal verliert…
    Kennt jemand eine günstigere Alternative, mit der man mal ein persönliches Pilotprojekt zum Thema starten könnte ohne gleich 279€ zu verlieren? ;)

  • Geordert, probiert und zurück an den Absender.
    Die Kopfhörer haben mir sehr gut gefallen (ANC, Klang, Bedienung…) ABER…sie fallen mir beim Sport (nicht bei täglicher Nutzung so wie die ersten) aus den Ohren (Laufen, Fahrradfahren). Und das ist mir zu gefährlich (Verlust, Unfall durch falsch Reaktion).
    So bleibe ich vorerst bei meinen Powerbeats Pro. Diese sind klanglich gleichwertig…ich habe nur gerne das neueste vom neuen ;-)

    • Wegen so Gehirnakrobaten, gehört das Widerrufsrecht abgeschafft!

      Ohne zu überlegen bestellen und alles retournieren. Kosten verursachen, schaden verursachen (oder meinst deine probierten Kopfhörer werden etwa noch verkauft?) Dir hätte ich das Widerrufsrecht wegen Hygieneartikel zurecht verweigert.

      Und jede Retoure würde ich mit ner fetten pauschale Versehen.

      Wenn du was probieren willst, geh in den Laden … achja, sorry, da kannste es ja nicht zurück geben.

      • wer sagt das er es nicht vorher überlegt hat? er kann vorher doch garnicht wissen, das im die teile nicht taugen..

        und im laden kann er sie sicherlich nicht so probieren oder testen, wie in seinem alltag

      • Tja…eigentlich wollte ich auf so einen hohlen Kommentar nicht antworten, aber…meine Frau hat von mir auch welche Geschenkt bekommen und natürlich habe ich diese zur Probe genutzt. Die KH sind gerade OVP retourniert worden. Also…erst einmal nachfragen gehört zum guten Umgangston und nicht pauschal verurteilen/haten. Und nein…ich brauche das nicht vorher erwähnen da gerade Kopfhörer NUR bei gefallen genutzt werden.

      • Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal…

      • @kev

        Das Widerrufsrecht ist genau dafür da. Probieren, bei nichtgefallen zurück schicken.

        Bei welchem Szenario ist denn bei dir das zurück schicken gerechtfertigt?

    • Ich habe die Air Pods Pro auch zurück gegeben (im Apple Store gekauft). Ich habe die Dinger im Laden auch kurz getestet, aber erst zu Hause festgestellt, dass keine mitgelieferten Ohrstöpsel zu passen scheinen. Denn bei allen Stöpseln meldet iOS, dass die Dinger nicht richtig abdichten und somit ANC nicht richtig funktioniert. Das konnte ich im Laden nicht feststellen und somit war eine Rückgabe für mich unumgänglich.

      • Ich stelle mir gerade bildlich Deine gewaltigen Gehörgänge vor. Respekt!

      • Ich glaube, dass hat nichts mit meinen Gehörgängen zu tun, sondern vielmehr mit der Bauform der Air Pods Pro. Ich habe ja schon die einfachen Air Pods, die mir auch nicht besonders gut passen. Ich habe bei den Pros den Eindruck, dass sie weiter ins Ohr müssen, was allerdings nicht geht. Wenn ich sie einsetze und mit den Fingern leicht andrücke, sitzen sie optimal. Sobald ich loslasse, ist es wieder nicht gut.

  • Wenn ich bei Apple direkt bestelle, kann es auch passieren, dass die plötzlich deutlich früher geliefert werden wie jetzt hier bei Amazon der Fall?

  • Na toll, ich dachte ich kann mich zurückhalten. Jetzt hab ich halt echt bestellt. Dank Prime kommt es sogar schon morgen. Ich schäme mich irgendwie…

  • ‚Lieferung vor Weihnachten‘ laut screenshot! 2020?

  • Sofort bestellt. Werden schon morgen in die AMAZON Locker station gelegt.

  • Im Leben nicht werd ich 279€ für ein past Ohrstöpsel ausgeben die nach 2 Jahren wegen Akkuschwäche auf den Müll kommen.

    • Ich verstehe dieses Argument irgendwie nie. Das sind in zwei Jahren runtergerechnet 0,38 € pro Tag. Ist natürlich Geld. Aber auch dann eine neue Version zu kaufen ist, wie ich finde, voll okay. Wenn man sich jedes Jahr für das neue iPhone eine hochwertige Hülle kauft, kostet das auch nicht wenig und hält dann nur ein Jahr.
      Also ich kann mit dem „Wegwerfprodukt“ Argument nichts anfangen. Viele andere wohl auch nicht, sonst wären die Dinger nicht so ein großer Erfolg!

      • Ich denk da praktischer und langhaltiger. Lieber für 150€ nen Bluetooth Kopfhörer mit einem guten Akku (austauschbar) und dann habe ich den auch. Die Pods sind ca. nach 2 Jahren unbrauchbar, da weder Akku noch sonst was getauscht werden kann. Somit bin ich nach 2 Jahren wieder bei null. Den Kopfhörer habe ich nach 2 Jahren immer noch… selbst wenn der Akku mal kaputt geht, kann ich ihn austauschen.

    • Es kommt immer auf die Nutzung an. Wer die Airpods nur 2-3 mal die Woche benutzt, sollte die deutlich länger benutzen können. Die Ladezyklen liegen zwischen 500-800, bei 3 mal aufladen die Woche kommt man so mindestens auf 3-5 Jahre. Was ich kritisieren könnte, Apple sollte bei einer Rückgabe ein paar Euro gutschreiben, schließlich kauft man ja neue.

    • Ist aber auch sehr überspitzt formuliert. Meine alten Airpods von 09/2017 funktionieren noch einwandfrei. Vermutlich ist der Akku nicht mehr so stark wie am ersten Tag aber ich merke den Unterschied bei der täglichen Benutzung wirklich nicht.
      Und ich benutze sie wirklich fast täglich.

    • Ist wie mit dem MHD, gell?
      Mir erschließt sich nicht, warum so viele immer auf den 2 Jahren rumreiten, als ob die Dinger von einem Tag auf den anderen komplett den Geist aufgeben.

  • Ich habe meine gerade bei Amazon bestellt. Danke für den Tip. Bei Apple hätte ich meine erst am 5 Februar bekommen.

  • In Bremen im Weserpark beim Reseller lagern auch noch jede Menge. Ich war etwas überrascht, weils die online ja grad kaum zu bekommen gibt.

  • Alim Tvåle Krybqvist

    Man man man hoffentlich sind die bald wieder ausverkauft. Noch kann ich mich ja zurückhalten. :-))

    • :-) Das habe ich auch gehofft, aber jetzt doch zugeschlagen!

    • Gleiches hoffe ich auch!
      Ich bin mega heiß auf die Dinger.
      Was mich noch abhält sind die 279€.
      Bei 200-220€ kann ich mich dann nicht mehr zügeln.

    • Alim Tvåle Krybqvist

      Ich hab es jetzt mittlerweile getan. Dank Amazon Punkte, die ich noch hatte, sind sie auch etwas günstiger geworden.

      Aber, schon interessant, der Markt scheint gesättigt zu sein. Bei Amazon kann man immer noch bestellen und sie werden wohl bis Montag schon geliefert. :-D

  • Hallo, meine Airpods ( 1 ) habe ich im Januar 2017 als Neuware gekauft. Bis heute ist der Zustand der Airpods ( 1 ) noch neuwertig. Der Strom der Batterie, reicht beim Telefonieren mit nur einem Airpod, jetzt noch ca 35 Min. Bei der Audiowiedergabe mit nur einem Airpod, hat der Airpod eine Betriebsdauer von ca. 90 Min. iFun danke für die Info, habe mir heute die Airpods Pro zugelegt. Die Airpods ( 1 ) werde ich zu meiner Apple Samlung beilegen :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26900 Artikel in den vergangenen 4556 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven