iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 564 Artikel

Subreddits gehen offline

Aus Protest offline: Reddit-Nutzer kämpfen für Drittanbieter-Apps

Artikel auf Mastodon teilen.
27 Kommentare 27

Das Online-Portal reddit.com, eine der 25 populärsten Webseiten der Welt, hat es sich in den vergangenen zwei Wochen nicht nur mit nahezu allen App-Entwicklern verscherzt, die alternative Reddit-Anwendungen zum Zugriff auf die Foren-Community entwickelt haben, auch ein Großteil der aktiven Nutzer ist stinksauer auf die Preis-Politik des Portals.

Reddit Videos Privat

Drittentwickler verabschieden sich

In einem Versuch Anwender zur Nutzung der offiziellen Reddit-App zu bewegen, hatte dieses kürzlich zwei massive Einschränkungen für Drittanbieter-Applikationen angekündigt. Zudem würde man deren Entwickler fortan für jeden einzelnen Zugriff zur Kasse bitten. Zum anderen würden Drittanbieter-Apps keine Erwachsenen-Inhalte mehr ausgespielt bekommen. Im Klartext: Auch Reddit-Apps, die sich auf die horrenden Gebührenforderungen einlassen würden, wären zukünftig nicht mehr in der Lage Inhalte für volljährige Nutzer anzuzeigen.

Die Entwickler der vielfältigen Reddit-Apps, von denen sowohl für iOS-Geräte als auch für Android-Smartphones zahlreiche existieren, versuchten daraufhin mit Reddit in Kontakt zu treten, berichten mehrheitlich jedoch davon, von den Verantwortlichen der Plattform ignoriert worden zu sein. Weder ein Dialog über die unverhältnismäßig hohen Gebührenforderungen noch eine Verlängerung der Gnadenfrist sei so verhandelbar gewesen. So gilt als Stichtag für die neue Gebührenordnung weiterhin der 30. Juni.

Blamable Frage-Antwort-Runde

Entsprechend haben viele App-Entwickler bereits angekündigt ihre Reddit-Apps zum Monatswechsel einstellen zu wollen, darunter auch der für die auf iOS-Geräten beliebte Apollo-App verantwortliche Programmierer Christian Selig.

Ein sich abzeichnender Exodus, auf den die Reddit-Chefetage am Wochenende mit einer blamablen Frage-Antwort-Runde reagierte, während der der Reddit-CEO vor allem durch schnippische Bemerkungen und ausbleibende Antworten negativ auf sich aufmerksam machte.

Subreddits gehen offline

Jetzt protestiert die Community. Als Signal gegen die neue Gebührenordnung, als Protest auf die arrogante Fragerunde und aus Solidarität mit den betroffenen Entwicklern wurden zahlreiche Reddit-Bereiche wie etwa /r/videos vorübergehend abgeschaltet. Welche Subreddits an der Protestaktion teilnehmen, listet die Übersichtsseite Reddark.

Reddit Dark 1500

12. Jun 2023 um 14:56 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Zeitweise offline… wenn eine nennenswerte Anzahl von Subreddits und Nutzern es nicht für länger sein lässt, passiert rein gar nichts und in September kräht kein Hahn mehr darüber.

  • /u/spez wird sich umschauen. Das wird noch richtig eskalieren

  • Warum nur zeitweise ? So macht es kein Sinn. Wenn die in ner Woche wieder online gehen juckt es niemanden. Offline bleiben und der Platform den Rücken kehren. Erst dann merken die was.

  • Ist das Kunst oder kann das weg?
  • Puh… Ihr habt auch schon ma, bessere Artikel geschrieben.

    1.) „Aus Protest offline: Reddit-Nutzer kämpfen für Drittanbieter-Apps“ lautet die Überschrift. Man könnte also davon ausgehen dass der Artikel sich um den „Kampf“ dreht und nicht nur rund 1/8tel des Artikels während der Rest aus Wiederholungen aus anderen eurer Artikeln besteht…
    2.) Bei all den hier unnötigen Details zu den Apps, Preisen etc. (Hier unnötig weil: Da habt ihr ja bereits Artikel zu geschrieben) behandelt ihr den Kampf der Reddit-User, also den laut Überschrift, eigentlichen Artikelinhalt relativ nebensächlich und detailarm. Beispiel: „Vorübergehend“ ist zwar sachlich nicht falsch, aber es gibt sogar eine „offizielle“ Zeitspanne: „offiziell“ soll diese Protestaktion vom 12. bis zum 13. Juni gehen.
    Erste subreddits (wie zB. r/video mit über 20 Millionen Abos) haben auch schon angekündigt den Protest durchzuziehen bis es ein Einlenken von Seiten Reddits gibt.
    Wobei das Einlenken auf 2 Arten passieren kann:
    a) Reddit kommt wirklich entgegen und senkt die API-Preise
    oder
    b) Reddit-Mitarbeiter übernehmen die jeweiligen protestierenden Subreddits: Die Moderation findet nämlich von der Community auf freiwilliger, unentgeltlicher Basis statt und Reddit-Mitarbeiter haben jederzeit das Recht subreddits zu übernehmen und/oder Mod-Teams auszutauschen. Derzeit geht das nur schon auf Grund der Masse der protestierenden Subreddits nicht, aber wer weiss wie viele nach dem 13.6 noch protestieren….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37564 Artikel in den vergangenen 6113 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven