iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 451 Artikel
   

Audible-App im Video: Das sind die 10 längsten Hörbücher

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Auch wenn wir uns täglich daran versuchen mit unseren News auf der Zeitgeist-Welle zu reiten werden die Themen, denen wir uns hier auf ifun.de widmen, Stellenweise auch von persönliche Erfahrungen mitbestimmt.

Auto schlecht geparkt, zum Grill-Besuch eingeladen, Kamera-Linse defekt etc.

audible

Auch auf Audible kommen wir heute zu sprechen, da die Hörbuch-Seite gerade Thema im Freundeskreis war und wir dort eine Handvoll Missverständnisse aus der Welt räumen mussten. Punkte, die wir auch hier noch mal unterbringen wollten.

Audible. Die Amazon-Tochter ist relativ schnell als größter deutschsprachiger Hörbuch-Anbieter beschrieben.

Mit einer Webseite und einem eigenen Store ausgestattet, setzt Audible jedoch nicht auf den Verkauf einzelner Titeln (jedenfalls nicht direkt), sondern orientiert sich eher am Spotify-Angebot. Nutzer des Hörbuch-Dienstes zahlen 10€ pro Monat und können sich dafür alle 30 Tage ein Hörbuch aus dem 80.000+ Titel großen Katalog aussuchen.

Früher gab es noch andere Pakete, inzwischen lässt sich das Angebot auf die „10€ pro Monat pro Buch“-Formel runterbrechen. Ein relativ fairer Deal, da sich die meisten der ungekürzt angebotenen Hörbücher sowieso nicht in zwei Tagen konsumieren lassen und im Einzelhandel zudem wesentlich teurer angeboten werden. Nutzer die mehr hören wollen, können sich bei Bedarf weitere Hörbucher klicken und bezahlen maximal 9,95€ für jeden zusätzlichen Titel.

audible-Breit

Auf dem iPhone werden die DRM-geschützten (Minuspunkt) Hörbücher in der Audible-App verwaltet. Hier lassen sich jedoch keine neuen Hörbücher kaufen. Die App bietet den Zugriff auf alle Audible-Hörbücher, die sich bereits in eurem Account angesammelt haben, ausgewählt werden diese jedoch auf der Audible-Webseite. Ein Kompromiss der Audible-Macher, um nicht bei jedem Umsatz 30% an Apple abdrücken zu müssen.

In der App können die Hörbücher nach dem Download mit Lesezeichen versehen werden, lassen sich in unterschiedlichen Geschwindigkeiten hören und zum Einschlafen mit einem Sleep-Timer (Pluspunkt) versehen.

Wir haben die Audible-App einfach mal vor unsere Kamera gehalten um euch einen Einblick in das Angebot zu geben. Zwar bietet Audible einen kostenlosen Probemonat an und ist anschließend monatlich Kündbar, ohne Registrierung lässt sich das Angebot jedoch nicht richtig testen. Also ein Video-Clip:

(Direkt-Link)

Die 10 längsten Hörbücher

So viel zum Thema.

Hörbücher wollen wir an dieser Stelle nicht empfehlen. Dafür hängt der Griff zum Audiobuch viel zu sehr vom persönlichen Geschmack ab. Definitiv gut gelesen sind alle Titel die von Dietmar Bär oder Rufus Beck gesprochen wurden.

Um den Statistikern unter euch jedoch noch ein paar Daten in die Hand zu drücken, haben wir uns von Audible die Liste der 10 längsten Hörbücher im Angebot geben lassen:

  • 104 Std. 25 Min. – Altes und Neues Testament
  • 91 Std. 48 Min. – Die Bibel. Altes und Neues Testament
  • 57 Std. 46 Min. – Die Elenden / Les Misérables
  • 54 Std. 08 Min. – The Stand. Das letzte Gefecht
  • 51 Std. 52 Min. – Es
  • 51 Std. 29 Min. – Befehl von oben
  • 50 Std. 35 Min. – Die Tore der Welt
  • 48 Std. 48 Min. – Die Säulen der Erde
  • 47 Std. 44 Min. – Cryptonomicon
  • 46 Std. 43 Min. – Die Nebel von Avalon
Freitag, 17. Jan 2014, 17:53 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Auch nett für anglophile:
    Alle Sherlock Holmes Geschichten im englischen Original (Bücher und Kurzgeschichten) als Sammlung mit über 70h Laufzeit.

  • Hab auch schon ne ordentliche Sammlung bei Audible, kann die Eragon Hörbücher auch sehr empfehlen, sehr klasse vorgelesen!! (Komme jetzt leider nicht auf den Namen)

  • Ich bezahl nur 5€ im Monat bei audible…ist ein Abo und habe ich seit Dezember 2013 und kann ich nur empfehlen

  • Da würde es sich ja lohnen, mal die Bibel zu hören.

  • Und bei Interesse an Hörbüchern lohnt sich auf jeden Fall mal bei Napster vorbeizuschauen. Im Angebot sind auch ein paar tausend Hörbücher.

  • Bin absoluter Fan vom Audible. Ich höre nur englische Hörbücher als kleines Sprachtraining. Da ist die Auswahl sehr gut.

    Habe schon 150 Bücher in meiner Bibliothek.

  • Ich höre sehr viel Hörbuch und eins im
    Monat reicht mir meistens nicht! Ich benutze Napster, ebenfalls 10€ jedoch ein Angebot wie Spotify + massig Hörbücher, in denen man auch schön stöbern kann!

  • Sehr interessant ist auch, das bei Audible viele Titel exklusiv ungekürzt vorliegen, die sonst stark gekürzt werden.
    Man kann es sich aber oft aussuchen, da meistens beide Versionen zu haben sind.

  • Habe meinen audible account seit 6 Jahren und schlafe nie ohne Hörbuch auf den Ohren ein.
    Das man die Hörbücher nur über die website kaufen kann stimmt zwar. An den Rechner muss man deshalb noch lange nicht. Über die mobile Website lassen sich Hörbücher natürlich auch vom iphone aus kaufen.

  • Als wirklich guten Vorleser kann ich auch Johannes Steck empfehlen. Ich hatte Markus Heitz „Die Zwerge“ gehört und es ist einfach toll, wie unterschiedlich die verschiedenen Charaktere ihre eigene Stimme erhalten.

  • Bin seit 2006 dabei, immer noch mit dem damaligen Abo 2 Bücher/Monat für 14,95 :-). Vieles ist schon gesagt worden. Aktuelle Krimibestseller sind oft ungekürzt zu haben. Jussi Adler-Olsen, Stieg Larsson, Hakan Nesser… Oder Fantasy wie Tolkien, Lied von Eis und Feuer (Game of Thrones). Auch nett Bücher von Walter Moers gelesen von Dirk Bach. Man behält übrigens den Zugriff auf alle Bücher wenn man kündigt. DRM finde ich jetzt keinen Minuspunkt. Man kann die Bücher auf mehrere Geräte verteilen, das reicht für eine Familie. Ohne DRM wäre das Geschäft wohl bald kaputt und der Preis ist fair.

  • Danke für den Bericht und die Vorstellung der App . Audible ist gerade auf unserem Radar, also hattet Ihr mal wieder ein fabelhaftes Timing :)
    Danke :)

  • Wenn man sich deren Logo so anguckt, (Seitenscheitel und Bart) könnte man denken, es wäre der A.H. aus Ö. ;)

  • Das ist nicht das Logo von Audible !!!!!
    Sehr positiv finde ich auch das man seit kurzer Zeit bis zu 2 Bücher im Jahr problemlos umtauschen kann.

  • Kleiner Tipp:
    Man muss nicht an den Rechner, um sich ein Hörbuch zu kaufen.
    Der Audible Shop läuft perfekt im Safari auf dem iPhone. Inkl. Vorschau und Co.
    …nur zur Ergänzung.

  • Ihr habt die Dark-Tower Bücher von Stephen King vergessen. Zusammen ca. 130 Stunden… Kann ich jedem empfehlen! Einfach eine geniale Reihe!

    • Oh ja definitiv ein Meisterwerk! Aber auch Es und The Stand sind uneingeschränkt zu empfehlen. Damals hatte Stephen King noch richtig gute Ideen und Geschichten auf Lager.

  • Eine Weile war ich total verrückt auf Hörbücher und hatte einen deutschen und einen us-amerikanischen Account (gerade die Game-of-Thrones-Serie ist dort günstiger). Seit einem Jahr habe ich nicht mehr den Kopf für Hörbücher und musste meine Abos kündigen. Das ging sehr leicht und unkompliziert und ich habe nach wie vor meine Accounts und dadurch Zugang zu den bereits erworbenen Hörbüchern. Ich finde, dass man erst wirklich weiss, wie kundenorientiert solch ein Abodienst ist, wenn man mal kündigen musste.

    Langer Rede kurzer Sinn: Von der ersten bis zur letzten Minute war ich zufrieden mit meinem Abo. Der Kontakt sowohl mit dem deutschen, als auch mit dem amerik. Kundendienst war immer super schnell und freundlich (über alles Andere, z.B. App usw. wurde oben ja schon alles gesagt)

  • Hört Euch doch auch mal ein Hörbuch gelesen von Stefan Kaminski an, z.B. Die Legende der Wächter. Toller Vorleser.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19451 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven