iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
   

ARD: „Das Erste“-App ab sofort verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Wir erwartet hat das Erste Deutsche Fernsehen jetzt seine „Das Erste App“ (AppStore-Link) zum Download im App Store freigegeben. Die neue Universal-App ermöglicht Nutzern den Direktzugriff auf die Videos, den Livestream und den Programmführer des Ersten Deutschen Fernsehens. In der App stehen neben dem „Tatort“ auch Talk-Sendungen, Reportagen, Filme und Serien sowohl live als auch zeitversetzt als Videos und eine Erinnerungsfunktion zur Verfügung.

ARD-Programmdirektor Volker Herres merkt an:

Seit Start des Livestreams zu Beginn dieses Jahres (ifun.de berichtete) steht Das Erste seinem Publikum auf allen Ausspielwegen und auch mobil zur Verfügung. Die App wird für die Onlinenutzer den Zugang zum aktuellen Programm und zur Das Erste Mediathek noch komfortabler gestalten

Montag, 18. Mrz 2013, 9:49 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Flash_mit_Soße

    Cool, aber die Web-App war auch schon cool :)

  • Leider wieder eine nicht native App. Wie iFun auch. Während ich es bei iFun noch nachvollziehen kann, erwarte ich von der ARD, die mit GEZ mehr als genug Geld einnehmen dürfte, mehr! Die NavigationBar: Einfach lächerlich! App direkt wieder gelöscht.

  • Überzeugt mich leider nicht, kein Mehrwert zur Webapp, einfach die Webapp als mobile Ansichten lustlos in eine native Applikation geklatscht. Ganz toll.

  • Muss es nicht DIE Erste App heißen? :D

  • Nicht nativ! Sehr schlecht! Zu sehen vor allen an der NavigationBar.

  • So ein Käse sollte Apple gnadenlos aus dem AppStore schmeißen!

  • ist da die ganze Mediathen drin ?

  • Ganz toll: Den Tatort von gestern kann man sich nur zwischen 20:00 Uhr und 06:00 ansehen. Warum? Weil die Sendung für Zuschauer unter 12 Jahren (!!!) nicht geeignet sei.

    Davon abgesehen ist die App ganz cool.

  • Suicide27Survivor

    Klasse,aber auch die WebApp war brauchbar.
    Jetzt eine extra App. Sehr gut. Erster Eindruck= nicht schlecht. Auf jeden Fall 1000x besser als die Katastrophen-Apps von RTL(now). Halbes Jahr iPhone5,aber keine Anpassung der RTL-App. Dazu ein Preis von 4,-€. Frechheit. ARD und Arte zeigen wie’s geht. Wenn schon GEZ,dann sollen die auch was vernünftiges entwickeln.

  • Immer wieder schön, wofür ABSOLUT SINNLOS unsere GEZ-Gebühren verbraten werden: Für Apps, die keiner braucht. Danke ARD !!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven