iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 408 Artikel

Inklusive "Look Around"

Apples neue Karten starten in Deutschland

119 Kommentare 119

In der Karten-App von Apple steht jetzt die neue Ansicht für Deutschland offiziell zur Verfügung. Neben einer allgemein detaillierteren Darstellung sind mehr als 60 Sehenswürdigkeiten in 3D zu sehen. Zudem hat Apple teilweise auch die Funktion „Umsehen“ („Look Around“) sowie Augmented-Reality-Ansichten und Fußgängerrouten für Deutschland freigegeben.

Apple Karten Navigation Deutschland Neu

Apple Karten ist der beste Weg, die Welt zu entdecken und sich überall zurechtzufinden, und das alles unter vollständiger Wahrung der Privatsphäre. Wir freuen uns, mit der heutigen Einführung in Deutschland die neue Karte noch mehr Nutzer:innen an die Hand zu geben. Karten ist von Grund auf neu entwickelt worden, mit besserer Navigation, nie dagewesener Detailtiefe, genaueren Informationen zu Orten und unglaublichen Funktionen wie ‚Umsehen', Natural Language Guidance und mehr, wie man sie nur bei Apple findet. Ab sofort ist es für Nutzer:innen einfacher denn je, die Orte zu finden, die sie lieben, und dorthin zu gelangen, wohin sie möchten.
-Eddy Cue, Senior Vice President of Services bei Apple

Apple Karten Sehenswuerdigkeiten Deutschland

Die neue Darstellung in der Karten-App sollte euch direkt beim Öffnen der Anwendung auffallen. Apple testet hierzulande ja schon seit geraumer Zeit und hat die Ansicht jetzt für alle Nutzer freigegeben. Neben einer realistischer Darstellung der Bodenbedeckung bietet „Apple Maps“ nun eine schnellere und präzisere Navigation sowie umfassende Ansichten von Straßen, Gebäuden, Parks, Flughäfen, Einkaufszentren, dabei stehen die Grafiken durchweg auch als 3D-Ansicht zur Verfügung.

Ausgewählte Sehenswürdigkeiten wurden mit zusätzlicher Detailtreue aufbereitet, unter anderem lohnt sich hier der Blick auf das Brandenburger Tor, das Reichstagsgebäude, den Berliner Fernsehturm, die Elbphilharmonie Hamburg oder das Schloss Neuschwanstein.

„Look Around“ zunächst nur in München

Auch die von Datenschützern teils kritisierte „Look Around“-Funktion hält mit der neuen Kartenansicht in Deutschland Einzug. Hierzulande „Umsehen“ genannt, steht die Option zunäcchst allerdings nur für München und damit den Ort, in dem Apples Deutschland-Zentrale sitzt, zur Verfügung. Weitete deutsche Städte werden Apple zufolge aber folgen. Man habe mit Blick auf die Freigabe für München sehr eng mit der bayerischen Datenschutzbehörde zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass alle regionalen Datenschutzrichtlinien und -protokolle eingehalten werden. „Umsehen“ könnt ihr aktivieren, wenn ihr auf das stilisierte Fernglas unten auf der Karte tippt.

Apple Karten Look Around Muenchen

Für ausgewählte deutsche Städte, darunter Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln und München, hat Apple zudem die neuen Wegbeschreibungen für Fußgänger in Augmented Reality aktiviert. Wenn man hier das iPhone hochhält und die Gebäude in der Umgebung scannt, stellt die App die eigene Position präzise dar und liefert detaillierte Augmented-Reality-Wegbeschreibungen.

21. Apr 2022 um 06:54 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    119 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    119 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33408 Artikel in den vergangenen 5416 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven