iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 354 Artikel
   

Apple Watch: Armbänder weiter in der Kritik

154 Kommentare 154

Nach unserem Verweis auf die mitunter recht deutlichen Abnutzungsspuren der Apple Watch Sport-Armbänder, sind zahlreichen E-Mail-Zuschriften in unserer Inbox aufgeschlagen, von denen wir drei gesondert an euch weiterreichen und zur Diskussion freigeben möchten.

abgenutzt

Das Gliederarmband. Apples Edelstahl-Gliederarmband der mittelteuren Apple Watch zerkratzt offenbar reicht leicht. Ähnlich wie die Kritik an der zu weichen Oberfläche der Apple Watch – hier helfen eine Dose Politur und fünf Minuten Freizeit – ist auch das Armband nicht sicher vor Kratzern.

Neben eure Wortmeldungen finden sich mittlerweile auch in Apples offiziellem Support-Forum entsprechende Erfahrungsberichte. Kein Weltuntergang, aber eine Info die vor der Bestellung des mehrere Hundert Euro teuren Armbands im Hinterkopf behalten werden solle.

krtazer

Die unterschiedlichen Texturen des Sportarmbands. Die verschiedenfarbigen Sportarmbänder sind nicht nur unterschiedlich schwer, sondern fühlen sich auch unterschiedlich an. Christoph schreibt:

Ich habe einen kleinen, vielleicht interessanten Nachtrag zu eurem Artikel von heute früh. Ich hab mit meinem schwarzen Sport Armband genau das selbe Problem, bereits nach 2 Tagen sah dieses Armand so aus. Ich habe mir auch ein grünes Sport Armband bestellt. Das grüne besteht aber irgendwie aus einem ganz anderen Material, denn es fühlt sich viel fester und von der Oberfläche viel glatter, im Vergleich zum schwarzen an. Das schwarze Band ist viel weicher und von der Oberfläche eher rau. Mir stellt sich jetzt die Frage, ob das eine Fehlproduktion ist, ob das mit der Herstellung (Farbmischung) zutun hat oder so wie beim iPhone-Display, welches von Sharp und LG kommt, die Armbänder auch von zwei oder mehr Herstellern kommt und somit die Qualität etwas schwankt.

Zum Sportarmband merkt auch Michel noch mal an:

Mein schwarzes Sportarmband hat direkt im Bereich des Gehäuses eine böse Ablösung der Beschichtung. Zu diesem Thema bin ich bereits seit Freitag mit Apple im zanken, da man mir keine Lösung anbieten kann, bzw. mich jeden Tag erneut vertröstet weil erst „Ingenieure“ entscheiden müssen was jetzt gemacht wird.

Nicht alle Bänder arbeiten mit allen Uhren zusammen. Eine Info an die ifun.de Leser Ralf erinnert und von seinem Besuch in der Rosenstraße in München berichtet:

Ich war gestern im Apple Store in München und fragte nach Lederarmbändern für die iWatch Sport (Schwarz). Mir wurde mitgeteilt das derzeit diese Armbänder ausschließlich Online bestellt werden können. Der Verkäufer hat dann gesehen das ich eine Sport-Variante trage. Daraufhin er: Sie können keine Lederarmbändern mit einer Apple Watch Sport kombinieren, da es hier zur Metallkorrosion kommen kann (Edelstahl versus Aluminium) […]

Apple selbst informiert über die Kompatibilität der einzelnen Armbänder in diesem Support-Artikel.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Mai 2015 um 18:03 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    154 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    154 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34354 Artikel in den vergangenen 5568 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven