iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Apple Watch: Armbänder weiter in der Kritik

Artikel auf Google Plus teilen.
154 Kommentare 154

Nach unserem Verweis auf die mitunter recht deutlichen Abnutzungsspuren der Apple Watch Sport-Armbänder, sind zahlreichen E-Mail-Zuschriften in unserer Inbox aufgeschlagen, von denen wir drei gesondert an euch weiterreichen und zur Diskussion freigeben möchten.

abgenutzt

Das Gliederarmband. Apples Edelstahl-Gliederarmband der mittelteuren Apple Watch zerkratzt offenbar reicht leicht. Ähnlich wie die Kritik an der zu weichen Oberfläche der Apple Watch – hier helfen eine Dose Politur und fünf Minuten Freizeit – ist auch das Armband nicht sicher vor Kratzern.

Neben eure Wortmeldungen finden sich mittlerweile auch in Apples offiziellem Support-Forum entsprechende Erfahrungsberichte. Kein Weltuntergang, aber eine Info die vor der Bestellung des mehrere Hundert Euro teuren Armbands im Hinterkopf behalten werden solle.

krtazer

Die unterschiedlichen Texturen des Sportarmbands. Die verschiedenfarbigen Sportarmbänder sind nicht nur unterschiedlich schwer, sondern fühlen sich auch unterschiedlich an. Christoph schreibt:

Ich habe einen kleinen, vielleicht interessanten Nachtrag zu eurem Artikel von heute früh. Ich hab mit meinem schwarzen Sport Armband genau das selbe Problem, bereits nach 2 Tagen sah dieses Armand so aus. Ich habe mir auch ein grünes Sport Armband bestellt. Das grüne besteht aber irgendwie aus einem ganz anderen Material, denn es fühlt sich viel fester und von der Oberfläche viel glatter, im Vergleich zum schwarzen an. Das schwarze Band ist viel weicher und von der Oberfläche eher rau. Mir stellt sich jetzt die Frage, ob das eine Fehlproduktion ist, ob das mit der Herstellung (Farbmischung) zutun hat oder so wie beim iPhone-Display, welches von Sharp und LG kommt, die Armbänder auch von zwei oder mehr Herstellern kommt und somit die Qualität etwas schwankt.

Zum Sportarmband merkt auch Michel noch mal an:

Mein schwarzes Sportarmband hat direkt im Bereich des Gehäuses eine böse Ablösung der Beschichtung. Zu diesem Thema bin ich bereits seit Freitag mit Apple im zanken, da man mir keine Lösung anbieten kann, bzw. mich jeden Tag erneut vertröstet weil erst „Ingenieure“ entscheiden müssen was jetzt gemacht wird.

Nicht alle Bänder arbeiten mit allen Uhren zusammen. Eine Info an die ifun.de Leser Ralf erinnert und von seinem Besuch in der Rosenstraße in München berichtet:

Ich war gestern im Apple Store in München und fragte nach Lederarmbändern für die iWatch Sport (Schwarz). Mir wurde mitgeteilt das derzeit diese Armbänder ausschließlich Online bestellt werden können. Der Verkäufer hat dann gesehen das ich eine Sport-Variante trage. Daraufhin er: Sie können keine Lederarmbändern mit einer Apple Watch Sport kombinieren, da es hier zur Metallkorrosion kommen kann (Edelstahl versus Aluminium) […]

Apple selbst informiert über die Kompatibilität der einzelnen Armbänder in diesem Support-Artikel.

Donnerstag, 28. Mai 2015, 18:03 Uhr — Nicolas
154 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Merkt euch mal eines: Es gibt IMMER überall Leute, wo das PRODUKT nicht ganz perfekt ist. Immer, wirklich. Immer. Deshalb ist im Prinzip alles in der Kritik, spart euch doch mal bitte solche klickzähler.

  • Ich habe das Milanaise-Armband und muss es ständig kleiner stellen. Es lockert sich ziemlich schnell. Kein Beinbruch aber etwas nervig.
    Sieht aber schick aus :)

  • Bei meinem schwarzen Sport-Armband sind bereits nach 2 Wochen deutliche Abnutzungen zu sehen! Kann ja nicht sein, dass man alle 2 Monate ein neues Armband kaufen muss weil das Armband schon 3 Jahre alt aussieht…

  • Um Gotts Willen, was stellen die Leute bloß mit ihren Sachen an? Das Gliederarmband an die Fräse gehalten, oder?

  • Also mir wurde letztens im Apple Store sogar ausdrücklich dazu geraten, dass das schwarze Lederarmband gut zur Apple Watch Sport Spacegrey passt. Da wurde nichts über irgendwelche Probleme mit den Metallen gesagt.

  • zurücklehnen, käffchen trinken und auf die nächste Generation warten :)

  • Das schwarze Gliederarmband sieht ja reichlich lädiert aus. Wer geht aber so mit einer Uhr um, ein Lederarmband wäre bei der Beanspruchung bestimmt auch defekt. Man sollte es eben bei dem Preis nicht auf einer Baustelle tragen sondern eher im Büro…..
    Übrigens hat sich jetzt der Versandstatus meiner schwarzen Apple Watch geändert auf 5.-13.7.

    • Oh bitte, das ist nicht dein/euer Ernst!!!! Jede Billig Casio Uhr überlebt die härtesten Baustellen, aber ne Apple Uhr soll man nur im Büro tragen? Vielleicht noch über die Hand eine Tüte stülpen? Hier zeigt sich ganz deutlich, dass Apple nur noch rumpfuscht. Ich kann es zwar auch nicht hören, aber mit Steve wäre das nie passiert. Ich erinnere nur wie lange wir auf die weisse iPhone Version warten muss bis er die perfekte Farbe gefunden hat. Genau diese stupide Pingeligkeit vermisse auch ich zunehmend bei Apple. Und ich prophezeie euch hiermit, dass es den neuen Macbooks ähnlich ergehen wird.

      • Amen und R.I.P

      • Apple macht halt alles richtig und der Kunde ist schuld. Bin mal gespannt welche Erklärung es für den Halbmond vor meiner Frontkamera gibt. Vielleicht bewege ich mich zu schnell.

      • Ne Odde du bist einfach zu dämlich dein iPhone umzutauschen. Es gibt nemlich welche wo das gar nicht passiert.

      • Wer „nämlich“ mit „e“ schreibt, ist wohl eher der dämlichere…Pippi!

      • mimimimi :D

      • Wenn einem die Argumente ausgehen…aber schön, dass du mir Recht gibst und das durch deinen minimalistischen Komentar bestätigst… ;)

  • hab mein Link Bracelet seit Donnerstag letzte Woche und muss sagen es ist sehr empfindlich. Ich behaupte mal ich bin recht vorsichtig mit meinen Sachen (iPhone wird meist ohne Cover/Bumper getragen, hatte nen Sturz oder großartig Kratzer seit 2007) aber die Uhr hat am Gehäuse schon ne Schramme und das Band sowieso. Ich find es schade, aber nicht tragisch (sehe es als Gebrauchsgegenstand)
    Die Kratzer haben aber heute dazu geführt dass ich als Linkshänder seit heute die Uhr an der rechten Hand trage.

    • was bringt der wechsel an die rechte hand?
      habe meine uhren immer rechts getragen und bin auf links umgestiegen, weil mir die krone unten nicht gefällt. die gweöhnung ist ne sache von ein/ zwei wochen. jetzt ist es beim hantieren mit der maus auch weniger störend.

      • Das verstehe ich nicht? Die Krone ist bei den meisten rechts. Wenn Du Sie also links trägst ist die Krone unten am Handgelenk.
        ? :)

      • ich denke nicht nur mit geht es so aber als Linkshänder hat man man die Linke hat mehr in Bewegung. In meinem Beruf besonderes, ich bin Optiker und muss ständig nach Zangen und sonstigem Werkzeug greifen, ist das den so schwer nachzuvollziehen warum ich gewechselt habe?

  • Ich habe mir an einem Metallarmband zusammen mit dem MacBook Pro auch schnell ein paar Schrammen eingefangen. Das „Problem“ trifft nicht nur die Apple watch, sonder auch andere teurere Uhren. (Und der Apple Store hat mir auch keine Lösung angeboten)
    Ich frag mich manchmal, ob manche Leute jetzt ihre erste Armbanduhr des Lebens bekommen habe. *kopfschüttel*

  • ich habe nur das weisse und das schwarze sportband. am weissen sehe ich die abnutzung nicht, am schwarzen schon. aber auf der innenseite des bandes. auch an dem punkt, wo der stift die aussparung trifft. aber ist das nicht auch bei gürteln so???
    wieso bemängeln NUTZer abNUTZung????? es wird immer doller. und komme mir keiner mit dem preis. gürtel sind teurer.
    (zum metallband kann ich nichts sagen)

  • Leute mal Ganz Ehrlich. Übertreibt ihr noch etwas weil Apple draufsteht ?
    Das ist Ganz normale abnutzung.

    • Naja, Apple verlangt auch anspruchsvolle Preise. Da sind halt die Käufer entsprechend heikler. Und das zu Recht.
      Aber das hat dich Apple selbst gezüchtet.

      • Ein Band für 59€ würde ich nicht als teuer bezeichnen. Ein Ersatzband von Fossil kostet mindestens das gleiche.

  • Leder Loop large, an Apple Watch noch ohne Probleme

  • Wartet ab wenn das APPLECAR kommt.
    Dann geht das Gejammer richtig los :-)

  • Mich würde die chemische Zusammensetzung der Armbänder interessieren. Wenn die Bänder sich dehnen, klingelt es bei mir, weil „Weichmacher“ eine Rolle spielen könnte.

    • Nein wurde schon mal getestet. Glaube von Stiftung Warentest oder irgendwie sowas? Weiß leider nicht mehr wo ich das gelesen hatte aber es waren 0 gefährliche Sachen wie Weichmacher drin.

  • Ist halt auch nur das selbe billige China-Plastik wie überall, nur zum 100 fachen Preis.

  • Die Stellen die man sieht sind doch beim normalen tragen gar nicht zu sehen. Oder? Die liegen doch aufeinander innen am Armband…

  • Herrlich. Ich bin über so Nachrichten einfach nutzt amüsiert :-D

  • 1000 € für 1 Uhr auszugeben ist nicht viel!

    Jeder halbwegs vernünftige geht so ab 5000 los

  • Also ich bin der „Michel“ aus dem Beitrag! Mein Armband ist auf der Oberseite direkt am Uhrengehäuse bereits stark abgenutzt. Wie das passieren kann frage ich mich schon. Die Uhr selbst sieht noch aus wie neu.
    Ich habe mal ein Bild dazu geschickt damit es noch hier hinzugefügt werden kann.
    Eine Abnutzung auf der Oberseite und in diesem Umfang darf einfach nach zwei Wochen nicht passieren so fern keine besonderen Umstände dazu geführt haben.

    Hier mal der Link (ich hoffe das ist erlaubt):

    http://up.picr.de/22061343oy.j.....pg

  • Habe auch das schwarze Sportarmband. Die einzigen Abnutzungsspuren sehe ich am Schließmachanismus und da wo das überschüssige Band unter das andere geschoben wird. Habe die Watch seit Dienstag. Muss ich sagen aber auch in extrem heftigen Gebrauch, mindestens 1 Stunde Workouts pro Tag plus sonstige Bewegung über den Tag. Da ist das echt kein Wunder und nicht verwerflich. Außerdem: wer guckt auf die Innenseite? Nur der Nachttisch wenn sie lädt und dessen Meinung ist mir Wumpe

  • Dachte immer Sport Watch mit Leather Loop geht obwohl zwei unterschiedliche Metalle? Bitte um Info.

  • So was wie auf den Bild oben kommt dabei raus, wenn Leute die noch nie eine Uhrgetragen haben auf einmal eine Uhr tragen. Mir einer Uhr am Handgelenk muss man schon ein wenig aufpassen was man mit seinen Händen so treibt und irgendwann passt man da schon unterbewusst aus.

  • Ich glaub auch das die bänder ühberstrapazirt werden. Das gibs bei mir nicht. Klar ich arbeite nicht körberlich aber lokere bürotage ohne fiel stress hat mein band bisher üperlebt.

    • Endlich mal ein vernünftiger Kommentar :)

    • Kann ich dir mal mit’m Duden auf die Fr… hauen. SCNR

      • Du kanst dich bei uns bewerben. Ob wir dich nemen wird sich zeiken. Bei uns zälen andere kwalitäten als der duden…

      • Also ich schreibe schon nicht fehlerfrei, aber du hast ja selbst schon iPhone in deinen Nickname falsch geschrieben… Was für ein Büro ist das? Will es nur wissen damit ich das meiden kann.

      • Ich glaube DenkNN und er sind Kollegen…

    • Ich mein Iphone-Kings Rechtschreibung ist schon echt fragwürdig… Aber Christian, muss man gleich so reagieren? Sag es ihm halt einfach sachlich.

      Es gibt nun mal Menschen mit extremer Rechtschreibschwäche, aber ich habe verstanden was er sagen wollte und bin nicht gleich an die Decke gegangen…

      P.S.: Ich habe sicher auch etliche Fehler drin… Aber Hey ist mir egal ich verdiene gut ;-)

      • Deswegen ja das SCNR. ;-) und manchen würde die von vielen schlecht gemachte Rechtschreibkorrektur schon helfen.

  • Ich muss meine Watch so oft laden, da bekommt das Armband gar keine Gelegenheit abzunutzen.

  • Ich habe vor einiger Zeit eine Swatch Touch in schwarz/camouflage gekauft. Kostenpunkt für eine Plastikuhr die nur Uhr, Datum, Timer und ein Touchscreen hatte, 109€. Das Armband sah trotz äußerst pfleglicher Behandlung schon nach 2-3 Monaten ziemlich miserabel aus. Deshalb habe ich auch keine schwarze gekauft. Man sieht einfach alles an so einer Uhr. Swatch sollte eigentlich auch Bänder herstellen können die länger halten, tun sie aber nicht.

    Mit meiner weißen Apple Watch Sport habe ich bisher keine Probleme. Am Band keinerlei Abnutzungsspuren. Ich nutze sie jeden Tag und auch zum Sport.

    Mich würde mal interessieren wieviel Leute tatsächlich Probleme mit ihren Bändern haben. Sind das Einzelfälle? Wieviel haben sich tatsächlich gemeldet. Leider sagt der Artikel nichts darüber aus. Nur drei Berichte von Apple Watch Nutzern? Da entwickelt sich wohl ein Armbandgate…

  • tolle Aussage „…mein Armand zeigt keinerlei Abnutzungserscheinungen“
    Wenn die Uhr erst 3 Wochen alt ist. Riesen Leistung.

    Mein Appelwatch Aemband zeigt übrig na auch noch keinerlei Gebrauchsspuren, denn es ist noch beim Aplle, und da bleibt es auch, denn ich steh nur auf richtige Uhren, keine Elektroticker.

    Beste Grüße von einem der auch ohne Appelwatch top zufrieden ist und gar nicht versteht warum er 30x pro Sekunde seinen Puls und die Herzfrequenz messen muss.

    • Wenn du deinen Puls und die Herzfrequenz misst, ist der Unterschied zwischen den beiden Werten dann groß oder klein? Wenn er klein ist, könnte das auf eine Schädigung deines Gehirns hinweisen. Vor allem bei der 31sten Messung in der Sekunde!

      • Hö? Mein Puls ENTSPRICHT der Herzfrequenz! Oder habe ich da was falsch verstanden?!

  • Auf das hab ich nur gewartet und genau aus diesem Grund habe ich die Uhr nicht gekauft. Bedenken an die Qualität des Materials.

    • Bei mir waren es schon Bedenken bezüglich des Nutzens. Das ich mich wieder mal über das Material ärgern würde hatte ich gar nicht in Betracht gezogen. Da reicht mir schon die Hardware die ich habe.

  • Als wenn Apple schon jemals was produziert hätte, was nich „recht leicht zerkratzt“…
    OK, von den ersten Rechnern mal abgesehen (mein erster Mac, ein Performa 475 sah nach 7 jahren immer noch aus wie neu).

  • In zwei Apple Stores (Las Vegas und gestern San Francisco) haben die nix gegen das Kombinieren gesagt. Der eine Mitarbeiter meinte nur, man kann es halt nicht so bestellen, aber einzeln frei kombinieren. Sie hatten in SF auch einige wenige Bänder auf Lager (Leather Loop braun z.B.).

    Beim schwarzen Sport-Armband fiel mir aber gestern auch „Brösel“ am Handgelenk auf, das wohl durchs Schwitzen vom Band gelöst wurde.

  • Habe die Sport Variante mit schwarzen Armband seit Erscheinung und keine Abnutzung oder der gleichen !!! Trage sie täglich 18h lang und 4x die Woche im Fitnessstudio

  • Eine Umfrage nach den Schäden an dem schwarzen Armband wären wünschenswert.

    Ebenso nach dem Metall Armband

  • Was erwartet die Unterschicht?
    Rolex Qualität für nur 1000€?
    Ich glaube es hackt!

  • Die Watch ist halt einfach ein Flopp. Basta.

  • Ich trage meine Watch (nicht Sport) mit weißem Sportarmband seit 5 Wochen und sehe dort überhaupt keine Gebrauchsspuren. Auch im Edelstahl nicht der kleinste Kratzer.
    Das Foto mit dem Gliederband oben…was soll man dazu sagen, außer, dass das niemals normale Abnutzung ist. Wenn da nicht kräftig nachgeholfen wurde, fress ich ’nen Besen. Mit Salz!

    • Das ist so nicht richtig! Auch mein Gliederarmband ist schon sehr verkratzt, und ich arbeite zu 89% am PC und auch sonst komme ich so nicht mit harten Oberflächen in Kontakt. Also meine Fossil mit Edelstahl-Armband hat diese Gebrauchsspuren bis HEUTE noch nicht, und die ist 5 Jahre alt und JEDEN Tag mit dabei gewesen! Anscheinend hält die TOLLE neue Legierung nicht das, was man erwartet hatte……….aber von einem 500€ teurem Armband erwarte ich etwas mehr…….

      • Du hast vermutlich das silberne Gliederarmband und nicht das Schwarze. Das Schwarze sollte eigentlich kratzresistent sein.

      • Genau. „Sollte sein“ !!!

        Nie im Leben hätte ich 500 € (fünfhundert Euro) für ein beschissenes Armband ausgegeben. Leute überlegt mal. Das ist doch keine Relation mehr? Die watch kostet genauso viel wie dieses Armband? In den Preis ist einkalkuliert das ihr es 4 mal umtauscht !

    • Der Kerl oben auf den Bild hat vermutlich vergessen seine Uhr ab zu während der Arbeit. Es gibt Berufe da ist es nicht Sinnvoll eine Uhr zutragen da sie einfach verkratzen können.

      Schreibtischhengste sind davon halt ausgeschlossen und selbst da können Kratzer entstehen je nachdem was für eine Unterlage man auf den Schreibtisch hat.

  • für alle die hier einen auf abnutzung machen! Ich hab seid nem1 1/2 jahren ne Pebble und trage das Original armband! Da sind 0 gebrauchsspuren am armband außer an der stelle wo sich das metall befindet ;) und die uhr kostet min nur 1/4 der apple watch. Bei dem stahl armband das is klar und das bei den spacegreymodellen nachm kratzer ne andere Farbe is muss auch jedem klar sein :D

  • Ach Leute… Das sind doch die üblichen Bildchen und Shitstorms wenn ein neues Produkt von Apple rauskommt – gerne von Hatern und auch mal von der Konkurrenz gestartet.
    Beim iPhone 6 ist es doch ganz genauso gewesen! „Uhhhh… Die verbiegen sich gaaanz einfach…“ – auch hier ein Sturm der Entrüstung, bis sich das ganze als total überzogenes und nicht nachvollziehbares Getrolle herausstellte.
    So wird es sich hier sicherlich auch verhalten!

  • Kennt jemand ein gutes Forum für die Watch ? Es gibt so viele Dinge über die man sich mal austauschen müsste! Ich hab zum Beispiel zwei Uhren die gleich gestartet 1,5 km abweichen auf 5 km! Schon komisch oder?

  • Liest eigentlch jemand aus der Redaktion die wirklich gruseligen Texte seiner Praktikaten auch mal gegen? Wie kann man solche Newsmeldungen in dieser Form überhaupt freigeben? Da kräuseln sich mir die Nackenhaare! Das ist nicht einmal mehr Schülerzeitungs-Niveau!

  • selbes Problem bei mit dem schwarzen Sport Band.

  • Habe auch das Problem mit der Beschichtung am Armband der Spaceblack. Meine ist grade mal 5 Tage alt. Ich war heute im Store und habe ohne Diskussion ein neues Armband bekommen. Ich muss dazu sagen, dass die Ablösung der Beschichtung nur den obern Teil des Armbands betraf, der untere war in Ordnung. Ich hoffe es ist kein generelles Problem, hab kein Interesse ständig in den Store zu rennen.

    Gefühlt stelle ich jedoch fest, dass Apple in den letzten Jahren scheinbar mehr Qualtiätsprobleme hat. Auch wenn bisher immer alles anstandslos getauscht oder repariert wurde, kann das nicht der Anspruch an doch recht teure Produkte sein. (Iphone 5 – Kamera defekt, zweites Iphone 5 Standby Button defekt, Iphone 6 Isight Kamera verrutscht).

    • In welchem Store warst du denn? Ich war heute wegen des gleichen Problems (deutliche Abnutzungsspuren nach 3 Wochen Benutzung, die das Sport-Armband einfach nur unansehnlich wirken lassen) in Oberhausen. Dort haben sie mir auf ziemlich dreiste Weise gesagt, dass sie es nicht austauschen. Die Abnutzung sei normal und wenn es mich stört, könne ich die Watch ja wieder zurückschicken und drauf verzichten… Ist das Service und der von Apple erwartete Qualitätsgedanke?

  • @csx
    War in Hannover. Mein neues Armband hat auch wieder Abnutzungserscheinungen. Nicht so schlimm wie beim ersten. Aber Qualität ist was anderes. Wir sprechen hier über ein Kunststoffarmband für 59€, welches in der Produktion knapp 2€ Kosten soll.
    Habe ne 20 Jahre alte Swatch mit schwarzem Armband. Das sieht besser aus. Von der Uhr bin ich begeistert aber vom Armband bin ich enttäuscht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven