iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 303 Artikel
Jetzt 20 Partner insgesamt

Apple TV App: Fünf neue Partner für Cupertinos Fernseh-App

28 Kommentare 28

Nach längerer Partner-Pause hat die offizielle Apple TV-Anwendung jetzt ihre Liste der hierzulande verfügbaren Applikationen aktualisiert, die sich mit eigenen Inhalten in die Apple TV-Anwendung integrieren lassen.

Apple Tv Apps

Dabei unterscheidet Apple bekanntlich zwischen Inhalte-Anbietern wie Watchbox, Blackpills und Red Bull und all jenen Kanälen, die ausschließlich TV-Livestreams anbieten. Letztgenannte wurden nun um Bloomberg, Euronews, ntv und WELT ergänzt. Unter den Inhalte-Anbietern taucht lediglich der auf asiatische TV-Serien spezialisierte Anbieter Viki neu auf.

Branchenbeobachter gehen davon aus, dass Apple seinen für 2019 erwarteten Video-Streaming-Dienst schon im März über die Apple TV App lancieren könnte und weitere Zusatzinhalte, ähnlich wir Amazon, hier langfristig als optional zubuchbare Premium-Kanäle anbieten wird.

Neu mit dabei:

Schon bislang mit dabei:

Laden im App Store
Apple TV
Apple TV
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos+
Laden
Montag, 18. Feb 2019, 7:29 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die wichtigste (Netflix) fehlt leider. Ob das jemals kommen wird?

  • 1. ohne Netflix taugt alles nichts
    2. ich will selbst bestimmen welche Quellen
    3. Welt App auf ATV funktioniert bei mir nicht, Stream bricht ab, wird grün, Ton-Bild asynchron. Nutze Zattoo

    Schlimm genug dass ich meine Inhalte (iTunes Käufe) in der App suchen muss. Ich nutze sie nicht und will sie auch nicht. Das ist wie eine Oberfläche in einer Oberfläche. Völlig unnötig. Ich wähle bewusst meine Anbieter und weiß was ich wo konsumiere. Inhalte sind sowieso völlig falsch in der TV App. Manche Inhalte die auf SKY geleitet wurden, waren dort nicht mehr verfügbar. Filme die ich (komplett) geschaut habe, werden als nicht fertig gesehen angezeigt. Die „weiter sehen“ Option ist Unfug, wenn Netflix dabei nicht erwähnt wird.
    ÖRR Inhalte werden angezeigt, aber die jeweilige App ist völliger Unfug gewesen. Weiß nicht mehr, muss ja ARTE gewesen sein. Daher schaute ich auf ZDF Mediathek bzw YouTube weiter. Die TV verwirrt daher irgendwie.

    • Also wenn ich meine iTunes Käufe suche, nutze ich entweder die Music App oder die iTunes App (unter Käufe, egal ob iPhone oder Apple TV).
      Du musst dafür nicht die TV app nutzen.

    • 1. Das liegt aber an Netflix das sie sich weigern trotzdem ist die App gut.
      2. Kannst du doch. Nur die Anbieter müssen es halt unterstützen (schau mal in die Einstellungen)
      3. Die Welt App ist auch eine *****. Die ist schlecht programmiert, hat im App Store nur miese Bewertungen im Store und reagiert nicht auf kundenbeschwerten.

      Die TV App ersetzt nur auf dem iPhone die Video App. Auf allen anderen Plattformen ist sie eine alternative die du nicht nutzen muss.
      Das Problem hier ist das die App Anbieter der TV Studios nur schrott nutzen. Keine der Apps von ARD, Tagesschau, Welt, ntv sind wirklich gut und durchdacht programmiert. Es ist einfach und gibt von mir nach jedem update auch wieder negative bewertungen.

      • Danke für den Tip zu 2. da schaue ich nach. Ich gebe zu, man nie genug Zeit, konsumiert so Unterhaltung schnell dann wenn es geht. Ich habe daher keine Einstellungen geprüft :\
        Ausgerechnet zum Beispiel YouTube und auch Zattoo laufen aber wie ein Bienchen. Prime und Netflix auch. Aber wie du schon sagst, die einzelnen Apps sind manchmal echt übel. Bei der ZDF App kapiere ich nicht, wie ich zum Beispiel, habe ich eine Sendung gesehen, alle Sendungen die noch online sind, dazu sehen kann.
        Man kom,t schon drauf, aber es ist nicht gerade einfach.

    • Für dich taugt es ohne Netflix vielleicht nicht. Ich schaue nur noch über die TV App von Apple.

      Ich hab kein Netflix und die Prime Video App von Amazon ist so mies, dass ich wirklich froh bin die TV App zu haben

      • Oh, ok. Also die Prime App hat schon ihre Höhen und Tiefen, da gebe ich dir Recht, Genres zu filtern ist momentan etwas umständlicher. Die gemischten Inhalte sind gerade jetzt auch echt unerträglich. Diese dämlichen Sub-Anbieter, also eigentlich die Studios. Vorher gabs Ja Prime, Leih und Kauf. Nun aber noch komische Zusätzliche Abos. Ich habe mich daher von Prime verabschiedet, nutze es aber noch über ein Familienmitglied, wenn ich wirklich mal was unbedingt schauen will und ausgerechnet bei Prime läuft es dann doch.

  • Bloomberg, Welt, ntv und euronews sind schon ewig in der TV App drin, darüber habt ihr auch selbst berichtet.

    Ntv, Welt und euronews wurden über Zattoo eingepflegt, hier gab es jetzt nur Änderungen.

    ntv : statt über Zattoo jetzt über die TV Now Premium App (also ab sofort kostenpflichtig, die ntv App wird nicht angesteuert.

    euronews: Statt zattoo jetzt üner die euronews App

    Welt: Keine Änderungen, weiterhin über Zattoo

    Bloomberg: Keine Änderungen, auch zuvor war hier die direkte bloomberg App

    Dazu ist Rakuten auch schon ewig in der TV App hinterlegt.

    Wo ist alles die News? Bzw es gibt Änderungen, diese werden im Artikel aber nicht behandelt…

  • Bin gespannt ob die TV App auch einmal nach Österreich kommt!

  • Die TV App ist ganz nett, aber es wäre gut und sinnvoll, wenn ich mir die ganzen Apps nicht noch zusätzlich auf mein Device laden müsste.

  • Wie kann man Partner wieder aus der Liste nehmen? Ich kann nur deaktivieren aber habe da zb Watchbox drin was ich nie genutzt habe und werde. War damals nur ein Test der Funktion. Auch SkyTicket will ich da raus haben und nicht dran erinnert werden, dass je genutzt zu haben.

    • Über die Einstellungen > TV einfach deaktvieren.
      Wenn du ein AppleTV hast, kannst du dort auch die Inhalte und Wiedergabeliste auch komplett löschen. (Und zwar für jede App einzeln)

      • Du schreibst es, deaktivieren. Das habe ich ja getan. Dennoch habe ich Watchbox in der Liste. Dabei habe ich nicht mal die App installiert. Ich will es aus der Liste haben.

      • Aus welcher Liste? Die Übersicht, unter dem Tab „Store“, oder in den Einstellungen > TV > „Mit „TV“ verknüpfen“?

        Die Liste in der TV-App, ist wie der Name der Liste sagt, eine Übersicht aller Apps, die die TV App Unterstützen, bzw, die nach Downlod in die App integriert sind.

  • Die TV App am iOhone braucht eine bessere Suche. Ich habe fast 1000 Filme bei iTunes gekauft und muss ständig durch die Liste scrollen. Die Spotlight Suche geht dafür nicht da bei iTunes oft Filme durch neue Versionen ersetzt werden. Die werden mir dann zum Kauf angeboten, obwohl ich den Film bereits besitze.

    • Auch wenn ich keine 1k Filme gekauft habe, das finde ich auch sehr lästig.
      Selbst bei Leihfilmen würde ich die Optional ausblenden wollen.

      Gerade bei Sky geht der ganze Apple TV App überhaupt nicht, Sessions läuft ab (Ups hier ist ein Fehler passiert Meldung).

      • Sag ich ja, das ging mir mit Sky auch so. Der Film ist verfügbar, man will sehen, dann kommt eine unsinnige Fehlermeldung. Lange nicht bei allen Inhalten, aber viel zu oft bei de, wenigen Inhalt der jeweiligen Pakete Serien und Filme.

  • doitwithanarchitect

    Ich finde diese App unübersichtlich und komme damit nicht zurecht. Suche und Struktur erschließt sich mir nicht. Ich wette die wird nicht viel genutzt.

  • Habe vor Kurzem mein Equipment geändert … dh Sound über die HomePods (wirklich genial) und TV über Zattoo wegen HD auch der Privaten (funktioniert bis auf ein paar Unhandlichkeiten recht OK)

    Es gibt allerdings auch einige Apps wie zB die Sky-Apps, die das Soundstreaming über AirPlay nicht (mehr) unterstützen (hatten sie vor einigen Monaten, wurde aber wieder rausprogrammiert!!)

    Seid mir nicht böse, aber solchen Apps sollte der Zugang zu AppleTV verwehrt werden. Das ist, wenn man den Sound per AirPlay an HomePods leiten will, ein absolutes Unding. Wenn sie diese Plattform für ihre Absatzzwecke nutzen wollen, dann aber bitte ordentlich!

    OK, ich spreche da aus meinem persönlchen Frust heraus, aber Sky kotzt in mehrerer Hinsicht ziemlich an.

    Leider gilt das auch für Real Racing – die bringen es wohl auch nicht auf die Reihe, ihr teures Spiel für AirPlay fit zu machen?!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25303 Artikel in den vergangenen 4308 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven