iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 477 Artikel
   

Apple erklärt: Was tun, wenn Push-E-Mails noch ruckeln?

Artikel auf Google Plus teilen.
123 Kommentare 123

Unter der Überschrift „Offiziell: iCloud Push Mails in Deutschland wieder aktiv“ haben wir heute Morgen über die Rückkehr der Push E-Mail Zustellung auf innerdeutschen iPhone-Einheiten berichtet.

ifun.de gegenüber bestätigte ein Apple-Sprecher inzwischen das Ende des innerdeutschen Push-Mail-Verbots. Neue Mails erreichen eure Geräte wieder in Echtzeit; wer möchte kann sich bei jeder neuen Zuschrift benachrichtigen lassen.

Dennoch: Viele Leser klagen in den Kommentaren zum Artikel noch über eine unzuverlässige Zustellung neuer E-Mails.

Apple hilft. Cupertino hat die englische Version des Support-Dokumentes #TS4208 jetzt überarbeitet und bietet eine Vier-Schritt-Anleitung für all jene Nutzer an, bei denen die Zustellung neuer Mail-Benachrichtigungen noch nicht funktionieren will. Die Kurzfassung: Legt euren Mail-Account in den iPhone-Einstellungen noch mal neu an.

Die Langfassung:

  • Vom Homebildschirm „Einstellungen“ -> „Mail, Kontakte, Kalender“ öffnen.
  • Mail-Account antippen
  • Nach unten Scrollen, „Account löschen“ wählen. Wenn Kontakte, Kalender, Lesezeichen und Co. mit der iCloud abgeglichen werden, wählt die Option die Inhalte auf dem Gerät beizubehalten.
  • Im Bildschirm „Mail, Kontakte, Kalender“ den gerade gelöschten Account nun noch mal neu anlegen. Die Anfrage, ob vorhandene Inhalte mit denen aus der iCloud zusammengeführt werden sollen bestätigen.
  • Fertig.
Mittwoch, 02. Okt 2013, 17:38 Uhr — Nicolas
123 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Funktioniert leider nicht. Habe ich heute schon mehrmals versucht.

    • Konstantin Hofmann
      • Ja bei mir geht es nach mehreren Versuche. Ebenfalls nicht. Außerdem gab es keine Möglichkeit, die Daten zusammen zu führen. Nur einen Okay Button, der vermuten lässt, dass etwas fehlt, was ausgewählt werden könnte. Oh Apple-Programmierer, das läuft bei weitem noch nicht rund !!

  • Mich stört mehr, dass imessage net geht. Trotz des tips mit dem zurücksetzen von netzwerkeinstellungen!!!

    • Gerät neustarten und auf senden wiederholen klicken. Funktioniert bei mir danach problemlos, ABER auch nur mit diesem einen Kontakt. Will ich jemand anderen schreiben bleibt die iMessage wieder hängen. Zurzeit schicke ich einfach direkt nur noch SMS. Kostet eh nix der Firlefanz

      • Vorsicht, nicht zu oft machen.
        Das wird sonst teuer! Bei jeder Aktivierung wird eine SMS nach Irland verschickt.

    • Soll mit 7.0.3 gefixt werden – noch etwas warten ist bald draußen

  • … aber macht das bitte im WLAN!!! Als ich mein iphone aus dem iCloud-Backup wiederhergestellt habe, habe ich über das Mobilfunknetz knapp 2GB Emails geladen… Ich denke dass das hier nicht anders sein wird, wenn man das Postfach löscht und wieder neu hinzufügt… LG

  • Alles schon gemacht und gerade nochmal probiert. Es pusht weiterhin nichts ;(((

  • Also bei mir kommt die Meldung das alle Dokumente und Fotostream-Foto v Iphone gelöscht werden, wenn ich den Account löschen will.

  • Super Danke, geht jetzt wieder….

  • Oder einfach Geduld haben. Heute vormittag ging es bei mir auch nicht. Jetzt geht es und ich habe nichts geändert, neugestartet, neuerstellt o.ä.

  • Heiliger Strohsack

    Funktioniert hier auf iPad und iPhone auch nicht.
    Bei erneuter Einrichtung des Accounts kommt folgende Abfrage:
    „Vorhandene Kontakte – Wie möchten Sie mit auf Ihrm iPad vorhandenen lokalen Kontakten vorgehen?“ Dazu die Schaltflächen OK bzw. Abbrechen

    Mir kommt iOS 7 aber mittlerweile eh wie Bananen-Firmware vor.

  • juhu, der Briefträger klingelt wieder bei jeder Postwurfsendung. Dann werd ich mal überprüfen, ob das auch wirklich ausgeschaltet ist.

  • Nichts für ungut, aber solche „Workarounds“ (oder Krüppelösungen) sind sowieso inakzeptabel.

    Immerhin kostet das ganze iPhone eine Menge Geld und wer zahlt den Kunden eigentlich die verschwendete Zeit, die sie aufbringen müssen, um nach einem Update – oder diesem Push-Problem – ihr iPhone wieder zum Laufen zu bringen?

    • Ei...Ei...EiOS7vermurkst

      sorry, aber das ist eine sache von 2 minuten, die jeder laie nachvollziehen kann…

    • hast du jemals für push bezahlt? nein? danke!

      Apple kann ja für die bescheuerten deutsche Gerichte nichts…

      • klar haben „wir“ dafür bezahlt… ist ja ein teil der icloud… und die beworbenen leistungen kaufst du mit jedem idevice.

      • Ist klar, der richtige Appel-Fan verteidigt jeden Mist den Apple baut.

        Und ich meinte jetzt nicht nur die Push-Probleme, sondern auch die, welche sich seit dem 7.02er Update aufgetan haben.

      • Wo wird denn Pushmail als Feature der iCloud beworben?

      • Steve Jobs persönlich 2011 auf der WWDC:

        „Mail Account @me.com

        New Messages PUSHED To all your devices “

        Und nun du „schlaues“ Kerlchen ???!!!!

      • Und nun geh zu Apple und mach es geltend weil der Steve dir das so versprochen hat. Viel Glück, Pappnase.

      • Und bevor du jetzt losrennst: ‚Apple sichert nicht zu, dass der Dienst, seine Features oder Teile davon für eine Nutzung in jedem Land als angemessen gilt oder verfügbar ist‘ ist Teil der AGB, die du mit der Nutzung der iCloud abgenickt hast.

    • Den Push Service abschalten ist wie ein Kernkraftwerk runterfahren. Beim Shutdown hat es 3 oder 4 Tage gedauert, bis der letzte Push verschwunden war. (Erinnert ihr Euch an die umgekehrten Posts? “

      Bei mir geht es noch, mich werden die hoffentlich vergessen haben….“

      Da gibt es keinen Knopf der auf ON umgelegt wird, da wird nach und nach jede Mailbox freigeschaltet, also wartet einfach die nächsten 3 Tage ab, habt ja 19 Monate hinter euch, da kommt es auf die Tage nicht drauf an.

      Ein Atommeiler wird auch nicht angeschaltet sondern hochgefahren (dauert auch ein paar Tage).

  • Ei...Ei...EiOS7vermurkst

    Das ist ja mal Klasse, funzt. wunderbar! Endlich mal etwas positives seitens Apple…
    und Dank an den Blog.

    Ihr Leutz bei den es nicht funzt. folgt der anleitung, dann klappt das auch!
    Ps. nach den wiederherstellen des Mail Postfachs,
    müßt ihr dem entsprechend die Einstellungen durchgehen für die Mitteilungszentrale oder was bei iOS7 heißt…

  • Klappt nicht. Das ist ungenügend!

  • Auch das läuft nicht. Weiterhin kein Push. Wat macht’n Apple da falsch !?!

  • ach ja apple mal wieder. egal was ist: löschen, wiederherstellen, neustarten.
    ich werde es wieder aussitzen oder nach einer akzeptablen Lösung suchen. hat eh nie etwas gebracht was die honks vom Support sagen.

    btw. in der ganzen zeit, in der push in de nicht ging, reichte es immer Deutschland zu verlassen und tada! es ging. aber die machen das schon

  • Es klappt nicht. icloud Account gelöscht und neu eingerichtet, Gerät neu gestartet: nichts !

    Kotzt mich langsam echt an. Erst 2 Jahre keine push weil der reichste Konzern der Erde kein Milliönchen für eine Einigung mit Motorola übrig hat, die Million hat nun deren Anwaltskanzlei. Dafür bekommen die Aktionäre 100 Milliarden. Und nun einfach zu blöde für einen einfachen Push-Service.

  • Ich hoffe das leidige Thema ist bald mal abgeschlossen, kotzt mich richtig an das die das nicht gebacken bekommen.

  • Ey Leute jetzt ist langsam gut. Einige meinen hier das man Fehler mit Knopf druck beheben kann. Wartet doch einfach mal ab. Apple ist keine Eierlegende Wollmilchsau. Und bei jedem anderen Unternehmen gibt es auch probleme

  • man man man.
    legt euch einen Exchange Account mit ner google Mail Adresse an und Push funktioniert!!!
    schon seit Jahren !

  • Da ich mein iPad privat nutze, bin ich froh das Push aus ist… Will meine Emails nicht in Echtzeit erhalten. Da kommt ja nix mehr interessantes seit Facebook und Co.

  • Auch bei mir funktioniert es so nicht…

  • Auch bei mir…passiert nix über Push

  • Bei wem ist der App Store am iphone/ipad auch down?

  • Morgen:

    Apple erklärt: Was tun, wenn Push-E-Mails immer noch ruckeln

  • jep geht so nur sync es den fotostream ;(

  • was ist denn das für ein Mist, so was von Apple, geht nicht…

  • Also bei mir gehts nun. Seit gerade eben. Habe nichts weiter dafür tun müssen. Offenbar dauert das alles ein wenig…

  • Bei mir geht es auch , einfach warten. Hört auf eure Accounts zu löschen und alles neu einzurichten. Abwarten

  • iTunes und Musik stürzt ab, Erinnerungen und Kalender synchronisieren nicht ordentlich, Push läuft nicht (bei locker 75 % meiner Apps), iMessage hängt, der helligkeitssensor spackt seit 7.0 auch nur rum, in Fotos hab ich seit 7.02 flecken … Mein iPhone ist gerade voll und ganz für’n Arsch. Es taugt zu gar nix. iShit. Ich hab es gerade so satt. Im Ernst: was soll das? Halbgarer Dreck. Unfassbar.

  • Bis auf das mein IPad beim Account löschen abgestürzt ist, hat es nichts gebracht.

  • Ein neuer Tag und leider noch immer ohne Push. :-(

  • Hat perfekt funktioniert! Danke!!!

  • moin moin, beim iphone 4s tadellos! beim ipad 3 geht nüscht…

  • Nix geändert, gelöscht oder neustart

    gestern – ging nicht
    heut – geht, von ganz alleine ;)

    Ergo – Apple schraubt den Dienst wohl langsam wieder hoch

  • Kann es vielleicht sein, dass die das nach Gerätealter wieder freischalten?! Umso so älter umso eher?!

  • An die Leute, wo es funktioniert:
    Was habt ihr bei „Laden“ stehen: Alle 15 Min., Alle 30 Min., Stündlich oder Manuell?

    Habe es bei mir auf Manuell stehen, iPad mini und 5s funktioniert nicht!

  • Auch hier, klappt wieder ohne etwas zu machen

  • Hier bei und geht noch nichts. Wir sind aber auch alle alte MobileMe-Kunden. Vielleicht liegt es daran.

  • Toll…
    Durch die Aktion habe ich jetzt alle meine Termine doppelt…
    Und das pushen funktioniert natürlich trotzdem nicht.
    Echt MIST!!!

  • Hier geht auch nichts. Weder über T-DSL, noch über UnityMedia, noch über T-Mobile. Es muss ja mit der IP-Adresse zusammenhängen. Sobald man sich in einem ausländischen Netz befindet, funktioniert PUSH. Auch für meine iMap Konten.
    Ich hab’s auch über ein niederländisches VPN versucht. Leider ohne Erfolg. :-(

  • Habe mal ein iPhone vollständig zurückgesetzt. Jetzt geht PUSH via iCloud. Ich teste weiter …

  • Auf dem zurückgesetzten Gerät funktioniert nun auch bei meinem eigenen iMap-Konto die PUSH-Funktion. Es geht voran … Test weiter ….

  • Problem gelöst:
    Gerät über iCloud sichern. Vollständig zurücksetzen und dann die Wiederherstellung via iCloud-Sicherung durchführen. Fertig. Danach funktioniert PUSH. Sowohl für iCloud – als auch für eigene iMap Konten.

  • Ich habe jetzt auch mein iPhone gesichert und wiederhergestellt. Szenario ist bestätigt. Danach ist PUSH wieder verfügbar.

  • ich würde mal komplett über itunes vorher Backup machen und dann komplett Wiederherstellen. Dann erst als neues iphone konfigurieren mit der Apple ID und dann geht der Push. Danach Backup wieder einspielen.

    • Hier gibt es keine Computer mehr – Nutzen nur iPads und iPhones. Ob man das Gerät nun über iTunes neu aufsetzt oder direkt über sich selbst kann keinen Unterschied machen.

  • also nach mein Backup ging es wieder nicht mehr.

    Aber so geht es auch.

    Unter Einstellung: Mail aus und wieder ein, dann Push aus und auf 15 Minuten gestellt.
    Alles im Hintergrund beendet und wieder Push auf ein und die 15 Minuten wieder auf manuel.

    Jetzt geht es :-)

  • Bei mir pusht alles perfekt nach Wiederherstellung aus iCloud.
    IPhone 4, iPad 4.

  • …bei mir nicht, iphone geht, ipad nicht! auch nicht nach dieser Anleitung…

  • so habe mittlerweile auch alles durch, Push geht nicht

  • Bei mir klappt es jetzt auch:
    Backup mit iTunes erstellt, Daten und Einstellungen gelöscht und anschließend über iTunes wiederhergestellt. Datenabgleich auf Push und Laden auf Manuell (hatte ich vor der Sicherung schon eingestellt).
    Testmail von Google kommt nach ca. 1 Min. beim iPad mini und beim 5s an!
    Wunderbar, aber sehr aufwendig…

    • 1 Minute ist kein Push. Auf meinem MacBook ist es nach ca. 1 Sekunde da…iPhone 5 geht nicht!

    • kann ich bestätigen. Mit Backup in iTunes, Zurücksetzen und Neueinspielen des Backups pushen nun iPad 4 und iPhone 5s sofort die Mail.
      Was noch zu tun ist ist ggf. die Benachrichtigung anpassen, damit man im Sperrbildschirm oder bei gesperrtem iPhone auch mitbekommt, dass ne Mail da ist.

      • Kann ich bestätigen! Auch alles Probiert, aber erst nach Wiederherstellen und Backup einspielen geht Push wieder.

  • Tatsache. Erst nach einem Zurücksetzen und anschließendem iCloud Backup lief der Push Dienst wieder. E-Mails kommen nach 1-2s rein. Hätte ich nicht gedacht. Sollte man hier als Tip hinterlegen!

  • Ich habe das Problem, dass mein iPad mein gesamten E-Mails aus meinem Account lädt. Gibt es in iOS 7 nicht mehr eine Beschränkung auf z.B. die letzten 50 Mails, wie noch in iOS 6?

  • Na super, alle Termine sind nach Abarbeitung von Apples Anleitung doppelt und beim Setzen der Schalter zur Synchronisation von z.B. Safari fragt er: „Wie möchten Sie mit auf Ihrem iPhone vorhandenen lokalen Safari-Daten verfahren?“ Zur Wahl steht „OK“ oder „Abbrechen“.
    Warum nicht gleich „Ja“ oder „Nein“?

  • Bei mir geht Push seit heute 14Uhr wieder (Die letzten Tage nicht).
    Auf den ganzen löschen und wiederherstellen-Quatsch habe ich jedoch gerne verzichtet. Ich habe einfach nur Push aktiviert und rebootet. „Pusht“ nun wieder innerhalb 1sek alle eingehenden Mails.
    (Iphone4s, alter .me Account)

  • Bei mir hat auch nur das wiederherstellen über iTunes mit anschließendem Backup geholfen. Jetzt pusht mein 5er endlich bei einer Mail wieder….

  • Bei mir ging’s auch nur mit Wiederherstellen.
    Hatte davor wirklich ALLES probiert, ohne Erfolg.
    Aber egal, jetzt geht es ja ;)

  • Danke für den genialen Tipp. Wiederherstellung hat geholfen. Die läuft zwar momentan noch und lädt die Apps, pusht aber schon fleißig. Super

  • Kann es auch bestätigen! Push einschalten, Backup in die iCloud, Einstellungen und Inhalte löschen, Restore aus der iCloud – und schon funktioniert der Pushdienst!

  • Dachte auch, es pusht jetzt, aber dann doch wieder nicht. Scheint mehr nach dem Zufallssprinzip zu sein. Am iMac und auf dem Nexus 7.2 (!) mit Aquamail kommen alle Mails sofort.

  • Wiederherstellung hat geholfen, alles andere nicht.

  • Legt den Mail-Account einfach manuell an mit imap.mail.me.com als Eingangsserver. Dann seht ihr in den Push-Einstellungen, ob Push dort bereits aktivierbar ist oder nicht.
    Wiederherstellen ist völlig unnötig. Wenn man den Mailaccount eingerichtet hat, kommt die Funktion nicht sofort. Bei meinen zwei Accounts sind jeweils unterschiedlich mehrere Stunden verstrichen.

  • Bisschen Geduld einfach. Bei mir hat es, ohne das ich etwas tun musste seit heute Nachmittag wieder funktioniert. Vom Aufwand sein iPhone wiederherzustellen wird es auch nicht besser :-)

  • bei mir geht es jetzt auf allen Geräten, habe nichts weiter gemacht, nur gewartet :-)

  • Hi, bei mir geht es nur, wenn ich die Push Funktion frisch aktiviert habe. Schicke ich dann noch ne Mail… nix. Nach Deaktivierung und anschließender Aktivierung kommt dann wieder die zuvor geschickte.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19477 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven