iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 092 Artikel
   

Apple arbeitet an App-Abstürzen und verschenkt Angry Birds Seasons [UPDATE: Problem mit Abstürzenden Apps behoben]

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

UPDATE: Apple scheint das Problem mit den defekten Apps mittlerweile ausgemacht und behoben zu haben. Gegenüber der US-Webseite The Loop äußerten sich Apple-Mitarbeiter dahingehend, dass ein defekter DRM-Server für die Panne verantwortlich gewesen sei.


Zwei kleine und durchaus positive Hinweise, die den anstehenden Ritt ins Wochenende etwas angenehmer gestalten. Zum einen hat Apple sich inzwischen zu der hier von uns angesprochenen Download- bzw. Start-Problematik ausgewählter AppStore-Anwendungen geäußert und arbeitet bereits an der Fehlerbehebung. Der Fehler, so die im Apple Developer-Forum abgegebene Stellungnahme, sei bekannt und würde gerade untersucht:

„We are aware of the issue related to apps crashing after update. We are currently working on resolving the issue. Stay tuned for updates.“

Die indirekte Wiedergutmachung für die betroffenen Nutzer trudelt derweil mit Apples neuer „App der Woche“ ein. Diesmal gibt es mit „Angry Birds Seasons“ (AppStore-Link) den Nachfolger des bislang erfolgreichsten iPhone-Spiels zum kostenlosen Download.

Freitag, 06. Jul 2012, 0:33 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kommt Grade perfekt ich kann nicht einschlafen :D

  • Naja anders gefragt: was haben die geschädigten Entwickler denn davon? Für uns User die das Spiel noch nicht gekauft haben aber haben wollten ist es natürlich ganz nett

  • Da es keine Universal-App ist, hier ein kleiner Hinweis:
    das Spiel ist für iPad UND iPhone kostenlos, der iPad Titel hat den Namesnzusatz „HD“.
    Viel Spaß!

  • habs mir vorgestern gekauft und ist gleich abgestürzt….

  • Auch die HD Version fürs iPad ist gratis.

  • Nicht gerade ein Überschlag von Apple! Ich kenne niemanden, der das Spiel noch nicht hat! Da kann man natürlich großzügig sein, wenn das Geschenk kaum jemand annehmen kann!

  • Seit 2 Tagen fehlen mir 2 apps. Apple soll das Problem in den Griff bekommen. Meine Problemapps haben die Entwickler inzwischen aus dem appstore genommen (denen fehlt Geld!). Und ganz ehrlich, die gratisapp ist mir da völlig egal.

  • Naja, nur habe ich das Spiel schon, also eine schlechte Entschuldigung für mich ;-)

  • Unglückliche Formulierung hier im Beitrag. Es gibt sowieso jede Woche ein kostenloses Spiel, dass von Apple beworben wird. Das hat erstmal nix mit den Updateproblemen zu tun.

    • Lern lesen!

      Die !!!indirekte!!! Wiedergutmachung…

      • Lesen kann er ja. Darum schrieb er ja auch „Unglückliche Formulierung“. Das bezog sich ja auch das Wörtchen „indirekte“.
        Und es ist nun einmal so, das Apple jede Woche eine Single und eine App gratis heraus gibt. Das hat nichts mit diesen Problemen zu tun. Weder direkt, noch indirekt.
        Sonst könnte man ja auch sagen, als indirekte Wiedergutmachung ist heute Freitag… ;-)
        Und muss man immer gleich beleidigend sein und so etwas wie „Lern lesen!“ schreiben? Ist mir schon öfters aufgefallen, das in Foren der Ton ziemlich daneben ist…
        Ansonsten allen einen schönen Freitag!

  • Vor allem – kriegt dann der Entwickler auh kein Geld wenn es kostenlos ist? Oder zahlt Apple das? Oder wie? Oder was?

    • Kann dir 1. egal sein und 2. bin ich mir sicher, wenn der Entwickler das nicht möchte, wird er da nicht beworben, egal ob er dann von  bezahlt wird oder nicht

    • Nur mal am Rande, die Macher von angry Birdy sind mehrfahe Multimillionäre, denen ist es sowas von Schnuppe, ob die App hier für lau is oder man sogar geld bekommt wenn man die App kauft ;) Darüber würde ich mir wirklich keinen Kopf machen

  • Bei mir wurden alle Updates der letzten Tage heute Morgen nochmals runtergeladen. Hab mich heute morgen über 10 Updates gewundert, die ich eigentlich alle schon hatte. Da muss Apple seine Finger im Spiel haben.

    • Und bei Einigen darfst du sie wahrscheinlich trotzdem komplett neu aufspielen. War bei mir jedenfalls so. QM scheint bei Apple noch im Aufbau. Wenn man als Hersteller so ziemlich alles a. H. gibt und sich nur auf das Content in eigener Hand beschränkt, können solche Patzer schon vorkommen. Möchte nicht wissen wie oft das schon in der Vergangenheit passiert ist. Hatte schon des öfteren Probleme mit Apps nach Updates, die ich dann komplett neu laden mußte.

  • Habt ihr auch probleme, wenn ’ne App läuft und mittendrin abstürzt (sind bei mir 2-3 Apps)?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21092 Artikel in den vergangenen 3638 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven