Artikel Apple liefert fehlerhafte Apps aus: Absturz beim Erststart und mögliche Fehlerbehebungen
Facebook
Twitter
Kommentieren (59)

Apple liefert fehlerhafte Apps aus: Absturz beim Erststart und mögliche Fehlerbehebungen

59 Kommentare

App Store Anwendungen die nach der Installation auf dem eigenen Gerät nicht wie gewohnt starten, sondern noch vor der Darstellung des Hauptbildschirms abstürzen, sind meist das Ergebnis schlechter Programmierung. Unter Umständen haben die verantwortlichen Entwickler gerade eure Konstellation aus Betriebssystem-Version und Geräte-Modell nicht berücksichtigt, feuern einen Initialisierungsprozess ab, der sich selbst zum Stolpern bringt oder haben einfach nur unsauberen Code geschrieben.

Momentan jedoch scheint Apple für zahlreiche App-Abstürze verantwortlich zu zeichnen. Mehrere App Store Anwendungen – unten haben wir eine Liste der betroffenen Kandidaten eingebettet – versagen nach der Neuinstallation aus dem App Store derzeit den Dienst auf euren Geräten. Und dies, obgleich die Entwickler-Versionen problemlos funktionieren.

Instapaper-Entwickler (AppStore-Link) Marco Arment, mit seiner gestern ausgegebenen App-Aktualisierung selbst von dem Problem betroffen, macht Apple verantwortlich. So scheint es die fehlerhafte Integration der Fairplay-Verschlüsselung zu sein – ein Kopierschutz um den die App erst beim Download ergänzt wird – die die betroffenen Dateien zum Absturz zu bringen.

Die vorläufig einzige Maßnahme zur Fehlerbehebung ist die erneute Installation der betroffenen Apps und das Hoffen auf eine schnelle Fehlerbeseitigung seitens Apple. GoodReader-Nutzer die in die Absturz-Falle getappt sind, können diese ausführliche Anleitung der Entwickler befolgen, mit der sich der PDF-Leser wieder zum Laufen bringen lässt.


Betroffene Apps:

  • Instapaper
  • GoodReader
  • Readdle Scanner Pro
  • Angry Birds Space HD Free
  • Gaia GPS
  • Pair
  • Redshift
  • Flick Soccer
  • iBike Moto
  • Please Stay Calm
  • Pinball Maniacs
  • Stack the States
  • Threadnote
  • Checkout Helper
  • Metronome+
  • Phoster
  • Melodies Pro
  • MoPho
  • SMARTReporter (Mac)
  • PDX Bus
  • CommBank Kaching
  • CincyMobile
Diskussion 59 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Ja, Maps 3D ist auch davon betroffen;
      deren Entwickler hat auch schon einen entsprechenden Hinweis im App-Store hinterlegt und vermutet daß mehrere Apps bzw. Updates vom 04.07.12 davon betroffen sein können!
      Ursächlich sei ein Fehler seitens Apple.

      4winD
    • Ich kann das garnicht mehr laden: Software nicht mehr verfügbar. ……….. wird aber tapfer weiter als Update geführt
      z.zt. läufts echt bescheiden bei Apple: neuer iMac läuft nicht sauber, iPhone 4s Displaybeleuchtung fehlerhaft, Airport Express, 2 geliefert einer DOA und so geht es das ganze Jahr schon :-( so biele Probleme hatte ich in den 10j. davor nicht

      — andi25252
      • Was ist denn an der Iphone 4 s Displaybeleuchtung nicht OK.
        Ich kann da nichts erkennen, geht bei mir einwandfrei…. :-)

        — Manfred
      • Das mit der Hintergrundbeleuchtung am 4s hab ich ebenfalls schon durch,da half dann nur ein allerdings sehr problemloser Austausch des Gerätes durch Apple selbst. Es schien bei meinem 4s ganz so,als wenn die Beleuchtungsdioden oben durch das Display durchscheinen würden-gut vor allem bei Fotos zu sehen,bei Anwendungen war das durch den Titelbalken nicht auf Anhieb zu bemerken.
        Wenn ich mal für mich ein Fazit für meinen ganzen Applekram ziehe: Die Fehlerrate bzw. Mängelrate ist wie im richtigen Leben genauso hoch wie bei anderen Herstellern. Da würde ich mir deshalb zukünftig bei der nächsten Beschaffung wenigstens selber ein glücklicheres Händchen wünschen.
        Es sind allerdings trotzdem immer noch wirklich gute Gadgets bzw. Software.

        michag
      • Die Qualität war mal großartig, jetzt ist sie auf dem Niveau der Mitbewerber, das ist wohl dem Massenmarkt geschuldet sowie der Tatsache, das eben in China zusammengebaut wird.

        Früher hat Apple in Japan produzieren lassen, das war Welten besser, zumindest von der Qualität her.

        — Peter
    • Keiner, weils Schwachsinn ist :) Ich lach mich immer wieder schlapp, für was Steve alles verantwortlich gewesen sein soll, nach Leuten wie dir war Apple eine Ich-AG mit genau einem Mitarbeiter, der alles konnte.

      Nochmal zum mitschreiben, Steve hat nur einen klitzekleinen Teil in den letzten Jahren bei Apple gemacht, im operativen Geschäft war er schon lange nicht mehr, auch die letzten iPhones, iPad etc. haben andere entwickelt, er war nur noch Präsentor nach aussen. Deswegen hat sich bei Apple garnix geändert, unter Steve gabs auch immer wieder Murks und Fehler.

      — Maxiklin
      • Genau so ist es. Mal ganz abgesehen, dass dieser Steve-Hype unfair gegenüber den Leuten ist, die bei Apple echt was bewegt haben und noch bewegen.

        Wer feiert z.B. Jony (Jonathan Ive). Er hat mit seinen Designs die graue Apple-Ära verändert. Okay, als Steve zurückkam hat er ihn bei seinen gewagten Ideen sehr unterstützt. Angekurbelt hat Jony die “Design-Ära” aber zu einer Zeit, als Steve garnicht bei Apple war.

        Steve war eine Ausnahmepersönlichkeit, im Guten wie im Schlechten, aber er war nicht allein Apple, das auf garkeinen Fall. Er hat nicht alles Gute bei Apple in die Wege geleitet, und er war nicht an allen Desastern schuld.

        — Concha nasalis
      • Ihr unterschätzt die Autorität, die von diesem Man ausgegangen ist. Alle waren beseelt von ihm, sowohl Gegner wie Freunde.

        — Sunny
    • mein-deal.com App hat bei mir ebenfalls Probleme. Seit dem Update lässt sie sich überhaupt nicht mehr starten. Hab schon neu geladen, neu gestartet, etc. Keine Chance. Trotz dessen scheint sie im Hintergrund irgendwie zu laufen, denn in der Ecke stehen immer Zahlen der neuen Beiträge (1, 2, …)

      — n0reaga
    • sehe ich anders. Zum einen, was sind ne handvoll betroffene Apps (die bei den meisten funzen, Goodreader lief immer bei mir 1a) bei zig Mio im Appstore ? Kleine Fehler gibs immer mal und die werden sicher bald behoben werden.
      Bei Android kann dagegen jeder machen was er will, da gibts keine Problemlösung an zentraler Stelle.

      Mir ist es lieber, wenn an EINER Stelle was behoben wird und das dann für alle gilt, als an 1000en Stellen was nachziehen zu müssen, was unmöglich ist :)

      — Maxiklin
      • dann muss Apple aber auch zu fast 100% garantieren können, dass es funktioniert. denn zu meist bekommen die Entwickler erst einmal schlechte Bewertungen, bis mal um zig Ecken rauskommt, dass Apple ein Problem hatte. Denn Apple kommuniziert solche Sachen ungern nach außen.

        Das soll keine Fürsprache für Android sein!
        Nur eine nicht geschönigte Applesicht.

        — thomas
  1. Ich denk das Problem ist auch, dass Tim den Laden etwas weniger cholerisch führt wie noch Steve. Da kann man sich schon mal nen Fehler erlauben und wird nicht gleich in hohem Bogen vor die Tür gesetzt. Das wissen auch alle Mitarbeiter und werden eventuell etwas fahrlässiger :-(

    — Dummschwätzer
  2. Funktioniert bei euch die N24 App. auf dem iPhone 4S?? Bei mir stürzt sie nach dem Start sofort ab. Auch eine Neuinstallation brachte nichts. Hingegen läuft sie auf dem ipad2 problemlos. Hatte auf ein Update gehofft, das allerdings auf sich warten lässt! :-(

    — Peter
  3. NiCht alle Apps, die jetzt bei euch abschmieren, haben das im Artikel beschriebene Prob :) Es gab und gibt immer wieder Probs nach verpfuschten Updates des/der Entwickler. War mal bei Dreamote so und aktuell Naviki. Da fragt man sich schon, warum die Entwickler ihre Sachen nicht mal testen vorher :)

    — Maxiklin
  4. Bin mir nicht sicher (vlt nur bei mir so), aber bei mir schmiert die App “Monster Shooter the Lost Levels ” immer Nachdem Logo der Macher vorbeizieht( ” Gamelion ” ).

    Kann das vlt. auch ein von Apple ervorgebrachter Fehler sein??

    Thx für jede Antwort 

    — Champion
  5. Das gleiche Problem besteht bei Lords & Knights. Nicht in allen Fällen funktioniert der erneute Download.

    — Paul Dunkler
  6. Hatte gestern abend auch Probleme mit dem iTunes Link Maker und der App Store API..gab wohl generelle Serverprobleme

    — Andi
  7. Sind nur App betroffen die gestern eine neue Version bekommen haben? Oder können auch ältere Apps betroffen sein?

    Dann können sich die betroffenen Entwickler ja schon mal darauf freuen dutzende schlechte Bewertungen zu erhalten für ein Problem für das sie nicht das geringste können. In den App Beschreibungen kann es noch so viele Hinweise geben, in den Bewertungen finden sich immer Deppen die nicht lesen können und sich dann direkt beschweren. Hoffen wir, das Apple die betreffenden Bewertungen prüft.

    — Dextro
  8. Ärgerlich sowas, da der übliche “Ich-bin-empört” -Mob bei sowas gerne eine 1 Sterne Bewertung raushaut, auch wenn die in der Beschreibung gleich vorne eine Erklärung steht.

    — travis@work
  9. Finde ich schon irgendwie komisch, dass ausgerechnet so viele beliebte Aaps betroffen sind. Wirklich nur wegen der Verschlüsselung? Oder will die Apfelkirche ihren Anhängern mal wieder nicht die Warheit sagen?

    LadyChaos
  10. Lord and Knight ist seit dem Update gestern auch für viele Spieler nicht mehr spielbar! Spieler bekommen kein Zugang oder Spiel startet erst garnicht mehr!

    — Red Cross
  11. Ok.. Da ch meine Geräte (iPad und iPhone) öfters neu aufsetzte habe ich ich mit Apfelech auch solche Erfahrungen gemacht in den letzten ca de Tagen. Die App. war stets einwandfrei zu installieren und benutzen.. Seitkurzem hab ich dieses Problem auch, sprich installieren und weiter geht’s nicht. Drückt man aufs Icon blitzt kurz was auf und stürzt wieder ab.. Auf allen Gerät. Am nächsten Tag g
    Ins wieder. Da die App. Bis anhin immer z
    Zuverlässig lief geb ich mal Apple de Schuld

    — Iphoneusermobile
  12. Gut das ich schon länger nicht mehr auf den AppStore und deren Entwickler vertraue und vor jedem Update die alte .ipa in meiner Dropbox sichere. Nachdem es schon “Updates” gab die eher Downgrades waren, weil Funktionen entfernt wurden oder nachträglich Werbung eingebaut wurde wo man sich dann per Abo von freikaufen sollte oder Apps die einfach nicht mehr funktionieren wie bei Sky Go, habe ich so jederzeit eine lauffähige Version die ich installieren kann…. Sowas könnte Apple mal mit einer neuen iTunes Version nachreichen, das wie bei Podcasts die letzte, letzten 3, letzten 5 Versionen der App in die eigene iCloud gesichert werden kann.
    PS: ich mache die Sicherung natürlich nur für “produktiv” Apps und nicht für Spiele, die dann relativ schnell meine Dropbox füllen würden. Wenn ein Spiel nicht mehr läuft – Pech gehabt. Aber wenn GoodReader auf dem iPad nicht mehr laufen würde, wäre das extrem schlecht als Student bei der Masse an PDFs mit Anmerkungen etc.

    — komacrew
  13. Ich habe PDP Authentifizierungs Problems beim Data Roaming in Spanien mit Vodafone, seitdem ich kurz vor dem EM Endspiel alles aktualisiert habe.

    PDP Probleme bestehen immer noch

    Jemand ähnliches erlebt?

    — 4monkeys
  14. Zu den aktuell nicht startenden Apps könnt ihr noch Basterus Wallpaper dazu nehmen mit dem selben Problem

    — Basterus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14442 Artikel in den vergangenen 2638 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS