iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 720 Artikel
Anker und Co. bieten erste Hüllen an

iPhone X: 14 Cases und Hüllen für unter 10 Euro

Artikel auf Google Plus teilen.
62 Kommentare 62

Wer die Kosten seiner iPhone X-Anschaffung nicht gleich noch um 109 Euro erhöhen möchte – so viel veranschlagt Apple für das Folio-Leder-Case – kann sich inzwischen die ersten Drittanbieter-Hüllen für das ab morgen bestellbare Jubiläums-Gerät ordern.

Anker 1000

Vorübergehend für 6 Euro

So bietet der Zubehör-Anbieter Anker jetzt die ersten iPhone X-Modelle seiner bereits im August präsentierten „Karapax“-Hüllen an. Neben der hauchdünnen 6 Euro-Kunststoff-Hülle, die in schwarz und weiß angeboten wird, liefert Anker zudem die texturierte Gunmetal-Hülle Breeze aus. Diese kostet 10 Euro und wird ausschließlich in schwarz angeboten.

Produkthinweis
iPhone X Hülle, Anker KARAPAX Breeze Case iPhone Hülle für iPhone X Edition, Militärisch Starke Schutzhülle mit 3D... 9,99 EUR 25,99 EUR
Produkthinweis
iPhone X Hülle, Anker KARAPAX Touch Dünne Matte Handyhülle für das iPhone X Edition (Schwarz) 6,99 EUR 15,99 EUR

Weitere Low-Budget-Hüllen finden sich in diesem Amazon-Shop des Zubehör-Anbieters EasyAcc. Dieser bietet 12 Geräte-Hüllen für unter 10 Euro an und hat sowohl ein Kickstand-Case als auch farbige Kunststoff-Modelle im Angebot.

Case X

Als langjährige TwelveSouth-Fans hoffen wir zudem auf iPhone X-Modelle des Surfacepad und des RelaxedLeather, diese dürften von TwelveSouth jedoch erst (wenn überhaupt) nach dem Verkaufsstart des neuen Flaggschiffs angekündigt werden.

Produkthinweis
iPhone X Hülle Case, EasyAcc PU Kunstleder mit Kartenhalter Magnetverschluss und Faltbare Tasche Handyhülle... 9,59 EUR 19,99 EUR
Produkthinweis
iPhone X Hülle Case, [Unterstützt kabelloses Laden (Qi)] EasyAcc Hard PC Ultradünn und Leicht Dünn, Schlankes... 7,99 EUR 19,99 EUR
Produkthinweis
EasyAcc iPhone X Hülle Case, [Unterstützt kabelloses Laden (Qi)] Dünn Soft TPU Schmal Telefonhülle Matte Oberfläche... 6,99 EUR 19,99 EUR
Donnerstag, 26. Okt 2017, 10:36 Uhr — Nicolas
62 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mindestens 1.150 Euro für ein Handy latzen, aber dann bei der Hülle sparen…

    • Jawoll, sonst reicht das Geld ja nicht mehr für das Macbook Pro.
      Ist ja ohnehin eine Schande, da gibt sich Apple Mühe ein gutes Design zu präsentieren und dann verstecken es viele Leute in einer „Tupper Dose“.

    • Für auf der Arbeit reicht mir eine billige Hülle, die auch mal verkratzen kann.
      Außer Dienst wird dann ohne Hülle genutzt. Also von daher ist der Weg der günstigen Hüllen berechtigt.
      Ich nutze schon meine Edelstahl Watch täglich auf der Arbeit. Dank des Kratzhemden Saphirglas hat sie bisher keine Kratzer.
      Wenn Smartphones komplett aus dem Material gefertigt werden, brauche ich auch keine billige Hülle für die Arbeit mehr!

    • Dr.Koothrappali

      Wieso sparen? Ist doch ok wenn einem die hülle passt, da interessiert mich der preis nicht :D

    • Und was ist wenn einem die teuren Apple Hüllen nicht so sehr gefallen aber von den günstigen?

    • Genau! Einen Porsche fahren und dann den Liter Benzin für 1,35€ abstauben, unfassbar!

    • Also ich habe beim iPhone 7 letztes Jahr die Original Lederhülle dazu gekauft. Diese ging nach 3!!!!! Monaten kaputt (Leder ging an den UNterseiten ab). Danach habe ich mir die Silikonhülle von Apple geholt. Dort ging nach 2 MOnaten die Beschichtung ab…
      Seitdem habe ich eine 10 Euro Spigen Hülle…. diese sieht nach mehreren Monaten immer noch gut aus.
      Die Lederhülle beim iPhone 6 hingegen hat 2 Jahre gehalten….

      • Kann ich in keiner Weise bestätigen. Nach einem Jahr Lederhülle immer noch top.
        Silikonhülle hatte ich auch mal, war nach ~ einem Jahr kaputt für den Müll. Kaufe nur noch Apple Lederhüllen.

  • Ich hol mir die durchsichtige
    LifeProof hülle, aber nicht die wasserdichte Version .
    so hab ich noch etwas vom design

  • Man könnte auch sagen: 1150 Euro für ein Design Handy zahlen und dann in eine Hülle packen auch schlimm ;) würde es niemals in sowas reinquetschen

    • Gerade weil das Smartphone so teuer ist, muss es in die Hülle. So wird es doppelt geschützt.

    • Das letzte mal als ich keine Hülle hatte war beim iPhone 4s. Dieser sah dementsprechend auch aus, weil man öfters mal das Handy unabsichtlich fallen lassen kann.

    • Ne naja als Büro Hengst brauchst du auch keine Angst haben. Es gibt aber auch noch andere Berufe bei denen ein solches Gerät leiden könnte !

      • Mir kann mein iPhone auch Privat runterfallen oder wenn ich ins Büro fahre kann es mir auch auf dem Weg vom Parkplatz runterfallen…
        Das Argument mit dem Job zieht hier nicht.

      • Mein Gott dann fällt es halt runter. Komplett idiotensicher bekommt man es eh nicht hin. Das einzige iPhone das mir mal runter gefallen ist war ein 2G, es hatte dann eine Delle. Interessiert die Delle heute noch jemand? Ich denke nicht ;)

  • Wenn ich 1150 bzw 1320€ für ein Telefon ausgebe, ist der Preis für ein Case relativ. Zumal meine Erfahrung einfach ist . Entweder kaufe ich etliche cases, die nur suboptimal sitzen oder ich kaufe 1x ein Original und habe meine Ruhe. Im Nachhinein ist der Preis dann der gleiche, habe aber weitaus weniger Müll zu Hause.

    • Diese Erfahrung hab ich auch gemacht. Bestelle jetzt immer nur noch die Original-Hüllen, diese aber in zwei Versionen: Silikon für Urlaub und Leder für den Alltag.

      • Ich benutze das rote für den Tag, blau für den Abend und zum schlafengehen nehme ich das schwarze Case.

  • In Japan sind die Regale mit iPhone X Hüllen schon seit Anfang Oktober gut gefüllt. Mehr Auswahl als für 7 bzw. 8

  • Kann jemand ein gutes Kickstand Case für das 6s plus empfehlen? Am besten über Amazon lieferbar:) wäre Hammer danke!

  • Also wer das Design jedesmal sehen möchte, dem ist es ja frei ne Hülle zu nutzen, aber wenn man das Gerät einfach nutzen und ein wenig vor Stürzen schützen will, der sollte auf jeden Fall ne Hülle nehmen.

    Ich nutze seit Jahren z.B. die Otterbox Strada Folio Hüllen sind vom Design genau das, was ich will, und bietet guten Schutz.

  • Aber die lederhüllen von Apple direkt sehen Mega aus dieses Mal

  • Ich kann da die Marke Spigen empfehlen.
    Die Hüllen kosten zwar etwas mehr als 10€, halten aber dein iPhone sicher. Auch wenn es mal direkt auf das Display fällt.
    Das macht das Handy etwas dicker, aber da ist es mir lieber als ein kaputtes Glas

  • Mich würde mal interessieren, warum Menschen ein Wunderschönes Gerät kaufen, das sich geil anfühlt, wenn man es in der Hand hält, nur um es dann in eine hässliche unpraktische Hülle zu Stecken?

    Mein Auto hat 32.000€ gekostet war finanziert und trotzdem habe ich nicht bei Amazon nach follows für die Windschutzscheibe gesucht und auch nicht nach einer Motorhauben Hülle (wie viele Amis) oder einem Case für die Räder.

    Und ja, ich habe ein paar Kratzer im Lack nach 9 Jahren. Und?

    Mein 5s begleitet mich seit 3 Jahren so, wie Apple es schuf und sieht immer noch gut aus, ist mir zog mal hingeknallt und trotz fehlender Folien, das Display hat keinen Kratzer.

    • Du kannst dein Auto aber nicht aus versehen fallen lassen.
      Und ein kleiner Kratzer auf dem Lack tut im Verhältnis zur Größe des Autos und ein iPhone weniger weh.
      Fürs Auto hast du eine Versicherung mit geringer Selbstbeteiligung im Teilkasko? Da fällt eine neue Glasscheibe günstiger aus als beim iPhone (500€?).
      Somit können wir die Autovergleiche wieder sein lassen?

      • Ich kann mir aber beim Ein u Ausparken ohne Schutzfolie und Bumper einen Kratzer von vorne bis hinten ins Auto fahren.

        Mir kann jemand mit dem Schlüssel von Vorne bis hinten einen Kratzer reinmachen.

        Wenn ich einen Display Schaden habe, zahlt das meine Hausratversicherung ohne SB

      • wenn jemand mit dem Schlüssel kratzer an dein Auto macht, gibt es erstmal eine Anzeige wegen Vandalismus und deine Vollkasko zahlt die Reparatur. Der selbe Fall tritt ein beim Ein- und Ausparken. Lohnt sich natürlich dann nur wenn die Kosten deine SB übersteigen.
        Bei einem Displayschaden zahlt deine Hausrat ganz sicher nicht. Ausser du hast ein Zusatzschutz für Handy. Glasbruch gilt normal nur für dein Inventar im Haus und im Auto. Ausserhalb bist du schutzlos.

    • Man kann das Auto aber auch folieren lassen für ca. 1000€
      Beim Verkauf dann entweder darauflassen oder abziehen. Der Lack bleibt erhalten

      • Wo ist da der Nährwert bei so etwas? Ich kaufe doch kein Auto wegen 500 Euro mehrpreis bei einem Wiederverkauf.

        Bei einem Taxi muss ja foliert werden, aber sonst? Krank.

      • Jedem das seine? Manche Autolacke haben im Markt andere Preise. du kannst eine pinkfarbene Karre kaufen für sagen wir mal 10.000€. Wenn dir pink nicht zusagt kannst du dein Auto in schwarz folieren. Das selbe Auto in schwarz lackiert kostet dann 12.000€. Hast damit 1.000€ gut und kaum Mehraufwand. Ausserdem sind die Autofolien etwas kratzerresistenter als die Lacke.

      • Ich hoffe du meinst Mehrwert, oder kann das iPhone mittlerweile gegessen werden und hat Nährwertangaben hinten drauf gedruckt? ;-)

    • Ich habe zB ein Ledercase von Apple um mein iPhone 7 weil es mir einfach viel zu rutschig ist.

    • Jeden das seine, ist aber absolut kein Vergleich zum iPhone oder lässt du dein Auto ausversehen fallen usw. außerdem kenne ich genügend Leute die ihr Auto genau so mit einer tranzaprenten Folie beziehen lassen. Immer diese Genörgel, du kannst ja einen Hülle für ein paar hundert Euro kaufen :-D

      • Das ist jetzt nicht dein Ernst? Gibt es echt Vollhonks, die ein Auto mit einer Schutzfolie bekleben? Ich glaub ich muss sterben gehen.

      • Haha doch, find es zwar selbst unnötig, aber das gibt es :-D. Einige wolle einfach den Lack des (Neu) Fahrzeuges dadurch schützen.

    • Gio, ich benutze meine Apple Geräte immer pur, weder mbp noch iPad oder Handy haben jemals eine Form von Kondom gesehen.

  • Die meisten billigen Hüllen sind Schrott. Viele überstehen den ersten Sturz nicht oder das iPhone rutscht beim Sturz raus.
    Ich habe mir für das SE die Apple Lederhülle gekauft und bin sehr zufrieden. Das Gleiche gibt es von Apple für 59 EUR auch für das X.

  • Kennt jemand eine Hülle für das X, bei der man das Gerät mit Einer Lasche herausziehen kann? Sozusagen rine Transport-Hülle. Zu Zeiten des iPhone 4 waren die Dinger noch in Hülle und Fülle verfügbar, zuletzt beim 7er musste ich bereits recht lange suchen um etwas derartiges zu finden. Hab mich dann für eine Suncase Hülle von Amazon entschieden und hätte gerne auch weiterhin etwas in dieser Art! Danke für alle Hinweise!

  • Na dann hast du aber Glück gehabt.

  • Ich kann keinem Case irgendwas abgewinnen. Bin aber auch nicht der Typ, der seine Geräte weiterverkauft. Das höchste der Gefühle ist ein Displayschutz und das auch schon nicht mehr Seite 2.5D Glas verbaut ist.

  • Das Gerät sitzt bei der einhändigen Bedienung mit Lederunterseite besser un der Hand.

  • Ich weiß nicht. Ich bin auch einer von denen die eigentlich keine Hüllen möchten. Es scheint ja als wäre diese nötig, dass Handy also praktisch unvollständig im Verkauf. Trotzdem muss ich aus den Fehler. Lernen. Ich hatte eine 55€ Hülle um mein 6S+ als es ganz neu war damals. Aber mit Hülle hat mir das ganze nicht gefallen. Also habe ich die Hülle im Apple Store zurück gegeben. Einige Zeit darauf fiel mir das iPhone doch aus der Hand. Im sitzen. Dabei ging das Kamera-Glas kaputt.
    Kratzer kamen auch immer mehr ins Displayglas. Das Highlight dann, es fällt erneut runter und die Front zersplitterte. Keine Ahnung ob mir sowas mit dem X dann überhaupt passieren würde, aber ohne Apple Care, Hülle und Glasfolie werde ich das X nicht aus der Tasche nehmen.
    Ich freue mich darauf das X zu bestellen und dann bis August in den Händen zu halten. Für die Wartezeit werde ich mir ein Honor holen :>

  • Reicht wohl eine LifeProof hülle aus oder noch besser eine Panzerglas Folie drauf ?

  • Ich mache es so. Zuerst ohne Hülle benutzen und am Design erfreuen. Wenn es dann irgendwann zerkratzt ist, Hülle drum und man sieht es nicht mehr. ;-)

  • Kauf mir nie wieder ne billige Hülle. Staub setzt sich unter der Hülle und verkratzt die polierte glänzende Oberfläche. Nur wenns innen wie die Originale bestofft ist bleibt das aus. Entweder man will es sehen oder schützen. Dazwischen gibts leider nix. Wenn man es mal wieder verkaufen will ist das schon wichtig und man hat die teure Hülle schnell wieder raus.

  • Hat jemand Erfahrungen mit Apple Care plus ?
    Wenn das Display durch ein Sturz kaputt ist, kann ich dann ein Express Austausch in die Wege leiten?

  • Man muss allerdings auch erwähnen , dass man mit dem Apple-Case trotzdem drahtlos laden kann – mit den „billig-Hüllen“ nicht . .

    • Äh, wie bitte…? Weshalb sollte man denn bitte mit einer „Billig-Hülle“ nicht drahtlos laden können….? Kannst du das bitte rasch erörtern? Danke.

  • Ernsthaft ? Wie kommt man überhaupt auf die Idee so ein Artikel zu verfassen, ein iPhone jenseits der 1100€ und dann solche Billigteile

  • total cool – iPhone X für 1.350 € und ein Case unter 10 €. Na ja, wenn’s passt…

  • Blöde Frage: auf der Apple Webseite kann man keine einzige Hülle aktuell auch wirklich bestellen. Der „hinzufügen“ Button ist nicht aktiv

    Man hat also somit gar keine andere Wahl als sich so eine günstige Starthülle für die ersten Tage zu bestellen oder wie?

  • Meine Tasche ist heute angekommen – inkl. der Panzerglasfolie (red. Angebot): beides ist für’s iPhone 8 – beides geht wieder zurück!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21720 Artikel in den vergangenen 3737 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven