iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Alle aktualisieren: Twitterrific, Shazam, Twitter, Fantastical

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Mit einer Flut an Aktualisierungen begrüßt der iTunes Store den Mittwoch Morgen und liefert nun auch das bereits gestern angekündigte Twitter-Update aus, mit dem sich der Kurznachrichtendienst der Fotofilter-Konkurrenz von Instagram entledigen möchte. So unterstützt die offizielle Twitter-Anwendung (AppStore-Link) jetzt immerhin acht Optionen zur Bildmanipulation – ob sich die reduzierte, aber immerhin in die App integrierte Auswahl durchsetzen wird, werden die kommenden Tage zeigen. Twitters Angst vor Instagram, der auch die verfrühte Ankündigung des Updtae zu schulden sein dürfe, ist nicht zu übersehen.

Etwas entspannter verweist die hier vorgestellte Kalender-Anwendung Fantastical (AppStore-Link) in ihrer Update-Beschreibung auf die neuen Funktionen der Version 1.0.1. So wurden nicht nur zahlreiche Fehler behoben, auch Standarderinnerungen können jetzt hinzugefügt werden, der Day-Ticker scrollt endlich wackelfrei und selbst Kalender mit mehr als 1000 bevorstehenden Terminen werden jetzt ohne Aussetzer geladen.

Die Musik-Erkennungs-App Shazam (AppStore-Link) führt einen neuen Startbildschirm ein und verbessert die Offline-Erkennung ausgewählter Songs. So werden unterwegs, ohne Internetverbindung aufgenommenen Lieder zukünftig automatisch mit den Shazam-Dienst abgeglichen, sobald das Netz „wieder da ist“. Die neue Sharing-Funktionen bietet das Teilen gefundener Songs über Google+ an.

Der alternative Twitter-Client „Twitterrific“ (AppStore-Link) schiebt nach seinem Relaunch – der in Teilen stark an die Optik des Microsoft Windows Phones erinnert – ein Wartungsupdate nach, mit dem kleine Patzer der neuen Oberfläche ausgebessert werden, behält seinen um 50% reduzierten Einführungspreis aber weiterhin bei.

Mittwoch, 12. Dez 2012, 9:57 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Shazam soll „spionieren“ ist das immer noch der Fall, weiß das jemand? Der SoundHound erkennt leider bei mir nur ca gefühlte 50%!

    • Das machen leider fast alle Apps. PMP bei Cydia schafft Abhilfe ;)

    • Wenn du Shazam bereits besitzt, suche mal im Netz nach dem Programm „IPA Scanner“, sofern Pinchmedia & Co. enthalten sind, dürfte dies anschlagen. Ansonsten sorgt „Privacy“ für Abhilfe, Jailbreak (ja, ich weiss, total unnötig & furchtbar böse) vorausgesetzt.

    • … fragt einer der Whatsapp verwendet?

    • Danke Jungs! Ich weiß dass fast alle Spionieren.
      @ Pete: LOL ja, verwende ich, allerdings nicht im öffentlichen W-Lan’s. JB hatte ich früher, bin kein Gegner aber hab mich mit Original jetzt angefreundet. Viele machen den JB, lassen aber den Terminal mit alten PW. Ein wenig beschäftigen gehört schon dazu, da hatte ich kein Bock mehr. Was mir fehlt ist bitesms, hatte dafür bezahlt und benutze es nicht :-( Würde gern wissen ob Passwörter abgegriffen werden können, das war so der Hintergrund meiner Frage?

  • Aber warum muss man für das Shazam Update nun iOS 6 haben…?

  • Wohl weniger Shazam selbst als die Anzeigen von Pinch Media. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, wird in den Lizenzbestimmungen demnächst wohl schärfer geregelt, welche Daten eine App abgreifen darf. Hintergrund ist natürlich nicht nur der Datenmissbrauch, sondern auch iAd. Die Daten möchte Apple nämlich selbst auswerten !!!

  • Warum zeigt Shazam das Update auch bei iOS 5 an, obwohl man es eh nur unter iOS 6 oder höher installieren kann? Super nervig!

  • Ich kann mich bei Shazam nicht mehr mit meinem MyShazam account einloggen. Erlauben die jetzt nur noch Facebook login? Den hab ich nicht. Ich hasse sowas!

  • Fantastical hat bei meinem iphone 4 mehr Probleme als vorher! Vorher hatte ich keine auffallenden jetzt wird der heutige Tag nicht mehr eingekreist im Day Ticker und er zeigt auch nicht mehr den heutigen Tage sondern das letzte Ereigniss.
    Zudem unter standart Erinnerungen ist 2 mal 3 Tate vorher erinnern vorfanden anstatt 3 Stunden usw…..

    Liebes ifun team habt ihr keine Probleme, oder testet ihr die Updates nicht???

    Mfg

  • david lanham hat dem twitterrific update noch ein easter egg beigemischt ^^

  • Fantastical kann jetzt auch auf einen separaten iClound Account zugreifen. Das die App in der Tagesansicht nur noch Tage mit Ereignis anzeigt, war für erst verwirrend, dann aber doch logisch. Spart jede Menge Platz. In der Monatsansicht wird dann zum Planen auch alles angezeigt.
    Interresantes Konzept. Gefällt mir :)

  • Schade, dass man seinen Text hier nicht noch mal editieren kann.

  • shazam konnte man schon gestern aktualiesieren

  • Habt ihr euch mal die Twitter-Fotofilter angeschaut? Wenn das eine Alternative zu instagram sein soll, dann ist das eine Lachnummer!

  • An die Twitterrific Nutzer : twittert mal „i Love Pixel“ damit schaltet ihr eine neue Font frei.

  • Es fehlt der Hinweis auf das Update der Flickr-iPhone-App. Damit ist diese endlich sinnvoll nutzbar und man braucht keine Drittanbieter-Apps wie FlickrStackr mehr. UND die App hat nun auch Filter!

  • Wieso musste das Shazam(RED) Icon denn soo verschandelt werden…? Das rot, Blau, weiße Farbgemisch sieht aus als ob das Icon Pixelfehler aufweist

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven