iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 102 Artikel
Mit iOS-11-Gerät aktivieren

AirPods: Neue Doppeltipp-Funktionen unter iOS 10 nutzen

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

Im März haben wir die sehr limitierte Doppeltipp-Funktion der AirPods bemängelt und uns hier mehr Optionen gewünscht. Mittlerweile ist bekannt, dass Apple hier mit iOS 11 entsprechend nachbessert und man künftig durch zweifaches Tippen auf den Ohrhörer auch zum nächsten oder vorherigen Titel springen kann. Wer die neue Funktion jetzt schon nutzen will, muss nicht zwingend eine iOS-Testversion auf seinem iPhone installieren.

Apple Airpods

Die Kollegen vom iDownloadblog haben herausgefunden, dass es genügt, wenn die AirPods nur kurz mit einem iOS-11-Gerät verbunden waren. Wenn ihr also jemanden kennt, der die Beta schon nutzt, oder aber die Testversion auf einem alten, nicht permanent genutzten iOS-Gerät laufen habt, könnt ihr jetzt schon in den Genuss der neuen Funktion kommen.

Voraussetzung ist zunächst einmal, dass eure AirPods mit der aktuellen Firmware-Version 3.7.2 laufen. Dann müsst ihr die AirPods wie hier von Apple beschrieben mit dem iOS-11-iPhone verbinden. Anschließend öffnet ihr die Einstellung der AirPods indem ihr im Bluetooth-Menü des iPhone beim Eintrag „AirPods“ auf das kleine „i“ tippt. Nun legt ihr für den linken und rechten Hörer jeweils eine der neuen Optionen fest, testet anschließend ob das Ganze wie gewünscht funktioniert und könnt das iPhone wieder mit eurem iOS-10-Gerät verbinden. Die neue Bedienmöglichkeit sollte weiter erhalten bleiben.

Airpods Einstellungen

AirPods unter iOS 11
Montag, 12. Jun 2017, 15:50 Uhr — chris
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gleich mal ausprobieren. Nachdem ich letzte Woche im Mediamarkt welche abstauben konnte.

  • Verwende ich seit dem ersten Tag top!

  • Super, das werde ich ausprobieren! Vielen Dank für den Tipp.

  • Na ja dann bekommt mein 6 (zweit gerät)
    Halt mal ne Beta ….

    Wenn iOS 11 erscheint kann ich dann ota Update von Beta zu offiziellen 11 Version wechseln ?

  • Hab meine seit einer Woche, aber leider lädt er die neue Software nicht auf die AirPods. AirPods hängen am Ladegerät und das iPhone ist in der Nähe und hängen am WLAN. Was mache ich falsch?

    • Das Case darf nicht geschlossen sein. Falls das beachtet wurde kannst du nicht viel machen außer warten oder Apple Support. Manuell anstoßen kann man das Update nicht

    • Versuch doch mal die AirPods neu zu verbinden, indem du den Knopf am Case so lange drückst bis die LED erst orange und dann wieder weiß leuchtet (ca. 15 Sek). Dann verbindest du die AirPods „frisch“ mit deinem iPhone. Vielleicht klappt es dann mit dem Update.

  • Nein, das spricht mich noch nicht. Nur Entweder-oder? Siri möchte ich weiter rechts nutzen. Am besten durch Doppeltippen und halten aktivieren. Nur Doppeltippen ein Lied weiter und dreimal tippen für Lied zurück.

    • Wie sollen die Kopfhörer tippen und halten erkennen? So klein wie die sind passt kein Touchpad mehr rein. Und Tasten wollte Apple auch nicht. Ich bin froh das sie sich so zumindest etwas im Funktionsumfang erweitern lassen. Und Play/Pause ist ja eh Kopfhörer raus, rechts Siri, links Titel weiter reicht mir vollkommen

    • Wie soll denn ein Halten realisiert werden? Die Airpods nehmen das „tippen“ als Erschütterung war und reagieren darauf. Ein Touch Panel oder ähnliches ist nicht verbaut.

  • Schade dass es nicht mehr Klopf-Szenarien gibt. (Einzel, Doppel, dreifach).
    Ich verwende laufend Start/Stopp hätte aber nichts gegen einen Siri Button. „Hey Siri“ funktioniert bei mir über die AirPods nur in niedrigen einstelligen Prozentbereich

    • Das liegt daran, dass die Kopfhörer keinen „Hey Siri“-Support haben ;))

      Wenn es bei dir trotzdem manchmal funktioniert, dann schreist du so laut, dass dein iPhone deine Rufe hört und dann Siri aktiviert – die dann natürlich auf den Kopfhörern lauscht.

  • Vielleicht gibt es ein klitzekleines Touch – dingensda bei der nächsten AirPods 2 Generation. Dann ist auch Lautstärke einstellbar. Oh ich freu mich schon darauf.

    • Also ich finde ja eh, dass die Ohrstöpsel aussehen als hätten deren Träger Zigarettenstummel im Ohr. Warum dann nicht in Originalzigarettenlänge und kleine Touchbuttons einbauen?

  • Ich kaufe mir auch erst die nächste Generation. Die paar Monate kann ich warten.

    • Streiche Monate und ersetze durch Jahren. Jetztvoasst der Satz wieder.

    • Streich Monate und ersetze durch Jahre. Jetzt passt der Satz wieder.

      • Ich finde das gut, braucht man nicht mehr jedes Jahr immer alles neu kaufen. Mittlerweile kaufe ich erst ein neues iPhone, iPad, AppleWatch usw. …wenn der Akku nach 2 bis 2,5 Jahren am Ende ist …oh, meine AppleWatch ist schon wieder aus …hm, knapp über 2 Jahre, hatte gehofft die läuft noch solange bis das nächste Harware Update raus ist . . .

  • Solange keine Lautstärke anpassbar ist über die Kopfhörer kaufe ich leider keine.
    Ich möchte die fürs Geschäft. Da kann ich nicht ständig am iPhone rumfummeln am Arbeitsplatz.
    Ausserdem ist im Büro totenstille beim Arbeiten, Berufsbedingt. Da kann ich nicht mit Siri arbeiten was eh zu langsam wäre.

    • Und welches Szenario genau verlangt im „Geschäft“ das Ändern der Lautstärke? Für mich sind da nur zwei Möglichkeiten sinnvoll: Musik läuft, Musik pausiert.

      • Wenn es im Büro mal lauter wird, drehe ich die Lautstärke hoch. Und wenn ich irgendwo ein interessantes Gespräch mitbekomme, will ich die Musik leiser haben, damit ich was verstehe.

      • Geht doch schon mit den AirPods …einfach Siri sagen „Musik lauter“ oder „Musik leiser“ . . .

    • …wird nur lustig wenn man über die AirPods im Büro Musik hört, man die Musik kurz mit Pause Stopt, weil ein Arbeitzkolege ein Frage hat und nach kurze Zeit die Wiedergabe wieder fortsetzen möchte, wird zuerst die Musik wieder über den Lautsprecher vom iPhone wieder gegeben, obwohl das iPhone auf lautlos steht …vielen Dank Apple

    • kauf dir eine Apple Watch „fürs Geschäft“.

      • …habe eine AppleWatch und theoretisch kann man damit die AirPods, wie mit der Kabel Fernbedienung an den EarPods steuern …aber in der Praxis mehr eine Spielerei als funktionabel …finde die AirPods wirklich super, Klang, Akku Laufzeit, Apple Design …alles Top, nur im zusammen spiel mit anderen Apple Geräten, einfach enttäuschend …Software scheind im frühen Beta Status …und ich verstehe nicht warum das bei Apple scheinbar niemanden zu interessieren Scheit ?

      • Markus, weder bei den AirPods noch bei der Apple Watch kann ich die Kritik nachvollziehen. Bei mir funzt alles einwandfrei. Ob das wohl jemandem bei Apple interessieren wird… ;P

    • Geht mir auch so. Das ist doch nun wirklich eine mühsame Diskussion, wie kann man dagegen sein, am Kopfhörer die Lautstärke zu regeln, war immerhin Standard seit dem Ur-Ipod Nr. 3 irgendwann in den 00er Jahren? Das ist doch einer der Hauptfunktionalitäten: Play/Pause, Vor/Zurück und Laut/Leise. Ich wechsle die Lautstärke von zuhause bis im Büro geschätzt 10mal öfter als den Inhalt.

  • Habe die Beta seit dem ersten Tag drauf, aber bislang kann ich die Funktion aber nicht auswählen. Jemand ne Idee?

    • Kleiner Erfahrungsbericht: Bei mir ging es ebenfalls nicht (Iphone 7Plus, Beta 11).
      Es funktionierte kein Firmwareupdate und auch die neuen Einstellungen waren nicht zu sehen. Abhilfe habe ich durch Zufall geschafft. AirPods mit einem Iphone mit IOS 10.3.3 gekoppelt = Firmwareupdate auf 3.7.2 wurde sofort upgedatet. AirPods wieder mit dem Iphone mit Beta 11 gekoppelt = alle Funktionen wie oben beschrieben werden angezeigt. Es scheint eine Abhängigkeit mit der aktuellen Firmware der AirPots zu geben.

  • Bei mir funktioniert dieser „Trick“ leider nicht. Sobald die AirPods mit dem iPad mit IOS 11 gekoppelt sind, stehen die neuen Doppelklick Funktionen zur Verfügung. Sobald sie wieder mit meinem iPhone 7 Plus verbunden sind, sieht es wieder aus wie zuvor. Nur Siri und Stat/Stop.

    Mache ich etwas falsch?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21102 Artikel in den vergangenen 3639 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven