iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

350.000 verkaufte Filme pro Tag und mehr unnützes Wissen aus dem iTunes Store

Artikel auf Google Plus teilen.
5 Kommentare 5

Zwei Wochen nach Apples Quartalszahlen-Bekanntgabe vom 24. Juli, listet der Marktbeobachter Horace Dediu in seinem regelmäßig veröffentlichten „iTunes Update“ mehr als 50 Fakten zu Apples virtuellem Medien-Kaufhaus, der iCloud Infrastruktur und dem iOS-Ecosystem auf.

Die Zahlen und Kenndaten lassen sich in der 32 Seiten starken „Asymco iTunes Business Review“ nachlesen; die folgenden 10 Eckdaten dürfen jedoch sofort im Hinterkopf gespeichert werden und eignen sich im besten Fall vielleicht mal als „fun fact“ für das stockende Gespräch beim Abendessen.

  • 320 Millionen Apple-Kunden nennen einen iCloud-Account ihr Eigen.
  • Demgegenüber nutzen „nur“ 240 Millionen Apple-Kunden einen Game Center-Account.
  • Der iTunes Store verkauft 350.000 Filme und 800.000 Serien-Episoden am Tag.
  • Insgesamt wurden bereits mehr als eine Milliarde TV-Episoden und 390 Millionen Filme über den iTunes Store verkauft.
  • Seit Einführung der SMS-Alternative iMessage wurde 900 Milliarden Nachrichten verschickt.
  • 390 Fotos hat der durchschnittliche iCloud Benutzer bereits in seine Wolke geladen.
  • Noch keine Million, aber ganze 900.000 Apps haben den App Store bereits erreicht.
  • Der verkauf von Musik wächst alle drei Monate um etwa 15% – der von Videos um 25%
  • Der iTunes Store verzeichnete einen Gesamtumsatz von 4,3 Milliarden US-Dollar.

Und, wirklich bemerkenswert, in der Woche vor dem Ende des letzten Quartals konnte Apple den bis dato umsatzträchtigsten Monat und die umsatzträchtigste Woche in der Geschichte des iTunes Store feststellen.

Der iTunes-Umsatz nach Medien-Kategorien

revenue

Dienstag, 06. Aug 2013, 16:21 Uhr — Nicolas
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • gibts moeglichkeiten, filme per filter wie verfuegbarkeit v untertiteln zu finden?

  • Der Gesamtumsatz kann aber nicht für die gesamte Lebenszeit von iTunes stehen …. das muss deutlich mehr sein, denn oben wurden nicht mal Musik- und App-Zahlen berücksichtigt …..

  • Sascha Migliorin

    Der Gesamtumsatz muss theoretisch für ein Jahr sein. iTunes kostet Apple ca 3 Milliarden pro Jahr. Und seit kurzem machen sie erstmal Gewinn damit.

    Ich hätte gerne eine Kategorie, wo Filme mit HD + original Ton + Extras + Untertitel…..für 4 € aufgelistet sind.
    :-)

    Vor allem mal eine Kategorie, für TV Filme. Die sind unter Serien vermischt.

  • bezieht sich auf das letzte quartal, sprich 4,3 milliarden in 3 monaten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven